Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 63 Antworten
und wurde 6.214 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3
juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#26 RE: Kurzbericht CUbareise
21.11.2011 09:31

Zitat von seizi

Zitat von jojo1
... viele Kubanerinnen, die entweder Kontakte zu Touristen komplett vermeiden ( welche ohnehin als illegal ausgelegt werden können ) oder die extrem vorsichtig sind.



Das sind dann wahrscheinlich die von der policia schon einmal verwarnten chicas...


Das glaube ich eher nicht.

Ich habe es schon zwei oder drei Mal erlebt, dass Frauen nicht ins Auto einsteigen wollten, weil sie Schiss hatten. Erst nach Zureden durch meine Frau sind sie dann doch eingestiegen. Und das waren bestimmt keine Jineteras und es war auf dem Land. Es gibt unter Kubanern viel Chisme.

Hab aber auch "leichte Mädchen" kennengelernt (nein, nicht ganz nah) die wissen sehr genau, wie sie sich in Acht nehmen müssen.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#27 RE: Kurzbericht CUbareise
21.11.2011 10:00

Zitat von juan72

Ich habe es schon zwei oder drei Mal erlebt, dass Frauen nicht ins Auto einsteigen wollten, weil sie Schiss hatten.



Kann ich überhaupt nicht glauben. Wo war das denn?

Beim letzten Mal habe ich im Oriente Dutzende Personen mit dem Mietwagen mitgenommen, darunter natürlich auch viele hübsche Frauen.
Keine einzige hat gezögert einzusteigen. Wieso sollte sie auch?
Wenn man weiss, wie prekär die Transportsituation in Kuba ist, kann ich deine Schilderung einfach nicht glauben.

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#28 RE: Kurzbericht CUbareise
21.11.2011 10:08

Seizi, was für einen Bus fährst du auf Cuba?

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

juan72
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.338
Mitglied seit: 04.07.2006

#29 RE: Kurzbericht CUbareise
21.11.2011 13:57

Zitat von seizi
Kann ich überhaupt nicht glauben. Wo war das denn?

San Pedro de Mayabón

...von mir auch liebevoll El Culo del Mundo genannt.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#30 RE: Kurzbericht CUbareise
21.11.2011 15:41

Zitat von Cubareisender

Zitat von chico
Hast Du eigentlich den Ring gefunden der am Stand verloren ging?



Naja,die Hoffnung war ja eh gering, hab natürlich nix gefunden. Bin aber auch nur 2 mal Schnorcheln gewesen. Gefunden hab ich aber Mengenwiese Coladosenverschlüsse. Oder vom Bier?!;)




Das klang aber Mitte Sept. noch ganz anders.
Ziemlich Großspurig würde ich sagen.

Zitat

Na dann lass das mit dem denken. Ich such seit 18 Jahren aktiv Unterwasser, bin Mitglied bei http://www.auftragssucher.de/ und hab auch an Ost und Nordsee verloren gegangenes wieder gefunden, teils Monatelang verschollen. Ring Uhren Ketten oder so wandern nicht meterweit, sie sinken in den Sand und wenn nicht gerade das Auge eines Hurrikan drüber weg geht sind sie max 10m im Umkreis. Das Gerät sucht 20-50cm tief. Ich fange mit einem 10m Suchraster an und gehe auf 25m und max auf 50*50m, mehr hab ich selten absuchen müssen. Wenn du es nicht glaubst, ich bin morgen gebucht um nach einem Kanuunfall das Portmonaie zu suchen, wenn du Lust hast kann es dir gern ansehen.
Für den Fall das ichs finde ist mir ein Flugticket nach Havanna zugesichert worden;)))))))

Cubareisender
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 69
Mitglied seit: 24.08.2011

#31 RE: Kurzbericht CUbareise
21.11.2011 21:28

Das klang aber Mitte Sept. noch ganz anders.
Ziemlich Großspurig würde ich sagen.


