Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 4.998 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
09.03.2013 09:39

Was soll dieses Rumgeier, erste Fremdsprache, zweite Fremdsprache

Wo ein Wille ist, ist auch ein Gebuesch und wenn Cubano oder Cubana wollen und sich reinhaengen dann klappt es auch mit dem Erlernen der
Sprache. Und genau da liegt bei vielen das problem, es fehlt an Motivation und Fleiss!!!!

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#27 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
09.03.2013 09:57

Zitat von Español im Beitrag #26
Was soll dieses Rumgeier, erste Fremdsprache, zweite Fremdsprache

Wo ein Wille ist, ist auch ein Gebuesch und wenn der deutsche oder die deutsche wollen und sich reinhaengen dann klappt es auch mit dem Erlernen der Sprache. Und genau da liegt bei vielen das problem, es fehlt an Motivation und Fleiss!!!!


zitat von mir geändert

So wird auch ein Schuh draus....
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#28 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
09.03.2013 10:47

Zitat

Was soll dieses Rumgeier, erste Fremdsprache, zweite Fremdsprache



Das habe ich auch nicht verstanden.

Ich musste in der Schule 3 Fremdsprachen auf einmal lernen und das war echt kein Problem. Etwas später kam dann noch Türkisch hinzu. Obwohl es ewig her ist, dass ich es gesprochen habe ist doch noch viel vorhanden. Da war ich eben auch noch jung und das macht viel aus beim Sprachen lernen. Spanisch kam viel später und war mühsamer. M.E. macht das Alter schon viel aus.

Übrigens, redest du über Rum-ge-eier oder über einen Geier der Rum gesoffen hat?! Nicht so leicht, die deutsche Sprache, ich kann verstehen, dass Cubaner nicht auf Anhieb Deutsch lernt, auch schon weil Deutsch reden eine andere Denkweise verlangt und die Sprachstruktur doch ziemlich von den lateinischen Sprachen abweicht.

Elisabeth

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.764
Mitglied seit: 02.09.2006

#29 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
09.03.2013 10:49

Zitat von Español im Beitrag #26
Was soll dieses Rumgeier, erste Fremdsprache, zweite Fremdsprache

Wo ein Wille ist, ist auch ein Gebuesch und wenn Cubano oder Cubana wollen und sich reinhaengen dann klappt es auch mit dem Erlernen der
Sprache. Und genau da liegt bei vielen das problem, es fehlt an Motivation und Fleiss!!!!


Du hast die Beiträge nicht wirklich gut durchgelesen; es ging nicht um das Thema Fleiss und Wille, das habe ich bewusst ausgeklammert, falls Dir dies entgangen sein sollte.

Einige Foristen schliessen von ihrer eigenen Art Fremdsprachen zu lernen auf die Situation der Cubis, vergessen aber, dass es bei Forist die 3te, 4te, 5te Fremdsprache ist, bei Cubi meist die erste. Dazu die weitverbreitete Erkenntnis (muss nur in der Rubrik "Uebersetzungshilfe" lesen), dass bei vielen Cubis die Struktur der eigenen Sprache (z.B. Interpunktion) nicht wirklich verstanden wird. Nun sollen diese Cubis ausgerüstet mit einer CD und einem Buch alleine Deutsch lernen, d.h. ohne jede weitere Hilfe (dies war das Thema, falls Du es nicht mitgekriegt hast) . Und hier besteht nun teilweise die denke "muss ja klappen, da ich ja meine 5te Fremdsprache auch so gerlernt habe". Wenn es nicht klappt (bei uns klappt es ja auch), dann kann es einzig der Wille sein. Ich selber denke, dass dies etwas zu kurz gegriffen ist.

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.764
Mitglied seit: 02.09.2006

#30 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
09.03.2013 10:52

Zitat von Elisabeth im Beitrag #28

Zitat

Was soll dieses Rumgeier, erste Fremdsprache, zweite Fremdsprache



Das habe ich auch nicht verstanden.

Ich musste in der Schule 3 Fremdsprachen auf einmal lernen und das war echt kein Problem.



