Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 1.285 mal aufgerufen
 Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt
Seiten 1 | 2
Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.813
Mitglied seit: 05.11.2010

Erwarten und Hoffen
15.12.2014 15:48

Für "hoffen" und "erwarten" hat die spanische Sprache offensichtlich nur "esperar" anzubieten.

Im Deutschen nutze ich sie durchaus für unterschiedliche Zwecke.
Man könnte sagen, dass beides sehr verwandt ist miteinander, aber gibt es denn im Spanischen nicht andere Worte,
um den Unterscheid deutlich zu machen?

Wenn ich von Unterschied spreche, dann ist für mich "erwarten" viel strenger als "hoffen".

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Aymimadre
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 679
Mitglied seit: 08.12.2014

#2 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 15:53

aguardar algo
oder
hacer esperar algo

kannst du für erwarten noch nehmen in dem Sinne, wie du es oben meinst.

oder du nutzt das adjektiv esperable

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#3 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 15:57

Espera ist auch : Hoffnung / Anstand / warten und Ansitz scheint ein Wort zu sein, das nur im Kontext verrät was es zu bedeuten hat

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 27.196
Mitglied seit: 19.03.2005

#4 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 16:00

espero que
necesito que
deseo que

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 18.671
Mitglied seit: 09.05.2006

#5 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 16:02

erwarten (verlangen): exigir

erwarten (erhoffen): esperar


espero a un niño de ti

Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.813
Mitglied seit: 05.11.2010

#6 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 16:26

Ich weiß nicht - irgendwo fehlt mir in der spanischen Sprache häufig die Möglichkeit der Nuancierung.

Das geht mir mit "sentir" genauso.
Auch so `n Tausendsassa-Wort mit völlig unterschiedlichen Bedeutungen.
Da geht's uns im Deutschen besser.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Espanol
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.745
Mitglied seit: 28.06.2013

#7 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 16:36

Zitat von Pauli im Beitrag #5
erwarten (verlangen): exigir

erwarten (erhoffen): esperar


espero a un niño de ti


Autsch, estoy esperando un nino tuyo hoert sich besser an

Sisyphos
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.719
Mitglied seit: 14.08.2012

#8 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 18:03

Zitat von Espanol im Beitrag #7
... Autsch, estoy esperando un nino tuyo hoert sich besser an

Klingt besser, das ist wahr. Aber ist das nicht auch recht zweideutig?

Das würde ich doch auch sagen, wenn ich eines ihrer Kinder erwarte, das mir etwas bringen/holen soll oder bei mir bleiben soll o.ä. Oder irre ich mich da?

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#9 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 18:11

Vamos hace juntos un bebe! sag ich immer zu meiner, ich hoffe da gibt es keinen Interpretationsspielraum! oder? ( Lassen wir die Grammatik mal aussen vor)

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.872
Mitglied seit: 18.07.2008

#10 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 18:13

Zitat von sigurdseifert im Beitrag #9

Vamos hacer juntos un bebe! sag ich immer zu meiner, ich hoffe da gibt es keinen Interpretationsspielraum! oder? ( Lassen wir die Grammatik mal aussen vor)


sonst nicht, viel Erfolg...
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.035
Mitglied seit: 01.07.2002

#11 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 18:17

Klingt trotzdem seltsam. Vamos a tener un bebe! würde ich den Kinderwunsch ausdrücken.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.457
Mitglied seit: 25.05.2005

#12 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 18:18

Zitat von Espanol im Beitrag #7
estoy esperando un nino tuyo hoert sich besser an

"espero que me vas a preñar (para amarrarte)" finde ich noch besser.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.035
Mitglied seit: 01.07.2002

#13 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 18:25

Ja, das wäre die hinreißend romantische Art, mit der sich Cubanas ausdrücken würden

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#14 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 18:28

Soll eigentlich nur die deutsche Variante von : " ab in die Kiste Kleines " heissen :-)

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

Espanol
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.745
Mitglied seit: 28.06.2013

#15 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 18:35

Zitat von Sisyphos im Beitrag #8
Zitat von Espanol im Beitrag #7
... Autsch, estoy esperando un nino tuyo hoert sich besser an

Klingt besser, das ist wahr. Aber ist das nicht auch recht zweideutig?

Das würde ich doch auch sagen, wenn ich eines ihrer Kinder erwarte, das mir etwas bringen/holen soll oder bei mir bleiben soll o.ä. Oder irre ich mich da?