Nach kurzer Überlegung müßte auch einer 15 Watt Birne wie dir aufgehen das es einen Unterschied gibt ob man sofort nach dem Verlust suchen kann oder ein Jahr später. Aber so etwas spielt für Querulanten deiner Coleur keine Rolle, oder?! Hauptsache dussliges Zeug ins Forum pinseln. Hast du zwischenzeitlich nun schon ne Freundin gefunden? Oder Freude? Oder ein Hobby?

carnicero
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.614
Mitglied seit: 12.11.2009

#32 RE: Kurzbericht CUbareise
21.11.2011 21:42

Zitat von Cubareisender
Oder ein Hobby?



Ja, wenigstens das hat er! Deutsche Rechtschreibung!

Carnicero

Cubareisender
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 69
Mitglied seit: 24.08.2011

#33 RE: Kurzbericht CUbareise
22.11.2011 08:44

Zitat von carnicero

Zitat von Cubareisender
Oder ein Hobby?



Ja, wenigstens das hat er! Deutsche Rechtschreibung!





Das glaub ich gern. Die kann sich nämlich nicht wehren

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.476
Mitglied seit: 27.12.2009

#34 RE: Kurzbericht CUbareise
22.11.2011 10:59

Irgendwie kann ich da aber auch was nicht ganz nachvollziehen:

Deine, nach jetziger Aussage nach einem Jahr eher unwahrscheinliche, erste sehr optimistische Ankündigung über die Wahrscheinlichkeit und deine Professionalität im Finden von verlorenen Metallgegenständen war vom August 2011 (nicht vor einem Jahr).

Wenn man darin einen gewissen Widerspruch erkennen kann und dies auch erwähnt sehe ich darin noch kein wirkliches Problem.

PS: Eine 15 Watt Birne ist derzeit (nachdem nur noch Energiesparlampen in diesem Bereich angeboten werden) durchaus ausreichende Beleuchtung.


edit - PS: Falls du mir auch ne Freundin empfehlen möchtest - bin schon verheiratet

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Cubareisender
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 69
Mitglied seit: 24.08.2011

#35 RE: Kurzbericht CUbareise
22.11.2011 19:32

Zitat von Mocoso
Irgendwie kann ich da aber auch was nicht ganz nachvollziehen:

Deine, nach jetziger Aussage nach einem Jahr eher unwahrscheinliche, erste sehr optimistische Ankündigung über die Wahrscheinlichkeit und deine Professionalität im Finden von verlorenen Metallgegenständen war vom August 2011 (nicht vor einem Jahr).

Wenn man darin einen gewissen Widerspruch erkennen kann und dies auch erwähnt sehe ich darin noch kein wirkliches Problem.

PS: Eine 15 Watt Birne ist derzeit (nachdem nur noch Energiesparlampen in diesem Bereich angeboten werden) durchaus ausreichende Beleuchtung.


edit - PS: Falls du mir auch ne Freundin empfehlen möchtest - bin schon verheiratet





Tja Mensch, da hat sich einer Hoffung gemacht und es hat nicht geklappt. Ist aber auch. Ich weiss nicht ob das herumreiten darauf ob ich gehofft hatte oder mir ERhofft hatte etwas wiederzufinden nun unbedingt ausdiskutiert werden muss. In eurem Fall sicher, ihr scheint ja sonst nur wenigen Verpflichtungen nachkommen zu müssen, aus was für Gründen auch immer.
Hier in Europ jedenfalls sind ja die Frühjahrshurrican nicht so ausgeprägt, da gelten andere Maßstäbe. Ja und nu`? Gehört das zum Thema?
In der Schule würde es ne 6 geben "Thema verfehlt" setzten. WZBW

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#36 RE: Kurzbericht CUbareise
22.11.2011 19:40

Zitat von Cubareisender
WZBW



Hier gibt es nix zu beweisen.
Das Thema war Kurzbericht CUbareise und nicht Schatzsuche.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

claudi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 242
Mitglied seit: 24.12.2006

#37 RE: Kurzbericht CUbareise
23.11.2011 01:11

gibt es denn keine echten interessanten Cubaberichte mehr!??

