Hallo

  • Seite 1 von 2
20.10.2021 11:11
avatar  amagra
#1 Hallo
avatar
neues Mitglied

Hallo zusammen,
ich war letztes Jahr über Weihnachten mit dem Segelboot in Santiago. Dieser selbstoranisierte Besuch ohne Plan von Kuba hatte seine Höhen und Tiefen :-)
Definitiv aber war das ein Reisehighlight für mich.

Grüße
Jens


 Antworten

 Beitrag melden
20.10.2021 11:49
#2 RE: Hallo
avatar
Rey/Reina del Foro

Hi Jens,

Herzlich Willkommen! Endlich mal wieder ein Segler!

Da kannst Du ja in Deiner Vorstellung gleich mal von dem Törn erzählen, wenn Du willst.

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
20.10.2021 12:13
avatar  amagra
#3 RE: Hallo
avatar
neues Mitglied

Vom ganzen Törn zu berichten wäre etwas lang :) Ich versuch's erstmal mit einer Kurzfassung von Kuba.
Nach unserer Ankunft (mein Bruder und ich auf dem Boot) durften wir erstmal nicht anlegen und mußten vor der Marina in Punta Gorda ankern. Es mußte erstmal ein Arzt für den Covid Test bestellt werden. Der war dann nach etwa 3h warten da und wir durften anlegen und uns testen lassen. Die Kubaner durften dabei keinen Fuss aufs Boot setzen und wir keinen Fuss an land. Also wurde mit gaaaaanz langen Armen in den Nasen gestochert . Dann mußten wir in Quarantäne, was dort soviel heißt das wir nicht aus der Marina raus durften und das Boot nur kurz für Toilettengänge und Duschen verlassen. Es hieß erst, nach drei Tagen wäre das Ergebnis da, und dann dürften wir und Kuba ansehen. Am Ende haben wir eine Woche auf dem Boot gehockt. Unsere Ankunft war anfang Dezember und wir waren etwa 6 Wochen dort. Dabei war auch eine Zugfahrt nach Havanna. Ich bin jetzt noch begeistert von der Landschaft und den netten Menschen die wir dort getroffen haben.


 Antworten

 Beitrag melden
20.10.2021 12:27
#4 RE: Hallo
avatar
Rey/Reina del Foro

Hallo Jens,
ich war die ganze zeit von Oktober bis Ende Juni in der Nähe.
Besser vorher ins Forum.
Das Du mit dem Zug gefahren bist, ist das richtig so?
Ich dachte damals fuhren keine Züge?!
Reisen war damals, und ist es noch bis heute Massic eingeschränkt.
Ich bin auch jedem Tag auf dem Meer, etwas kleiner.







Vor Corona waren dort die größten Yachten der Welt vor Anker. Derzeit ist es sehr ruhig dort.
Neben der Marina ist der Fischereihafen, dort bekomme ab und zu meinen Köderfisch, Machuelo, her.

let's go brandon

 Antworten

 Beitrag melden
20.10.2021 12:34
avatar  amagra
#5 RE: Hallo
avatar
neues Mitglied

WIr sind über Silvester mit dem Zug gefahren. Am 31. ging es los und am 01. waren wir dann in Havanna. Selbst hätten wir das nicht hinbekommen. Einer der Hafenmeister in der Marina hat uns die Fahrt und eine Unterkunft organisiert. Die Silvesterfeier im Zug war geil. Alle haben gepennt. Um 00:00 macht eine Schaffnerin kurz das Licht an, wünscht allen eine frohes neues und macht das Licht wieder aus


 Antworten

 Beitrag melden
20.10.2021 12:48
avatar  dirk_71
#6 RE: Hallo
avatar
Rey/Reina del Foro

Willkommen Jens bei uns in der Runde .
Vor ein paar Wochen habe ich hier auch einen Vlog von anderen Seglern verlinkt.
Weltumsegler Annamera Sailing

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
20.10.2021 13:23
#7 RE: Hallo
avatar
Rey/Reina del Foro

Jörg, auf dem ersten Bild siehst du wie ein japanischer Elitesoldat aus.


 Antworten

 Beitrag melden
20.10.2021 13:54
avatar  amagra
#8 RE: Hallo
avatar
neues Mitglied

Ich möchte gerne einem der Kubaner eine kleine Freude machen und ein Packet rüberschicken. Er war uns einfach eine riesen Hilfe. Ich blicke nur grad überhaupt nicht mehr durch wie ich das am besten machen. Das ist auch der Grund meiner Anmeldung hier im Forum. Leute zu finden die sich besser auskenen ;-) Im moment kann man ja keine Päckchen versenden, so wie das aussieht. Sobald das wieder möglich ist stellt sich dann die Frage wie schwer so ein Päckchen sein darf. Ich habe in älteren Beiträgen was einer 20CUC pro Kilo Gebühr für den Empfänger gelesen. Gibt es diese Gebühr noch und wenn ja wie hoch? Soll ich dann ein großes Packet besser auf mehrere kleine Aufteilen? Fragen über Fragen...


