information.gif Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 ///Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de Infotelefon: 06056/911912 ///   Kubaforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 90 Antworten
und wurde 10.078 mal aufgerufen
  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba, günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
karibikreisen24 kreuzfahrtschnaeppchen
Deutschland Kuba
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#76 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
07.04.2015 09:43

Dirk ich gebe dir zwar fast immer Recht, aber sowohl mein Vater als auch mein Großvater hatten die freie Auswahl. Bedingt durch die beiden Weltkriege gab es für Beide einen riesigen Frauenüberschuss im heiratsfähigen Alter.

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 15.923
Mitglied seit: 23.03.2000

#77 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
07.04.2015 09:47

Hast Recht.... daran habe ich nicht gedacht... ok mein Vater war nicht davon betroffen...

Nos vemos

Dirk

aller Länder vereinigt euch, aber bitte nicht in diesem Forum.

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#78 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
07.04.2015 10:03

Zitat von dirk_71 im Beitrag #67



Wenn man unter heiratsfähigen Alter auch Familienplanung versteht, dann hat man bei den Frauen eben nur die Zeitspanne 20-45 Jahre und bei Männern ( sinnvoll nicht theoretische Möglichkeit) von 20-55 Jahre. Damit hat man wieder seine 4 Mio. Frauen die fehlen zur Gründung einer Familie.

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

cabeza mala
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.805
Mitglied seit: 21.09.2006

#79 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
07.04.2015 10:35

Man müßte aber noch die Homosexuellen herausrechnen,wobei ich nicht weiß,ob es mehr männliche oder weibliche Homosexuelle gibt.Mein rein persönliches Gefühl sagt mir,das dort die Männer in der Überzahl sind.

-----
Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, mach' Pläne!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 23.288
Mitglied seit: 25.04.2004

#80 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
07.04.2015 10:40

Wo dort?

Beim Fußball?
.

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.649
Mitglied seit: 20.05.2008

#81 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
07.04.2015 11:00

Nein; jani!
Beim Boxen natürlich

Ullli
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.051
Mitglied seit: 26.05.2004

#82 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
07.04.2015 12:43

Zitat von sigurdseifert im Beitrag #78

Wenn man unter heiratsfähigen Alter auch Familienplanung versteht, dann hat man bei den Frauen eben nur die Zeitspanne 20-45 Jahre und bei Männern ( sinnvoll nicht theoretische Möglichkeit) von 20-55 Jahre. Damit hat man wieder seine 4 Mio. Frauen die fehlen zur Gründung einer Familie.

@sigurdseifert :
Ich halte inzwischen die geschätzte Zahl von vier Millionen fehlenden Frauen im heiratsfähigen Alter für zu hoch gegriffen. Auch wenn es im niedrigsten Falle nur eine Million junge Frauen sind, die den deutschen Junggesellen zur Gründung einer Familie fehlen, dann entspricht dies der gesamten Einwohnerzahl von München.

Die Ablehnungsbescheide gegen Anträge auf Schengen-Besucher-Visa mit der merkwürdigen Begründung: "fehlende Rückkehrwilligkeit" halten zu 90 % einer gerichtlichen Nachprüfung nicht stand. Die Klagen gegen das Auswärtige Amt werden meist durch Vergleich im Sinne der Antragstellerin geregelt, weil das AA nicht das Gesicht verlieren will. Die Klage muss beim Verwaltungsgericht Berlin eingereicht werden und kann bis zu 16 Monate dauern. Wenn keine Prozesskostenhilfe bewilligt wird, dann kostet der Prozess rd. 800 €.

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Infose....html?nn=350374

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.908
Mitglied seit: 02.07.2013

#83 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
07.04.2015 13:11

Zitat von Ullli im Beitrag #82
Zitat von sigurdseifert im Beitrag #78

Wenn man unter heiratsfähigen Alter auch Familienplanung versteht, dann hat man bei den Frauen eben nur die Zeitspanne 20-45 Jahre und bei Männern ( sinnvoll nicht theoretische Möglichkeit) von 20-55 Jahre. Damit hat man wieder seine 4 Mio. Frauen die fehlen zur Gründung einer Familie.

@sigurdseifert :
Ich halte inzwischen die geschätzte Zahl von vier Millionen fehlenden Frauen im heiratsfähigen Alter für zu hoch gegriffen. Auch wenn es im niedrigsten Falle nur eine Million junge Frauen sind, die den deutschen Junggesellen zur Gründung einer Familie fehlen, dann entspricht dies der gesamten Einwohnerzahl von München.

