Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 749 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.249
Mitglied seit: 19.03.2005

Kuba schränkt Einreise mit Touristenkarte ein
06.09.2016 18:06

Zitat
Kuba schränkt Einreise mit Touristenkarte ein

Die Staatsangehörigen von 20 Ländern können ab sofort nicht mehr mit der Touristenkarte nach Kuba reisen, sie benötigen ein vorab besorgtes Visum.

http://dmm.travel/news/geschaeftsreise/a...arte-ein-76841/

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 26.04.2015

#2 RE: Kuba schränkt Einreise mit Touristenkarte ein
06.09.2016 18:26

Als einziges Land wunder mich nur Indien. Daher könnten vielleich am ehesten noch Touristen kommen...

Aber schon komisch...wer missbraucht denn eine Touristenkarte um auf Kuba illegal zu leben

Aus diesem Grund wird sonst immer die Visafreiheit eingeschränkt. Und natürlich für Länder mit Terrrorgefahr. Aber wer will auf Kuba schon islamistischen Anschläge verüben...

Auch schön wie Moskau-Hörig man auf Kuba wohl immer noch ist: Man erkennt keine Reisedokumente von Kosovo an.

Sacke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.780
Mitglied seit: 04.07.2002

#3 RE: Kuba schränkt Einreise mit Touristenkarte ein
06.09.2016 18:31

Zitat von Timo im Beitrag #2
Auch schön wie Moskau-Hörig man auf Kuba wohl immer noch ist: Man erkennt keine Reisedokumente von Kosovo an.


Wenn man billiges Öl haben will, muß man schon mal ein wenig "Moskau-hörig" sein!

Saludos

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.249
Mitglied seit: 19.03.2005

#4 RE: Kuba schränkt Einreise mit Touristenkarte ein
06.09.2016 18:34

Von Iran, wie Pauli gestern spekulierte, wollen sie keins. Dass sie latent Moskau-hörig sind, ist ja nix neues.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.867
Mitglied seit: 01.07.2002

#5 RE: Kuba schränkt Einreise mit Touristenkarte ein
06.09.2016 19:25

Zitat von Timo im Beitrag #2
Auch schön wie Moskau-Hörig man auf Kuba wohl immer noch ist: Man erkennt keine Reisedokumente von Kosovo an.


Was heißt Moskau-hörig? Ungefähr die Hälfte aller Länder erkennen Kosovo nicht als eigenen Staat an:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kosovo#/me...izingKosovo.svg

62 = 3.500.000.000 (2016)

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 26.04.2015

#6 RE: Kuba schränkt Einreise mit Touristenkarte ein
06.09.2016 21:39

Das bedeutet aber meines Erachtens nicht, dass die Pässe vom Kosovo nicht anerkannt werden.

Fast kein Land erkennt Taiwan als eigenen Staat an, weil man sonst von den Chinesen gemobbt wird, und die die diplomatischen Beziehungen abrechen.

So wie die BRD es in den 50ern und 60ern nach der Hallstein Doktrin mit jedem Land tat, dass die DDR anerkannte. Auch die diplomatischen Beziehungen BRD-Kuba vielen Dem zu Opfer.

Aber zurück zu Taiwan. Obwohl kaum ein Staat (vielleich 22 oder so) das Land anerkennt, reist es sich mit einem Taiwanesischen Pass besser als mit einem Rotchinesischen. Man kommt z.B. ohne Visa in die EU und sogar in die USA.

Die Chinesen sind von sowas weit entfernt.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.249
Mitglied seit: 19.03.2005

#7 RE: Kuba schränkt Einreise mit Touristenkarte ein
06.09.2016 22:16

Zitat von Timo im Beitrag #6
Das bedeutet aber meines Erachtens nicht, dass die Pässe vom Kosovo nicht anerkannt werden.

Spanien stellt sich da allerdings bockig an. Die sehen aus innenpolitischen Gründen Abspaltung von Staaten nicht besonders gerne.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 26.04.2015

#8 RE: Kuba schränkt Einreise mit Touristenkarte ein
06.09.2016 22:44

Das kann gut sein. Ich will ja auch nicht behaupten das die Anerkennung des Kosovo sinnvoll ist.

