Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 158 Antworten
und wurde 9.895 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#151 RE: Reis soll knapp werden...
06.07.2010 11:09

Zitat von willibald
aber dann dieser hinweis zum schluss?


Zeigt doch zumindest seine soziale Kompetenz! Im Gegensatz zu den "Raupenimmersatt"-Typen (höfliche Bezeichnung!) denen der Rest der Menscheit am A r s c h vorbeigeht!

castro
patria o muerte

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#152 RE: Reis soll knapp werden...
06.07.2010 11:57

willi, willi - meinem Sohn (und meiner Frau) fehlt es an garnichts! Selbst wenn wir die Mangos verschenken oder den Sáuen verfüttern würden.... Mein Sohn furzt in Pampers, hat den Hintern mit Bepanthen eingecremt und is(s)t Stammkunde bei Clausi Hipp.

Bevor ich mir also pesito-Spielgeld "verdiene" (andere sagen in so einem Fall eher abzocken), verdiene ich mir lieber etwas Respekt im Dorf.

2008, nach Ike, hab ich aus Havanna im TUR Reis mitgebracht, ich glaub es waren 200 libra, zu 3.50 gekauft. Trotz lokalen nach-Ike-Preisen von 10-15 PMN haben wir (nur an Freunde und Nachbarn) zum vor-Ike-Preis (6) verkauft. Allein das Verkaufen war vorallem zu dieser Zeit schon höchstillegal und die Leute waern dnakbar, dass jemand das Risiko auf sich nahm, sogar die chivatos haben für einmal die Klappe gehalten, da sie mit in der Schlange standen.

Auch frijoles hatte ich 2 Sack dabei, die wirklich guten colerados. Mit denen hab ich gar noch einen Verlust eingefahren (EKP Havanna ./. VK vor-Ike-Preis) welchen ich durch die arroz-Gewinne aber kompensieren konnte.

Vor Ort hab ich wie bereits erwähnt vom Laster runter 200 libra Zucker organisieren können und 150 libra davon 1:1 weitergegeben, grösstenteils an eine gute Seele, die etwas Kohle mit dulces verdient, aber keinen Krümel Zucker mehr hatte.

Glaub mir willi - all das hat mir/uns zumindest etwas Respekt unter den von Natur aus neidischen campeninos eingebracht. Die wenigen Leute, denen ich überhaupt was verkaufen konnte, haben das nicht vergessen. Hätte ich denen 10MN für den Reis, EKP frijoles + etwas Marge und den Zucker etwas beaufschlagt verkauft,.... nein, es wäre nicht das selbe heute in unserem schönen Dorf.

Deswegen Ärger ich mich so über Reispreise von 15, 18 oder gar 25 und fange irgendwo bei diesen Schmerzgrenzen an, den cubanischen Staat zu verstehen, wenn dieser überhart und mit drakonischen (Haft-)Strafen gegen diese Abzockerbrut vorgeht.

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#153 RE: Reis soll knapp werden...
06.07.2010 14:05

Zitat von cohiba

Zitat von kubano

was vorher noch nie zu sehen war: Kartoffeln wurden auch gehandelt,
Kartoffeln gibt´s in LT fast immer



kann ja sein in LT. Karo bezog sich aber auf baracoa und in baracoa gibt es häufig keine kartoffeln. Auch gemüse ist öfters mangelware.
Saludos




Die häufigste Antwort auf meine Fragen, warum es hier (Baracoa) keine Kartoffeln gibt war " no costumbre aki" oder so.
Wird sich ändern, Suegro hat eine schöne Parzelle in Bachnähe, Bananen ( Johnson ! ) kommen von alleine, seit ich die Pflanzen umgebettet hatte haben die ( auch gerade jetzt ) 3 Sorten Tomaten, Kartoffeln werde ich auch noch hinkriegen, und andere Gemüsesorten, schmatzschmatz

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#154 RE: Reis soll knapp werden...
06.07.2010 14:53

Oder doch penne?

