Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 1.462 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#26 RE: Wo in Havana Geld wechseln?
18.02.2016 17:12

800:25= 32 CUC

Das würde die muchacha im Oriente auch akzeptieren.

In Labana?
Knapp

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.618
Mitglied seit: 20.05.2008

#27 RE: Wo in Havana Geld wechseln?
18.02.2016 17:22

Hmmmmm! Wenn ich so überleg' ........

Also gut; er soll 'n Hunni umtauschen! 2400 Peseten; dann isser auf der sicheren Seite!
Falls er doch etwas übrig hat; @jan :Du hast doch von Vielem auf der Insel nette Fotos.
Stell' doch mal ein paar Aufnahmen von den "Strassen-Ferreterias" rein! Dort könnte der Gute sich
ja mit Prädikatsartikeln wie Wäscheklammern; Wasserhähnen; Zubehör für Schnellkochtöpfe usw.
eindecken!

Dazu passend: Hab's zwar in einem anderen "Fred" schonmal geschrieben; aber egal!
War letztes Mal in der CdM im Galiano. War mit den Jungs von Manolito an der Bar und haben vor ihrem
Auftritt . Es war nicht allzu gut besucht; aber ein paar Cubanitas; vom Aussehen allerallererste
Sahne "cazando yumas"! 5 kamen gemeinsam auf mich zu; warum wohl? Keine Ahnung!
Hab''n bisschen auf Ami gemacht und gefragt wieviel Peseten mich denn eine Nacht mit allen Fünfen kosten
würde! Antwort "Cien cada una"! OK; und zog 5 druckfrische 100 Peso MN aus'm Geldbeutel!
Was dann los war; glaubt mir keiner! Einige meiner "Trabuco-Jungs" haben alles mitgekriegt; die hätt's
vor fast zerrissen; Leute kippten von Stühlen; Getränke kamen durch Nasen heraus! Selten im Leben
so lang und lich gelacht! Die Mädels bekamen alle eine Bordeaux-Rote Birne, nahmen reissaus und wurden
nicht mehr gesehen!

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#28 RE: Wo in Havana Geld wechseln?
18.02.2016 18:55

oje calmanse !
oben wurde gesagt 10 oder 30 CUC in MN wechseln und damit kommt man aus. Nur dies hat HH angenommen und bestätigt. Aber Trabu Sepp muss einen auf Seehofer machen.
Trabu alles ist gut keiner will dir Bayern klauen, dann vergraul doch biite auch keine Neuen hier.
Es ging nur um MN in Cuba

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.306
Mitglied seit: 19.03.2005

#29 RE: Wo in Havana Geld wechseln?
18.02.2016 19:15

Zitat von jan im Beitrag #24
Ich dachte Moneda nacional will keiner mehr?

Sogar die Klo-Frauen im Airport wollen die eingenommenen EUR-Münzen gegen CUC wechseln?

Zwei Dinge, die miteinander nix zu tun haben. Die Klofrau will ihre €-Münzen loswerden, weil sie die bei den Banken nicht in kubanische Moneda eintauschen kann. Die nehmen nur Scheine. Ansonsten ist es der Klofrau vermutlich egal, ob sie 25 CUP oder 1 CUC pro € bekommt.

Viele Shopis akzeptieren zwar inzwischen beide Währungen, auch beim Cuentapropista ist die Währung egal, aber es gibt einige Läden (z.B. die "Delikat"-Läden der "Ideal"-Kette), wo man ausschließlich in Moneda naional bezahlen kann. Sogar in der Casa de la Trova in Santiago musste der Kubi-Eintritt in MN (100 CUP) geleistet werden. Yuma: 5 CUC.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

MartinHH
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 19
Mitglied seit: 02.02.2016

#30 RE: Wo in Havana Geld wechseln?
18.02.2016 21:35

Zitat von TRABUQUERO im Beitrag #23
Was bist'n Du für Einer
Warum fragst Du denn dann überhaupt
Mach Dein Ding; und fertig!
Tauschen kannste an zig Orten; wechsle soviel Du willst; wenn Du es nicht ausgeben kannst; dann beschwer'
Dich aber nicht! Kannst es ja kurz vor Abreise dann verschenken!


Was hier los? ?

Versteh mich nicht falsch, meine Aussage "Ihr seid ein lustiger Haufen" war positiv gemeint, Herr Seehofer

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.863
Mitglied seit: 26.04.2015

#31 RE: Wo in Havana Geld wechseln?
18.02.2016 21:49

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #29
Zitat von jan im Beitrag #24
Ich dachte Moneda nacional will keiner mehr?