Ihr seit ja alle so begabt, das kann man glatt neidisch werden ; aber auch Du hast die Artikel nicht wirklich gelesen, es ging um Cubi ohne jegliche Fremdsprachenkenntnis, welcher ein Buch und eine CD in die Hand gedrückt bekommt mit der Aufgabe nun alleine Deutsch zu lernen. Ich vermute Du hattest auch Lehrer in der Schule

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
09.03.2013 10:56

Man sollte die Novelas auf Cuba Deutsch synchronisieren dann ginge es ruckzuck mit dem Erlernen der Sprache
Ralf natuwerlich ist es schwerer eine Sprache nur mit Buch und CD zu erlernen gar keine Frage, aber es geht auch und da waeren wir wieder bei
Motivation und Fleiss

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#32 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
09.03.2013 11:02

Zitat

Ihr seit ja alle so begabt



Genau!

Nur? Seit wann?

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.764
Mitglied seit: 02.09.2006

#33 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
09.03.2013 11:14

Zitat von Español im Beitrag #31
Man sollte die Novelas auf Cuba Deutsch synchronisieren dann ginge es ruckzuck mit dem Erlernen der Sprache
Ralf natuwerlich ist es schwerer eine Sprache nur mit Buch und CD zu erlernen gar keine Frage, aber es geht auch die erste Fremdsprache zu lernen ohne vorher je eine andere Fremdsprache gelernt zu haben, und da waeren wir wieder einzig bei Motivation und Fleiss


ich habe in rot eingefügt, was Du ja eigentlich schreiben wolltest

das mit den Novelas ist sicherlich ein guter Ansatz

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#34 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
09.03.2013 11:20

Im TV werden viele US-Filme im Original mit span. Untertiteln gesendet.

UND?

Lernen sie etwa Englisch damit?

Es gibt auch Sprachkurse Englisch, Französisch und sogar Deutsch.

Aber da läuft der Fernseher unbeachtet.
.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
09.03.2013 11:26

Nein Ralf das wollte ich nicht schreiben, denn ich teile Deine Obsession mit der ersten und zweiten Fremdsprache nicht!!!

Eine Fredmsprache zu erlernen ist kein "Teufelswerk" einigen faellt es leichter , andere muessen da etwas mehr Muehe und Fleiss investieren,
aber letztendlich landen wir immer wieder bei Motivation und Fleiss, aber zumindest da scheinen wir uns ja einig zu sein

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#36 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
09.03.2013 11:34

Zitat

Ihr seit ja alle so begabt, das kann man glatt neidisch werden ; aber auch Du hast die Artikel nicht wirklich gelesen, es ging um Cubi ohne jegliche Fremdsprachenkenntnis, welcher ein Buch und eine CD in die Hand gedrückt bekommt mit der Aufgabe nun alleine Deutsch zu lernen. Ich vermute Du hattest auch Lehrer in der Schule



Mann oh Mann, bei mir ist wohl Hopf und Malzen (oder ist es gerade umgekehrt?) verloren, denn wenn ich in meinem Alter noch nichts verstehe und auch nicht lesen kann... Gebe es doch auf Ralf, ich gebe ja zu, dass du der Meister bist, der alles weiss! Ich glaube aber, dass man gemeinhin "Ihr seid" und nicht "seit" schreibt. Ach ja, einen kleinen Fehler darfst sogar du dich erlauben, nicht wahr?

Ja, ich hatte Lehrer in der Schule und ja, die 3 Fremdsprachen waren obligatorisch: wir hatten keine Wahl sondern mussten dadurch. Das waren aber andere Zeiten als die schnuckeligen die jetzt herrschen.

Ich lebe übrigens seit 14 Jahren mit einem cubanischen Ehemann der mit einigen Französisch-Kenntnissen aus 1957 in die CH kam. Aus der pre-revolutionären Zeit also, denn damals wurden auch in Cuba noch Fremdsprachen unterrichtet. Ich weiss nicht, ob das für dich schon als erste Fremdsprache gilt. Er hat dann, weil wir leider immer noch in der DCH wohnen, mit Buch und CD in der Hand aber auch mit Hilfe von 3 Intensiv-Kursen in der Migros-Klubschule doch noch etwas Deutsch gelernt, was ich ihn hoch anrechne denn er ist jetzt immerhin fast 66 Jahre alt.

Und nochmals: ich weiss aus eigener Erfahrung, dass es nichts ausmacht ob man schon eine Fremdsprache beherrscht wenn man sich an den zweiten, dritten oder vierten usw. macht. Jede Sprache ist ein Unikum. Das Alter spielt aber sehr wohl eine Rolle.