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#155 RE: Reis soll knapp werden...
06.07.2010 15:00

Es gibt schon einen Unterschied zwischen ehrlichem Geschäft und Ausnutzung einer Notsituation, willi.

In Fankreisen einer bestimmten Musikgruppe (aus Australien) war es zum Beispiel in diesem Jahr absolut verpönt Tickets über Normalpreis abzugeben (face value) sonst schimpft man dich scalper. Die Tour dieser Band war innerhalb von Minuten ausverkauft.

Man muss ja nicht gleich zum A.rschloch werden. Kenn noch die Geschichten meiner Oma von kurz nach dem Krieg. Da gabs halt auch Bunkerer, Wucherer, Diebe, Betrüger. Aber viele sind auch ohne A.rschlochtum durchgekommen.

Ähnlich ist es in Kuba.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.616
Mitglied seit: 20.05.2008

#156 RE: Reis soll knapp werden...
06.07.2010 19:06

Zitat von Uli
Oder doch penne?




Die da http://www.selfmarket24.com/public/Produ...gate73gr500.jpg

@flicflac: Barreli Pene = absolut geile Wortschöpfung!

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#157 RE: Reis soll knapp werden...
07.07.2010 01:35

Zitat von TRABUQUERO

@flicflac: Barreli Pene = absolut geile Wortschöpfung!


meinten die Cubaner auch , wollte keiner essen, und lutschen ist schwierig

Nur die Mädels waren ganz heiß auf die Soße

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#158 RE: Reis soll knapp werden...
09.07.2010 21:16

zum thema hier ein zitat aus SPIEGEL ONLINE von heute:


Der Regierung gehen außerdem die Devisen aus, viele Schulden werden nur mit großer Verspätung beglichen - dadurch verschärft sich die Nahrungsmittelkrise.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,705555,00.html

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#159 RE: Reis soll knapp werden...
07.08.2010 10:36

Zumindest bei uns im campo Holguin hat sich bezüglich Reis die Situation nicht verbessert, wenngleich sich der Preis für das bischen, was es gibt, wieder bei 15 PMN/libra eingependelt hat. Frijoles dagegen gibt es ausreichend. Gemüse und andere Sachen findet man, wie üblich, kaum. Gut, dass wir einiges aus dem eigenen Anbau nehmen können. Derzeit vorallem Mango.

Das nächste asado wird wohl "argentinisch" - Fleisch, Fleisch und nochmal Fleisch. Unsere Muttersáu hat 6 Ferkelchen bekommen, zusammen mit den Schweinderln, die wir als Gegenleistung für Tätigkeiten unseres Deckebers bekommen haben, rennen zur Zeit 12 Borstenviecher mit einem Gewicht von einigen wenigen libras bis knapp 140kg (der Zuchteber, allein seine Klöten wiegen mehr wie ein kleines Jungferkel) in unserem Patio.

Was auch kaum zu finden ist sind lebende Hühner. Wegen der Hitze und Trockenheit sind viele Hühner verendet, auch bei uns hat es ein paar erwischt. Wir würden gerne wieder zukaufen, aber nichts zu finden. Für den Sonntagsbraten wird heute wohl ein Karnickel dran glauben müssen. Davon haben wir noch reichlich.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Knappe Verhütungsmittel in Venezuela: Frauen lassen sich sterilisieren
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
22 17.08.2016 18:10
von Ralfw • Zugriffe: 810
Wirtschaftspolitik in Venezuela Das Bier wird knapp
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
83 24.07.2016 09:14
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 2481
In Venezuela wird das Essen knapp
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
224 08.05.2016 15:46
von Los Delfines • Zugriffe: 9155
Der liebe (Import)-Reis
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von User
33 09.09.2009 20:48
von ehemaliges mitglied • Zugriffe: 1139
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de