casa particular in Havanna

  • Seite 1 von 3
29.12.2010 01:54
avatar  ( gelöscht )
#1 casa particular in Havanna
avatar
( gelöscht )

Hallo!

Hat jemand einen guten Tipp für eine casa in Havanna (Nähe Habana vieja) für ein paar Tage. Fahre im März mit einem Freund (Fotograf) für 2 Wochen rüber und wir wollen grundsätzlich einen Mietwagen (auch hier Tipps sehr willkommen!) nehmen, die ersten Tage aber ohne Auto erst einmal in Havanna bleiben. Wäre schön, wenn die casa 2 Schlafzimmer hätte...

Stefan.


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2010 02:02
avatar  sandro
#2 RE: casa particular in Havanna
avatar
super Mitglied

Warum wollt ihr denn nicht am Strand wohnen. Solltet ihr ab dem ersten Tag ein Auto mieten, so ist Habana Vieja in 20 min erreicht und ihr wohnt viel ruhiger. Am Strand gibt es ein paar schöne Unterkünfte ohne den Stress und Lärm in der Stadt.
Sandro


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2010 09:32
#3 RE: casa particular in Havanna
avatar
sehr erfahrenes Mitglied

Lic. Carlos Luis Valderrama Moré
Neptuno #404, 2do piso
e/ San Nicolás y Manrique
Centro Habana
La Habana
Telf.: ++53 (7) 867 9842

cvalderrama@laspalmeras.com.es

dianalobaina@infomed.sld.cu

Diese Casa kann ich mehr als nur empfehlen! Super nette Menschen, sehr gepflegt, 2 Schlafzimmer, 20 CUC pro Zimmer und Nacht. Ca. 300m zum Parque Central


saludos toni........


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2010 11:43
avatar  ( gelöscht )
#4 RE: casa particular in Havanna
avatar
( gelöscht )

Vielen Dank, Toni, für die Adresse. Ich werde mal eine Mail schreiben und Kontakt aufnehmen.

Sandro, ich denke mal, dass der Mietwagen nicht gerade preiswert wird und wenn wir ein paar Tage in Havanna bleiben, braucht man ihn nicht wirklich. Vom Flughafen in´s Stadtzentrum ist ja nur eine Taxifahrt (oder kommt man mittlerweile auch mit "öffentlichen Verkehrsmitteln" rein???)

Ist Euro in CUC-Wechseln mittlerweile kein Problem mehr? Sorry, dass ich so viel frage, mein letzter Kuba-Trip ist mittlerweile 5 Jahre her...

Stefan.


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2010 11:47
avatar  jan
#5 RE: casa particular in Havanna
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Auch vor 5 Jahren war es kein Problem.

Musst nur deinen Pass in die Bank mitnehmen

Cadeca geht ohne.
.

29.12.2010 11:58 (zuletzt bearbeitet: 29.12.2010 11:58)
#6 RE: casa particular in Havanna
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von jan
Cadeca geht ohne.


Wär' mir neu. Bei EUR gegen CUC wollen die auch nen Pass haben. Bei CUC in CUP nicht.

Letztmalig getauscht am 2. Dezember in der Cadeca am Mercado in der 19 e/ B y C (glaub ich) im Vedado.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2010 12:11
avatar  jan
#7 RE: casa particular in Havanna
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Hasse ´nen Tausender wechseln wollen?

Ne, CADECA geht in ganz Kuba ohne Pass.

Bei Banken nie.
Wollte letztens in der Metropolitano im Carlos III. wechseln und hatte nur meine eingeschweißte Mini-Kopie mit.
Sieht original wie ein Carnet aus.
Nicht akzeptiert.
Fragte dann eine ältere Dame hinter mir ob?
War o.k. der Schalterfuzzi bekam es mit aber sagte nichts.
Musste unbedingt einen Hunni wechseln, da ich ein Paar neue ADIDA brauchte.
.

29.12.2010 12:17
avatar  seizi
#8 RE: casa particular in Havanna
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von jan

Ne, CADECA geht in ganz Kuba ohne Pass.



