Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 2.902 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.496
Mitglied seit: 27.12.2009

#51 RE: Reisevorbereitung: Reiselektüre für Kuba Urlaub
11.11.2014 15:39

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #49
Zitat von carlos primeros im Beitrag #48
Was solls mit Einzeltiteln auf das Ganze zu schließen? Dass Kuba ein Land mit Mangelwirtschaft ist, wissen wir alle.

Ich rede nicht von Einzeltiteln, sondern vom Gesamtproblem, dass es in Kuba, abgesehen von Propaganda, nix zu lesen gibt und deshalb die kolportierte Aussage, in Kuba würde von Ausnahmen abgesehen gerne und viel gelesen, ins Reich der Phantasie gehört. Nix mit "der sozialistisch gebildete Kubaner liest, der kapitalistisch verBLÖDete Deutsche guckt Unterschichtenfernsehen". Aber daran hat sicher auch die Blockade schuld, weil die USA das weltweite Monopol auf Papier und Druckerfarbe haben.




EHB du verläufst dich schon wieder einmal. In einem deiner vorigen postings hier hast du zugestanden, daß es Literaturaffine Kubaner gibt. Daß Kubaner zB auch Bücher untereinander tauschen könnten kommt dir vielleicht als konsumgewöhntem Wegwerfbürger seltsam vor, ist aber so. Der überwiegende Teil unserer Mitbringsel sind zumindest gewichtsanteilig Bücher, welche die Anverwandten nach dem lesen weitertauschen (da gibt es zB eine 'Börse' im Norden des Zentralfriedhofs in Havanna). Und daß die Buchbörse in Havanna immer rege auch von Kubanern besucht wird wirst du auch kaum leugnen (meine Frau hat da öfters kostenlose Bücher 'abstauben' können).

Ob es jetzt prozentuell mehr Leser hier oder in Kuba gibt ist glaub ich müssig zu diskutieren, aber vor einiger Zeit habe ich sogar Pauli fast zu einem Zweitbuch überreden können.


Daß Padura in seinem Laund kaum zu bekommen ist, ist allerdings auch eine Schande - da hast du uneingeschränkt recht, selbst wenn es interne Kanäle gibt.

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#52 RE: Reisevorbereitung: Reiselektüre für Kuba Urlaub
11.11.2014 16:10

Entsorgung alter Bücher.

Der cyclon beschädigte das Dach der Bücherei, dadurch großer Schaden, 2 LKW´s voller "feuchtem Altpapier" wurde abtransportiert.

Polo
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 129
Mitglied seit: 10.12.2011

#53 RE: Reisevorbereitung: Reiselektüre für Kuba Urlaub
13.11.2014 19:54

Danke an alle für die Buchtipps... werde alle Bücher lesen.

Herr der Hörner kannte ich schon. Habe das Buch in derselben Ferienwohnung gelesen, in der Politicky es geschrieben hat. Es stimmte alles was Politicky über die Nachbarn und seinen Vermieter Louisito im Buch schriebund man kann dort alle im Buch vorkommende Personen persönlich kennenlernen.(Siehe Insider Tipp im Marco Polo Reiseführer; http://www.marcopolo.de/reisefuehrer-tip...dex-768157.html )

Louisito ist ein ganz netter Vermieter,leider bekommt man für das Geld in Santiago bessere Unterkünfte. Immerhin liegt die Unterkunft nur wenige Meter vom Casa de las Tradiciones entfernt.


Zur Bedeutung der Literatur in Kuba wollte ich noch sagen, dass die Literaturpreise des Casa de las Americas in Habana zu den begehrtesten und renommiertesten in ganz Südamerika gehören. Ja, mein kubanischer Lieblingsautor ist der Guilermo Rosales. Leider hat er nur ein Buch geschrieben " Los naufragos", in deutscher Übersetzung erschienen bei Suhrkamp unter dem Titel "The Boarding House" oder im Schmetterling Verlag auf spanisch. http://www.schmetterling-verlag.de/page-...-7844-704-0.htm

Für meine Freundin werde ich El pais de las mujeres von Giocanda Belli nach Kuba mitnehmen.Das gefällt ihr sicherlich.

carlos primeros
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.659
Mitglied seit: 17.06.2014

#54 RE: Reisevorbereitung: Reiselektüre für Kuba Urlaub
13.11.2014 20:40

Zitat von Polo im Beitrag #53
Danke an alle für die Buchtipps... werde alle Bücher lesen.




dann haste viel vor - ich meine an Gewicht zu schleppen :)

Vielleicht lohnt sich ein Kindle, aber irgendwie konnte ich mich noch nicht so richtig damit anfreunden

kennst du die Edition Köln? Kleiner Verlag, der sich auf Kuba spezialisiert hat, oder zumindest alles, was entfernt mit der Insel zu tun hat.Viel Neues gab es in letzter Zeit nicht, aber immerhin ist es einiges. Ich habe mir angeregt durch die Diskussion wieder einiges bestellt; es findet sich ja doch einiges bei Ebay, Amazon oder Booklooker

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dritter Kuba-Urlaub super !
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Flipper20
127 26.06.2011 13:36
von dirk_71 • Zugriffe: 9027
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de