Ups schon wieder zitiert dann muesste es heissen estoy esperando al nino tuyo, oder umgansgsprachlich in Spanien estoy esperando al nene

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#16 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 19:07

Um mal eine Brücke zu Thread #1 zu schliessen, bei dieser Formulierung habe ich noch nie ein "espera" als Antwort erhalten Bei früheren anderen Formulierungen schon!

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

iris
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.726
Mitglied seit: 31.01.2009

#17 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 19:43

Zitat von Flipper20 im Beitrag #6
Ich weiß nicht - irgendwo fehlt mir in der spanischen Sprache häufig die Möglichkeit der Nuancierung.

Das geht mir mit "sentir" genauso.
Auch so `n Tausendsassa-Wort mit völlig unterschiedlichen Bedeutungen.
Da geht's uns im Deutschen besser.


Das erscheint dir nur so, solange du dich noch nicht in einem anderem Sprachkenntnisniveau eingearbeitet hast, das geht allen Nicht- Muttersprachlich deutschsprechenden mit der deutschen Sprache natürlich genauso

Sisyphos
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.719
Mitglied seit: 14.08.2012

#18 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 21:19

@Espanol

Danke

(ohne Zitat )

----
Aus aktuellem Anlass: "Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder ist überzeugt, er habe genug davon."

La mulata es la mejor creación de los españoles!

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.035
Mitglied seit: 01.07.2002

#19 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 21:28

Zitat von iris im Beitrag #17
Das erscheint dir nur so, solange du dich noch nicht in einem anderem Sprachkenntnisniveau eingearbeitet hast, das geht allen Nicht- Muttersprachlich deutschsprechenden mit der deutschen Sprache natürlich genauso

Das stimmt natürlich, aber trotzdem: In Sachen Verben gibt es keine Sprache mit so einer reichhaltigen Vielfalt, einfach weil du im Deutschen jedes Grundverb durch Kombination mit Präpositionen variieren kannst und so feinste Nuancen ausdrücken kannst.

z.B. stellen: an-, ab-, be-, vor-, nach- auf-, unter- über- usw usf...

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#20 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 22:44

Spielt mir da der elektronische Übersetzer einen Streich oder stimmt das wirklich, das die Mehrzahl von Ehefrau Handschellen/ Handfesseln bedeutet! Esposa= Ehefrau Esposas = Handschellen/Handfesseln. Hätte etwas Witziges wenns stimmt. ( Schenk euch die Nachfrage warum/für was ich dieses Wort heute gebraucht habe)

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 27.196
Mitglied seit: 19.03.2005

#21 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 22:48

Isso. In der Einzahl übrigens auch.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 18.671
Mitglied seit: 09.05.2006

#22 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 22:52

Zitat von sigurdseifert im Beitrag #20

( Schenk euch die Nachfrage warum/für was ich dieses Wort heute gebraucht habe)


du stehst auf SM, ist doch nicht schlimm

Flipper20
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 9.813
Mitglied seit: 05.11.2010

#23 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 23:16

Zitat von Pauli im Beitrag #22
Zitat von sigurdseifert im Beitrag #20

( Schenk euch die Nachfrage warum/für was ich dieses Wort heute gebraucht habe)


du stehst auf SM, ist doch nicht schlimm

Der Pauli!

Einfach unverbesserlich.

--
Weltweit sind 140 Millionen Mädchen und Frauen an ihren Genitalien verstümmelt.
Jährlich kommen drei Millionen Mädchen im Alter zwischen 4 und 12 Jahren hinzu. Das sind 8.000 täglich !!!! 8.000 täglich !!!
Warum? Sie haben alle eines gemeinsam......

Santa Clara
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.361
Mitglied seit: 02.07.2013

#24 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 23:20

Zitat von pedacito im Beitrag #13
Ja, das wäre die hinreißend romantische Art, mit der sich Cubanas ausdrücken würden


nicht alle!

Eine Regierung muß sparsam sein, weil das Geld, das sie erhält, aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt. Friedrich II., der Große

sigurdseifert
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.465
Mitglied seit: 04.09.2008

#25 RE: Erwarten und Hoffen
15.12.2014 23:28

Ich kann dieser Sprache langsam Humor abgewinnen.
Pauli man kann es auch Abwechselung nennen. Die sind im übrigen für Novia.

Wem genug zu wenig ist, ist immer unzufrieden!

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Probleme zu erwarten?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von ehemaliges mitglied
64 27.09.2008 14:44
von PalmaReal • Zugriffe: 3757
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de