Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 536 Antworten
und wurde 26.505 mal aufgerufen
  
 Hurrikan-News
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 22
ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 32.085
Mitglied seit: 19.03.2005

#1 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
29.09.2016 00:39

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.938
Mitglied seit: 26.04.2015

#2 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
29.09.2016 00:41

Uiuiui Holguín könnte es treffen...da wohnen die Abuelos...

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 32.085
Mitglied seit: 19.03.2005

#3 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
29.09.2016 00:58

Ich mach mir eher um die küstennahen Gebiete Sorgen. In Holguín isser meist nur noch halb so wild.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.938
Mitglied seit: 26.04.2015

#4 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
29.09.2016 01:00

Ja die wohnen aber in Gibara - ich war mit meiner Angabe zu grob

Cristal Otti
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.020
Mitglied seit: 09.03.2011

#5 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
29.09.2016 06:45

Das sieht aber verdammt schlecht aus für mein Strandhaus.
Naja, Sandy hat es auch ohne größeren Schäden überlebt

"Du bist nicht dumm, du hast nur Pech beim Denken"

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.358
Mitglied seit: 26.11.2003

#6 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
29.09.2016 10:58

Hi@all!

Nicht schon wieder Santiago!

joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.057
Mitglied seit: 25.09.2007

#7 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
29.09.2016 17:02

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #5
Das sieht aber verdammt schlecht aus für mein Strandhaus.
Naja, Sandy hat es auch ohne größeren Schäden überlebt


Bring deinen Schwager und den Schäferhund vorsichtshalber in Sicherheit.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 12.057
Mitglied seit: 25.09.2007

#8 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
29.09.2016 17:59

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #3
Ich mach mir eher um die küstennahen Gebiete Sorgen. In Holguín isser meist nur noch halb so wild.


Ich habe schon öfter gehört, dass Holguin relativ sicher sein soll.

Cristal Otti
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.020
Mitglied seit: 09.03.2011

#9 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
29.09.2016 20:25

Ich habe auf dem Dach vorsichtshalber einen Wetterziegel angebracht.
Der war zwar nicht billig, aber das ist die sicherste Wettervorhersage.
Wenn es von dem Ziegel herunter tropft, regnet es

"Du bist nicht dumm, du hast nur Pech beim Denken"

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.999
Mitglied seit: 09.05.2006

#10 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
29.09.2016 20:41

@ Otti Matthew ist eine Ente

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 15.432
Mitglied seit: 23.03.2000

#11 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
29.09.2016 21:05



Nos vemos

Dirk

aller Länder vereinigt euch, aber bitte nicht in diesem Forum.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 15.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#12 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
29.09.2016 22:24

Laut meines Schwagers in CdA, ist CdA land unter. Starker Regen und Wind

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.265
Mitglied seit: 12.11.2009

#13 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
29.09.2016 22:31

Da fühlt er jetzt schon was erst am Montag kommt. Wow.

Carnicero

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.050
Mitglied seit: 06.03.2010

#14 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
30.09.2016 01:46

Zitat von carnicero im Beitrag #13
Da fühlt er jetzt schon was erst am Montag kommt. Wow.





Bei solchen Winden und Regenschauern wie auf Martinique, braucht man schon ein gutes Haarspray, dass die Frisur sitzen bleibt.



Hier könnte Ihr Zitat stehen.

Cristal Otti
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.020
Mitglied seit: 09.03.2011

#15 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
30.09.2016 07:19

Habe gestern mit Schwiegervater telefoniert.
In Santiago weiß man noch nichts von einem bevorstehenden Sturm.
Normalerweise sind die doch immer gut vorbereitet für solche Situationen

"Du bist nicht dumm, du hast nur Pech beim Denken"

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 15.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#16 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
30.09.2016 07:22

Zitat von carnicero im Beitrag #13
Da fühlt er jetzt schon was erst am Montag kommt. Wow.




und Fratzebook auch, dort ist nämlich ein Video aus dem Nachbarbarrio.
Da windet und regnet es wie sau...
Schon mal was von Vorläufer gehört hi hi

Von der Entlarvung des Scheinwissens ausgehend gelangt Platon in den mittleren Dialogen zu einer Dialektik, die sich als diskursive Methode mit der Erkenntnis an sich befasst.

kdl
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.167
Mitglied seit: 13.01.2005

#17 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
30.09.2016 09:36

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #15
Habe gestern mit Schwiegervater telefoniert.
In Santiago weiß man noch nichts von einem bevorstehenden Sturm.
Normalerweise sind die doch immer gut vorbereitet für solche Situationen

In den gesterigen Abendnachrichten wurde ausführlich dieses Thema behandelt. Bei uns zu Hause läuft eigentlich kein Kuba-TV, aber angesichts der voraussichtlichen "Flugbahn" des Hurrikans werde ich wohl nicht umhinkommen, mich nun täglich zu informieren.
Gruß
kdl

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 15.432
Mitglied seit: 23.03.2000

#18 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
30.09.2016 09:53

Zitat von kdl im Beitrag #17
Zitat von Cristal Otti im Beitrag #15
Habe gestern mit Schwiegervater telefoniert.
In Santiago weiß man noch nichts von einem bevorstehenden Sturm.
Normalerweise sind die doch immer gut vorbereitet für solche Situationen

In den gesterigen Abendnachrichten wurde ausführlich dieses Thema behandelt. Bei uns zu Hause läuft eigentlich kein Kuba-TV, aber angesichts der voraussichtlichen "Flugbahn" des Hurrikans werde ich wohl nicht umhinkommen, mich nun täglich zu informieren.
Gruß
kdl



Meine Familie in Havanna ist auch bestens informiert und hat sich gestern schon mit Lebensmitteln eingedeckt.
Daher glaube ich, dass man in Santiago auch schon davon weiß und nur manche Personen davon noch nichts mitbekommen haben.