Elisabeth

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.764
Mitglied seit: 02.09.2006

#37 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
09.03.2013 11:41

Zitat von Español im Beitrag #35
Nein Ralf das wollte ich nicht schreiben, denn ich teile Deine Obsession mit der ersten und zweiten Fremdsprache nicht!!!

Eine Fredmsprache zu erlernen ist kein "Teufelswerk" einigen faellt es leichter , andere muessen da etwas mehr Muehe und Fleiss investieren,
aber letztendlich landen wir immer wieder bei Motivation und Fleiss, aber zumindest da scheinen wir uns ja einig zu sein

ist keine Obsession, ich bin vermutlich einfach nicht der sprachliche Intelligenzbolzen wie einige Foristen
ich sage nichts anderes als: jemand der noch keine Fremdsprache je gelernt hast und nun eine CD und ein Buch ohne weitere Hilfe in die Hand gedrückt bekommt wird Mühe haben die Sprache zu lernen auch wenn er/sie sich Mühe geben;
Deine Aussage ist: ob schon je eine Fremdsprache gelernt oder nicht macht überhaupt keinen Unterschied, es ist einzig Fleiss und Wille (Du teilst ja da meine Meinung nicht, dass es einen grossen Unterschied macht); also wolltest Du implizit eben schon schreiben was ich in rot angefügt habe.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#38 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
09.03.2013 11:42

Zitat von Ralfw im Beitrag #37
Zitat von Español im Beitrag #35
Nein Ralf das wollte ich nicht schreiben, denn ich teile Deine Obsession mit der ersten und zweiten Fremdsprache nicht!!!

Eine Fredmsprache zu erlernen ist kein "Teufelswerk" einigen faellt es leichter , andere muessen da etwas mehr Muehe und Fleiss investieren,
aber letztendlich landen wir immer wieder bei Motivation und Fleiss, aber zumindest da scheinen wir uns ja einig zu sein

ist keine Obsession, ich bin vermutlich einfach nicht der sprachliche Intelligenzbolzen wie einige Foristen
ich sage nichts anderes als: jemand der noch keine Fremdsprache je gelernt hast und nun eine CD und ein Buch ohne weitere Hilfe in die Hand gedrückt bekommt wird Mühe haben die Sprache zu lernen auch wenn er/sie sich Mühe geben;
Deine Aussage ist: ob schon je eine Fremdsprache gelernt oder nicht macht überhaupt keinen Unterschied, es ist einzig Fleiss und Wille (Du teilst ja da meine Meinung nicht, dass es einen grossen Unterschied macht); also wolltest Du implizit eben schon schreiben was ich in rot angefügt habe.



Ralf lass es einfach Du hast Recht, und ich habe meine Ruhe!!!!!

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.764
Mitglied seit: 02.09.2006

#39 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
09.03.2013 11:49

Zitat von Elisabeth im Beitrag #36

Ich lebe übrigens seit 14 Jahren mit einem cubanischen Ehemann der mit einigen Französisch-Kenntnissen aus 1957 in die CH kam. Aus der pre-revolutionären Zeit also, denn damals wurden auch in Cuba noch Fremdsprachen unterrichtet. Ich weiss nicht, ob das für dich schon als erste Fremdsprache gilt.

wenn Du so fragst; "ja" er ist ja schliesslich mit dem Konzept einer Fremdsprache vertraut gemacht worden, d.h. es war nicht wirklich Neuland für ihn

Zitat von Elisabeth im Beitrag #36

Und nochmals: ich weiss aus eigener Erfahrung, dass es nichts ausmacht ob man schon eine Fremdsprache beherrscht wenn man sich an den zweiten, dritten oder vierten usw. macht. Jede Sprache ist ein Unikum. Das Alter spielt aber sehr wohl eine Rolle.


so "eigen" kann die "eigene Erfahrung" ja nicht sein; die erste Fremdsprache lernt Frau/Mann genau einmal. Bei uns meistens in der Schule, manchmal im Elternhaus oder auf dem Spielplatz. Haben Deine Eltern Dir damals CD und Buch in die Hand gedrückt um alleine zu lernen

das Problem der "zu intelligenten" Leute ist, dass sie sich nicht in normale Situationen und Herausforderungen hineindenken können.

