Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?

  • Seite 4 von 6
16.07.2021 22:42
avatar  dirk_71
#76 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von kdl im Beitrag #74
Mal etwas Positives: Habe heute meine erste Dosis von Abdala bekommen.


Dachte Du wolltest Dir hier JJ geben lassen.

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2021 08:49 (zuletzt bearbeitet: 17.07.2021 08:51)
avatar  kdl
#77 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
kdl
Rey/Reina del Foro

Ich habe den Fronturlaub erstmal auf Eis legen müssen, da Kuba nun alls Hochrisikogebiet eingestuft wurde, was ich nach dem sprunghaften Anstieg der Fallzahlen schon vermutete, also sofort alles stornierte.
Nun gehts nach dem Erhalt der vollen Dröhnung Abdala erstmal Ende August in die USA, dort dann evtl. die Pfizer-Impfungen. Deutschland dann ab Ende Oktober. Hoffentlich wirds nicht zu kalt,


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2021 09:26
avatar  tom2134
#78 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

das betrifft auch mich. Dh, wenn meine Frau im August nach D fliegt muss sie, wenn sie in München gelandet ist ... was tun?

Danke


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2021 09:28
avatar  tom2134
#79 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #53

Zitat
Viva la Impfung

Als einziges Land Lateinamerikas hat Kuba eigene Covid-Impfstoffe entwickelt – und diese sind hochwirksam. Jedoch ruckelt es bei der Produktion.

https://www.ipg-journal.de/regionen/late...a-impfung-5284/



Hat der kub. Impfstoff Abdala jetzt eine Zulassung durch die WHO? Oder nicht?


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2021 09:41
#80 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von kdl im Beitrag #77
Ich habe den Fronturlaub erstmal auf Eis legen müssen, da Kuba nun alls Hochrisikogebiet eingestuft wurde, was ich nach dem sprunghaften Anstieg der Fallzahlen schon vermutete, also sofort alles stornierte.
Nun gehts nach dem Erhalt der vollen Dröhnung Abdala erstmal Ende August in die USA, dort dann evtl. die Pfizer-Impfungen. Deutschland dann ab Ende Oktober. Hoffentlich wirds nicht zu kalt,


Die WHO warnt vor Kreuz Impfungen! Sei vorsichtig.

WHO warnt vor eigenmächtigem Mix von Impfstoffen

Zitat
Die Weltgesundheitsorganisation rät Impfwilligen davon ab, willkürlich Corona-Impfstoffe verschiedener Hersteller für die Erst- und Zweitimpfung zu kombinieren.

Die eigenmächtige Kreuzimpfungs-Kombination sei ein „gefährlicher Trend“, sagte die leitende Wissenschaftlerin der WHO, Swaminathan, auf einer Pressekonferenz zu Auffrischungsimpfungen.



Deutschlandfunk

„Am Anfang des Nationalsozialismus stand nicht Auschwitz, sondern die Ausgrenzung von Menschen ...
Andre Heller

 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2021 09:50
avatar  dirk_71
#81 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von tom2134 im Beitrag #79
Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #53

Zitat
Viva la Impfung

Als einziges Land Lateinamerikas hat Kuba eigene Covid-Impfstoffe entwickelt – und diese sind hochwirksam. Jedoch ruckelt es bei der Produktion.

https://www.ipg-journal.de/regionen/late...a-impfung-5284/



Hat der kub. Impfstoff Abdala jetzt eine Zulassung durch die WHO? Oder nicht?



Nein, noch nicht einmal Sputnik hat sie.

Zitat

As of 3 June 2021, WHO has evaluated that the following vaccines against COVID-19 have met the necessary criteria for safety and efficacy:

AstraZeneca/Oxford vaccine
Johnson and Johnson
Moderna
Pfizer/BionTech
Sinopharm
Sinovac
https://www.who.int/emergencies/diseases...vaccines/advice

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2021 22:06
avatar  Trieli
#82 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Die Russen haben bisher keine schlüssigen Informationen über die Testreihen vorlegen können. Deshalb hat Sputnik weder in Europa noch bei der WHO eine Zulassung. Dasselbe gilt für den chinesischen Impfstoff. Aber ich weiß auch nicht, ob die Chinesen überhaupt was beantragt haben. Den Kubanern werden schlicht die finanziellen Mittel fehlen ihre Impfstoffe zur Prüfung anzumelden. Der Chef von Moderna hat kürzlich in einem Moma-Interview gesagt, dass die Erstzulassung mehrere Millionen kostet. Und haben die Kubaner die Testreihen überhaupt zu Ende geführt? 🤔


 Antworten

 Beitrag melden
17.07.2021 22:24
avatar  dirk_71
#83 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
Rey/Reina del Foro

Sinopharm und Sinovac die doch chinesisch.

