erste Cubareise im November / Fragen

28.09.2003 21:27
avatar  ( Gast )
#1 erste Cubareise im November / Fragen
avatar
( Gast )

Hallo Cubafreunde,

ich möchte im November erstmals nach Cuba reisen.
Meine Vorlieben sind fremde Kulturen kennen lernen,
einzigartiger Landschaften und tolle Strände mit guten
Schnorchelmöglichkeiten bevorzugt ohne Massentourismus.
So ein Träumer? Gibt es etwas abseits noch ein paar
Traumstrände oder ist Cayo Coco / Cayo Largo der Hit?
Ist die Gegend um Vinales besonders empfehlenswert?
Sollte man einen Gabelflug nehmen, welche Airline
nach Cuba ist empfehlenswert?
Über jeden Tipp würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße

Harald


 Antworten

 Beitrag melden
28.09.2003 21:48
avatar  ( Gast )
#2 RE:erste Cubareise im November / Fragen
avatar
( Gast )

Vom Tauchen habe ich keine Ahnung, aber auf den Cayos lernst Du Land und Leute nicht kennen. Das sind abgeschirmtze Gefängnisinsel für Pauschaltouristen.

Wahrscheinlich wird es die Kombination Tauchen (son Luxus gibt es im richtigen Kuba nicht)und Land und Leute kennenlernen, kaum geben. Ein großes Manko von Kuba ist, daß es die Kombination einer Stadt mit richtigen Kubanern (und speziell Kubanerinnen, hehe) und gut ereichbaren Traumstränden so nicht gibt. Die Strände sind etweder weit weg oder in reinen Touristengetthos.

Sprichst Du spanisch? Für den Osten wäre das schon vorteilhaft.

Fluggesellschaften? Sprich mal wegen Flügen mit Habanero - ich denke LTU und Condor nehmen sich nicht viel. Aus eigenen Erfahrungen kann ich von Air France nur abraten.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!