Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 84 Antworten
und wurde 4.323 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Flipper20
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.557
Mitglied seit: 05.11.2010

#26 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 14:05

Zitat von Ullli im Beitrag #22
Hat sich denn einer von Euch den Inhalt des Blogs durchgelesen ?

http://societychanges.blogger.de/


Nein, schon im zweiten Satz wird eine Abkürzung genutzt - "EGO-Net" - die nicht erläutert wird.

Die sollen ihren Artikel behalten.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.132
Mitglied seit: 18.07.2008

#27 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 14:12

@Ullli

Wenn man sich so Dein Profil ansieht, fragt man sich,
wann warst Du das letzte Mal in D?

Und wenn, sollte man beim betreten einer Bar schauen,
ob draussen vielleicht "Blue alsterbar" draufsteht.

Im realen Leben, kann ich ehrlich gesagt nicht sehen,
besonders im Sommer, das es zu wenig Damen hier gibt.
Und glaube mir, ich achte da schon noch drauf!
Bin zwar verheiratet aber nicht tod
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.614
Mitglied seit: 12.11.2009

#28 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 14:31

Zitat von falko1602 im Beitrag #27


Und wenn, sollte man beim betreten einer Bar schauen,
ob draussen vielleicht "Blue alsterbar" draufsteht.
....


"blue oyster bar" !! Ein feiner Laden!

Carnicero

dirk_71
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#29 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 14:43

Zitat von Ullli im Beitrag #24

Es gibt überhaupt keine offizielle Statistiken über den Personenkreis: "unverheiratete junge Frauen unter 35 Jahren".



Also wie bereits vermutet nichts weiter als substanzloses ..
Es wird also einfach eine Phantasiezahl (95%) in den Raum geworfen und diese als Grundlage für weitere "Argumente"
benutzt. Wie zum Beispiel das inzwischen 4 Millionen Frauen fehlen würden...

Und dieses "Argument" wird dann auch noch falsch aus einem "Artikel" übernommen wo folgendes steht.

Zitat

In den nächsten 10 Jahren müssten mindestens 4 Millionen junge, emanzipierte Frauen zuwandern



Naja... dieser Blog Artikel suggeriert Aktualität, da er vom 20. Januar 2015 stammt...
Der eigentliche Artikel von ego-net.de ist allerdings vom Oktober 2002..
http://www.berlinx.de/ego/1002/art1.php

Da werden ja richtig alte Kamellen neu verkauft

Nos vemos


Dirk

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.204
Mitglied seit: 02.07.2013

#30 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 14:45

Zitat von falko1602 im Beitrag #27


Im realen Leben, kann ich ehrlich gesagt nicht sehen,
besonders im Sommer, das es zu wenig Damen hier gibt.
Und glaube mir, ich achte da schon noch drauf!
Bin zwar verheiratet aber nicht tod
falko



Da gebe ich Dir Recht, weibliche Wesen laufen genug umher, doch sie sind anspruchvoller geworden.

Lass das mal nicht Deinen Comandate en jefe hoeren oder lesen!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.305
Mitglied seit: 28.06.2013

#31 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 15:07

Zitat von Santa Clara im Beitrag #30
Zitat von falko1602 im Beitrag #27


Im realen Leben, kann ich ehrlich gesagt nicht sehen,
besonders im Sommer, das es zu wenig Damen hier gibt.
Und glaube mir, ich achte da schon noch drauf!
Bin zwar verheiratet aber nicht tod
falko



Da gebe ich Dir Recht, weibliche Wesen laufen genug umher, doch sie sind anspruchvoller geworden.

Lass das mal nicht Deinen Comandate en jefe hoeren oder lesen!



So jetzt gebe ich auhc mal meinen Senf dazu Frauen gibt es nuin weiss Gott in Deutschland genug junge, nicht mehr ganz so junge, attraktive , weniger
attraktive,intelligente und weniger intelligente, mit viel oder weniger Ausstrahlung fuer jeden etwas dabei. Nur und santa Clara hat es schon sehr richtig geschrieben
diese sind anspruchsvoller geworden und damit meine ich nicht nur in materieller Hinsicht, mit ein paar Glasperlen, Handyaufladungen etc. kann man diese
wohl nicht so recht beeindrucken

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#32 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 16:45

Dirk hat vollkommen recht, ohne belastbare Quellenangabe ist dieser Thread bestenfalls unterhaltsam aber nicht informativ. Allerdings kenne ich in meinem Umfeld 3 Fälle, da wurde ein Touristenvisa abgelehnt und erst mit dem Umweg Heiratsvisa ( verbunden mit Zusatzkosten für Sprachkurse und Zeitaufwand) hat es dann geklappt. Nur weil dann die Karte " Rückkehrbereitschaft" in diesem Fall nicht mehr sticht. Für mich stellt sich daher eher die Frage, warum D seine Einwohner zwingt, Klimmzüge machen zu müssen um eine Novia einzuladen und Geld der deutschen Konsumwirtschaft entzieht weil stattdessen Auslandssprachkurse bezahlt werden müssen um jemanden einladen zu können.

