Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 158 Antworten
und wurde 9.891 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.865
Mitglied seit: 01.07.2002

#51 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 14:40

Zitat von Moskito
[quote]die Kubaner nehmen ihre Situation weitaus entspannter an


Sagen wir lieber, sie sind phlegmatischer als z.B. die Franzosen. Damals hats den Adligen den Kopf gekostet und auch heute noch brennen die Barrikaden oder werden Firmenbosse als Geiseln genommen, wenn von oben wieder eine neue Schweinerei beschlossen wird. Die haben einfach Oeufs, die Franzmänner!

62 = 3.500.000.000 (2016)

Manzana Prohibida
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 31.10.2006

#52 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 14:56

Zitat von Moskito

Zitat

Über knapp werdenden Reis können die allermeisten Kubaner heute jedenfalls nicht lachen, ob es dir ins Weltbild passt oder nicht.

Und dann zeig mir mal wo ich das behauptet hätte...
Offenbar ist dein Weltbild nicht zu Differenzierungen fähig.


Also Mücke, es geht doch nicht um Behauptungen, sondern um Interpretationen Der Vorwurf der Unfähigkeit zu Differenzierungen ist ja wohl weit übertrieben - und auch noch ausgerechnet vom Meister der Relativierung

Toleranz als gesellschaftliche Tugend wird meist von Denen gefährdet, die unter ihren Schutz fallen.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.239
Mitglied seit: 19.03.2005

#53 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 15:07

Zitat von Moskito
Auch habe ich desöfteren den Eindruck, die Kubaner nehmen ihre Situation weitaus entspannter an, als einige dieser ewig nörgelnden, verkrampften Panikmacher hier...


Insbesondere Kubaner mit Angehörigen im Yuma, wie deine suegra, können dies ähnlich entspannt sehen, wie europäische Kubaversteher, denen es Spaß macht, mal für drei Wochen im Jahr à lo Cubano zu leben (bzw. denken, dass sie es tun) und dann meinen, dass so ein Leben ja gar nicht so schlimm sei.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

lastunas
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied


Beiträge: 94
Mitglied seit: 28.03.2010

#54 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 15:35

Zitat von el machinista
Im Municipio Puerto Padre 10-12CUP/lb de arroz im freien Handel, die Zuteilung auf libreta reicht gerade mal für 2-3Tage. Gerade für die älteren Cubis mit ihren kleinen Renten (60-120 Peso MN/Monat) ist das wirklich hart, sofern keine Unterstützung von außen stattfindet ("ultimamente vivemos de sopa de agua con unos granos de arroz"/"in der letzten Zeit leben wir von Wassersuppe mit ein paar Reiskörnern").



Ich glaube mit den 2-3 Tagen war mal, seit diesem Monat oder ab nächsten gibts keine 5 libras mehr auf die libreta, nur noch 2 und dafür 3 libras Maismehl, was nach Aussage meiner Frau für nichts weiter als zur Schweinefütterung zu gebrauchen ist, die Wolken der Finsternis sind aufgezogen, das Maismehl wird dann sicher durch Sägemehl ersetzt, oder ne, geht ja nicht, gibt ja kein Holz zum sägen dank der jahrelangen Zuckermonomegakultivierung oder wie auch immer!

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.113
Mitglied seit: 20.09.2007

#55 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 15:37

Zitat von Moskito
Und dann zeig mir mal wo ich das behauptet hätte...

Zeige ich dir gern, aber erst nachdem du mir gezeigt hast, wo ich den "Unsinn" behauptet hätte, die heutige Situation in Kuba sei mit der vorrevolutionären Hungersnot in Frankreich vergleichbar. Über nicht aufgestellte Behauptungen ums Eck einen absurden Streit vom Zaun zu brechen überlass mal besser Evaniuska!

Und was die "Panikmacher" angeht, so ist mein suegro revolucionarísimo da über jeden Verdacht erhaben. Wenn er sagt, dass die jetzige Situation nicht zum Besten ist ("estilo periodo especial"), dann glaube ich ihm das. Und bin auch durchaus in der Lage, das im Kontext seines bisher ein Leben lang gepflegten Schönredens zu interpretieren. (Und nein, es geht aktuell nicht um irgendwelche Geldüberweisungen.)

Von Interpretationen abgesehen ist aber nicht zu bestreiten, dass Reis das traditionelle Hauptnahrungsmittel der Kubaner ist. Dass die Kubaner die aktuelle Verknappung ihres Hauptnahrungsmittels besorgt, ist ihnen nicht übel zu nehmen (ihren Angehörigen im Ausland auch nicht), insbesondere da die Erinnerung an die Neunziger Jahre noch frisch und der Reis ja keineswegs der einzige Artikel des täglichen Bedarfs ist, der in den letzten Monaten immer schwieriger zu beschaffen ist. Wer dies anders sieht, sollte sich trotzdem gut überlegen, ob er anderen "Unsinn" oder "Panikmache" vorwerfen möchte. Der Thread heißt immer noch "Reis soll knapp werden" und nicht "Hungersnot auf Kuba".