Elisabeth
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.081
Mitglied seit: 01.01.2001

#40 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
09.03.2013 12:22

Zum dritten und letzten Mal: nein, ich habe keine "erste" Fremdsprache gelernt, sondern DREI auf einmal, gleichzeitig, in den gleichen Monaten, Wochen, Jahren. Das waren Englisch, Deutsch und Griechisch. Für Französisch hatte ich eine Freistellung, weil ich die Sprache schon konnte. Französisch war ebenfalls obligatorisch als 4. Fremdsprache im Paket der Schule.

Aber jetzt höre ich auch auf, denn genau wie Español bin ich der Meinung, dass diese Diskussion nichts mehr bringt.

Elisabeth

nico_030
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.376
Mitglied seit: 26.11.2003

#41 RE: schlechte Zeiten für Forumstrolle
09.03.2013 18:01

Hi@all!
xxxx

Zitat

Für Empfänger von Sozialleistungen gibts keine Verpflichtungserklärung.Da wirds nichts mit der Einladung der jungen Braut und dem Kuckukskind nach Deutschland zum Hartz4 Empfänger.
Bleibt wieder nur warten auf einen Billigflug mit mehrfachen Umsteigen,die Alditüte unterm Arm und ab zum Märchenerzählen nach Cuba


Du schaffst es offensichtlich zum Märchen erzählen nur bis zum nächsten Rechner?!

Zitat

Hatte jetzt wieder in Holguin 4 solcher Versager beim Feilschen um eine billige Busmitnahme gesehen.


In Kuba sind die Buslinienen, eigentlich für Yumas nur Viazul, in staatl. Hand.
Über den Preis wird da eigentlich nicht diskutiert.
Camiones sind normalerweise spottbillig, so das hier eher Yuma Preise zu
Dikussionen führen.

Zitat

"Beruf" Arzt,Rechtsanwalt,Autohhändler,Hotelbesitzer.Kennzeichen:keine Haare,wenige gelbe Zähne,Klamotten aus der Kleidertonne.Unverständlich,daß noch Kubanerinnen auf solche Trottel hereinfallen.


Die Rechnung ist ganz einfach: Flugtickets aus Yumaland sind sehr teuer,
so das im prinzipiell Yuma als vermögender angesehen wird als der "Nachbarsjunge".

Dein "Kurzbericht" strotzt nur so von Vorurteilen,
ich denke Du bist mindestens ein wunderschöner, toll gekleideter und
voll erfolgreicher Jungunternehmer.

Ich frage mich nur warum Du nicht in Sankt Moritz, Biaritz oder so bist?

jörg

Edit Dirk: Bitte keine Beleidigungen

¡PATRIA O MUERTE!

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.223
Mitglied seit: 25.05.2005

#42 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
09.03.2013 20:19

Zitat von Español im Beitrag #35
Eine Fredmsprache zu erlernen ist kein "Teufelswerk" einigen faellt es leichter , andere muessen da etwas mehr Muehe und Fleiss investieren, aber letztendlich landen wir immer wieder bei Motivation und Fless, aber zumindest da scheinen wir uns ja einig zu sein

Ich habe mit den Jahren und vielen Bekanntschaften viele Kubanerinnen kennengelernt, die Deutsch gelernt haben; allerdings mit Lehrerin und dazu natürlich daheim.
Die, die es dann nie konnten bzw. es aufgegeben haben, waren ausnahmslos entweder doof (die meisten), faul/träge (und nicht selten im Grunde desinteressiert am Partner) oder beides.

Bezeichnend, wenn man mit solchen Frauen "ernsthafte" Beziehung eingeht.

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.764
Mitglied seit: 02.09.2006

#43 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
09.03.2013 20:36

Zitat von el prieto im Beitrag #42
Zitat von Español im Beitrag #35
Eine Fredmsprache zu erlernen ist kein "Teufelswerk" einigen faellt es leichter , andere muessen da etwas mehr Muehe und Fleiss investieren, aber letztendlich landen wir immer wieder bei Motivation und Fless, aber zumindest da scheinen wir uns ja einig zu sein

Ich habe mit den Jahren und vielen Bekanntschaften viele Kubanerinnen kennengelernt, die Deutsch gelernt haben; allerdings mit Lehrerin und dazu natürlich daheim.Die, die es dann nie konnten bzw. es aufgegeben haben, waren ausnahmslos entweder doof (die meisten), faul/träge (und nicht selten im Grunde desinteressiert am Partner) oder beides.