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#38 RE: Kurzbericht CUbareise
23.11.2011 01:14

Zitat von claudi

gibt es denn keine echten interessanten Cubaberichte mehr!??


Nein. Alles interessante wurde hier bereits schon mehrfach berichtet.

cojones caliente
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 33
Mitglied seit: 03.07.2008

#39 RE: Kurzbericht CUbareise
23.11.2011 10:00

Zitat von seizi

Zitat von Cubareisender
so ein "Teutone" kann auch ein ganz netter Kerl sein ... und vor allem respektvol gegenüber Frauen. Eine Qualität die hoch geschätzt wird unter "Frauen".



Hoch geschätzt vor allem weil sich diese Sorte Männer am besten ausnehmen lässt.

Kuba ist nichts für feinfühlige Frauenversteher europäischen Zuschnitts, aber das wirst du schon noch merken.




Habt ihr euch schonmal mit einer "vernünftigen" Kubanerin über ihre Erlebnisse mit ihren kubanischen Ex-novios unterhalten?
Da gibt es doch einiges nicht-monetäres womit ein durchschnittlicher Europäer den Kubaner um weites übertreffen kann, ich denke vor allem sogar in Sachen des gemeinsamen Bettsports, gerade eben weil Cubis eben alles andere als feinfühlige Frauenversteher...rein-raus rein-raus, Schläge, Trunkenheit, y no carinos

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#40 RE: Kurzbericht CUbareise
23.11.2011 10:34

Zitat von cojones caliente
Da gibt es doch einiges nicht-monetäres womit ein durchschnittlicher Europäer den Kubaner um weites übertreffen kann, ich denke vor allem sogar in Sachen des gemeinsamen Bettsports, gerade eben weil Cubis eben alles andere als feinfühlige Frauenversteher...rein-raus rein-raus, Schläge, Trunkenheit, y no carinos



Und trotzdem gibt es genug europäische Mädels, die sich ´nen Cubi suchen
Die Frage die sich mir immer wieder aufs neue stellt - wenn die Cubis weiter nix als rein-raus rein-raus können, woher soll dann wohl das angeblich märchenhafte Liebesspiel der cubinen kommen learning by Yuma

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.476
Mitglied seit: 27.12.2009

#41 RE: Kurzbericht CUbareise
23.11.2011 11:06

Zitat von George1

Zitat von cojones caliente
Da gibt es doch einiges nicht-monetäres womit ein durchschnittlicher Europäer den Kubaner um weites übertreffen kann, ich denke vor allem sogar in Sachen des gemeinsamen Bettsports, gerade eben weil Cubis eben alles andere als feinfühlige Frauenversteher...rein-raus rein-raus, Schläge, Trunkenheit, y no carinos



Und trotzdem gibt es genug europäische Mädels, die sich ´nen Cubi suchen
Die Frage die sich mir immer wieder aufs neue stellt - wenn die Cubis weiter nix als rein-raus rein-raus können, woher soll dann wohl das angeblich märchenhafte Liebesspiel der cubinen kommen learning by Yuma




Vielleicht sind das jene, die Schläge oder Alkohol brauchen?
Ich würde mal sagen, Verallgemeinerungen dieser Art sind bei Beziehungen selten hilfreich...

