Hallo Ihr Cuba Erfahrenen, ein Neuer freut sich über eure Hilfe!

18.08.2010 12:26
avatar  ( gelöscht )
#1 Hallo Ihr Cuba Erfahrenen, ein Neuer freut sich über eure Hilfe!
avatar
( gelöscht )


Hallo Ihr Cuba Erfahrenen, freue mich über Eure Hilfe!!!

Ich bin 36 jahre (m) alt mache mich mit meiner Freundin am Ende des Jahres auf um uns selbst mal einen Eindruck von Kuba zu machen. Wir haben soviel verschiedens gehört, da dachten wir uns selber ne Meinung bilden ist besser.

Leider haben wir nur 9 Tage Zeit (deswegen Eindruck ), kommen in Vardero an (baruchen dort noch nen guten aber günstigen Hoteltip, buchbar von hier) und fliegen ab Havanna, haben aber nen Mietwagen.

Was könnt Ihr mir als erfahrene Cubareisende mitgeben,( Eure Top Ten) was man auf keinen Fall verpassen sollte.
Intressen sind neben den Menschen am ehesten Wildlife aber auch Entspannung, wobei Städte auf der Durchreise bestimmt nicht links liegen gelassen werden.

Freu mich über jeden Tip,
Dank und Gruss
hlase


 Antworten

 Beitrag melden
18.08.2010 12:39 (zuletzt bearbeitet: 18.08.2010 12:47)
avatar  ( gelöscht )
#2 RE: Hallo Ihr Cuba Erfahrenen, ein Neuer freut sich über eure Hilfe!
avatar
( gelöscht )

Zitat

Was könnt Ihr mir als erfahrene Cubareisende mitgeben,( Eure Top Ten) was man auf keinen Fall verpassen sollte



1. sich verlieben (die eigene deutsche freundin plötzlich langweilig finden)
2. regelmäßig zur novia nach Cuba fahren
3. geld schicken
4. novia nach deutscheland einladen
5. über hochzeit nachdenken...
6. ...dies dann auch tun
7. haus in Cuba kaufen
8. Fidel Castro als Diktator verteufeln
9. überhaupt das ganze politische system hassen
10. fortan links im internet finden welche Cuba als unrechtsstaat entlarven



Zitat

am ehesten Wildlife



mit wildlife siehts in Cuba dünn aus. mußte nach Africa fahren...
ansonsten kannst du ähnliches in diversen touristen discos erleben, wo sich junge hühner "verliebt" gackernd auf (meist) alte silberrücken stürzen.

ansonsten gibts im westen und osten der insel sehr schöne landschaften. die region um Baracoa is der Hammer!
Habana ist faszination und abscheu zugleich.
Varadero eine in sich geschlossenes touristenkastell. selbst die cubaner die dort arbeiten sind "ausgesucht".


 Antworten

 Beitrag melden
18.08.2010 12:43
avatar  ( gelöscht )
#3 RE: Hallo Ihr Cuba Erfahrenen, ein Neuer freut sich über eure Hilfe!
avatar
( gelöscht )

Willkommen im Forum!

Zitat von hlase
Wir haben soviel verschiedens gehört, da dachten wir uns selber ne Meinung bilden ist besser.
hlase



Bleibt dabei!
Für neun Tage mit Ausgangsort Varadero ist eigentlich höchstens Havanna und ein paar Städte in der Umgebung ohne Streß abzufahren.
Tip: Anstelle Hotel in Varadero eines in der Altstadt Havanna (Habana Vieja). Und von dort aus alle Ausflüge machen.
Lieber weniger sehen, aber dafür intensiver und geruhsamer.


 Antworten

 Beitrag melden
18.08.2010 12:45
#4 RE: Hallo Ihr Cuba Erfahrenen, ein Neuer freut sich über eure Hilfe!
avatar
Rey/Reina del Foro

11) merken, dass der angebetete Engel hier und dort wild durch die Gegend poppt.
12) Punkt 11 verdrängen
13) goto 11 (Endlosschleife)

Im Ernst: 3, 4 Tage in Varadero bleiben zum Klimatisieren und den Rest in Havanna verbringen. Macht euch bloß keinen Stress in dem ihr versucht, so viel wie möglich abzuklappern...


 Antworten

 Beitrag melden
18.08.2010 13:12
avatar  Karo
#5 RE: Hallo Ihr Cuba Erfahrenen, ein Neuer freut sich über eure Hilfe!
avatar
Rey/Reina del Foro

Hallo Ihr Cuba Erfahrenen, freue mich über Eure Hilfe!!!

Bei nur 9 Tagen würde ich empfehlen entweder WEST oder OST
wobei Varadero für OST zu weit westlich liegt, dazu wäre dann Holguin besser

Geh auf SUCHE mit "Vinales" / Pinar del Rio", StaClara (Che), Trinidad, Cienfuegos
so 2 Tage Vinales
dann etwas HAV
und dann eine Schlaufe StaClara - via Topes de Colante nach Trinidad, dann Cienfuegos

Bei meinen ersten 2W Cuba waren die letzten 4 Tage Varadero die langweiligsten, nix wie weg !