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
21.07.2021 11:12
avatar  dirk_71
#84 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat


Covid-19 auf Kuba: Höchste Ansteckungsrate pro Kopf in Lateinamerika
Kuba hat die höchste Ansteckungsrate pro Kopf in Lateinamerika. Dies belastet den Gesundheitssektor und hat dazu beigetragen, seltene Proteste zu schüren, die die kommunistisch geführte Karibik-Insel erschüttern.

https://latina-press.com/news/290630-cov...Cu9xw5nUPIJhfg0

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
31.07.2021 19:28
#85 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
Rey/Reina del Foro

Kubas Impfstoffe offenbar wenig effektiv gegen neue Varianten ...

Zitat
En Cuba, los vacunados son más del 50% de los contagiados, muy por encima del promedio mundial

Un experto baraja la hipótesis de que "las vacunas nacionales contra el covid no sean efectivas frente a las nuevas variantes"

https://www.14ymedio.com/cienciaytecnolo...3139486027.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
31.07.2021 19:49
avatar  el-che
#86 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
Rey/Reina del Foro

Das wird seit langem gesagt ... der Kauf von 10 Millionen Dosen Jansen-Impfstoff hätte 300 Millionen gekostet, und eine Gruppenimmunität mit 60 Prozent hätte es erreicht. Die 300 Millionen werden von Kuba nur aus einem Teil der Überweisungen und Einreisen aus Venezuela ausgegeben und verbraucht. Etwas anderes sind die Einnahmen aus Gehältern von Fachpersonal. So viel Schmerz und Missverständnisse wären vermieden worden


 Antworten

 Beitrag melden
31.07.2021 20:47
#87 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von el-che im Beitrag #86
Das wird seit langem gesagt ... der Kauf von 10 Millionen Dosen Jansen-Impfstoff hätte 300 Millionen gekostet, und eine Gruppenimmunität mit 60 Prozent hätte es erreicht. Die 300 Millionen werden von Kuba nur aus einem Teil der Überweisungen und Einreisen aus Venezuela ausgegeben und verbraucht. Etwas anderes sind die Einnahmen aus Gehältern von Fachpersonal. So viel Schmerz und Missverständnisse wären vermieden worden


Klar doch, kuba hat kein Geld um grundnahrungsmittel zu kaufen, aber soll 300 Millionen USD für unwirksame " Impfstoffe " raus hauen.

Wenn das Volk kein Brot hat, soll es halt Kuchen essen!

„Am Anfang des Nationalsozialismus stand nicht Auschwitz, sondern die Ausgrenzung von Menschen ...
Andre Heller

 Antworten

 Beitrag melden
04.08.2021 16:30 (zuletzt bearbeitet: 04.08.2021 16:31)
avatar  el-che
#88 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
Rey/Reina del Foro

Cubadebate veröffentlicht heute... Kuba erreicht 10 Millionen Dosen verabreichter Impfstoffe, also muss man sich ernsthaft fragen, ob kubanische Impfstoffe nicht funktionieren, jeden Tag mehr Infizierte und jeden Tag mehr Tote. Bei diesem Tempo wird Kuba die Passage des Coronavirus verlängern und jeden Tag daran hindern, Touristen zu besuchen oder Touristen fühlen sich in Bezug auf Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen unsicher. Es ist alles Unsinn, der nationalistische Nationalstolz, am Ende "unseren Impfstoff "zu haben, paaaal carajo !

http://www.cubadebate.cu/noticias/2021/0...inicos-en-cuba/


 Antworten

 Beitrag melden
04.08.2021 16:37
avatar  Siggi
#89 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

In Spanien, Holland, England etc. sind über 60 % geimpft und die Zahlen sind trotzdem explodiert. Man braucht eine Impfquote von 80%.