 Antworten

 Beitrag melden
20.10.2021 13:59
#9 RE: Hallo
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von amagra im Beitrag #3
Nach unserer Ankunft (mein Bruder und ich auf dem Boot) durften wir erstmal nicht anlegen und mußten vor der Marina in Punta Gorda ankern.
Von meiner Veranda aus (La Socapa, direkt südlich gegenüber Cayo Granma) hätte ich euch nach Einfahrt in die Bucht von Santiago vorbeischippern sehen können – war aber zu dem Zeitpunkt in Deutschland. Vor allem wäre mir bestimmt bald das deutsche Fähnchen am Boot aufgefallen, da Punta Gorda zu meinem unmittelbaren Stand-Up-Paddle-Revier gehört und sich außerdem die jeweilige Nationalität der wenigen ankernden Segler schnell in der Nachbarschaft rumspricht.

War ein Weitersegeln entlang der Küste, insbesondere nach Cienfuegos, keine Option? Oder habt ihr euch das für den nächsten Törn übrig gelassen? Von dort aus wäre auch der Landweg nach Havanna bedeutend kürzer gewesen.


 Antworten

 Beitrag melden
20.10.2021 14:03
avatar  amagra
#10 RE: Hallo
avatar
neues Mitglied

Mein Bruder ist Eisenbahn Fan und er wollte unbedingt den Zug nehmen.
Du wärst uns auf dem Stand-Up-Board sicher auch aufgefallen Wir sind ein paarmal mit der Fähre nach Cayo Granma zum Essen gefahren.


 Antworten

 Beitrag melden
20.10.2021 14:28
#11 RE: Hallo
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von amagra im Beitrag #8
Ich möchte gerne einem der Kubaner eine kleine Freude machen und ein Packet rüberschicken. Er war uns einfach eine riesen Hilfe.
Ich fürchte, das Thema Paketversand wird noch eine ganze Weile zwischen unmöglich und den Aufwand nicht wert pendeln. In der Zwischenzeit kannst du es machen wie die Allermeisten von uns, die unseren Lieben auf der Insel eine kleine Freude machen wollen: Schick eine Handyguthaben-Aufladung. Da freut sich jeder kubanische Handybesitzer, die Geste ist kurzfristig umsetzbar, und nützlich ist das Geschenk noch dazu. Ab kommenden Montag gilt bis zum 31. mal wieder eine Sonderaktion: Du lädst zum Beispiel über Rebtel.com 18 Euro auf die Handynummer deines Kubaners und bei ihm kommt das Doppelte der üblichen Gutschrift an (1000 statt 500 kubanische Pesos).


 Antworten

 Beitrag melden
20.10.2021 14:35
avatar  amagra
#12 RE: Hallo
avatar
neues Mitglied

Guthaben aufladen ist jetzt nicht unbedingt das was ich mir vorgestellt habe. Das lasse ich mir mal durch den Kopf gehen. Oder eben noch etwas warten


 Antworten

 Beitrag melden
20.10.2021 15:07
#13 RE: Hallo
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von amagra im Beitrag #12
Guthaben aufladen ist jetzt nicht unbedingt das was ich mir vorgestellt habe. Das lasse ich mir mal durch den Kopf gehen. Oder eben noch etwas warten

Oder eine Überweisung auf ein mlc Konto.

Ausserdem gibt es einige Onlineshops. Wobei Lebensmittel in ein paar Tagen bis Wochen abzuholen wären (enviosantiago.com) oder ein paar Wochen geliefert werden(supermarket23.com) oder non Food in ein paar Monaten geliefert werden( cuballama, nercado, pstexpresspty.com)

let's go brandon

 Antworten

 Beitrag melden
20.10.2021 15:09
#14 RE: Hallo
avatar
Rey/Reina del Foro

Wenn euer Boot genügend Zuladung hätte und schnell wäre, könnte man schönes Geld damit derzeit machen, da die non comerz Einfuhr von Lebensmitel, aseo Personal und Medikamenten dezeit Zoll befreit sind.

let's go brandon

 Antworten

 Beitrag melden
20.10.2021 15:43
avatar  amagra
#15 RE: Hallo
avatar
neues Mitglied

Naja, unser Boot ist ziemlich lagsam und da wir auch ein paar Probleme mit den Behörden hatten will ich da zumindest mit dem Boot sobald nicht wieder hin. Irgendwann mal wieder mit dem Flieger sicherlich :-) Wir standen zuletzt arg unter Beobachtung und durften die Marina nicht verlassen ohne das jemand unsere Rucksäcke kontrolliert hat. Und das Boot fährt nächstes Jahr sowieso wieder nach Europa zurück.