Die Ablehnungsbescheide gegen Anträge auf Schengen-Besucher-Visa mit der merkwürdigen Begründung: "fehlende Rückkehrwilligkeit" halten zu 90 % einer gerichtlichen Nachprüfung nicht stand. Die Klagen gegen das Auswärtige Amt werden meist durch Vergleich im Sinne der Antragstellerin geregelt, weil das AA nicht das Gesicht verlieren will. Die Klage muss beim Verwaltungsgericht Berlin eingereicht werden und kann bis zu 16 Monate dauern. Wenn keine Prozesskostenhilfe bewilligt wird, dann kostet der Prozess rd. 800 €.

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Infose....html?nn=350374



PKH bekommen, bedeutet ja, dass man wenig oder nix verdient! Also jemand einladen und keine 800 € haben, dass ist dann schon wieder ein neuer Grund zur Ablehnung!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 15.923
Mitglied seit: 23.03.2000

#84 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
07.04.2015 13:15

Zitat von Ullli im Beitrag #82

Die Ablehnungsbescheide gegen Anträge auf Schengen-Besucher-Visa mit der merkwürdigen Begründung: "fehlende Rückkehrwilligkeit" halten zu 90 % einer gerichtlichen Nachprüfung nicht stand.



Gibt es dafür eine Quelle und leider wieder so eine Phantasiezahl..

Nos vemos

Dirk

aller Länder vereinigt euch, aber bitte nicht in diesem Forum.

Lothar
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 668
Mitglied seit: 20.05.2012

#85 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
07.04.2015 14:00

Statistik
•Zahl der von den deutschen Auslandsvertretungen erteilten Schengen-Visa für kurzfristige Aufenthalte (Transit, Besuch, Geschäftsreisen, Tourismus und andere, AC) im Jahr 2014: 1.946.847 (im Jahr 2013: 1.906.510)
•Zahl der von den deutschen Auslandsvertretungen erteilten nationalen D-Visa (in der Regel für längerfristige Aufenthalte beziehungsweise für Aufenthalte, die zu einer Erwerbstätigkeit führen sollen) im Jahr 2014: 207.894 (im Jahr 2013: 177.703)
•Zahl der von den deutschen Auslandsvertretungen schriftlich abgelehnten Visumanträge im Jahr 2014: 131.837 (im Jahr 2013: 194.941)

•Zahl der von den deutschen Auslandsvertretungen insgesamt bearbeiteten Anträge im Jahr 2014: 2.298.879 (im Jahr 2.279.154).

Quelle: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Einrei...50344bodyText10

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.463
Mitglied seit: 08.09.2002

#86 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
08.12.2019 16:18

Zitat von dirk_71 im Beitrag #14

Also hier mal die offiziellen Statistiken der genannten Konsulate La Habana, Manila und Bangkok

Kuba Ablehnungsquote insgesamt:17,99%
Manila Ablehnungsquote insgesamt:5,63%
Bangkok Ablehnungsquote insgesamt:3,56%

Ich habe da so meine Zweifel, dass für einzelne Gruppen eine Ablehnungsquote von 95% realistisch ist,
daher nochmals meine Frage nach der Quelle für Deine Behauptung...

Ohne Quellenangabe erübrigt sich ansonsten jegliche Diskussion..


Es gibt neue, wenngleich nicht mehr ganz so taufrische Zahlen für das Jahr 2017 (nur Schengenvisa, weil die nationalen Visa i. d. R. für mindestens ein Jahr beantragt werden und für uns daher eher uninteressant sind [Quelle: Drucksache 19/2035 des Deutschen Bundestages vom 08.05.2018 http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/020/1902035.pdf]):

Kuba Ablehnungsquote Schengenvisa insgesamt: 20,31%
Manila Ablehnungsquote Schengenvisa insgesamt: 8,42%
Bangkok Ablehnungsquote Schengenvisa insgesamt: 2,60%

Auch wenn die Ablehnungsquote für Kuba anscheinend gestiegen ist (unter der Annahme, dass die o. g. 17,99% sich ebenfalls auf Schengenvisa bezogen), ist es zwar möglich, dass das abgelehnte Fünftel der Antragstellenden (885 von 4.357) zu 95% aus Antragstellerinnen bis 25 Jahre besteht, aber ohne weitere Aufschlüsselung der Zahlen bleibt es nur reine Spekulation.

