Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 2.647 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2
Electro
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 47
Mitglied seit: 14.02.2015

#26 RE: Verpflichtungserklärung: Zollinhaltserklärung und DHL Express
08.03.2015 17:29

Zitat von shark0712 im Beitrag #24
Machs doch nicht so kompliziert. Es wurde dir doch schon in einem anderen Thread geantwortet. Schick das Ganze mit DHL Expresss!!!! Wenn es hierbei schon am finanziellen scheitert ....


Ich schicke es doch mit DHL Express, brauch man dafür keine Zollinhaltserklärung?

Electro
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 47
Mitglied seit: 14.02.2015

#27 RE: Verpflichtungserklärung: Zollinhaltserklärung und DHL Express
08.03.2015 17:31

Zitat von cubaña im Beitrag #25
Zitat von Electro im Beitrag #23
Achso, laut...
http://www.dhl.de/content/dam/dhlde/down...ften-032014.pdf
...gehören "Dokumente" zu "Verbotene Gegenstände"?!

Trifft das auch auf die Verpflichtungserklärung und Reisekrankenversicherung zu?

Da hast du einen Strichpunkt überlesen:
"Drucksachen, Pläne, mit der Hand oder der Schreibmaschine gefertigte Schriften, Stiche, Dokumente, Gemälde, Skulpturen, Bücher, Zeitungen, Skizzen, Fotografien, Schallplatten, Filme und Filmnegative, deren Verteilung einen öffentlichen, kulturellen oder moralischen Schaden verursachen würde oder die gegen die guten Sitten verstoßen"
Gehört alles zum selben Satz.



Ach Mensch, ja stimmt. Danke dir!

cubaña
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 242
Mitglied seit: 05.02.2014

#28 RE: Verpflichtungserklärung: Zollinhaltserklärung und DHL Express
08.03.2015 17:33

Da du mit mit DHL Express gar nichts anderes verschicken darfst, als Dokumente, glaube ich, wenn ich mich recht erinnere, dass man auf dem Adressschein sowieso nur "Dokumente" ankreuzen kann und sonst gar nichts dazu schreiben musste. Weil es ist ja nichts drin, was zu verzollen wäre. Das bekommst du alles auf der Post, genauso wie eine extra Versandtasche, die genau für diesen Zweck vorgesehen ist (kostenlos). War zumindest bei mir so.

Electro
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 47
Mitglied seit: 14.02.2015

#29 RE: Verpflichtungserklärung: Zollinhaltserklärung und DHL Express
08.03.2015 17:35

Zitat von cubaña im Beitrag #28
Da du mit mit DHL Express gar nichts anderes verschicken darfst, als Dokumente, glaube ich, wenn ich mich recht erinnere, dass man auf dem Adressschein sowieso nur "Dokumente" ankreuzen kann und sonst gar nichts dazu schreiben musste. Weil es ist ja nichts drin, was zu verzollen wäre. Das bekommst du alles auf der Post, genauso wie eine extra Versandtasche, die genau für diesen Zweck vorgesehen ist (kostenlos). War zumindest bei mir so.


Achso, na dann kann ich mir das ja sparen

Danke dir!

UJKEI
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 536
Mitglied seit: 05.02.2005

#30 RE: Verpflichtungserklärung: Zollinhaltserklärung und DHL Express
08.03.2015 17:48

Zitat von Electro im Beitrag #29
Zitat von cubaña im Beitrag #28
Da du mit mit DHL Express gar nichts anderes verschicken darfst, als Dokumente, glaube ich, wenn ich mich recht erinnere, dass man auf dem Adressschein sowieso nur "Dokumente" ankreuzen kann und sonst gar nichts dazu schreiben musste. Weil es ist ja nichts drin, was zu verzollen wäre. Das bekommst du alles auf der Post, genauso wie eine extra Versandtasche, die genau für diesen Zweck vorgesehen ist (kostenlos). War zumindest bei mir so.


Achso, na dann kann ich mir das ja sparen

Danke dir!




An sparen brauchst du nicht zu denken wenn du eine cubana hast.

tom2134
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 683
Mitglied seit: 06.06.2005

#31 RE: Verpflichtungserklärung mit "Wert International" nach Kuba schicken?
11.03.2015 10:14

Zitat von Electro im Beitrag #1
Hallo,

ich möchte eine Verpflichtungserklärung und den Krankenversicherungsnachweis nach Kuba schicken.

Ich denke mal "Wertbrief International" bzw. "Wert International" ist dafür eine relativ günstige Methode?
https://www.deutschepost.de/de/b/briefe-...ernational.html

Hat damit schon mal jemand Erfahrungen gemacht?




Du musst mit der Post und "Dokumentenversand International" versenden. Kostet so um die 70-80 EUR und ist in 4 Tagen in Havana, das klappt tatsächlich. Ausserdem musst du, oder es ist besser, auf den Umschlag: "Hold for Pick Up in Havana", schreiben, dann kann deine Maus das direkt bei DHL in Havana Office abholen, mit Ausweis.

Die Verpflichtungserklärung ist ein Dokument und darf nicht geknickt sein, nimm also einen grossen Umschlag, keinen Brief. Der Postbeamte weiß das aber, also meiner wusste das.

Ich hab das schon 2x gemacht und die Doks waren immer nach 4 Tagen im DHL Office, das Office ist in Miramar und deine Maus muss ohnehin nach Havana:

Avenida 1ra y 26
Miramar Playa
Ciudad de la Habana

Tel: 53-7-204-1578

Sal.

Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.570
Mitglied seit: 05.11.2010

#32 RE: Verpflichtungserklärung mit "Wert International" nach Kuba schicken?
11.03.2015 12:22

Zitat von tom2134 im Beitrag #31
[quote=Electro|p7926147]Kostet so um die 70-80 EUR...

Schön teuer - ein Brief nach Havanna.

...und dann auch noch zum Selbstabholen.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.253
Mitglied seit: 02.07.2013

#33 RE: Verpflichtungserklärung mit "Wert International" nach Kuba schicken?
11.03.2015 19:12

Zitat von Flipper20 im Beitrag #32
Zitat von tom2134 im Beitrag #31
[quote=Electro|p7926147]Kostet so um die 70-80 EUR...

Schön teuer - ein Brief nach Havanna.

...und dann auch noch zum Selbstabholen.


aber preiswerter als selber hinbringen!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

Electro
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 47
Mitglied seit: 14.02.2015

#34 RE: Verpflichtungserklärung mit "Wert International" nach Kuba schicken?
14.03.2015 21:37

Danke! @tom2134

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dokumente mit DHL nach Kuba schicken
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von manfredo19
13 25.03.2013 12:04
von manfredo19 • Zugriffe: 3318
Ältere PC´s nach KUBA schicken
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Mazorra
31 09.09.2007 10:36
von Socke • Zugriffe: 1162
Paket mit Zeitschriften nach Kuba schicken
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Habanos
9 03.10.2004 15:24
von bastians • Zugriffe: 656
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de