 Antworten

 Beitrag melden
20.10.2021 18:16
avatar  amagra
#16 RE: Hallo
avatar
neues Mitglied

Hier hab ich noch ein Bild von unserem schwimmenden Zuhause in Punta Gorda gefunden PXL_20201215_210002712.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


 Antworten

 Beitrag melden
20.10.2021 18:35
avatar  amagra
#17 RE: Hallo
avatar
neues Mitglied

@HayCojones hier den Blick in richtung Deiner Veranda P1040670.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


 Antworten

 Beitrag melden
20.10.2021 21:33
#18 RE: Hallo
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von amagra im Beitrag #15
Wir standen zuletzt arg unter Beobachtung und durften die Marina nicht verlassen ohne das jemand unsere Rucksäcke kontrolliert hat.

Das ist ja Kacke.
Wie soll man da die ganze Schmuggelware von Bord bekommen?

_______________________________________________________

Als er grade grade war, knickt er ab, was schade war.

 Antworten

 Beitrag melden
21.10.2021 07:05
#19 RE: Hallo
avatar
Rey/Reina del Foro

Da muss Freundschaften schließen und pflegen.

let's go brandon

 Antworten

 Beitrag melden
21.10.2021 11:12
#20 RE: Hallo
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von amagra im Beitrag #17
@HayCojones hier den Blick in richtung Deiner Veranda
@amagra: Knapp verpasst! Drei Häuser weiter rechts...


 Antworten

 Beitrag melden
21.10.2021 11:17 (zuletzt bearbeitet: 21.10.2021 11:17)
avatar  amagra
#21 RE: Hallo
avatar
neues Mitglied

Zitat von Flipper20 im Beitrag #18
Zitat von amagra im Beitrag #15
Wir standen zuletzt arg unter Beobachtung und durften die Marina nicht verlassen ohne das jemand unsere Rucksäcke kontrolliert hat.

Das ist ja Kacke.
Wie soll man da die ganze Schmuggelware von Bord bekommen?


Bei der Rückkehr am Abend hat das niemanden mehr gejuckt. Das Schiff ist fast gesunken bei der Menge an Rum und Zigarren
Sie wollten nur sicherstellen das keinerlei elektronik Equipment das Schiff verlässt.


 Antworten

 Beitrag melden
21.10.2021 11:21
avatar  amagra
#22 RE: Hallo
avatar
neues Mitglied

Zitat von HayCojones im Beitrag #20
Zitat von amagra im Beitrag #17
@HayCojones hier den Blick in richtung Deiner Veranda
@amagra: Knapp verpasst! Drei Häuser weiter rechts...


Ich find es ja echt witzig das sich hier jemand meldet der da in der Ecke wohnt. Uns wurde von einem Deutschen in Punta Gorda erzählt, aber der ist uns auch nie über den Weg gelaufen.
Scheint ja ein beliebtes Auswandererziel zu sein.


 Antworten

 Beitrag melden
21.10.2021 12:05 (zuletzt bearbeitet: 21.10.2021 12:13)
#23 RE: Hallo
avatar
Rey/Reina del Foro

Das ist der Blick von meiner Veranda in Richtung Punta Gorda. In der Bildmitte ist bei genauem Hinsehen eine Hälfte des Hotels zu erkennen (oder je nach Auflösung nur zu erahnen).

20190724_110801 _2021-10-21T09_18_24.263_.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

"Auswandererziel" trifft in meinem Fall nicht zu, "Ferienhäuschen" schon eher. Auch das Haus oben links im Bild ist übrigens deutsch finanziert und bewohnt – etliche Wochen pro Jahr länger als meines.


 Antworten

 Beitrag melden
21.10.2021 14:21
avatar  paisano
#24 RE: Hallo
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Hola Cojones, wie kommst du denn dort hin? Ohne geländegängiges Fahrzeug geht da wohl nix?

Saludos
paisano

 Antworten

 Beitrag melden
21.10.2021 14:28
#25 RE: Hallo
avatar
Rey/Reina del Foro

Mit der lancha, wie alle Nachbarn auch.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!