PS für eine OST-Schlaufe einfach mal Baracoa eingeben


 Antworten

 Beitrag melden
18.08.2010 13:18
avatar  castro
#6 RE: Hallo Ihr Cuba Erfahrenen, ein Neuer freut sich über eure Hilfe!
avatar
Rey/Reina del Foro

Wenn ihr ein Naturerlebniss haben wollt: http://www.schaetze-der-welt.de/denkmal.php?id=256

castro
patria o muerte


 Antworten

 Beitrag melden
18.08.2010 13:32
avatar  ( gelöscht )
#7 RE: Hallo Ihr Cuba Erfahrenen, ein Neuer freut sich über eure Hilfe!
avatar
( gelöscht )

meine "top ten", ohen das es 10 wären, bei 9 Tagen:

- nach Landung in Varadero direkt nach Havanna, dort am Malecon oder in Havanna Vieja Quartier beziehen.
- gönnt Euch 1-2 Tage ruhige in Havanna Stadt (Centro, Miramar, Vedado), geht abends mal weg
- dann mach Euch auf eine Schleife (entweder Richtung Pinar de Rio/Vianles oder Trinidad/Cienfuegos)
- plant 3-4 Tage für die Schleife ein
- gönnt Euch am Ende nochmal 2-3 Tage Havanna (mit einem Strand-Abstecher an die Playa del Este)

fertig.

Vergesst Santiago, Barcoa und den ganzen Osten (Oriente). Dafür bleibt Euch keine Zeit.
Zieht "casa particular" (lizensierte Privatvermieter) den Hotels vor
Lasst Euch treiben und stresst Euch nicht mit einem dichten Reiseprogramm

Viel Spass


 Antworten

 Beitrag melden
18.08.2010 13:45 (zuletzt bearbeitet: 18.08.2010 13:45)
avatar  ( gelöscht )
#8 RE: Hallo Ihr Cuba Erfahrenen, ein Neuer freut sich über eure Hilfe!
avatar
( gelöscht )

Zitat

haben aber nen Mietwagen.



wie gut ist euer spanisch? verlaßt euch nicht drauf das man englisch mit euch spricht. als neuling großartig mit dem auto herumgurken kann euch ohne sprachkenntnis den urlaubsspaß gründlich vermiesen.
schon beim empfang des mietwagens jede schramme , beule, fehlendes ersatzrad ... protokollieren lassen!
laßt euch nicht vom freundlichen lächeln beeindrucken.
immer anschnallen und nicht zu schnell fahren! gerade touri-neulinge werden sehr schnell finanziell ausgepreßt. wer dann kein spanisch spricht...

bleibt besser in der nähe und erkundet dies dafür gründlicher.
Cardenas, Matanzas, Habana(besser zu fuß).
der nächste Cubaurlaub kommt bestimmt. dann kann man besser vorbereitet die route erweitern.


 Antworten

 Beitrag melden
18.08.2010 13:48
avatar  ( gelöscht )
#9 RE: Hallo Ihr Cuba Erfahrenen, ein Neuer freut sich über eure Hilfe!
avatar
( gelöscht )

Euch allen schon mal vielen Dank


 Antworten

 Beitrag melden
18.08.2010 14:02
#10 RE: Hallo Ihr Cuba Erfahrenen, ein Neuer freut sich über eure Hilfe!
avatar
Forums-Senator/in

Hotel für die erste Nacht und Mietwagen unbedingt von Dt. aus buchen; ist billiger als auf Cuba dies zu machen. Da Ihr bis dahin noch jede Menge Zeit habt, unbedingt mal ausgiebig hier im Foro schmökern und euch nicht von den vielen überflüssigen Posts abschrecken lassen.

Nehmt Euch nicht zuviel vor und viel Spaß.

manche meinen
lechts und rinks
kann man nicht velwechsern
werch ein illtum

(Ernst Jandl)

 Antworten

 Beitrag melden
18.08.2010 14:21
avatar  ( gelöscht )
#11 RE: Hallo Ihr Cuba Erfahrenen, ein Neuer freut sich über eure Hilfe!
avatar
( gelöscht )

Zitat

euch nicht von den vielen überflüssigen Posts abschrecken lassen.
Castaneda



sind all jene mit warnenden bzw. nicht-positivem inhalt.


 Antworten

 Beitrag melden
18.08.2010 14:52
#12 RE: Hallo Ihr Cuba Erfahrenen, ein Neuer freut sich über eure Hilfe!
avatar
Forums-Senator/in

Zitat von el carino

Zitat

euch nicht von den vielen überflüssigen Posts abschrecken lassen.
Castaneda



sind all jene mit warnenden bzw. nicht-positivem inhalt.