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

cojones caliente
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 33
Mitglied seit: 03.07.2008

#42 RE: Kurzbericht CUbareise
23.11.2011 11:08

Zitat von George1

Zitat von cojones caliente
Da gibt es doch einiges nicht-monetäres womit ein durchschnittlicher Europäer den Kubaner um weites übertreffen kann, ich denke vor allem sogar in Sachen des gemeinsamen Bettsports, gerade eben weil Cubis eben alles andere als feinfühlige Frauenversteher...rein-raus rein-raus, Schläge, Trunkenheit, y no carinos



Und trotzdem gibt es genug europäische Mädels, die sich ´nen Cubi suchen
Die Frage die sich mir immer wieder aufs neue stellt - wenn die Cubis weiter nix als rein-raus rein-raus können, woher soll dann wohl das angeblich märchenhafte Liebesspiel der cubinen kommen learning by Yuma




"märchenhaftes Liebesspiel" - meinst du das aus den märchenhaften Erzählungen unserer Mitstreiter
Guter Punkt, aber bye the way in meinen Augen ist das "angeblich märchenhafte Liebesspiel der cubinen" nichts besonderes, die Performance lässt ja mitunter bei den meisten schnell nach...and the first fu.. is the deepest you know my friend
so long

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#43 RE: Kurzbericht CUbareise
23.11.2011 11:25

Zitat von cojones caliente
"märchenhaftes Liebesspiel" - meinst du das aus den märchenhaften Erzählungen unserer Mitstreiter



genau dieses sagenumwobene meinte ich.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE: Kurzbericht CUbareise
23.11.2011 12:30

Alt unterschied 20 Jahren und immer noch zusammen..

cojones caliente
Offline PM schicken
normales Mitglied

Beiträge: 33
Mitglied seit: 03.07.2008

#45 RE: Kurzbericht CUbareise
23.11.2011 12:37

Zitat von Mocoso

Zitat von George1

Zitat von cojones caliente
Da gibt es doch einiges nicht-monetäres womit ein durchschnittlicher Europäer den Kubaner um weites übertreffen kann, ich denke vor allem sogar in Sachen des gemeinsamen Bettsports, gerade eben weil Cubis eben alles andere als feinfühlige Frauenversteher...rein-raus rein-raus, Schläge, Trunkenheit, y no carinos



Und trotzdem gibt es genug europäische Mädels, die sich ´nen Cubi suchen
Die Frage die sich mir immer wieder aufs neue stellt - wenn die Cubis weiter nix als rein-raus rein-raus können, woher soll dann wohl das angeblich märchenhafte Liebesspiel der cubinen kommen learning by Yuma




Vielleicht sind das jene, die Schläge oder Alkohol brauchen?
Ich würde mal sagen, Verallgemeinerungen dieser Art sind bei Beziehungen selten hilfreich...




Ironie ist schön wo es angebracht ist...aber, eben gerade solche erzählen das, wo ich die Schläge nun überhaupt nicht nachvollziehen kann!
Verallgemeinerungen treffen selten zu, aber bei cubanos eben (in der Regel) schon oder wieviele geregelte Familienverhältnisse kennst du dort im Vergleich zu hier und je mehr man vom realen Leben dort mitbekommt desto schauerlicher ist die Wahrheit!

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: Kurzbericht CUbareise
23.11.2011 13:02

Also das angeblich so "maerchenhafte" Liebesspiel ist bei nicht wenigen eben auch ein Maerchen, und viele
die hier und im persoenlichen Gespraech von den ach so tollen Cubanas schwaermen luegen sich selbst
in die Tasche.

dass Cubanas manchmal ueber ihre Landsleute fluchen ist normal, die Dominikanas machen das uebrigens
auch, trotzdem hoert man immer wieder sinngemaess folgende Aussage Oye un Macho Cubano es un Cubanao
no hay nada mejor!!!!!!!!

Und was Frauen aus Europa an ihren Latinos finden, also da behalte ich meine Meinung
mal lieber fuer mich

falko1602
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.115
Mitglied seit: 18.07.2008

#47 RE: Kurzbericht CUbareise
23.11.2011 13:04

Zitat von cojones caliente

....Verallgemeinerungen treffen selten zu, aber bei cubanos eben (in der Regel)
schon oder wieviele geregelte Familienverhältnisse kennst du dort im Vergleich zu hier und je mehr man
vom realen Leben dort mitbekommt desto schauerlicher ist die Wahrheit!



