Flug Kuba-USA

25.10.2015 21:44
avatar  Rey
#1 Flug Kuba-USA
avatar
Rey
spitzen Mitglied

Ich würde gerne einen Freund von mir von Kuba aus in den USA besuchen. Gibt es jetzt schon Direktflüge Kuba-USA für normale Touristen?


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2015 22:57
#2 RE: Flug Kuba-USA
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Hallo Rey, soweit ich weiß gibt es immer noch keine Direktflüge. Nur diese Charterflüge für Exil-Kubaner. VG


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2015 23:02
avatar  sandro
#3 RE: Flug Kuba-USA
avatar
super Mitglied

....umsteigen in Cancun oder Nassau, wobei es über Cancun günstiger sein soll. Dort fallen keine Extragebühren an.


 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2015 00:30
avatar  Rey
#4 RE: Flug Kuba-USA
avatar
Rey
spitzen Mitglied

Die Route über Cancun habe ich schon mal genommen. Schade, ich dachte es gäbe schon Direktflüge....


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2015 18:46
#5 RE: Flug Kuba-USA
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Zitat von Documentos im Beitrag #2
Hallo Rey, soweit ich weiß gibt es immer noch keine Direktflüge. Nur diese Charterflüge für Exil-Kubaner. VG


also ich habe gerade mal in einem anderen Zusammenhang geschaut, weil ich mir das schwierig vorstelle, Flüge nur einer ganz gewissen Zielgruppe anzubieten, also nach EU-Recht wäre sowas recht schnell kassiert - wobei es im klagefreundlichen USA wohl kaum anders aussieht.

Da ich die AA-Flieger jetzt schon mehrfach in HAV gesehen habe, hab ichs mal selber eingegeben und bekam folgendes zur Antwort:

Folgende Fehler sind aufgetreten

Ausführungsbestimmungen der USA verbieten American Airlines, Tickets nach und von Kuba zu verkaufen. Sie können aber Flüge nach Miami auf American Airlines beziehen und danach ein separates Charter Ticket mit einem lokalen Reisebüro lösen (10402 - 8018)



interessante Auskunft!


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2015 18:58 (zuletzt bearbeitet: 28.10.2015 18:59)
avatar  Ralfw
#6 RE: Flug Kuba-USA
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von carlos primeros im Beitrag #5
Zitat von Documentos im Beitrag #2
Hallo Rey, soweit ich weiß gibt es immer noch keine Direktflüge. Nur diese Charterflüge für Exil-Kubaner. VG


also ich habe gerade mal in einem anderen Zusammenhang geschaut, weil ich mir das schwierig vorstelle, Flüge nur einer ganz gewissen Zielgruppe anzubieten, also nach EU-Recht wäre sowas recht schnell kassiert - wobei es im klagefreundlichen USA wohl kaum anders aussieht.

Da ich die AA-Flieger jetzt schon mehrfach in HAV gesehen habe, hab ichs mal selber eingegeben und bekam folgendes zur Antwort:

Folgende Fehler sind aufgetreten

Ausführungsbestimmungen der USA verbieten American Airlines, Tickets nach und von Kuba zu verkaufen. Sie können aber Flüge nach Miami auf American Airlines beziehen und danach ein separates Charter Ticket mit einem lokalen Reisebüro lösen (10402 - 8018)



interessante Auskunft!

diese Flüge gibt es schon sehr lange und man benötigte/benötigt dazu eine Spezialgenehmigung von irgendeiner Regierungsbehörde. Diese Genehmigung haben "Normalos" aber eben nicht erhalten, Exilcubis aber schon. Daneben gab es auch Flüge Hav-LA und Hav-NYC.
Die Frage ist dann aber ob die Chartergesellscahft Die ein Ticket verkauft; vielleicht wollen die einfach dann den Wisch der Behörde sehen, womit Du gleichweit bist wie früher. Das wird sich wohl in nicht allzu ferner Zukunft ändern, im Moment ist mir aber nur die "alte" Regelung bekannt.


 Antworten

 Beitrag melden
08.04.2016 17:36
avatar  Henry
#7 RE: Flug Kuba-USA
avatar
super Mitglied

Charterfluege usa-Kuba duerfen nur an US Staatsbuerger, auslaendische Einwohner (Residents) und Kubanos verkauft werden. Dieses ist auch so nach der Lockerung der Kontrollen.


 Antworten

 Beitrag melden
08.04.2016 17:38
#8 RE: Flug Kuba-USA
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Henry im Beitrag #7
Charterfluege usa-Kuba duerfen nur an US Staatsbuerger, auslaendische Einwohner (Residents) und Kubanos verkauft werden. Dieses ist auch so nach der Lockerung der Kontrollen.