 Antworten

 Beitrag melden
04.08.2021 17:20
#90 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
super Mitglied

bei 10 mio verabreichten Dosen, wobei mindestens 2 / Patient benötigt werden... kannst du dir vlt selbst ausrechnen wieviel ungeimpfte oder nicht aussreichend geimpfte bei der aktuellen Einwohnerzahl > 10 mio übrig bleiben... damits nicht so kompliziert wird, lassen wir mal aussen vor, dass sich auch vollständig geimpfte noch infizieren können


 Antworten

 Beitrag melden
04.08.2021 17:29 (zuletzt bearbeitet: 04.08.2021 17:30)
avatar  Viz
#91 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
Viz
neues Mitglied

Hier gibt's Infos über die aktuelle Impfsituation in Kuba:

https://kontrast.at/kuba-proteste-krise/


 Antworten

 Beitrag melden
07.08.2021 09:24 (zuletzt bearbeitet: 07.08.2021 09:25)
avatar  dirk_71
#92 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
Rey/Reina del Foro

72% der COVID-19-Infizierten in Havanna hatten bereits die drei kubanischen Impfdosen
Die Hauptstadt hat ein komplexes Gesundheitspanorama mit 43 aktiven Ausbrüchen und mehr als 21.000 aufgenommenen Personen, einschließlich derer, die mit bestätigter Ansteckung in ihren Häusern eingesperrt sind.

72% der in den letzten Tagen in Havanna mit COVID-19 infizierten Menschen hatten bereits die drei Dosen der kubanischen Impfstoffkandidaten erhalten und fast die Hälfte von ihnen (42%) hat den gesamten Impfzyklus nach der letzten Injektion abgeschlossen, teilten die Regierungsbehörden am Freitag mit .

Ileana Morales, Direktorin für Wissenschaft und technologische Innovation des Ministeriums für öffentliche Gesundheit (MINSAP), analysierte die Zahlen und berichtete, dass derzeit 16 Varianten des Coronavirus in der Hauptstadt zirkulieren, wobei der Delta-Stamm vorherrscht.

"60% der in Havanna zirkulierenden Stämme sind [der Variante] Delta und wir müssen Ihnen nicht sagen, dass dies die Dynamik der Ausbreitung des Virus völlig verändert", sagte Morales während einer erweiterten Sitzung der Temporären Arbeitsgemeinschaft Gruppe ( GTT) zur Prävention und Bekämpfung der Epidemie in Havanna.

Zitat

El 72% de los contagiados con COVID-19 en La Habana tenían ya las tres dosis vacunales cubanas
La capital tiene en estos un complejo panorama sanitario, con 43 brotes activos y más de 21 mil personas ingresadas, entre ellas las recluidas en sus casas con confirmación de contagio.

https://www.cibercuba.com/noticias/2021-...bido-tres-dosis

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
07.08.2021 09:36
avatar  Siggi
#93 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Das ist wohl fake news aus Miami, 24 % der Kubaner sind doppelt geimfpt und 39 % haben die Erstimpfung. Dass dann 72 % der Corona Fälle bei Geimpften auftritt stimmt dann denke ich nicht.
https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/kuba/
Ob die kub. Impfstoffe so wirksam sind wie behauptet glaube ich aber auch nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
07.08.2021 09:59
avatar  dirk_71
#94 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
Rey/Reina del Foro

Nein, siehe Artikel. Die Zahlen kommen ja aus Kuba

Zudem ist die Impfquote in Havanna viel höher als im Rest des Landes
Siehe Meldung vom 2.8
Die Leiterin der Abteilung für primäre Gesundheitsversorgung des kubanischen Gesundheitsministeriums (Minsap), Dr. María Elena Soto Entenza, berichtete an diesem Montag, dass Havanna (Hauptstadt) den gesamten Impfprozess gegen die Covid-19-Pandemie mit mehr als 1.355.000 Personen abgeschlossen hat , die die drei Impfdosen erhalten haben.