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#56 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 16:46

Zitat von lastunas
wenn die Arschkommunisten nur die Campesinos machen lassen würden, ohne Bevormundung, Brachland gibts jede Menge !

Im kommunistischen Vietnam kriegt jeder Campesino 2 ha Land zur kostenlosen Pacht, und dann pro Kind nochmal 2ha, die Fidelistis sollten mal umdenken, dann würde es auch laufen !



Wer soll denn freiwillig einige Jahre seines Lebens dieses Gestrüpp urbar machen ohne Garantie auf langfristigen dauerhaften Nutzen zu haben?

Wächst und gedeiht es eines Tages prächtig, dann fällt es womöglich den "Arschkommunisten" plötzlich ein, das Land wieder zu kassieren. Oder die "Arschgusanos" fallen bis dahin ins Land ein und weg ist der Acker.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#57 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 16:56

Zitat von HayCojones
ist aber nicht zu bestreiten, dass Reis das traditionelle Hauptnahrungsmittel der Kubaner ist.


Ohne Reis, Spaghetti und Pizza bricht anscheinend die Welt zusammen. Es gibt so viele schmackhafte Gerichte die man mit Kartoffeln, Malanga, Boniato, Yucca und frischem Gemüse in Kuba auch ohne Reis hervorragend zubereiten kann. Man muß es nur wollen. Dann ist eben mal etwas Flexibilität gefragt. Aber anscheinend gilt "Was der Bauer nicht kennt, frißt er nicht".

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.239
Mitglied seit: 19.03.2005

#58 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 17:02

Zitat von el loco alemán
Kartoffeln, Malanga, Boniato, Yucca und frischem Gemüse


Dass es davon in der Großstadt zu bezahlbaren Preisen für die Sólo-Peso-Gehalt-und-Libreta-Kubaner ausreichend zu kaufen gäbe, wenn Grundnahrungsmittel Reis und Bohnen Mangelware werden, halte ich für ein Gerücht.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

El Mirasol
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied


Beiträge: 81
Mitglied seit: 15.03.2009

#59 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 20:11

Zitat von el loco alemán

Zitat von HayCojones
ist aber nicht zu bestreiten, dass Reis das traditionelle Hauptnahrungsmittel der Kubaner ist.


Ohne Reis, Spaghetti und Pizza bricht anscheinend die Welt zusammen. Es gibt so viele schmackhafte Gerichte die man mit Kartoffeln, Malanga, Boniato, Yucca und frischem Gemüse in Kuba auch ohne Reis hervorragend zubereiten kann. Man muß es nur wollen. Dann ist eben mal etwas Flexibilität gefragt. Aber anscheinend gilt "Was der Bauer nicht kennt, frißt er nicht".




Du sprichst mir aus der Seele! Flexibilität wäre mal dringend notwendig! Aber so etwas wie Eigeninitiative scheint es sehr selten zu geben. Da braucht man sich auch nicht zu wundern, dass sich die "Arschkommunisten" so lange halten können. Was wäre denn, wenn diese plötzlich weg wären? Da müsste man ja urplötzlich selbst entscheiden, was zu tun ist. Und Flexibilität zeigen. Das wäre schon sehr befremdlich nach 50 Jahren Vorbeterei, was man zu tun und zu lassen hat.

El Mirasol

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#60 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 21:24

Zitat von ElHombreBlanco
Insbesondere Kubaner mit Angehörigen im Yuma, wie deine suegra, können dies ähnlich entspannt sehen,


Die suegra kam ohne Yuma durch den Periodo especial und ist auch heute nicht auf Zuwendungen für den täglichen Bedarf aus dem Ausland angewiesen. Nicht, weil sie viel hat, sondern weil sie nicht viel braucht um zufrieden zu sein. Ist ihr der Reis zu teuer, kauft sie boniato und es würde mich nicht wundern, wenn sie einen Teil des Reises von der libreta auf dem Schwarzmarkt verhökert, bei den guten Preisen zur Zeit...

Jammern und düstere Weltuntergangsprognosen verbreiten ist eher eine deutsche Tugend.

S

Cubano504
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.180
Mitglied seit: 28.06.2004

#61 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 22:11

Pinar heute: 15 Peso

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.239
Mitglied seit: 19.03.2005

#62 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 22:24

Zitat von Moskito
Ist ihr der Reis zu teuer, kauft sie boniato


Wenn Reis knapp wird, werden dies alle Kubaner machen und dann gibt es auch nicht genug Boniato, weil Kubas Landwirtschaft gerade mal 40% des Gesamtlebensmittelbedarfs Kubas (und 20% dessen, was über Libreta verteilt wird) selbst produziert.