Nein, ich meine nicht diesen Threat, sondern die vielen anderen, in denen wichtige Informationen untergehen, da das viele Sinnlos-Posten solche Threats einfach zumüllt. Wenn man konkret Informationen sucht, kann das oft sehr mühsam und nervtötend sein. Es gibt ab und zu auch Leute, die sich einfach nur über Cuba informieren wollen.

manche meinen
lechts und rinks
kann man nicht velwechsern
werch ein illtum

(Ernst Jandl)

 Antworten

 Beitrag melden
18.08.2010 16:55
#13 RE: Hallo Ihr Cuba Erfahrenen, ein Neuer freut sich über eure Hilfe!
avatar
Rey/Reina del Foro

Zwei Anmerkungen, denen ich mich anschließen will:
1. Nehmt euch nicht zu viel vor.
2. Überlegt noch mal, ob ihr wirklich einen Mietwagen braucht.

Auf keinen Fall verpassen (völlig subjektive Auswahl):
1. einen Eindruck vom kubanischen Lebensgefühl gewinnen (je bessere Spanischkenntnisse, desto tiefer)
2. im warmen Karibikwasser planschen und an schönen Stränden faulenzen
3. weite Ausblicke über Bergketten und Meeresküste genießen
4. Kolonialarchitektur bestaunen, sowohl halb verfallen als auch restauriert
5. im tropischen Regenwald wandern, sich von Wasserfällen erfrischen lassen
6. kubanische Live-Musiker erleben, mindestens ein paar Tanzschritte wagen
7. über Korallen und bunten Fischen schnorcheln
8. in Privatquartieren übernachten und mit den Gastgebern ins Gespräch kommen
9. (mit etwas Glück) gut essen und dabei ungewohnte tropische Zutaten kosten
10. jeden Tag wieder feststellen, dass Kuba völlig anders ist als erwartet...

Bei nur neun Tagen würde ich von Varadero aus so bald wie möglich (nach maximal einer ersten Hotelübernachtung) nach Trinidad fahren. Auf dem Weg mag sich ein Zwischenstopp in Santa Clara lohnen, zumindest für Revolutionskitsch-Liebhaber (Che-Mausoleum). Trinidad ist nicht nur an sich trotz Tourismus ein recht erholsames Städtchen , sondern auch eine sehr gute Basis für die verschiedensten Tagestouren. Je nachdem, wie gut es euch dort gefällt, fahrt ihr früher oder später über Cienfuegos nach Havanna, wo es zwar wenig Wildlife, aber dafür von allem anderen viel zu erleben gibt. Falls ihr wirklich so viel wie möglich unterbringen wollt (was ich für Kuba nicht empfehle), dann ist noch ein ein- bis zweitägiger Abstecher nach Viñales möglich. All diese Strecken sind übrigens relativ problemlos auch ohne Mietwagen zu bewältigen. Ich persönlich würde die 9 Übernachtungen so aufteilen = 1 Varadero, 3-4 Trinidad, 1 Cienfuegos, 3-4 Havanna.

Eine Auswahl der Aktivitäten in/um Trinidad: ausführliche Regenwald-Bergwanderungen im Naturpark Topes de Collantes (zur Not in der Sparversion "El Cubano"), Katamaran-Segeln von der Traumstrand-Halbinsel Ancón zum Cayo Blanco (Robinson-Crusoe-Inselchen mit Leguanen und Korallenriff), Fahrt mit dem Dampflok-gezogenen Uralt-Zug (falls er gerade funktioniert) zum Torre de Iznaga im Valle de los Ingenios und weiter mit der Pferdekutsche zur Hacienda Guachinango, Besuch einiger Paläste der ehemaligen Zuckerbarone von Trinidad, abends Besuch der Escalinata mit Live-Musik und Tanz, noch später dann evt. in die Höhlen-Disko Ayala (Las Cuevas).

Havanna, Trinidad/Valle de los Ingenios, Cienfuegos und das Valle de Viñales sind übrigens allesamt auf der UNESCO-Weltkulturerbeliste, also weniger Geheimtipps als ganz offizielle Highlights - haben's aber auch verdient. Wenn ihr dann zurück kommt, fangt gleich an, euch auf eure nächste Kuba-Reise zu freuen, die euch dann auch in den nicht weniger interessanten Osten führt (so war's jedenfalls bei mir)...


 Antworten

 Beitrag melden
19.08.2010 12:19
avatar  ( gelöscht )
#14 RE: Hallo Ihr Cuba Erfahrenen, ein Neuer freut sich über eure Hilfe!
avatar
( gelöscht )

Super,das ist doch mal toll!!! vielen Dank, auch an den Rest, für die guten Beiträge!


 Antworten

 Beitrag melden
23.08.2010 14:51
avatar  castro
#15 RE: Hallo Ihr Cuba Erfahrenen, ein Neuer freut sich über eure Hilfe!
avatar
Rey/Reina del Foro

Hier ein paar schöne Fotos vom Vinales Tal: http://www.merian.de/fotostrecke/fotostrecke-58238.html

castro
patria o muerte


 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!