Sogar die Klo-Frauen im Airport wollen die eingenommenen EUR-Münzen gegen CUC wechseln?

Zwei Dinge, die miteinander nix zu tun haben. Die Klofrau will ihre €-Münzen loswerden, weil sie die bei den Banken nicht in kubanische Moneda eintauschen kann. Die nehmen nur Scheine. Ansonsten ist es der Klofrau vermutlich egal, ob sie 25 CUP oder 1 CUC pro € bekommt.

Viele Shopis akzeptieren zwar inzwischen beide Währungen, auch beim Cuentapropista ist die Währung egal, aber es gibt einige Läden (z.B. die "Delikat"-Läden der "Ideal"-Kette), wo man ausschließlich in Moneda naional bezahlen kann. Sogar in der Casa de la Trova in Santiago musste der Kubi-Eintritt in MN (100 CUP) geleistet werden. Yuma: 5 CUC.



Wenn man schon solche Terminologie dann entspricht envioregalos.com oder compraspacuba wohl der GENEX oder @ElHombreBlanco ?
Für mich sin die TRD Läden sowieso Intershops

Cristal Otti
Online PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.285
Mitglied seit: 09.03.2011

#32 RE: Wo in Havana Geld wechseln?
18.02.2016 21:53

Zitat von MartinHH im Beitrag #30
Zitat von TRABUQUERO im Beitrag #23
Was bist'n Du für Einer
Warum fragst Du denn dann überhaupt
Mach Dein Ding; und fertig!
Tauschen kannste an zig Orten; wechsle soviel Du willst; wenn Du es nicht ausgeben kannst; dann beschwer'
Dich aber nicht! Kannst es ja kurz vor Abreise dann verschenken!


Was hier los? ?

Versteh mich nicht falsch, meine Aussage "Ihr seid ein lustiger Haufen" war positiv gemeint, Herr Seehofer


Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.306
Mitglied seit: 19.03.2005

#33 RE: Wo in Havana Geld wechseln?
18.02.2016 22:00

Zitat von Timo im Beitrag #31
Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #29
(z.B. die "Delikat"-Läden der "Ideal"-Kette)

Wenn man schon solche Terminologie dann entspricht envioregalos.com oder compraspacuba wohl der GENEX oder ?
Für mich sin die TRD Läden sowieso Intershops

Kennst dich gut aus mit Ossi-Vokabular. Erstaunlich für einen jungen Menschen, auch wenn er an der LSE (? - hoffe, verwexlse jetzt nix ) studiert.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.863
Mitglied seit: 26.04.2015

#34 RE: Wo in Havana Geld wechseln?
18.02.2016 22:15

Ne ne LSE ist mir zu neoliberal und zu teuer. Bin nebenan bei UCL, die ja in Deutschland weit weniger bekannt ist. Hier in England hat sie sogar eine besseren Ruf als die LSE, sie gilt nach Oxford und Cambridge als die 3. Beste des Landes. Liegt aber wohl daran, dass es eine Voll-Uni ist, wohingegen die LSE nur Wirtschaft und Politik anbietet.

UCL hat nämlich eine extra Fakultät für (Latein)Amerikanistik, das Institute of the Americas. Ein sehr schöner Name für eine Fakultät die überwiegend arbeitslose Akademiker produziert.

Ja, ich interessiere mich sehr für die DDR, insbesondere für das alltägliche Leben, das fasziniert mich echt. Habe mal auf dem Flohmarkt einen GENEX Katalog von 1984 erstanden, ich find ihn echt interessant.

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.618
Mitglied seit: 20.05.2008

#35 RE: Wo in Havana Geld wechseln?
18.02.2016 23:58

@Threaderöffner

Alles gut; nur was an einer ernst gemeinten Antwort auf eine ernst gemeinte Frage (hoffe ich doch) lustig oder soll, erschließt sich
mir nicht so ganz! Und der Vergleich mit "Uns Horstl"
Na ja das übliche von "nördlich der Donau"! Hab' damit Null-Problemo!
Bloss wenn ich speziell, und gerade heute die Nachrichten anschau' (Brexit, teilweise Abschottung Österreichs -wenn ich die kommende Situation
am Brenner sehe kommen mir die ) dann wäre ein "Bisschen Seehofer" für Teflon garnicht mal so schlecht!
Damit

MartinHH
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 19
Mitglied seit: 02.02.2016

