Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 665 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.278
Mitglied seit: 19.03.2005

Niedergang eines Landes - In Venezuela gibt es keinen Frühling
16.04.2014 06:52

Zitat
Niedergang eines Landes
In Venezuela gibt es keinen Frühling

Mit seiner sozialistischen «bolivarischen» Revolution wollte Hugo Chávez ganz Lateinamerika beglücken und verschenkte Gas und Öl mit vollen Händen. Leider verpasste er es über seinen Visionen, die eigene Wirtschaft fit zu halten. Ein Jahr nach seinem Tod erlebt Venezuela einen dramatischen Niedergang.

http://www.nzz.ch/aktuell/feuilleton/ueb...ling-1.18284798

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.741
Mitglied seit: 09.05.2006

#2 RE: Niedergang eines Landes - In Venezuela gibt es keinen Frühling
16.04.2014 09:44

guter Artikel

condor
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.067
Mitglied seit: 06.03.2010

#3 RE: Niedergang eines Landes - In Venezuela gibt es keinen Frühling
16.04.2014 09:48

Zitat

Allerdings ist das venezolanische Internet das langsamste ganz Amerikas, noch langsamer als das auf Kuba.



Dazu vergleiche man die Tariftabelle des Providers:http://nikodata.wordpress.com/2013/06/18...comment-page-1/ + Kommentare = Geschwindigkeit ist regional unterschiedlich

Zitat

verhaftet worden, unter ihnen der Oppositionsführer Leopoldo López, der auf direkten Befehl Präsident Maduros festgenommen wurde, auch wenn dieser selbstverständlich kein Richteramt bekleidet.



Leos Haftbefehl erließ die Generalstaatsanwaltschaft.


Zitat

der Anwesenheit kubanischer Militärs unter den venezolanischen Sicherheitsorganen, ist es für sie doch nicht nachzuvollziehen, dass Beamte eines anderen Landes bei ihnen Polizeiaufgaben übernehmen.



Als Ausbilder sind Kubaner in Venezuela vorhanden. Aber ich meine deren Einfluss auf die Politik des Landes ist geringer, als dies in Hectors Heimatland durch US-Army und DEA geschieht.

Man merkt, dass Héctor Abad Faciolince einer der besten Romanautoren Lateinamerikas ist.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.741
Mitglied seit: 09.05.2006

#4 RE: Niedergang eines Landes - In Venezuela gibt es keinen Frühling
16.04.2014 10:01

@ condor aus meiner sicht,beschreibt er sehr gut,den Niedergang Venezuelas.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.278
Mitglied seit: 19.03.2005

#5 RE: Niedergang eines Landes - In Venezuela gibt es keinen Frühling
16.04.2014 10:13

Zitat von condor im Beitrag #3

Zitat
Allerdings ist das venezolanische Internet das langsamste ganz Amerikas, noch langsamer als das auf Kuba.

Dazu vergleiche man die Tariftabelle des Providers:http://nikodata.wordpress.com/2013/06/18...comment-page-1/ + Kommentare = Geschwindigkeit ist regional unterschiedlich


Und was steht da? CANTV ist für'n Popo. Noch langsamer als das kubanische Internet ist aber wahrscheinlich tatsächlich Blödsinn. KDL würde sich über 1 Mbps sicherlich freuen.

Zitat von condor im Beitrag #3
Leos Haftbefehl erließ die Generalstaatsanwaltschaft.

Das ist das gleiche. Bei uns tut dies ein (hoffentlich) unabhängiger Richter und kein weisungsgebundener Staatsanwalt. In Venezuela besteht da allerdings seit Hugo kein Unterschied mehr.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

condor
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.067
Mitglied seit: 06.03.2010

#6 RE: Niedergang eines Landes - In Venezuela gibt es keinen Frühling
16.04.2014 10:23

Leos Anklage durch Richter ist ja vor kurzem erfolgt- aber seine Fangemeinde ist anscheinend nicht mehr so groß.

Die Juristerei ist global gesehen nicht mal so unterschiedlich.

AlexB
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 663
Mitglied seit: 10.03.2014

#7 RE: Niedergang eines Landes - In Venezuela gibt es keinen Frühling
16.04.2014 10:34

Zitat von ElHombreBlanco im Beitrag #5
Das ist das gleiche. Bei uns tut dies ein (hoffentlich) unabhängiger Richter und kein weisungsgebundener Staatsanwalt. In Venezuela besteht da allerdings seit Hugo kein Unterschied mehr.



Nur mal nebenbei. Da haben wir wirklich in Deutschland ein sicheres und gutes System. Haftbefehle werden von der Staatsanwaltschaft beantragt und ein Richter prueft und erlaesst sie dann. Bei Festnahme spaeter dann nochmal der Haftrichter der ueberprueft ob der Haftbefehlt aufrechterhalten wird oder nicht.
So weit ich jedoch informiert bin ist das weltweit mit Sicherheit nicht Gang und Gebe und Haftbefehle werden meistens von den Staatsanwaltschaften direkt ausgestellt.