Richtig


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2010 12:20
#9 RE: casa particular in Havanna
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von jan
Ne, CADECA geht in ganz Kuba ohne Pass.


Dann hab ich ihn im vorauseilenden Gehorsam mit rübergegeben. In Stgo. hab ich bis auf einmal (mit Kreditkarte) nie inner Cadeca getauscht, da die BPA immer ein oder zwei Cent günstiger war.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2010 12:55 (zuletzt bearbeitet: 29.12.2010 13:02)
avatar  jan
#10 RE: casa particular in Havanna
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Warum gehst du in Stgo. nicht mit der CC zur Puta-Bank an den ATM?

Kostet nix, falls du eine von der DKB hast.

Bei der cadeca in der Aguilera ist IMMER eine Schlange und man steht so schön in der Sonne.
Den Container am Mercado unterhalb des Parques haben sie leider weggeräumt.

Ansonsten wechselt Rafael mit dem Zopf sehr gern und korrekt
.

29.12.2010 13:03 (zuletzt bearbeitet: 29.12.2010 13:05)
#11 RE: casa particular in Havanna
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von jan
Warum gehst du in Stgo. nicht mit der CC zur Puta-Bank an den ATM?


Weil der ATM der BPA an der Garzon deutlich näher ist.

Meine VISA (nicht DKB ) hat aber ulkige Tages-/Wochen-Bargeld-Limits, so dass ich nicht allzu häufig allzu viel Geld darüber bekomme und deshalb öfters mit ner anderen CC oder Euronen zur Bank rein muss.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2010 13:12 (zuletzt bearbeitet: 29.12.2010 13:14)
avatar  jan
#12 RE: casa particular in Havanna
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Als "gelernter Ossi" darfst du aber auch die Ost- DKB- CC beantragen

(Die Begrenzung auf das Staatsgebiet wurde irgendwann aufgehoben)

Mit der DKB habe ich mal 6x 150 CUC in 5ern abgehoben.

150 war das Maximum je Vorgang und der Apparat hat nur nagelneue 5er ausgespuckt.
Dann gleich rein und wieder eingezahlt
.

Zitat

Meine VISA (nicht DKB ) hat aber ulkige Tages-/Wochen-Bargeld-Limits, so dass ich nicht allzu häufig allzu viel Geld darüber bekomme und deshalb öfters mit ner anderen CC oder Euronen zur Bank rein muss.

Ist Deine auch so teuer?

29.12.2010 15:02
avatar  sandro
#13 RE: casa particular in Havanna
avatar
super Mitglied

Sandro, ich denke mal, dass der Mietwagen nicht gerade preiswert wird und wenn wir ein paar Tage in Havanna bleiben, braucht man ihn nicht wirklich. Vom Flughafen in´s Stadtzentrum ist ja nur eine Taxifahrt (oder kommt man mittlerweile auch mit "öffentlichen Verkehrsmitteln" rein???)

Einen Kleinwagen bekommt ihr für 40 CUC pro Tag. Damit seit ihr unabhängig und müsst nicht die überhöhten Taxipreise bezahlen. Wie gesagt, mit eigenem PKW kann man auch in schöneren und ruhigeren Gegenden wohnen. Draußen in Santa Maria habt ihr für 20 CUC ein Einzelbettzimmer incl. Frühstück. Der Meeresblick ist gratis.
Sandro


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2010 16:10
avatar  castro
#14 RE: casa particular in Havanna
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von sandro

Sandro, ich denke mal, dass der Mietwagen nicht gerade preiswert wird und wenn wir ein paar Tage in Havanna bleiben, braucht man ihn nicht wirklich. Vom Flughafen in´s Stadtzentrum ist ja nur eine Taxifahrt (oder kommt man mittlerweile auch mit "öffentlichen Verkehrsmitteln" rein???)