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.204
Mitglied seit: 02.07.2013

#33 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 17:03

Zitat von sigurdseifert im Beitrag #32


Dirk hat vollkommen recht, ohne belastbare Quellenangabe ist dieser Thread bestenfalls unterhaltsam aber nicht informativ. Allerdings kenne ich in meinem Umfeld 3 Fälle, da wurde ein Touristenvisa abgelehnt und erst mit dem Umweg Heiratsvisa ( verbunden mit Zusatzkosten für Sprachkurse und Zeitaufwand) hat es dann geklappt. Nur weil dann die Karte " Rückkehrbereitschaft" in diesem Fall nicht mehr sticht. Für mich stellt sich daher eher die Frage, warum D seine Einwohner zwingt, Klimmzüge machen zu müssen um eine Novia einzuladen und Geld der deutschen Konsumwirtschaft entzieht weil stattdessen Auslandssprachkurse bezahlt werden müssen um jemanden einladen zu können.


Weil sie andere Kontigente bevorzugen, weil sie den deutschen Michel bevormunden muessen!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Ullli
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.051
Mitglied seit: 26.05.2004

#34 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 17:12

Zitat von sigurdseifert im Beitrag #32
Allerdings kenne ich in meinem Umfeld 3 Fälle, da wurde ein Touristenvisa abgelehnt und erst mit dem Umweg Heiratsvisa ( verbunden mit Zusatzkosten für Sprachkurse und Zeitaufwand) hat es dann geklappt. Nur weil dann die Karte " Rückkehrbereitschaft" in diesem Fall nicht mehr sticht. Für mich stellt sich daher eher die Frage, warum D seine Einwohner zwingt, Klimmzüge machen zu müssen um eine Novia einzuladen und Geld der deutschen Konsumwirtschaft entzieht weil stattdessen Auslandssprachkurse bezahlt werden müssen um jemanden einladen zu können.

Wenn ich Bundestagsabgeordneter wäre, dann würde ich eine Kleine Anfrage an das Auswärtige Amt richten mit dem Text :

Trifft es zu, dass im Konsulat der deutschen Botschaft in Havanna in Kuba auf ausdrückliche Anweisung des Auswärtigen Amtes seit Jahren rigoros bis auf wenige Ausnahmen fast alle Anträge auf Schengen-Besucher-Visa von jungen unverheirateten Frauen unter 35 Jahren abgelehnt werden mit der lapidaren Begründung: "fehlende Rückkehrwilligkeit” ?
Wie hoch ist der Prozentsatz der abgelehnten Anträge auf Schengen-Visa bei diesem Personenkreis von jungen unverheirateten Kubanerinnen unter 35 Jahren, die von einem deutschen Staatsbürger für einen Zeitraum von einigen Wochen nach Deutschland eingeladen wurden und die Übernahme der Kosten garantierte ?

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.204
Mitglied seit: 02.07.2013

#35 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 17:17

Zitat von Ullli im Beitrag #34
Zitat von sigurdseifert im Beitrag #32
Allerdings kenne ich in meinem Umfeld 3 Fälle, da wurde ein Touristenvisa abgelehnt und erst mit dem Umweg Heiratsvisa ( verbunden mit Zusatzkosten für Sprachkurse und Zeitaufwand) hat es dann geklappt. Nur weil dann die Karte " Rückkehrbereitschaft" in diesem Fall nicht mehr sticht. Für mich stellt sich daher eher die Frage, warum D seine Einwohner zwingt, Klimmzüge machen zu müssen um eine Novia einzuladen und Geld der deutschen Konsumwirtschaft entzieht weil stattdessen Auslandssprachkurse bezahlt werden müssen um jemanden einladen zu können.

Wenn ich Bundestagsabgeordneter wäre, dann würde ich eine Kleine Anfrage an das Auswärtige Amt richten mit dem Text :

Trifft es zu, dass im Konsulat der deutschen Botschaft in Havanna in Kuba auf ausdrückliche Anweisung des Auswärtigen Amtes seit Jahren rigoros bis auf wenige Ausnahmen fast alle Anträge auf Schengen-Besucher-Visa von jungen unverheirateten Frauen unter 35 Jahren abgelehnt werden mit der lapidaren Begründung: "fehlende Rückkehrwilligkeit” ?
Wie hoch ist der Prozentsatz der abgelehnten Anträge auf Schengen-Visa bei diesem Personenkreis von jungen unverheirateten Kubanerinnen unter 35 Jahren, die von einem deutschen Staatsbürger für einen Zeitraum von einigen Wochen nach Deutschland eingeladen wurden und die Übernahme der Kosten garantierte ?