Na, ich vermute mal, daß die cub. Frauen genau so oft oder selten welche fangen, wie die Frauen im Rest der Welt!!
In Cuba würde ich die Reaktion der Frauen nur für gefährlicher halten! In D gehen die Frauen ins Frauenhaus.
In Cuba soll es vorkommen, daß Männer nachts den süßlichen Geschmack von Rum am Körper spüren und schwupps
Streichholz dran und gut.......
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.476
Mitglied seit: 27.12.2009

#48 RE: Kurzbericht CUbareise
23.11.2011 13:05

Zitat von cojones caliente
Vielleicht sind das jene, die Schläge oder Alkohol brauchen?
Ich würde mal sagen, Verallgemeinerungen dieser Art sind bei Beziehungen selten hilfreich...



Ironie ist schön wo es angebracht ist...aber, eben gerade solche erzählen das, wo ich die Schläge nun überhaupt nicht nachvollziehen kann!
Verallgemeinerungen treffen selten zu, aber bei cubanos eben (in der Regel) schon oder wieviele geregelte Familienverhältnisse kennst du dort im Vergleich zu hier und je mehr man vom realen Leben dort mitbekommt desto schauerlicher ist die Wahrheit!



Lesen - wenn ich Verallgemeinerungen anprangere, wirst du mir doch zustimmen, daß es durchaus die vereinzelte individuelle masochistische Neigungen geben kann und dann schlägt auch der Ironiedetektor zu - oder?
Deine Aussage zum zweiten Satz heisst einfach - 'bei cubanos eben schon' (=Verallgemeinerungen gelten hier) - dein Standpunkt, was soll ich da noch drauf antworten ausser ist halt nicht meiner.

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.820
Mitglied seit: 03.06.2006

#49 RE: Kurzbericht CUbareise
23.11.2011 13:10

Zitat von cojones caliente
oder wieviele geregelte Familienverhältnisse kennst du dort im Vergleich zu hier



Stellt sich die Frage, wie man geregelte Familienverhältnisse deffiniert.
Auf Cuba ist es nun einfach normal, das jedes Kind einer Frau ´nen anderen Vater hat - oK vielleicht fällt es ja auch nur mehr auf, da dann jedes Kind auch ´nen anderen Familienname hat.
OK auf Cuba kann man sich eben auch mal schnell und problemlos für 100 CUP scheiden lassen
In Dtl. ist das alles etwas teurer und schwieriger - besonders, wenn man sich auch noch darum streiten muß, wem der kleine Stein ganz oben links vor der Garage gehört.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.476
Mitglied seit: 27.12.2009

#50 RE: Kurzbericht CUbareise
23.11.2011 13:18

Zitat von cojones caliente
oder wieviele geregelte Familienverhältnisse kennst du dort im Vergleich zu hier



Geb jetzt doch nochmal Senf dazu:
Kinder schauen in Kuba vielerorts glücklicher drein als hier.
Der Gruppenzusammenhalt einer Familie in Kuba erscheint mir auch grösser als hier (auch wenn mal Fetzen fliegen).
Die zwei obigen Zeilen tun mir fast weh, da ich auch jeweils Gegenbeispiele kenne (gegen Verallgemeinerung), möchte sie aber trotzdem stehen lassen und fragen, was du denn unter 'geregelten Familienverhältnissen' dann verstehst?

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

Seiten 1 | 2 | 3
Hauskauf  »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Cubareise und neue Fragen:
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von marsi
14 09.01.2006 14:39
von el loco alemán • Zugriffe: 412
Cubareise bei SWR3 zu gewinnen
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von guajira
16 28.11.2005 18:06
von el loco alemán • Zugriffe: 1367
Cubareise mit Baby?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Sterni
24 16.09.2004 16:04
von Jorge2 • Zugriffe: 938
erste Cubareise im November / Fragen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von bashar60
1 28.09.2003 21:48
von Quesito • Zugriffe: 458
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de