Wo steht das? Quelle bitte bekanntgeben!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

 Antworten

 Beitrag melden
08.04.2016 17:40 (zuletzt bearbeitet: 08.04.2016 17:40)
avatar  Timo
#9 RE: Flug Kuba-USA
avatar
Rey/Reina del Foro

Ja aber es gibt ja bald Linienflüge.

Das das mit den Charterflügen noch immer so ist kann gut sein.

Ich gehe trotzdem davon aus, dass die neuen Linienflüge von allen benutzt werden dürfen.


 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2016 19:53
avatar  Rey
#10 RE: Flug Kuba-USA
avatar
Rey
spitzen Mitglied

Hat sich an den Bestimmungen jetzt etwas geändert? Sind Flüge von Havanna nach Miami jetzt auch für Normal-Touristen buchbar?
Vom Terminal 2 von dem ich vor einer Wo von Havanna nach Frankfurt zurückflog, gab es jedenfalls nach meiner Condormaschine noch zwei nach Miami.


 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2016 20:18
avatar  George1
#11 RE: Flug Kuba-USA
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Rey im Beitrag #10
Hat sich an den Bestimmungen jetzt etwas geändert? Sind Flüge von Havanna nach Miami jetzt auch für Normal-Touristen buchbar?
Vom Terminal 2 von dem ich vor einer Wo von Havanna nach Frankfurt zurückflog, gab es jedenfalls nach meiner Condormaschine noch zwei nach Miami.


Da hat sich meines Wissens nix geändert.
Man fliegt einfach via Panama.
Ist eigentlich Augenwischerei - der Flieger fliegt Havanna ( oder Holguin ) - Pannama City - Miami. Aber in den USA kommt kein Flieger aus Cuba sondern einer aus Panama an.
So kann Touri gut reisen und die Amis so tun als gäbe es ein Embargo.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)


 Antworten

 Beitrag melden
10.06.2016 20:29
#12 RE: Flug Kuba-USA
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Rey im Beitrag #10
Hat sich an den Bestimmungen jetzt etwas geändert? Sind Flüge von Havanna nach Miami jetzt auch für Normal-Touristen buchbar?

Das sind noch immer speziell lizenzierte Charter-Maschinen. Linienflüge soll es ab Ende des Jahres geben:

Zitat
Aerolíneas de EEUU volarán a Cuba a finales de año

Las nuevas rutas aéreas unirán cinco ciudades estadounidenses con nueve cubanas

https://www.cubanet.org/noticias/aerolin...finales-de-ano/

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2016 08:42
#13 RE: Flug Kuba-USA
avatar
Rey/Reina del Foro

ist inzwischen moeglich fuer jemand mit dem Titel residente permanente.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2016 08:48
#14 RE: Flug Kuba-USA
avatar
Rey/Reina del Foro

Eben kam in den Nachrichten das ab Herbst 6 Fluglinien eine Genehmigung haben,
allerdings ab Philadelphia.


 Antworten

 Beitrag melden
11.06.2016 09:23
avatar  Noname
#15 RE: Flug Kuba-USA
avatar
Mitglied

Alle Strecken (noch ohne Havana) gibt es hier:

https://www.transportation.gov/sites/dot...naFactSheet.pdf


 Antworten

 Beitrag melden
25.08.2017 10:44
#16 RE: Flug Kuba-USA
avatar
super Mitglied

Gibt es spezielle Einreisebedingungen, bzw. was ist zu beachten wenn ich von HAvanna nach Miami als Tourist fliegen will?


 Antworten

 Beitrag melden
25.08.2017 10:51
avatar  Timo
#17 RE: Flug Kuba-USA
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Hubert K im Beitrag #16
Gibt es spezielle Einreisebedingungen, bzw. was ist zu beachten wenn ich von HAvanna nach Miami als Tourist fliegen will?




Gar nix gibt es das zu beachten. Es gelten die gleichen Bedingungen wie wenn du von Deutschland in die USA fliegst, d.h. du brauchst eine ESTA.


 Antworten

 Beitrag melden
25.08.2017 11:40
#18 RE: Flug Kuba-USA
avatar
super Mitglied

@Timo danke


 Antworten

 Beitrag melden
25.08.2017 13:00
avatar  pipo
#19 RE: Flug Kuba-USA
avatar
Cubaliebhaber/in

Und die ESTA kannst Du in Kuba beantragen oder beantragen lassen durch Reisebüro in Calle 23, Vedado.


 Antworten

 Beitrag melden
25.08.2017 13:25
avatar  Timo
#20 RE: Flug Kuba-USA
avatar
Rey/Reina del Foro

Die ESTA beantragt man am besten vorher, ganz bequem von Deutschland aus, auf der offiziellen Website https://esta.cbp.dhs.gov/esta/


Die elektronische Einreiseerlaubnis ist nämlich 2 Jahre für eine beliebige Anzahl an US Reisen gültig.


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!