Du kannst aber eine Petition schreiben, die muessen sie Dir beantworten.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.132
Mitglied seit: 18.07.2008

#36 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 17:17

Zitat von Ullli im Beitrag #34

Wenn ich Bundestagsabgeordneter wäre, dann würde ich eine Kleine Anfrage an das Auswärtige Amt richten mit dem Text :



Wenn ich im Sozialkundeunterricht nicht ganz geschlafen habe, müsstest du, wenn
Du noch im Besitz eines deutschen Passes bist, wahlberechtigt hier in D sein.

Dann kannst Du Dich vertrauensvoll an Deinen Abgeordneten in Deinem Wahlkreis wenden,
der wird dann sicherlich alles stehen- und liegen lassen und sie sofort stellen.
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.305
Mitglied seit: 28.06.2013

#37 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 17:19

Natuerlich untersteht das Konsulat in HAV dem Auswaertigen Amt in Berlin und empfaengt von dort Weisungen. Aber das Schengener Abkommen haben noch einige andere
Staaten unterschrieben, und da gibt es abgestimmte Ablauefe und Kriterien.

Und was die Kosten betrifft, so gibt es genug Faelle in denen sich der Einlader mehr oder weniger elegant entzieht, und z.B bei Antrag aud Politisches
Asyl die Allgemeinheit diese uebernehmen muss. Kenne da ein paar Faelle!!!

Und wie schon mehrfach geschrieben, so lange heri nur eine durch nichts bewiesene Zahl in den raum geworfen wird , hat es wenig Zweck zu diskutieren!

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.132
Mitglied seit: 18.07.2008

#38 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 17:32

[quote=Espanol|p7929931....

Und was die Kosten betrifft, so gibt es genug Faelle in denen sich der Einlader mehr oder weniger elegant entzieht, und z.B bei Antrag aud Politisches
Asyl die Allgemeinheit diese uebernehmen muss. Kenne da ein paar Faelle!!!...[/quote]

Das ist ja auch nur eine Wischiwaschi Aussage ohne exakte Quellenangabe.
Ich denke mal, es ist unstrittig, das sich das Visaverfahren erschwert hat.

Auf der einen Seite werden Imigranten mit Hochschul Abschluss gesucht,
die aber nicht so bescheuert sind nach D zu kommen und auf der anderen Seite,
wird ein "mündiger" Bürger von der AB und der deutschen Botschaft als unfähig
angesehen auf einen Gast 3 Monate "aufzupassen".
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.204
Mitglied seit: 02.07.2013

#39 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 17:38

Wenn eine Verpflichtungserklaerung zum Aufkommen aller Kosten auch gnadenlos durchgezogen wuerde, wo ist das Problem? Wenn dann endlich mal das Hartz 4 fuer nur wirklich Beduerftige umgebaut wuerde, dann waeren 99 % der Visa Probleme erledigt!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.305
Mitglied seit: 28.06.2013

#40 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 17:50

Zitat von falko1602 im Beitrag #38
[quote=Espanol|p7929931....

Und was die Kosten betrifft, so gibt es genug Faelle in denen sich der Einlader mehr oder weniger elegant entzieht, und z.B bei Antrag aud Politisches
Asyl die Allgemeinheit diese uebernehmen muss. Kenne da ein paar Faelle!!!...


Das ist ja auch nur eine Wischiwaschi Aussage ohne exakte Quellenangabe.
Ich denke mal, es ist unstrittig, das sich das Visaverfahren erschwert hat.

Auf der einen Seite werden Imigranten mit Hochschul Abschluss gesucht,
die aber nicht so bescheuert sind nach D zu kommen und auf der anderen Seite,
wird ein "mündiger" Bürger von der AB und der deutschen Botschaft als unfähig
angesehen auf einen Gast 3 Monate "aufzupassen".
falko
[/quote]


Falko ich persoenlich kenne 4 Faelle von Cubanas die in Deutschland Asyl beantragt haben, und natuerlich hatten die alle ihren Pass "verloren"

Und in allen 4 Faellen war der Einlader eben nicht in der Lage auf seinen besuch "aufzupassen" bzw. wollte dies auch gar nicht.