Bezeichnend, wenn man mit solchen Frauen "ernsthafte" Beziehung eingeht.


dieser Aussage kann ich vorbehaltlos zustimmen

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.764
Mitglied seit: 02.09.2006

#44 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
09.03.2013 20:39

Zitat von Elisabeth im Beitrag #40
Zum dritten und letzten Mal: nein, ich habe keine "erste" Fremdsprache gelernt, sondern DREI auf einmal, gleichzeitig, in den gleichen Monaten, Wochen, Jahren. Das waren Englisch, Deutsch und Griechisch. Für Französisch hatte ich eine Freistellung, weil ich die Sprache schon konnte.

womit dann eben Französisch Deine erste Fremdsprache ist ; mach Dir nichts draus, viele Sprachbegabte haben mit den Zahlen Mühe

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#45 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
09.03.2013 21:44

Französisch beherrscht (fast) jeder. Freistellung .

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.764
Mitglied seit: 02.09.2006

#46 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
09.03.2013 21:54

Zitat von Varna 90 im Beitrag #45
Französisch beherrscht (fast) jeder. Freistellung .



gefunden, wenn auch mit Bindestrich:
http://meinungen.1und1.de/forum-1und1/post/5256870

derbeamte
Beiträge:
Mitglied seit:

#47 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
09.03.2013 22:28

Wenn ich schreibe, dass Buch und CD locker ausreichen, eine Sprache zu lernen, dann meine ich ja nicht, das jeder damit perfekt eine Fremdsprache lernen kann. Halbwegs gut habe ich Spanisch nachher in der Praxis gelernt.

Aber wir reden hier vom Niveau A1 bei der Botschaft. Also sorry, das ist nun wirklich nun wirklich billig. Bei B1, was dann hier im deutschen obligatorischen Sprachkurs gefordert wird, sieht das schon anders aus. Wer A1 nicht gebacken bekommt ist doof oder faul. Hurra, jetzt werde ich wieder als arrogant bezeichnet.^^

Die Probleme der ersten Fremdsprache und die Unkenntnis der eigenen Sprache sind wirklich gegeben, aber doch nicht bei A1, wo Grammatik keine große Rolle spielt.

Viele Latinos, meine Frau auch, warten auf den Wunderlehrer, mit dem alles super klappt. ABER: Kein Lehrer der Welt kann beim Vokabellernen helfen und auch kein Kurs der Welt. Das ist ein Teil des Sprachelernens, den man immer durch Fleiss und/oder ein gutes Gedächnis hinbekommen muss.

Wer in Kuba immer wieder A1 nicht gebacken bekommt, der wird in Deutschland in der Regel auch große Probleme mit der Sprache haben und das kann ein echtes Beziehungsproblem werden.

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.809
Mitglied seit: 08.09.2002

#48 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
10.03.2013 16:30

Zitat von derbeamte im Beitrag #47
Wer in Kuba immer wieder A1 nicht gebacken bekommt, der wird in Deutschland in der Regel auch große Probleme mit der Sprache haben und das kann ein echtes Beziehungsproblem werden.


Beamter, anfangs war ich skeptisch, aber deine Beiträge gefallen mir immer besser, weiter so!

--

hdn

Toni-T
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 155
Mitglied seit: 20.06.2011

#49 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
11.03.2013 00:11

Zitat von San_German im Beitrag #23
was mir mal so aufgefallen ist - Hartz4er können ja gar keine LKs sein - um ein echter LK zu sein, benötigt es schon etwas Geld - damit man richtig abgezogen werden kann!



Das denke ich auch. Kuba ist wiederum zu teuer um mit dem Hartz IV Einkommen den dicken Molly zu machen.

derbeamte
Beiträge:
Mitglied seit:

#50 RE: schlechte Zeiten für Liebeskasper
11.03.2013 00:50

Ihr vergesst schon, dass es Schwarzarbeit gibt, oder? ich habe in dem Bereich ja mal gearbeitet. Allerdings habe ich da eher LK mit Thailänderinnen gehabt.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was ist ein Liebeskasper ?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von user
18 21.02.2007 17:26
von el carino • Zugriffe: 1586
Schlechte Zeiten kommen, der Euro sackt gewaltig ab.
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von el loco alemán
6 01.06.2005 04:59
von guajira • Zugriffe: 274
Henky - nicht schlecht!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Mark
3 10.09.2004 14:39
von jemen • Zugriffe: 518
Nur was für Liebeskasper
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von shark0712
20 20.06.2002 21:22
von shark0712 • Zugriffe: 1481
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de