AlexB
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 663
Mitglied seit: 10.03.2014

#8 RE: Niedergang eines Landes - In Venezuela gibt es keinen Frühling
16.04.2014 10:51

Zitat von condor im Beitrag #6
Die Juristerei ist global gesehen nicht mal so unterschiedlich.


Doch Condor, die "Juristerei" ist global gesehen sogar sehr unterschiedlich und da machen wirklich Kleinigkeiten einen riesen Unterschied.

Nur mal als Beispiel maximale Dauer der Untersuchungshaft:
- In Deutschland maximal begrenzt auf 6 Monate.
- In der Schweitz: Die Hoehe der zu erwartenden Strafe. Theoretisch koennte man einen Angeklagten der einer Straftat beschuldigt wird die mit 10 Jahren geahndet wird auch 10 Jahre in Untersuchungs-/Sicherungshaft setzen.
- Polen: Maximum 2 Jahre + auf Antrag Verlaengerungen von jeweils 6 Monaten.

Man sieht also dass schon bei unseren Nachbarn dass es kein einheitliches System gibt. Von exotischen Laendern und Bananenrepubliken mal ganz zu schweigen. Also unser Rechtssystem ist mit Sicherheit vorbildlich und etwas auf das wir wirkich Stolz sein koennen auch wenn es nicht perfekt ist.

Lothar
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 666
Mitglied seit: 20.05.2012

#9 RE: Niedergang eines Landes - In Venezuela gibt es keinen Frühling
16.04.2014 12:54

Es gibt schon einen Unterschied zu Venezuela: Maduro sagt: Das Gesetz bin ich! Ausserdem soll die Generalstaatsanwältin 7 Mio USD verdienen... Kann aber auch nur ein dummes Gerücht sein. Ganz sicher ist aber, dass sich die Familie Chavez massiv auf Staatskosten bereichert hat.

condor
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.067
Mitglied seit: 06.03.2010

#10 RE: Niedergang eines Landes - In Venezuela gibt es keinen Frühling
16.04.2014 13:02

Zitat von Lothar im Beitrag #9
Ganz sicher ist aber, dass sich die Familie Chavez massiv auf Staatskosten bereichert hat.


Da hörst Du kein Contra.

Aber vorher hat sich, die jetzt noch existierende Oberschicht am Ölreichtum vollgesaugt.

Zumindest ist ein Machtwechsel an Leute wie Lopez und Machado keine wirkliche Lösung für die Probleme Venezuelas.

Pauli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.741
Mitglied seit: 09.05.2006

#11 RE: Niedergang eines Landes - In Venezuela gibt es keinen Frühling
16.04.2014 13:08

Zitat von Lothar im Beitrag #9
Ganz sicher ist aber, dass sich die Familie Chavez massiv auf Staatskosten bereichert hat.



und noch zig Milionen Dollar ( Öl) verschenkt hat, Geld das nicht ihm sondern dem
Volk gehörte ( gehört)

Lothar
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 666
Mitglied seit: 20.05.2012

#12 RE: Niedergang eines Landes - In Venezuela gibt es keinen Frühling
16.04.2014 13:23

Das ist eben das depremierende in vielen südamerikanischen Länden. Kommt eine neue Politikerklasse an die Macht brauchen die nicht sehr lange um sich ihren Vorgängern anzupassen. Die politischen Vorstellungen von Lopez und Machado kenne ich leider nicht, aber dass sie auf sehr undemokratische Weise aus dem Verkehr gezogen wurden ist eine Tatsache. Damit tragen die aktuellen Machthaber leider auch nicht zu einer Beruhigung des Landes bei. Vermutlich wird es wieder einen Militärputsch geben wie so immer. Das hatte auch schon mal Hugo (erfolglos) versucht. Uebrigens, die sogenannte Oberschicht in Venezuela entspricht in etwa der mitteleuropäischen Mittelschicht. Ich könnte jetzt auch noch ausführen wohin das Oelgeld früher geflossen ist, was aber zu weit geht. An die sogenannte "Oberschicht" ist es nicht verteilt worden.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wirtschaftspolitik in Venezuela Das Bier wird knapp
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
83 24.07.2016 09:14
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 2481
Nächster Ausfallkandidat?Venezuela - Sozialismus bis in die Krise
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
71 07.01.2015 14:35
von el cacique • Zugriffe: 2465
Venezuelas desaströse wirtschaftliche Situation: Der Untergang eines reichen Landes
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
54 09.09.2014 18:47
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 2595
Venezuela gibt den Bolívar wieder frei
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
19 21.04.2014 11:58
von Flipper20 • Zugriffe: 862
Guillermo Fariñas: Kuba rekrutiert Söldner für die Revolution in Venezuela
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
1 09.03.2014 15:06
von Claudia.A • Zugriffe: 352
Hugo Chávez: “In Venezuela gibt es keine Diktatur”
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 16.06.2010 12:58
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 314
Peru wirft Venezuela Einmischung in innere Angelegenheiten vor
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Chris
1 10.07.2007 09:21
von DiegosMama • Zugriffe: 378
Venezuelas Flirt mit privaten Investoren
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
0 16.05.2007 01:08
von don olafio • Zugriffe: 255
Venezuela gibt Öl-Rabatt für arme Amerikaner
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
3 23.11.2005 21:12
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 395
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de