Einen Kleinwagen bekommt ihr für 40 CUC pro Tag. Damit seit ihr unabhängig und müsst nicht die überhöhten Taxipreise bezahlen. Wie gesagt, mit eigenem PKW kann man auch in schöneren und ruhigeren Gegenden wohnen. Draußen in Santa Maria habt ihr für 20 CUC ein Einzelbettzimmer incl. Frühstück. Der Meeresblick ist gratis.
Sandro



Sandro, du sprichst mit dir selbst und gibst auch noch die Antwort dazu? Irgend wie schon extrem abgedreht!

castro
patria o muerte


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2010 16:32
avatar  Mocoso
#15 RE: casa particular in Havanna
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von castro

Sandro, du sprichst mit dir selbst und gibst auch noch die Antwort dazu? Irgend wie schon extrem abgedreht!



sprechen wäre ja noch relativ harmlos, schreiben ist schlimmer - kann man ausdrucken und später gegen sich selbst verwenden

P. Kropotkin: Competition is the law of the jungle but cooperation is the law of civilisation.

 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2010 16:59
avatar  castro
#16 RE: casa particular in Havanna
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von Mocoso
sprechen wäre ja noch relativ harmlos, schreiben ist schlimmer - kann man ausdrucken und später gegen sich selbst verwenden


Vielleicht hat Sandro ja einen Termin beim Psychiater und will seine paranoiden, schizophrenen Beiträge ausgedruckt mitbringen!

castro
patria o muerte


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2010 17:42
avatar  ( gelöscht )
#17 RE: casa particular in Havanna
avatar
( gelöscht )

Hier ist ja ganz schön viel Betrieb.... ;-)

Mietwagen für 40 CUC??? Mit so einem günstigen Tarif hatte ich ja gar nicht gerechnet. Da redet ihr aber sicher nicht von internationalen Leihwagenfirmen auf dem Flughafen, oder?

Stefan.


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2010 17:53
#18 RE: casa particular in Havanna
avatar
Forums-Senator/in

Mit etwas Glück und Sucherei kann das schon klappen, allerdings wird klugerweise verschwiegen, daß noch 15 CUC Versicherung pro Tag dazukommt.


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2010 17:56
avatar  jan
#19 RE: casa particular in Havanna
avatar
jan
Rey/Reina del Foro

Zitat

internationalen Leihwagenfirmen




Ist wie mit: Nationale Getränke incl.
.

30.12.2010 00:45
avatar  sandro
#20 RE: casa particular in Havanna
avatar
super Mitglied

Mietwagen für 40 CUC??? Mit so einem günstigen Tarif hatte ich ja gar nicht gerechnet. Da redet ihr aber sicher nicht von internationalen Leihwagenfirmen auf dem Flughafen, oder?

Stefan.[/quote]
_________________________________________________________________________________________________________

Die kleinste Kategorie von PKW, wie z.B. Hyundai Atos, dürfte für euch zwei genügen. Die sogenannten 15 CUC Versicherung pro Tag kommen vor Ort zum tragen, wenn Du das Fahrzeug von Deutschland aus buchst und bezahlst. Du bekommst im März zu genannten 40 CUC den Kleinwagen, für 55 CUC erhälst Du den nächst größeren, einen Kia Rio oder Hyundai Accent. Auf jeden Fall bezahlst Du vor Ort die Zustellung des PKW zum Flughafen mit 20 CUC, die Kaution für den Kleinwagen mit 150 CUC und die erste Tankfüllung von 35 Litern mit ca. 47 CUC. Bei Abgabe brauchst Du dementsprechend nicht volltanken. Internationale Mietwagenstationen gibt es nicht sondern nur die einheimischen. Empfehlenswert ist Transtur oder Havana-Auto, leicht in der Einreisehalle nach der Zollkontrolle zu finden. Dem freundlichen Mitarbeiter eine Propina in Höhe von 20-30 CUC geben und schon seit ihr Freunde geworden, damit es mit den oben erwähnten Preisen auch klappt.


