Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 536 Antworten
und wurde 17.609 mal aufgerufen
 Hurrikan-News
Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22
ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 27.462
Mitglied seit: 19.03.2005

#526 RE: 542 Tote in Haiti, 21 Tote in den USA, 0 Tote in Kuba
25.10.2016 18:12

Zitat
Cuba y Venezuela construirán nuevo puente sobre el río Toa

Especialistas venezolanos y cubanos construirán un nuevo puente sobre el río Toa, en el mismo sitio del anterior viaducto que tras un cuarto de siglo de servicio no resistió al empuje de las aguas por las lluvias del huracán Matthew, el mayor fenómeno meteorológico que recuerde el oriente cubano.



http://www.radiorebelde.cu/noticia/cuba-...o-toa-20161025/


Da haben sich ja zwei gefunden, denen man das auf Anhieb zutraut, in einigermaßen angemessener Zeit solche Bauwerke zu errichten ...

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

auda
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 197
Mitglied seit: 24.05.2013

#527 RE: Hurricane Matthew bedroht Kuba
26.10.2016 00:18

die spendenaufrufe sind alle unter dem stichwort "Hurrikan Matthew" und die hilfe kommt da hin wo sie in der karibik am nötigsten ist, unterstelle ich mal. haiti dürfte am schlimmsten dran sein.

ja, die welthungerhilfe ist auch auf kuba tätig. habe mal die ngo-übliche, dicke 4wd-karre in sgo vorm ~casa del la musica traditionales gesehen. ok, ich hätte wohl eher um die ecke geparkt; dennoch - man kann sich ja nicht immer nur den ganzen tag mit elend beschäftigen ;)

------
Aktion Deutschland Hilft und Bündnis Entwicklung Hilft
rufen mit folgendem Konto gemeinsam zu Spenden auf:

Empfänger ADH & BEH

Commerzbank
IBAN DE53 200 400 600 200 400 600
BIC COBADEFFXXX
Stichwort ARD: Hurrikan "Matthew"
www.spendenkonto-nothilfe.de

"Aktion Deutschland Hilft" ist ein Bündnis der Hilfsorganisationen action medeor, ADRA Deutschland, Arbeiter-Samariter-Bund, AWO International, CARE Deutschland-Luxemburg, Der Paritätische, HELP - Hilfe zur Selbsthilfe, Johanniter-Unfall-Hilfe, Malteser Hilfsdienst und World Vision Deutschland.
www.aktion-deutschland-hilft.de

"Bündnis Entwicklung Hilft" ist der Zusammenschluss der deutschen Hilfswerke Brot für die Welt, Christoffel-Blindenmission, Kindernothilfe, medico international, Misereor, terre des hommes und Welthungerhilfe.
www.entwicklung-hilft.de

Eichi1989
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 16
Mitglied seit: 05.10.2016

#528 RE: Hurricane Matthew bedroht Kuba
26.10.2016 14:07

Hallo zusammen,

unser Bekannter ist heute morgen wieder aus Baracoa zurück in Guantanamo angekommen und hat uns Folgendes berichtet.
- Baracoa hat es wohl sehr schwer erwischt (dürfte ja aus den vergangenen Berichten / Fotos jedem bekannt sein)
- Große Anzahl an Hilfskräften, Lastwagen und Baumaschinen vor Ort
- Nahezu der gesamte Bauschutt wurde entfernt
- Angeblich (!) soll eine Ersatzbrücke über den Toa fertiggestellt werden (hierauf bezieht sich wohl auch der Link von ElHombreBlanco, allerdings kann ich nur wenig Spanisch)

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.782
Mitglied seit: 15.04.2006

#529 RE: 542 Tote in Haiti, 21 Tote in den USA, 0 Tote in Kuba
26.10.2016 17:09

Zitat von Timo im Beitrag #524
Ich vermute internationale Hilfsorganisationen dürfen nicht in Kuba arbeiten.

Und diese Spendenkonten gehören immer diesen Organisationen, wie das Rote Kreuz, Ärzte ohne Grenzen, Welthungehilfe etc.



...bin sei erster Stunde mit den CH/Organisationen in HAV in Kontakt, die durften bis anhin das Gebiet gar nicht bereisen.

Soforthilfe wie von mir angeregt ist ja schon vorbei, Sofort+++ war gestern, aber die werden einiges Dauerhaftes betragen, wird so um 1 Mio gehen.

Thomas
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 101
Mitglied seit: 21.03.2014

#530 RE: 542 Tote in Haiti, 21 Tote in den USA, 0 Tote in Kuba
27.10.2016 09:40

Weiss jemand, wie es in Yumuri ausschaut? und ist die Straße Baracoa nach Playa Maguana wieder befahrbar?

Eichi1989
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 16
Mitglied seit: 05.10.2016

#531 RE: 542 Tote in Haiti, 21 Tote in den USA, 0 Tote in Kuba
27.10.2016 11:06

Zitat von Thomas im Beitrag #530
Weiss jemand, wie es in Yumuri ausschaut? und ist die Straße Baracoa nach Playa Maguana wieder befahrbar?