Nos vemos

Dirk

aller Länder vereinigt euch, aber bitte nicht in diesem Forum.

nico_030
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.358
Mitglied seit: 26.11.2003

#19 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
30.09.2016 10:00

Hi@all!

Zitat von kdl im Beitrag #17
Zitat von Cristal Otti im Beitrag #15
Habe gestern mit Schwiegervater telefoniert.
In Santiago weiß man noch nichts von einem bevorstehenden Sturm.
Normalerweise sind die doch immer gut vorbereitet für solche Situationen

In den gesterigen Abendnachrichten wurde ausführlich dieses Thema behandelt. Bei uns zu Hause läuft eigentlich kein Kuba-TV, aber angesichts der voraussichtlichen "Flugbahn" des Hurrikans werde ich wohl nicht umhinkommen, mich nun täglich zu informieren.
Gruß
kdl



War bei Sandy auch so! Obwohl ständig Warnungen im TV liefen,traf der Sturm die Leute unvorbereitet.
Keiner konnte wohl so richtig glauben das es diesmal Santiago traf.
Der Glastisch blieb auf dem Balkon. Die Dach bleche wurde trotz meines Hinweis nicht mit Sandsäcken beschwert.
In den Hotels wurden die Außenbereich Möbel nicht weg geräumt usw.
joerg

¡PATRIA O MUERTE!

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.856
Mitglied seit: 02.07.2013

#20 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
30.09.2016 12:54

Zitat von nico_030 im Beitrag #19


War bei Sandy auch so! Obwohl ständig Warnungen im TV liefen,traf der Sturm die Leute unvorbereitet.
Keiner konnte wohl so richtig glauben das es diesmal Santiago traf.
Der Glastisch blieb auf dem Balkon. Die Dach bleche wurde trotz meines Hinweis nicht mit Sandsäcken beschwert.
In den Hotels wurden die Außenbereich Möbel nicht weg geräumt usw.
joerg



Das stimmt ja wohl so gar nicht! Sandy ist noch einmal zurückgekehrt, aber die Entwarnung war schon bekannt gegeben.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.630
Mitglied seit: 05.11.2010

#21 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
30.09.2016 13:28

Zitat von Santa Clara im Beitrag #20
Das stimmt ja wohl so gar nicht! Sandy ist noch einmal zurückgekehrt, aber die Entwarnung war schon bekannt gegeben.

Gibt es hier irgendjemanden mit Verwandten in Santiago, der das bestätigen kann?

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 9.938
Mitglied seit: 26.04.2015

#22 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
30.09.2016 13:32

@Cristal Otti vielleicht?

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 15.432
Mitglied seit: 23.03.2000

#23 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
30.09.2016 13:52

Zitat von Flipper20 im Beitrag #21
Zitat von Santa Clara im Beitrag #20
Das stimmt ja wohl so gar nicht! Sandy ist noch einmal zurückgekehrt, aber die Entwarnung war schon bekannt gegeben.

Gibt es hier irgendjemanden mit Verwandten in Santiago, der das bestätigen kann?


Sandy ist damals direkt über Santiago und dann weitergezogen. Zurück kam er nicht.
3 Tage vorher hat Sandy in der südlichen Karibik ein wenig gekreist und war kurzzeitig in Richtung Süden unterwegs,
allerdings hat er danach sich direkt in Richtung Norden verabschiedet.
Also gab es min 3 Tage Vorlauf für Warnungen.

Siehe Route von damals

http://www.nytimes.com/interactive/2012/...y-map.html?_r=0

Nos vemos

Dirk

aller Länder vereinigt euch, aber bitte nicht in diesem Forum.

Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 11.630
Mitglied seit: 05.11.2010

#24 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
30.09.2016 13:59

Danke.
Dann habe ich das richtig in Erinnerung.

condor
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.050
Mitglied seit: 06.03.2010

#25 RE:Hurricane Matthew bedroht Kuba
30.09.2016 14:07

Zitat von Flipper20 im Beitrag #24
Danke.
Dann habe ich das richtig in Erinnerung.


Tja, Santa Oscura baut sich manchmal die Welt, wie sie ihm gefällt.

Hier könnte Ihr Zitat stehen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 22
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Invasion der Riesenschnecken bedroht Kuba
Erstellt im Forum Flora und Fauna auf Kuba von ElHombreBlanco
29 20.12.2017 17:07
von Documentos • Zugriffe: 2100
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen