Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 583 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
jojo1
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.769
Mitglied seit: 06.10.2011

Keine privaten Emails mit Anhang an Emailadressen von Staatsfirmen am Arbeitsplatz
02.07.2015 13:55

Vorgestern habe ich einige PDF-Dokumente mit Kopien von Webseiten einer Universität in UK an eine kub. Mitarbeiterin ( die ich seit 10 Jahren sehr gut kenne ) einer kubanischen Universität gesendet. Dies auf Ihren Wunsch, da Sie keinen Internetzugang an der Universität hat und vorab gesendete Links nicht abrufen konnte.

Es ist dann vom zuständigen IT-Manager der Hinweis per Email an die Mitarbeiterin der Universität erfolgt, dass dies nicht zulässig sei. Die PDF-Dokumente wurden natürlich nicht weitergeleitet und Ihr wurde die Sperrung des Emailaccounts im Wiederholungsfall angekündigt.

Dies hat zu einer völlig verängstigten Reaktion dieser Mitarbeiterin geführt:
Ich habe gestern eine ziemlich fragwürdige Email erhalten, mit dem Titel ¨URGENT¨, wo sich diese Mitarbeitern in mehreren langen Sätzen für Ihr angebliches besonders schweres Fehlverhalten entschuldigt hat und in stalinistischer Form der Selbstbeschuldigung schwere Fehler eingestanden hat und Sie Besserung gelobt hat.

Es mag schon sein, dass diese Email absichtlich ein wenig übertrieben formuliert war, und natürlich wurde diese geschrieben, weil der IT-Manager diese mitgelesen hat. Ansonsten hätte man mir auch eine SMS senden können.

Nur solche unterwürfigen Emails und Verhaltensformen schockieren mich immer wieder. Es zeigt sich dabei , dass das stalinistische Denken immer noch vorhanden ist und das kubanische Regime damit seine üble Diktatur leider am Leben erhält.

--
„Nach meiner Auffassung steckt die Welt voll unermesslicher Chancen, wenn wir sie nur zu nutzen verstehen würden.“ v. Ludwig Erhard, Wirtschaftsminister und Bundeskanzler in D.

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#2 RE: Keine privaten Emails mit Anhang an Emailadressen von Staatsfirmen am Arbeitsplatz
03.07.2015 06:45

Das kommt vielleicht auch immer ein bisschen auf den IT- Menschen an. Ich habe immer noch Kontakt zu meiner Ex-Novia in Nueva Gerona. Sie arbeitet dort bei den Wasserwerken. Und der IT-Mann hat ihr nur mal gesagt, Sie soll es mit den privaten Mails ( mit oder ohne Anhang) nicht übertreiben, nachdem Sie jede Stunde eine Mail gesendet/empfangen hat. 1-2 private Mails wären ok.

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.287
Mitglied seit: 09.03.2011

#3 RE: Keine privaten Emails mit Anhang an Emailadressen von Staatsfirmen am Arbeitsplatz
03.07.2015 07:41

Das ist doch in Deutschland genauso geregelt.
jeder Mitarbeiter unterschreibt, dass er seinen
PC und Geschäftshandy nur dienstlich benutzt.
Schau doch mal in deinem Arbeitsvertrag nach.

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.770
Mitglied seit: 02.09.2006

#4 RE: Keine privaten Emails mit Anhang an Emailadressen von Staatsfirmen am Arbeitsplatz
03.07.2015 08:06

Zitat von sigurdseifert im Beitrag #2


Das kommt vielleicht auch immer ein bisschen auf den IT- Menschen an. Ich habe immer noch Kontakt zu meiner Ex-Novia in Nueva Gerona. Sie arbeitet dort bei den Wasserwerken. Und der IT-Mann hat ihr nur mal gesagt, Sie soll es mit den privaten Mails ( mit oder ohne Anhang) nicht übertreiben, nachdem Sie jede Stunde eine Mail gesendet/empfangen hat. 1-2 private Mails wären ok.

habe dieselbe Erfahrung, mailen ab offiziellen Konto für Cubis klappt durchaus, aber im vernünftigen Rahmen. Musste auch schon ein paar Mal pdfs an irgendwelche offiziellen Cubi Adressen schicken, da keine andere Emailaddresse verfügbar war; kam immer alles an. Entweder war in Deinem Fall der IT Verantwortliche übereifrig oder die Gute hat es schon vorher übertrieben mit der Mailerei. Oder vielleicht hat Deine Bekannte den IT-Mensch ja auch mal abblitzen lassen und jetzt rächt er sich ? Dies wäre dann eher ein "menschlicher" Faktor als die Verantwortung des Regimes und der Admin nützt seine Stellung aus.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.770
Mitglied seit: 02.09.2006

#5 RE: Keine privaten Emails mit Anhang an Emailadressen von Staatsfirmen am Arbeitsplatz
03.07.2015 08:11

Zitat von Cristal Otti im Beitrag #3
Das ist doch in Deutschland genauso geregelt.
jeder Mitarbeiter unterschreibt, dass er seinen
PC und Geschäftshandy nur dienstlich benutzt.
Schau doch mal in deinem Arbeitsvertrag nach.

womit wir dann eben plötzlich alle auch in einem menschenverachtenden Unrechtsstaat leben.

Es ist halt einfacher den Staat oder die Firma als "schlecht" darzustellen, als den Fehler teilweise in den eigenen Aktivitäten zu suchen.

