AirCanada Transitvisa

20.11.2015 19:42
avatar  Novato
#1 AirCanada Transitvisa
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Hallo liebe Community
Wie bereits schon in einem anderen Thread erwähnt, wartet meine Frau (Kubanerin) seit geraumer Zeit auf die Genehmigung einer Transitvisa aus Kanada. Unser Flug nach Kuba geht am 18. Dezember. 2015 und der Antrag wurde am 3. November 2015 online gestellt - also waren wir zeitlich eigentlich gut dran. Im Antragsformular waren sehr viele Fragen zu beantworten, darunter auch die Fragen, Zivilstand, wie auch was und wo die Antragstellerin in den letzten 10 Jahre gearbeitet hat... Zur Erinnerung, es handelt sich hierbei um ein Transitvisum (aus einem Flugzeug aussteigen und in einem anderen wieder einsteigen ohne den Flughafen-Terminal zu verlassen). Weil meine Frau nach ihrem abgebrochenem Uni-Studium in die Schweiz kam und hier Ama de Casa (Hausfrau) ist, haben wir diese Fragen mit "verheiratet" und "Housewife" beantwortet.
Nun haben wir heute endlich eine Mail aus Kanada im Bezug auf den Antrag erhalten. Die Enttäuschung kann nicht grösser sein, denn die Antwort von den kanadischen Behörden lautet: Damit wir Ihren Antrag weiter bearbeiten können, werden noch folgende Dokumente gebraucht/Replacement Needed/Proof of Means of Financial Support/Required by 20. December 2015 pfff... Unglaublich oder??? Für diesen Scheiss ist jetzt keine Zeit mehr! Flug wird nun storniert und mit einer anderen Gesellschaft gebucht. Auch wenn ich jetzt einen enormen Abschreiber in Kauf nehme, bin ich froh, dass wir noch genügend Zeit haben um uns einen anderen Flug für unsere Winterferien zu suchen. Das ganze soll für mich eine Lehre sein und für Kubaner die einen Flug mit AirCanada in betracht ziehen, als eine Warnung dienen.

Hey Kanada mein Urlaub verdirbst DU mir nicht!!!

Buen fin de semana a todos.


 Antworten

 Beitrag melden
20.11.2015 20:12
avatar  jojo1
#2 RE: AirCanada Transitvisa
avatar
Rey/Reina del Foro

Deutsche ( und wohl auch andere EU- & Schweizer ) Staatsangehörige erhalten nach den Einreisebestimmungen siehe unter

https://www.auswaertiges-amt.de/sid_BD91...344046bodyText4

nach Nutzung des Onlineformulars:

http://www.cic.gc.ca/english/e-services/mycic.asp

in der Regel innerhalb weniger Minuten eine positive Entscheidung über Ihren Einreiseantrag ( welcher nichts an der Visafreien Einreise für Deutsche und wohl auch andere EU- sowie Schweizer -Bürger ändert )

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

 Antworten

 Beitrag melden
20.11.2015 20:16
#3 RE: AirCanada Transitvisa
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Hi Novato,

das ist echt Schade. Auch finanziell. Aber Kopf hoch. Was soll´s? Hatte in einem anderen Thread gelesen, dass die Kanadier ziemlich kulant sind und alles gut läuft. Anscheinend haben sich die Zeiten geändert.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Kanadier einen Papierfimmel haben. Bin oft in Toronto umgestiegen. Aufenthaltszeit nie mehr als 3-4 Stunden. Dennoch musste ich immer einen Einreise- und Zollstuss ausfüllen. Das Beste war immer: Dauer des Aufenthalts in Tagen: 0!


 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2016 15:08
avatar  lisnaye
#4 RE: AirCanada Transitvisa
avatar
Cubaliebhaber/in

Zitat von Documentos im Beitrag #3
Hi Novato,

das ist echt Schade. Auch finanziell. Aber Kopf hoch. Was soll´s? Hatte in einem anderen Thread gelesen, dass die Kanadier ziemlich kulant sind und alles gut läuft. Anscheinend haben sich die Zeiten geändert.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Kanadier einen Papierfimmel haben. Bin oft in Toronto umgestiegen. Aufenthaltszeit nie mehr als 3-4 Stunden. Dennoch musste ich immer einen Einreise- und Zollstuss ausfüllen. Das Beste war immer: Dauer des Aufenthalts in Tagen: 0!



Also ich hatte auch schon hin und wieder mal günstige Flüge über Kanada gesehen und dann mal die kanadische Botschaft angerufen wegen dem Transitvisum für meine frau ( kubanische Staatsbürgerschaft )
mir wurde von der Botschaftsangestellten gesagt das es nicht so einfach ist ein Transitvisum zu bekommen..
Mindestvoraussetzung sind
Niederlassungserlaubnis in Deutschland oder einem EU staat,
Nachweis das eine Verwurzelung zu diesem land besteht ( Arbeitsvertrag, Eigentum, Kinder, Ehemann ) und dann ist es trotzdem noch nicht sicher das man ein Transitvisum bekommt..
Nach dieser Information von der kanadischen Botschaft habe ich erst gar nicht mehr nach Flüge über Kanada gesucht..


 Antworten

 Beitrag melden
13.03.2016 19:25
#5 RE: AirCanada Transitvisa
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Hi lisnaye,

Danke für die Info. Das ist natürlich sehr unpassend. AirCanada war eine echt gute Alternative. Aber wenn die Aussicht auf Erfolg so gering ist, dann lohnt sich der Aufwand nicht.

VG
Doc


 Antworten

 Beitrag melden
15.03.2016 08:20
avatar  ( gelöscht )
#6 RE: AirCanada Transitvisa
avatar
( gelöscht )

Hallo und Guten Morgen,
das es aufwändig ist, kann ich bestätigen. Mit Niederlassungserlaubnis geht es dennoch sehr schnell. Bei meiner Frau (Kubanerin mit Niederlassungserlaubnis) hat es 3 Tage gedauert. Bei mir als deutscher 4 Wochen für die ETA.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!