Und noch ein auch ohne Quelle bin letzte Woche nach einem Fussballspiel in der Dritten Halbzeit mit ein paar Jungs in unserem
Kleinstadtpuff gelandet, und siehe da 2 Cubanerinnen schafften dort an, und dreimal darfst Du raten wie die nach Deutschland gekommen sind

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.305
Mitglied seit: 28.06.2013

#41 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 17:53

Zitat von Santa Clara im Beitrag #39
Wenn eine Verpflichtungserklaerung zum Aufkommen aller Kosten auch gnadenlos durchgezogen wuerde, wo ist das Problem? Wenn dann endlich mal das Hartz 4 fuer nur wirklich Beduerftige umgebaut wuerde, dann waeren 99 % der Visa Probleme erledigt!



Und das wird sie eben in einigen faellen nicht, es gibt da Schlupfloecher, und selbst wenn der Einlader herangezogen wird, da koennen sehr schnell
Kosten in hoher vierstelliger Hoehe entstehen, und der Einlader braucht jahre um diese abzustottern!!!

Und mal unter uns nach den Storys die man so hoert und die es auch gibt, so mancher potentielle Einlader sollte der Botschaft dankbar sein
dass das Visa abgelehnt wurde

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.132
Mitglied seit: 18.07.2008

#42 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 17:54

Zitat von Espanol im Beitrag #40


Falko ich persoenlich kenne 4 Faelle von Cubanas die in Deutschland Asyl beantragt haben, und natuerlich hatten die alle ihren Pass "verloren"....



Cuba ist kein Land wo Deutschland politisches Asyl gewährt, das ist Blödsinn!

Was Deine Nutten angeht, hast Du die Farbe des Passes gesehen?

Wir schweifen aber vom Thema ab...
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#43 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 17:59

nur die Farbe der fruta bomba

roja

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.204
Mitglied seit: 02.07.2013

#44 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 18:08

Zitat von Espanol im Beitrag #41
Zitat von Santa Clara im Beitrag #39
Wenn eine Verpflichtungserklaerung zum Aufkommen aller Kosten auch gnadenlos durchgezogen wuerde, wo ist das Problem? Wenn dann endlich mal das Hartz 4 fuer nur wirklich Beduerftige umgebaut wuerde, dann waeren 99 % der Visa Probleme erledigt!



Und das wird sie eben in einigen faellen nicht, es gibt da Schlupfloecher, und selbst wenn der Einlader herangezogen wird, da koennen sehr schnell
Kosten in hoher vierstelliger Hoehe entstehen, und der Einlader braucht jahre um diese abzustottern!!!

Und mal unter uns nach den Storys die man so hoert und die es auch gibt, so mancher potentielle Einlader sollte der Botschaft dankbar sein
dass das Visa abgelehnt wurde



Richtig. Das ist aber egal, wenn sie eine Verpflichtungserklaerung unterschreiben, muss man sie auch zu Zahlungen heranziehen, einschliesslich Rueckzahlung von Hartz 4 Geldern. Sie laufen hin, Pass verloren und sagen Hunger und schon passt das!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.204
Mitglied seit: 02.07.2013

#45 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 18:12

Zitat von falko1602 im Beitrag #42
Zitat von Espanol im Beitrag #40


Falko ich persoenlich kenne 4 Faelle von Cubanas die in Deutschland Asyl beantragt haben, und natuerlich hatten die alle ihren Pass "verloren"....



Cuba ist kein Land wo Deutschland politisches Asyl gewährt, das ist Blödsinn!

Was Deine Nutten angeht, hast Du die Farbe des Passes gesehen?

Wir schweifen aber vom Thema ab...
falko



Du liegst total falsch Falko, Asyl gewaehren und Asylantrag stellen sind zwei verschiedene Dinge! Jeder Auslaender hat ein Grundrecht, Asyl zu stellen. Dann wird geprueft, ein Anwalt zahlt der deutsche Michel auch. Der Prozess der Pruefung dauert mindest ein Jahr, wahrscheinlich laenger. In dieser Zeit ergeben sich andere Moeglichkeiten, z.B. Heirat in DK! Ausserdem wird ja nicht wirklich abgeschoben. Der grosse Traum in Spanien Fuss zu fassen, ist ja seit ein paar Jahren ausgetraeumt.

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.305
Mitglied seit: 28.06.2013

#46 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 18:15

Zitat von falko1602 im Beitrag #42
Zitat von Espanol im Beitrag #40


Falko ich persoenlich kenne 4 Faelle von Cubanas die in Deutschland Asyl beantragt haben, und natuerlich hatten die alle ihren Pass "verloren"....