Zitat

La jefa del Departamento de Atención Primaria de Salud del Ministerio de Salud Pública de Cuba (Minsap), doctora María Elena Soto Entenza, informó este lunes que La Habana (capital) completó todo el proceso de vacunación contra la pandemia de la Covid-19, con más de 1.355.000 personas que han recibido las tres dosis del esquema de vacunación.
https://www.telesurtv.net/news/cuba-la-h...10802-0027.html

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
07.08.2021 10:01 (zuletzt bearbeitet: 07.08.2021 10:01)
avatar  dirk_71
#95 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
Rey/Reina del Foro

Hier noch die Quelle aus Kuba zu den Zahlen
Der Experte bekräftigte, dass der Fortschritt der Impfung einen stärkeren Anstieg der Infizierten, Schweren und Verstorbenen verhindert habe, aber noch immer nicht ausreiche, um die Ausbreitung zu stoppen, wie Statistiken zeigen: 72 % der Positiven in den letzten Tagen haben die drei Impfdosen erhalten. und von ihnen haben 42% bereits den gesamten Impfzyklus abgeschlossen, der 15 Tage nach der Injektion der letzten Dosis wirksam wird.

Zitat

La experta afirmó que el avance de la vacunación ha evitado un mayor incremento de infectados, graves y fallecidos, pero todavía no es suficiente para detener la propagación, como lo demuestran las estadísticas: el 72 % de los positivos en los últimos días han recibido las tres dosis vacunales, y de ellos el 42 % ya cumplieron el ciclo total de inmunización, que se hace efectivo 15 días después de inyectarse la última dosis.
http://tribuna.cu/capitalinas/2021-08-05...C4Sh8iQ6N8FI_4c

Nos vemos
Dirk

 Antworten

 Beitrag melden
07.08.2021 10:51
avatar  Siggi
#96 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

tribuna ist die Parteizeitung von Havana, das sollte dann "zuverlässig" sein. cibercuba kommt aus Miami. Beiden Seiten kann man nicht trauen.
Wenn die Zahlen stimmen: 1,355 Mio. von 2,1 Mio Habaneros sind geimpft (ca. 62 %). Wenn dann 72% der Infizierten 3 fach geimpft waren, dann wäre der kub. Impfstoff komplett unwirksam bzw. würde die Infektion noch fördern.
Da muss ein Zahlendreher in den Daten passiert sein.


 Antworten

 Beitrag melden
07.08.2021 14:33
avatar  pepilla
#97 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
erfahrenes Mitglied

Der Impfstoff verhindert ja keine Infektion, sondern verhindert nur ernsthafte Symptome. Mein Ex (Centro Havanna) ist geimpft und seit 26.7. infiziert, mit starken Kopfschmerzen und fehlendem Geruchssinn, verbleibt zuhause und hat noch rechtzeitig vor Ausverkauf ein remedio erhalten (nasoferon oder so ähnlich). Impfdurchbrüche kommen auch mehr und mehr mit unseren Vakzinen vor.


 Antworten

 Beitrag melden
07.08.2021 19:01
#98 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat
Cuba consigue el récord mundial de los vacunados contagiados por covid

La variante delta se impone en la mayoría de los casos de la capital

https://www.14ymedio.com/cuba/covid-19-c...3144285546.html

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
08.08.2021 11:42
#99 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
super Mitglied

"El 72% de los positivos en los últimos días han recibido las tres dosis de Abdala, y de ellos, el 42 % ya cumplieron el ciclo total de inmunización, "efectivo 15 días después de inyectarse la última dosis..."

Wenn die obigen Informationen zusammengenommen werden, hatten etwa 30 % der positiv Corona Getesteten den kompletten Impfschutz.

Dann fehlen noch zwei wichtige Informationen:

1. Wie wurden die Personen für den Corona Test ausgewählt? Kann es sein, dass Geimpfte häufiger getestet werden?
2. Wie war der Schutz bei vollständig Geimpften vor schwere Verläufen?

Obige Informationen sind mindestens notwendig, um die Daten sinnvoll zu interpretieren.

Vermutlich wird es sich bei der kubanischen Impfung, so ähnlich wie bei der chinesischen, um eine "leaking vaccination" handeln. Chile hat damit Erfahrungen gemacht. Kurzer Überblick:

https://www.nzz.ch/international/chile-z...kzin-ld.1633835


 Antworten

 Beitrag melden
08.08.2021 11:52
#100 RE: Kubanischer Impfstoff - ja was ist denn das?
avatar
Rey/Reina del Foro

Also, unsere Schwiegertochter,Doc im Krankenhaus. War vollständig geimpft und hat Corona bekommen. Getestet wurde sie öfters auf der Arbeit. 15 Tage häusliche Quarantäne. Leichter Krankheitsverlauf, zwei Tage Fieber

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 4 von 6 « Seite 1 2 3 4 5 6 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!