Es ist halt nur bekannt das auch die Russen als traditonelle Schutzmacht Serbiens überhaupt nicht begeistert sind.

Deshalb kam der Spruch mit Moskau...und das man Moskau freundlich ist sieht man auch an den Staatsmedien in Kuba.

Ich war ja zur Krim-Krise das erste Mal auf der Insel

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.478
Mitglied seit: 27.12.2009

#9 RE: Kuba schränkt Einreise mit Touristenkarte ein
07.09.2016 09:01

Was mich an der Liste eher verblüfft ist der Iran, welcher doch bis dato eher einer 'der Guten' für die Kubaner war.
Davon abgesehen: Visa bedeutet nicht, daß sie nicht kommen dürfen, es wird nur etwas komplizierter. Im Staatengebilde gilt üblicherweise Rezipozität und wenn nicht viele Touristen von dort erwartet werden ist das nicht gerade unlogisch.

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 26.04.2015

#10 RE: Kuba schränkt Einreise mit Touristenkarte ein
07.09.2016 13:36

Rezipozität gilt nicht üblicherweise, sonder ist eher die Ausnahme.

Rezipozität können sich nur reiche und mächtige Staaten leisten (USA, EU,) oder solche die meinen sie wären es (Brasilien, Russland, China).

Das Grundpinzip der Visapflicht ist die Verhinderung von illegaler Einwanderung und von Sicherheitsbedrohungen. Reiche Staaten haben generell eher einen Visumszwang für Bürger ärmerer oder gefährlicher Staaten als umgekehrt.

Ärmere Länder, insbesondere die , die vom Tourismus abhängig sind, verlangen kein Visum für die Bürger reicher Staaten auch wenn diese reichen Staaten ein Visum für ihre Bürger verlangen. z.B. Ecuador, Dom. Rep. und die EU.

Oder ganz Lateinamerika und die USA (Ausnahem Brasilien).

Kuba ist ein gutes Beispiel. Obwohl es eine sozialistische Diktatur ist, die normalerweise immer strenge Ein und Ausreiseregeln sowohl für Bürger als auch Touristen haben, ist die Einreise nach Kuba erstaunlich leicht.

Und das obwohl Kubaner fast überall ein Visum brauchen. Man lebt halt von den Touristen, ohne deren kapitalistisches Geld, auf Kuba schon lange die Lichter ausgegangen wären.

Das begriff Fidel auch sehr schnell 1991.

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.478
Mitglied seit: 27.12.2009

#11 RE: Kuba schränkt Einreise mit Touristenkarte ein
07.09.2016 15:50

Zitat von Timo im Beitrag #10
Rezipozität gilt nicht üblicherweise, sonder ist eher die Ausnahme.

Rezipozität können sich nur reiche und mächtige Staaten leisten (USA, EU,) oder solche die meinen sie wären es (Brasilien, Russland, China).

Das Grundpinzip der Visapflicht ist die Verhinderung von illegaler Einwanderung und von Sicherheitsbedrohungen. Reiche Staaten haben generell eher einen Visumszwang für Bürger ärmerer oder gefährlicher Staaten als umgekehrt.



Reziprozität bezieht sich auf die Gegenseitigkeit im Völkerrecht, eben nicht auf Ungleichverhältnisse (wie zB USA zu Namibia, klar, dass da die Gleichbehandlung etwas schief liegt).

https://de.wikipedia.org/wiki/Gegenseiti...%C3%B6lkerrecht)

und es ist die Frage, ob man davon ausgeht, daß eine Minorität der Gesamtanzahl der Staaten, welche du erwähnst (die, die die Macht haben) eben die Regel aufstellt oder eben die Gesamtanzahl der existierenden Staaten und deren Verhalten zueinander - gilt eben auch nicht nur für Visa, sondern für den allgemeinen Umgang miteinander.

Daß sich ca. 1 Dutzend Staaten die Rosinen rauspicken können ist keine Frage aber auch keine in Fragestellung des Gesamtprinzips. Ein vielleicht nicht so schlechtes Beispiel ist jetzt auch die Diskussion mit dem Austritt von Großbritannien.