Interessant: Kuba rangiert in der Ablehnungsquote zwar zusammen mit dem Libanon (20,32%) vor der DomRep (23,09%), dem Kosovo (20,41%) und nicht ganz überraschend dem Irak (22,35%), aber hinter Bangladesch (18,75%), dem Sudan (17,35%) und Tunesien (19,75%).

Noch interessanter: Eine ganze Reihe von Ländern hat überraschenderweise eine Ablehnungsquote von unter 1%! Botswana z. B., Guatemala, Indonesien, der Kongo, Namibia und Weißrussland. Aber bei diesen Ländern scheint erfahrungsgemäß eine astreine Rückkehrwilligkeit zu bestehen ...

Jetzt jedoch der Hammer (Drucksache 19/14701 des Deutschen Bundestages vom 04.11.2019 https://dipbt.bundestag.de/doc/btd/19/147/1914701.pdf):

Zumindest in der aktuellen Legislaturperiode werden solche Statistikzahlen nicht mehr veröffentlicht, sondern als "Verschlusssache VS - nur für den Dienstgebrauch" eingestuft!

Grund: "Schutz der mit den Aufgaben betrauten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den genannten Visastellen sowie im Hinblick auf Nachteile, die für Interessen der Bundesrepublik Deutschland im bilateralen Verhältnis zu den betroffenen Staaten, die bei Kenntnisnahme durch Unbefugte entstehen können".

Da fragt man sich doch: Wer sind denn "Unbefugte"? Wie können statistische FAKTEN zum Nachteil von D-Land ausgelegt werden? Warum plötzlich so eine ängstliche Position? Wie transparent wird hier regiert? Wer ist hier der Souverän?

Noch eine abseitige, aber vielleicht doch nicht uninteressante Info aus besagter Drucksache: "Am 1. Januar 2020 wird in der Dominikanischen Republik die Legalisation von Personenstandsurkunden wieder aufgenommen." Ob und wie sich das jedoch auf die Visavergabepraxis auswirken wird, werden wir vermutlich nicht mehr erfahren, da der Allgemeinheit der Zugriff auf die Statistik entzogen wurde.

--

hdn

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.379
Mitglied seit: 01.01.2002

#87 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
08.12.2019 16:26

@hombre del norte
dann möchte ich mal ganz Persönlich etwas zur Statitik beitragen.
Einladungen 7
Abgelehnt 0

Saludos Thomas.

Forumsregel Nummer 1: Diskutiere nie mit einem Troll oder einem @Tigo

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.463
Mitglied seit: 08.09.2002

#88 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
08.12.2019 16:35

Zitat von shark0712 im Beitrag #87
@hombre del norte
dann möchte ich mal ganz Persönlich etwas zur Statitik beitragen.
Einladungen 7
Abgelehnt 0

Saludos Thomas.


Dann ist die Konsularabteilung bei der Prüfung der jeweiligen Visaanträge zu dem Schluss gekommen, dass bei den von dir eingeladenen (7?) Personen die Rückkehrwilligkeit gegeben ist.

2017 wurden laut der Bundesdrucksache 3.451 Anträge positiv beschieden, also ca. vier von fünf.

--

hdn

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.554
Mitglied seit: 02.09.2006

#89 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
08.12.2019 21:57

Zitat von hombre del norte im Beitrag #86
Wer ist hier der Souverän?


bei Euch sind es dann de Facto wohl die Politiker und Beamte.

santana
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.823
Mitglied seit: 09.12.2011

#90 RE: 95 % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
10.12.2019 06:17

willdie betreffende Europa bereisen oderden freund in Deutschland besuchen.

Nico.G
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 53
Mitglied seit: 06.01.2014

#91 RE: 95 % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
09.01.2020 01:52

Also meine Freundin (momentan sie 24 ich 37) hatte im Jahr 2017 ihren ersten Besuch bei der Botschaft in Havanna, das 1. Visum wurde prompt genehmigt. Sowie die darauffolgenden Visas für die Jahre 2018 und 2019. Keine Probleme immer 90 Tage Schengenvisum. Immer wieder ausgereist. Sie hat keine Kinder und kein Eigentum. Befragung waren keine 5 minuten. Glück oder gut vorgesprochen ? Jedenfalls hat alles immer tadellos funktioniert.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Besuchs Visa abgelehnt, was nun?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Bucanerooo
53 29.06.2008 13:58
von jan • Zugriffe: 7957
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

billigfly

kreuzfahrtschnaeppchen

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

zanox

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen

Das Kubaforum von Habanero

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast

www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba

Hotel Visa Flüge Zigarren Briefmitnahme

Kuba, Forum, Urlaub, Havanna, Varadero