Cuba ist kein Land wo Deutschland politisches Asyl gewährt, das ist Blödsinn!

Was Deine Nutten angeht, hast Du die Farbe des Passes gesehen?

Wir schweifen aber vom Thema ab...
falko



Die Anerkennungsquote bei Cubanern liegt in einstelligen prozentbereich, aber die Antraege muessen bearbeitet werden falko also kein Bloedsinn.
Von Stellen des Antrags bis zum Bescheid vergehen ein paar Monate und wie gesagt fast immer wird dieser abgelehnt. Danach Einspruch und Verhandlung desselben
vor dem zustaendigen Verwaltungsgericht. Wieder Ablehnung, danach dann Asylfolgeantrag weil angeblich neue Erkenntnisse vorliegen, Ablehnung
erneuter Einspruch und da fast immer Pass verloren gestaltet sich auch die Abschiebung sehr schwierig.

Und das die damen im Puff angeht nach ueber 4 jahren auf Cuba und fliessend Spanisch brauche ich mir nicht die Paesse zeigen zu lassen
um zu wissen dass die Damen aus Cuba kamen

Espanol
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.305
Mitglied seit: 28.06.2013

#47 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 18:19

Warum sollte der TRaum in Spanien Fuss zu fassen ausgetrauemt sein Meines Wissens sind die Spanischen Behoerden zumindest was Cubaner angeht
nach wie vor sehr sagen wir mal "nachsichtig".

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#48 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 18:19

Ich würde den deutschen Einzelhandelslobbyisten mal auf die Thematik aufmeksam machen, dass jede abgelehte Einladung rund 2000€ Umsatzeinbußen sind. Statt das jemand wie ich ( betrifft mich nicht persönlich weil ich immer lieber in Kuba bin, zusammen mit Novia als mit ihr in D) einmal in Cu ist z.B. im Winter und dann Sie im Sommer in D ist, fahren halt wegen der Rumzickerei der Botschaft viele eben 2 x pro Jahr nach CU und geben eben dort ihr Geld aus. Die Frage darf heissen : Wieviele Ablehnungen gibt es pro Jahr von allen deutschen Botschaften weltweit wegen vermuteter Rückkehrunwilligkeit? ( Das man registrierte Prostituierte und Vorbestrafte ablehnt ist ja klar)
Bei 1 Mio. Ablehnungen ist das eben mal ein Kaufkraftverlust von 2 Mrd.

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.132
Mitglied seit: 18.07.2008

#49 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 18:23

Zitat von Espanol im Beitrag #46


Die Anerkennungsquote bei Cubanern liegt in einstelligen prozentbereich, aber die Antraege muessen bearbeitet werden falko also kein Bloedsinn.
Von Stellen des Antrags bis zum Bescheid vergehen ein paar Monate und wie gesagt fast immer wird dieser abgelehnt. Danach Einspruch und Verhandlung desselben
vor dem zustaendigen Verwaltungsgericht. Wieder Ablehnung, danach dann Asylfolgeantrag weil angeblich neue Erkenntnisse vorliegen, Ablehnung
erneuter Einspruch und da fast immer Pass verloren gestaltet sich auch die Abschiebung sehr schwierig.

Und das die damen im Puff angeht nach ueber 4 jahren auf Cuba und fliessend Spanisch brauche ich mir nicht die Paesse zeigen zu lassen
um zu wissen dass die Damen aus Cuba kamen




Sorry, den ersten Teil deines Beitrages, glaube ich nicht!

Der letzte Teil, ist bemerkenswert!!!
zufällig arbeitet meine Nachbarin in dem Amt, wo über Asylanträge entschieden wird!

Und ich wette mit Dir, die braucht keine 5 Minuten um rauszubekommen aus welcher Ecke
der Welt jemand kommt....

Außerdem wenn der Pass weg ist, kann man auch nicht heiraten, auch nicht in DK!
falko

PS das Deine Damen nicht aus Cuba kommen, habe ich nicht bestritten. Es können
aber auch deutsche Staatsbürger sein oder?

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.204
Mitglied seit: 02.07.2013

#50 RE: ?? % der jungen Frauen erhalten kein Schengen-Besucher-Visa
06.04.2015 18:28

Falko, was los mit Dir? Sie hat ein Jahr Zeit, mindestens. Dann hat sie schon einen neuen Pass, vergesse nicht, sie koennen 24 Monate frei rumlaufen.
Dann waere das die schnellste Behoerde, in 5 Minuten einen Asylntrag ablehnen!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Besuchs Visa abgelehnt, was nun?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Bucanerooo
53 29.06.2008 13:58
von jan • Zugriffe: 6780
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de