Reziprozität hast du zB auch beim Umgang der Aussenministerien miteinander. Da bestellt ein Staat einen Botschafter ein, weil er was zu meckern hat und dieser Prozess ist gleichwertig bei den Staaten untereinander - ob jetzt der einbestellende Staat mehr Druckmittel hat um sich durchsetzen zu können ist wieder ein anderer Schuh.

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.813
Mitglied seit: 26.04.2015

#12 RE: Kuba schränkt Einreise mit Touristenkarte ein
07.09.2016 16:06

Das ist alles richtig.

Nur insbesondere beim visafreien Reisen gelten andere Regeln, darauf habe ich mich bezogen.

Staaten die da auf Reziprozität bestehen, können sich das entweder leisten (z.B. die USA beim Visa Waiver Programm oder die EU) oder machen sich in meinen Augen lächerlich wie z.B. Russland.

Anstatt auf Reziprozität rumzureiten sollten Russland die Visumsfreie Einreise für EU Bürger erlauben, und siehe da, man hat einen Tourismusboom.

Dass man mit einen deutschen Paß in 158 Länder ohne Visum kommt, aber nur 58 Länder ohne Visum in den Schengenraum/ nach Deutschland kommen dürfen, sprich ganz eindeutig dafür das Reziprozität eben nicht das Grundprinzip bei der Visapflicht ist, sondern die Ausnahme.

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.478
Mitglied seit: 27.12.2009

#13 RE: Kuba schränkt Einreise mit Touristenkarte ein
07.09.2016 16:15

Zitat von Timo im Beitrag #12
Das ist alles richtig.

Nur insbesondere beim visafreien Reisen gelten andere Regeln, darauf habe ich mich bezogen.

Staaten die da auf Reziprozität bestehen, können sich das entweder leisten (z.B. die USA beim Visa Waiver Programm oder die EU) oder machen sich in meinen Augen lächerlich wie z.B. Russland.

Anstatt auf Reziprozität rumzureiten sollten Russland die Visumsfreie Einreise für EU Bürger erlauben, und siehe da, man hat einen Tourismusboom.

Dass man mit einen deutschen Paß in 158 Länder ohne Visum kommt, aber nur 58 Länder ohne Visum in den Schengenraum/ nach Deutschland kommen dürfen, sprich ganz eindeutig dafür das Reziprozität eben nicht das Grundprinzip bei der Visapflicht ist, sondern die Ausnahme.


Da hast du ein paar gute Beispiele genannt -
Russland: Ob wir jetzt alle nach Russland reisen würden? Jetzt schaust du dir China an und da läufts anders rum (spricht für deine Sicht)

Mein Ausgangspunkt war aber eher, daß es weltweit etwas über 200 Staaten gibt, welche sich wechselseitig 'besuchen' können. Und da bekommt man dann vielleicht eine andere Matrix, da eine Vielzahl eher keine 'Relevanz' des gegenseitigen Besuchs haben. Wenn es denn dann ernst wird kommen sowieso Machtspiele rein wie letztlich eben die Türkei

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
In Kuba kostet die Touristenkarte 75 CUC
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von un kilo
69 20.03.2016 14:21
von jan • Zugriffe: 1616
Familienvisum"A2" f Kuba existiert nicht mehr
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Mirle
175 21.03.2014 07:43
von Tina • Zugriffe: 13831
ACHTUNG ! NEUE TOURISTENKARTE EINGEFÜHRT
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von un kilo
26 21.06.2010 10:00
von CooloFlaco • Zugriffe: 3379
Nur heute - Touristenkarte zum Flug inklusive !
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
0 28.11.2008 09:52
von Habanero • Zugriffe: 348
Blanko-TouristenKarte (Vorweisepflicht bei der Einreise) für Kuba zu verkaufen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von tourist
6 29.07.2004 13:03
von elcrocoloco • Zugriffe: 777
Kuba erleichtert Einreise fuer Exilkubaner: Was heisst das konkret?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von UJC
3 24.05.2004 12:10
von CastroXL • Zugriffe: 600
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de