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2010 01:56
avatar  ( gelöscht )
#21 RE: casa particular in Havanna
avatar
( gelöscht )

Zitat von sandro
Die sogenannten 15 CUC Versicherung pro Tag kommen vor Ort zum tragen, wenn Du das Fahrzeug von Deutschland aus buchst und bezahlst. Du bekommst im März zu genannten 40 CUC den Kleinwagen



du bekommst also den kleinwagen nicht fuer 40 CUC, sondern er kostet 55 CUC, weil die 15 CUC versicherung ja auch noch "zum tragen" kommen, wie du das nennst. warum verklausulierst du das so?

55 CUC minimum, fertig!

am besten - und klarsten - hat es meiner meinung nach flicci ausgesprochen:


Zitat von flicflac
Mit etwas Glück und Sucherei kann das schon klappen, allerdings wird klugerweise verschwiegen, daß noch 15 CUC Versicherung pro Tag dazukommt.


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2010 02:10
avatar  sandro
#22 RE: casa particular in Havanna
avatar
super Mitglied

Sandro, du sprichst mit dir selbst und gibst auch noch die Antwort dazu? Irgend wie schon extrem abgedreht![/quote]

[/quote]

Schreiben lieber Castro, schreiben. Nicht sülzen und nicht Kaisersülze.
Die rote Grütze als Kompott zieh ich mir von Dir rein, davon scheint Dein Kopf voll zu sein.
Also zieh mal Deine Strumpfbänder nach, damit oben wieder Platz in die Brotmühle reinkommt.


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2010 02:17
avatar  sandro
#23 RE: casa particular in Havanna
avatar
super Mitglied

Zitat von willibald
[quote="sandro"]Die sogenannten 15 CUC Versicherung pro Tag kommen vor Ort zum tragen, wenn Du das Fahrzeug von Deutschland aus buchst und bezahlst. Du bekommst im März zu genannten 40 CUC den Kleinwagen



du bekommst also den kleinwagen nicht fuer 40 CUC, sondern er kostet 55 CUC, weil die 15 CUC versicherung ja auch noch "zum tragen" kommen, wie du das nennst. warum verklausulierst du das so?

55 CUC minimum, fertig!

[quote]

Endpreis vor Ort ist 40 CUC incl. Versicherung pro Tag für den Kleinwagen, wenn man den PKW dort mietet, d.h. vor Ort den Vertrag abschließt. Anders verhält es sich bei einem hiesigen Reisebüro. Da wird der Mietpreis in EUR bezahlt, anschließend die 15 CUC Versicherung pro Tag vor Ort entrichtet. Das sind meine Erfahrungen.
Sandro


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2010 04:15 (zuletzt bearbeitet: 30.12.2010 04:36)
avatar  seizi
#24 RE: casa particular in Havanna
avatar
Rey/Reina del Foro

Zitat von sandro
Dem freundlichen Mitarbeiter eine Propina in Höhe von 20-30 CUC geben und schon seit ihr Freunde geworden...



Aber sonst gehts dir gut, sandro?

Dem "freundlichen Mitarbeiter" 2 Monatslöhne geben, damit er dich nicht bescheisst?

Dank solchen Idixxxx wie dir erwarten die dann bald von jedem so ein Trinkgeld, und falls das nicht freiwillig kommt,
wird eben durch Betrug nachgeholfen.

Abgesehen davon solltest du BEVOR du losschreibst ENDLICH beim zitierten Beitrag oben rechts auf Zitat klicken,
dann kannst auch DU plötzlich richtig zitieren.
Du musst nicht '[QUOTE]' oder sonst einen Blödsinn tippen, nur KLICKEN, mit der Maus, auf das blaue Feld Zitat.
Ist denn das so schwierig?


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2010 06:29
avatar  ( gelöscht )
#25 RE: casa particular in Havanna
avatar
( gelöscht )

Zitat

Propina in Höhe von 20-30 CUC



wieviel tip gibst Du denn dann erst, wenn Du in europa ein auto mietest? 100 euro sollten es ja dann schon mindestens sein.
völlig balla-balla

der mietwagen-kubaner lacht sich übrigens ein loch in den bauch über deine lächerlichen 30 cuc, der hat nämlich an dem tag schon 200 liter überschüssigen sprit abgezapft...


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 3 « Seite 1 2 3 Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!