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#6 RE: Keine privaten Emails mit Anhang an Emailadressen von Staatsfirmen am Arbeitsplatz
03.07.2015 09:48

Also mir ist das neu, dass in Deutschland alle Arbeitsverträge gleich sind und überall die Handy und PC Regelung private Nutzung untersagt. Meine Chefs sagten immer zu mir, übertreibe es nicht und dann Interessiert es auch keinen. Controller sind auch Menschen und keine Korinthenkacker. Nebenbei kann selbst ein Anruf auf die private Nummer zu Hause oder das checken des eingenen E-Mailaccounts u.U. Geschäftlich bedingt sein.

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#7 RE: Keine privaten Emails mit Anhang an Emailadressen von Staatsfirmen am Arbeitsplatz
03.07.2015 10:17

ich schicke seit Jahren pdf + andere Dateien privat an offizielle Stellen.
Es hat nie Probleme gegeben

Cristal Otti
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.287
Mitglied seit: 09.03.2011

#8 RE: Keine privaten Emails mit Anhang an Emailadressen von Staatsfirmen am Arbeitsplatz
03.07.2015 11:28

Lieber Siggi,
zeige mir eine zertifizierte Firma, die nicht nach IT-Richtlinien arbeitet.
Dort sind die Regeln in einer Mitarbeiterverordnung festgelegt.
Einem kleinen Handwerksbetrieb ist es vielleicht egal.

Beim Schlägern gefürchtet, von Frauen verehrt.
Beim Saufen der Beste, sein Körper begehrt.
Weltlich gebildet, ein Glied wie ein Bein.
Das kann ja nur ein Badener sein.

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.770
Mitglied seit: 02.09.2006

#9 RE: Keine privaten Emails mit Anhang an Emailadressen von Staatsfirmen am Arbeitsplatz
03.07.2015 12:22

Zitat von sigurdseifert im Beitrag #6

Also mir ist das neu, dass in Deutschland alle Arbeitsverträge gleich sind und überall die Handy und PC Regelung private Nutzung untersagt.

untersagt "per se" war ja auch nicht gemeint sondern geregelt (reglementiert). Diese Regeln sind sicherlich unterschiedlich zwischen den Firmen, aber eine "Carte Blanche" für die Mitarbeiter stellt eine Mittelgrosse oder grosse Firma oder ein Staatsbetrieb sicherlich nicht aus.

Zitat von sigurdseifert im Beitrag #6

Meine Chefs sagten immer zu mir, übertreibe es nicht und dann Interessiert es auch keinen. Controller sind auch Menschen und keine Korinthenkacker. Nebenbei kann selbst ein Anruf auf die private Nummer zu Hause oder das checken des eingenen E-Mailaccounts u.U. Geschäftlich bedingt sein.

wie diese Regeln dann ausgelegt werden ist nochmals eine andere Sache. In Europa kommt noch das Datenschutzgesetz dazu, was ja der Admin das Schnüffeln ohne Vorwarnung nicht erlaubt. Datenschutz ist ja nun in Cuba sicherlich nicht der grosse Renner, ist aber z.B. in den USA ja auch nicht der Fall (fragt mal "Mutti" was da "unter Freunden" nicht geht ).

Wir kennen nun die genaueren Umstände nicht die zur Verwarnung geführt haben und auch nicht ob es bereits eine Vorgeschichte gab. Daraus aber den Titel des Threads als "Keine privaten Emails mit Anhang an Emailadressen von Staatsfirmen am Arbeitsplatz" zu wählen scheint doch etwas über das Ziel hinausgeschossen zu sein, bzw. erinnert irgendwo an reisserische Überschriften der Boulevard-Presse.

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#10 RE: Keine privaten Emails mit Anhang an Emailadressen von Staatsfirmen am Arbeitsplatz
04.07.2015 08:49

Also ich habe gerade mal mit meiner Cousine telefoniert. Die arbeitet bei einem DAX-Konzern. Dort sieht die Regelung wie folgt aus: Firmenhandy haben alle Flatrates und innerhalb der Flatrate darf auch privat telefoniert werden. Ausserhalb der Flatrate sind nur Geschäftsgespräche erlaubt. ( z.B. wenn man mit Auslandkunden telefoniert) Laptop darf in der Mittagspause oder nach Feierabend auch privat genutzt werden, private Downloads auf die Festplatte sind aber verboten.

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#11 RE: Keine privaten Emails mit Anhang an Emailadressen von Staatsfirmen am Arbeitsplatz
04.07.2015 10:27

Schicke auch schon ewig private Mails mit Anhängen an staatliche Stellen, bspw. Cubanacan oder Uni Habana - nie Probleme, höchstens die Bitte, dass die Anhänge nur eine bestimmte Größe haben soll(t)en, damit es nicht zu lange mit dem Runterladen dauert

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Email Adresse der Dt.Botschaft in LaHabana
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von shark0712
11 07.01.2016 21:29
von Sacke • Zugriffe: 763
Email-Adresse von Hotel Playa Blanca auf Cayo Largo
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Thomas
4 08.01.2015 07:00
von Thomas • Zugriffe: 403
privater Internetanschluß ?
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von fiestacaribe
20 14.09.2007 00:37
von kdl • Zugriffe: 863
Probleme mit Email
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von repartosueno
1 09.05.2006 08:19
von Higgi 11 • Zugriffe: 90
Ich bin nicht Stendi Vorsprecher.... bitte keine Email
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von kubanito11
8 03.03.2005 16:56
von dirk_71 • Zugriffe: 777
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de