#36 RE: Wo in Havana Geld wechseln?
19.02.2016 11:58

Zitat von TRABUQUERO im Beitrag #35
@Threaderöffner

Alles gut; nur was an einer ernst gemeinten Antwort auf eine ernst gemeinte Frage (hoffe ich doch) lustig oder soll, erschließt sich
mir nicht so ganz! Und der Vergleich mit "Uns Horstl"
Na ja das übliche von "nördlich der Donau"! Hab' damit Null-Problemo!
Bloss wenn ich speziell, und gerade heute die Nachrichten anschau' (Brexit, teilweise Abschottung Österreichs -wenn ich die kommende Situation
am Brenner sehe kommen mir die ) dann wäre ein "Bisschen Seehofer" für Teflon garnicht mal so schlecht!
Damit


Ich glaube wir haben einfach klassisch aneinander vorbei geredet :) ich wollte einfach ausdrücken, dass ich die Art wie Ihr antwortet sehr amüsant finde. Ich mags wenn es nicht ganz so "steif" ist. Also, vielen Dank für die ernst gemeinte Antwort in witzig verpackten Worten :)

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.618
Mitglied seit: 20.05.2008

#37 RE: Wo in Havana Geld wechseln?
19.02.2016 12:05

Alles
Das "Nicht ganz so Steife" ist, bis auf wenige Ausnahmen, im Leben ja durchaus von Vorteil!
Tipp: Nimm Dir nach eine Extraportion Lockerheit mit! Wirst es brauchen!

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#38 RE: Wo in Havana Geld wechseln?
02.03.2016 18:15

Fells jemand doch noch hier nachsehen möchte wegen Geldwechseln:
Die Cadeca in der Obispo ist geschlossen (Stand Ende Februar 2016)

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#39 RE: Wo in Havana Geld wechseln?
02.03.2016 18:23

Ja, aber nur die GROßE auf der rechten Seite.
Und das für längere Zeit.

Linke Seite,die Kleine ist(war) im Januar 16 offen.

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#40 RE: Wo in Havana Geld wechseln?
03.03.2016 17:12

Ja, die meinte ich - die kennen auch die Meisten siehe Foto (Calle Obispo, # 257)

Ich nahm dann meistens die in der Nähe des Hafens

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Angefügte Bilder:
cadeca-obispo2.jpg  
pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#41 RE: Wo in Havana Geld wechseln?
03.03.2016 17:51

Die Geldautomaten in der "großen" sind weiterhin in Betrieb. Mit der VISA-Karte kann man sich da also immer noch sofort Geld ziehen - ohne Warterei.

62 = 3.500.000.000 (2016)

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#42 RE: Wo in Havana Geld wechseln?
03.03.2016 17:53

Ja schon, die Überschrift/Thread lautet aber wechseln - und ich Laie hab das an Automaten bislang noch nicht hinbekommen :((

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#43 RE: Wo in Havana Geld wechseln?
03.03.2016 17:58

Ähmm, das funktioniert doch wie bei uns am EC-Automaten...?
Karte rein, Sprache auswählen, PIN eingeben und grüne Taste am Zahlenfeld drücken, dann den Betrag auswählen und Quittung, Geld und Karte wieder einstecken

62 = 3.500.000.000 (2016)

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#44 RE: Wo in Havana Geld wechseln?
03.03.2016 17:59

Und wo hast du vorher die Euros zum Geld wechseln reingeschoben?

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#45 RE: Wo in Havana Geld wechseln?
03.03.2016 18:02

Es reicht, wenn du die Euros hinterher auf dein Girokonto zuhause schiebst, bevor die KK-Firma die Monatsabrechnung macht.

62 = 3.500.000.000 (2016)

Peter
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 38
Mitglied seit: 29.11.2015

#46 RE: Wo in Havana Geld wechseln?
04.03.2016 03:20

Komme grade aus Kuba, Wechselkurs 100,00 € : 102,00 CUC. Tauschen kann man in Hotels, aber in Havanna kann man auch ganz gut mit Euro bezahlen.
Übrigens eine Ausreisegebühr über 25,00 CUC ist nicht mehr zu entrichten.

Timo
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.863
Mitglied seit: 26.04.2015

#47 RE: Wo in Havana Geld wechseln?
04.03.2016 08:35

Die ist seit Mai 2015 bereits im Ticketpreis enthalten.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tips für Havana
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von dania1a
9 18.06.2009 16:53
von jan • Zugriffe: 709
Geld Wechseln Holguin
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el rubio
6 20.03.2005 13:28
von kuba-fan • Zugriffe: 620
Geld
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von krambamboli
10 17.10.2002 12:42
von el loco alemán • Zugriffe: 721
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de