Hallo Thomas,

bin gerade am Tippen einer Mail die nach Cuba geht.
Wegen der Straße "Baracoa - Playa Maguana" kann ich gerne mal nachfragen.

Wenn ich eine Antwort erhalten sollte hörst du von mir.

murci
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 153
Mitglied seit: 12.09.2008

#532 RE: 542 Tote in Haiti, 21 Tote in den USA, 0 Tote in Kuba
27.10.2016 19:00

Hallo Thomas, ohne die Brücke über den Rio Toa normalerweise nicht.
Gruß Murci

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.924
Mitglied seit: 08.09.2002

#533 RE: Hurricane Matthew bedroht Kuba
16.11.2016 05:36

Zitat von Eichi1989 im Beitrag #528
Hallo zusammen,

unser Bekannter ist heute morgen wieder aus Baracoa zurück in Guantanamo angekommen und hat uns Folgendes berichtet.
- Baracoa hat es wohl sehr schwer erwischt (dürfte ja aus den vergangenen Berichten / Fotos jedem bekannt sein)
- Große Anzahl an Hilfskräften, Lastwagen und Baumaschinen vor Ort
- Nahezu der gesamte Bauschutt wurde entfernt
- Angeblich (!) soll eine Ersatzbrücke über den Toa fertiggestellt werden (hierauf bezieht sich wohl auch der Link von ElHombreBlanco, allerdings kann ich nur wenig Spanisch)


Auf meinen Fahrten auf der Carretera Central in den letzten drei Wochen sind mir immer wieder ganze Kolonnen von LKWs begegnet, die Baumaterial (Betonfertigteile, Stahlträger) Richtung Osten transportiert haben. Waren vermutlich alle auf dem Weg nach Baracoa.

--

hdn

kdl
Online PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.584
Mitglied seit: 13.01.2005

#534 RE: Hurricane Matthew bedroht Kuba
16.11.2016 11:01

Zitat von Eichi1989 im Beitrag #528

- Angeblich (!) soll eine Ersatzbrücke über den Toa fertiggestellt werden (hierauf bezieht sich wohl auch der Link von ElHombreBlanco, allerdings kann ich nur wenig Spanisch)

EHB bezieht sich nicht auf die Ersatzbrücke. Diese wurde tatsächlich fertiggestellt, aber vor einigen Tagen aufgrund langanhaltender Regengüsse vom Wasser wieder zerstört.
Der Humboldtpark ist z.B. im Moment von Baracoa aus nur erreichbar, in dem man ein Fahrzeug bis zum Fluss nimmt, dort von Booten übergesetzt wird. Am gegenüberliegenden Ufer nimmt man sich dann ein anderes Fahrzeug. Den Ausflug kann man auch über das kub. Reisebüro in Baracoa buchen- Die fahren die Touris mit Bussen zum Fluß, und auf der anderen Seite wartet ein anderer Bus, der die Leute zum Humboldt fährt. Dies die Infos aus Baracoa vom 14.11.
Gruß
kdl

Thomas
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 101
Mitglied seit: 21.03.2014

#535 RE: Hurricane Matthew bedroht Kuba
16.11.2016 11:45

wir sind im März in Baracoa und wollen zum Plya Maguana. Wollen wir hoffen, dass es bis dahin wieder eine Brücke gibt

Eichi1989
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 16
Mitglied seit: 05.10.2016

#536 RE: Hurricane Matthew bedroht Kuba
05.12.2016 16:18

Wir haben am 23.11 den Toa per Behelfsbrücke überqueren können die ca. 100 Meter rechts (Fahrtrichtung Playa Maguana) neben der eigentlichen Brücke entstanden ist.

Wenn man dem Toa auf der Baracoa-Seite stromaufwärts folgt gibt es eine zweite Notbrücke. Jedoch waren die Straßenbauarbeiten auf der anderen Seite zurück noch nicht abgeschlossen. Hier haben noch 8 Kilometer gefehlt.

andyy
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.050
Mitglied seit: 04.02.2012

#537 RE: Hurricane Matthew bedroht Kuba
24.12.2016 14:15

Zitat

Lob für Kubas Solidarität mit Haiti nach Hurrikan Matthew

Auf der 32. Paritätischen Parlamentarischen Versammlung Afrika, Karibik, Pazifik und Europäische Union in der Hauptstadt Kenias wurde die Solidarität Kubas und Venezuelas hervorgehoben


Zitat


dezember 23, 2016 14:12:51

NAIROBI. — Die internationale Solidarität, die regionale Unterstützung und die Anstrengung Kubas und Venezuelas durch das Entsenden von Ärzten und mehr als 700 Tonnen Hilfsgütern nach Haiti, nachdem jenes Land vom Hurrikan Matthew heimgesucht worden war, wurden auf der 32. Paritätischen Parlamentarischen Versammlung Afrika, Karibik, Pazifik und Europäische Union in der Hauptstadt Kenias lobend hervorgehoben.



http://de.granma.cu/mundo/2016-12-23/lob...urrikan-matthew

Seiten 1 | ... 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Meine Kosten für Hausbau in Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von murci
225 20.01.2016 15:50
von Mocoso • Zugriffe: 19516
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de