Ich glaube, du hast ein klein wenig zu romantische Vorstellungen, was die Persiodo especial wirklich bedeutet (hat). Nicht der gemeine Kubaner ist unflexibel und will nix anderes als Reis und Bohnen essen. Die Unflexiblen sitzen in Kubas Regierung und der Unflexibelste unter allen, ein alterstarrer alter Sack, ist Graue Eminenz dessen Starrsinn niemand wagt, zu ignorieren.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#63 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 22:44

Zitat


Ich glaube, du hast ein klein wenig zu romantische Vorstellungen, was die Persiodo especial wirklich bedeutet (hat).


Im Gegensatz zu dir, da du ja dabei warst.

S

Pastica
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 860
Mitglied seit: 02.11.2004

#64 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 22:47

Mir ist es egal was sie essen, Hauptsache die die Sch... ist bald vorbei, mit dem Geschwätz von hin und her. Außer Popen und mit dem Arsch wackeln, haben die sowie so nichts drauf. Die Kubaner sind die größten, die schlausten, wehe du kratzt am Ego, dann bist du der letzte Dreck und wie immer sind die anderen an allem Schuld. So oder so

Wir nicht Kubaner egal wo wir sind, sind ihr Feindbild. Es reicht z.B. wie heute als ich sagte, für mich schmeckt die Kochbanane wie Pappe, also nach nichts. Sofort war der Abend gelaufen. Aber fünf Minuten vorher, hatten sie (meine Frau und Schwägerin) ein frisch geräuchertes kleines Stück Heilbutt in den Mülleimer gespuckt. Ist ok muss man ja nicht essen, aber ich war der, A....., wegen der blöden Kochbanane.

Pastica

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#65 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 22:52

Zitat von Pastica
Mir ist es egal was sie essen, Hauptsache die die Sch... ist bald vorbei, mit dem Geschwätz von hin und her. Außer Popen und mit dem Arsch wackeln, haben die sowie so nichts drauf. Die Kubaner sind die größten, die schlausten, wehe du kratzt am Ego, dann bist du der letzte Dreck und wie immer sind die anderen an allem Schuld. So oder so
Wir nicht Kubaner egal wo wir sind, sind ihr Feindbild. Es reicht z.B. wie heute als ich sagte, für mich schmeckt die Kochbanane wie Pappe, also nach nichts. Sofort war der Abend gelaufen. Aber fünf Minuten vorher, hatten sie (meine Frau und Schwägerin) ein frisch geräuchertes kleines Stück Heilbutt in den Mülleimer gespuckt. Ist ok muss man ja nicht essen, aber ich war der, A....., wegen der blöden Kochbanane.
Pastica

Mit einem ausgeprägten Minderwertigkeitskomplex sollte man besser auf Mallorca Urlaub machen.

S

gledy
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 139
Mitglied seit: 25.12.2009

#66 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 22:54

....aber aber wer wirt den gleich so schwere geschütze auffahren und über die cubaner im algemeinen herfallen.. vieleicht hättet ihr den heilbut mit der kochbanane essen sollen!!!

chepina
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.365
Mitglied seit: 04.04.2008

#67 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 23:01

Querido Pastica
kubaner können mehr als popen und mit dem arsch wackeln, zb die können der grössten und schlausten deutschen, der abend so verderben nur wegen eine nicht gut schmeckende kochbanane, das schaft kein deutscher.
saludos
chepina

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#68 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 23:02

Zitat

vieleicht hättet ihr den heilbut mit der kochbanane essen sollen!!!


Hätte aber in diesem Fall auch nichts genutzt.

S

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#69 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 23:15

Zitat von Pastica
als ich sagte, für mich schmeckt die Kochbanane wie Pappe, also nach nichts. Sofort war der Abend gelaufen. Aber fünf Minuten vorher, hatten sie (meine Frau und Schwägerin) ein frisch geräuchertes kleines Stück Heilbutt in den Mülleimer gespuckt. Ist ok muss man ja nicht essen, aber ich war der, A....., wegen der blöden Kochbanane.
Pastica




akzeptiere doch die "was der bauer nicht kennt, frißt er nicht" mentalität. hat doch vorteile.

bei der schwiegermutter esse ich immer den tollsten fisch mit etwas reis.

den cubis lass ich gerne den übervollen teller mit reis und bohnen, sowie die langweiligen bananen.

bei den getränken sind wir uns dann wieder einig.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.239
Mitglied seit: 19.03.2005

#70 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 23:22

Zitat von Moskito
Im Gegensatz zu dir, da du ja dabei warst.


Ich kenne den Hunger in der Periodo especial mindestens genauso gut wie du die Hungersnot zu Zeiten der französischen Revolution.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Pastica
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 860
Mitglied seit: 02.11.2004

#71 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 23:29

Zitat von chepina
Querido Pastica
kubaner können mehr als popen und mit dem arsch wackeln, zb die können der grössten und schlausten deutschen, der abend so verderben nur wegen eine nicht gut schmeckende kochbanane, das schaft kein deutscher.
saludos
chepina



Die schmeckt ja, nur nicht mir und meinem Bekannten, ist aber auch egal, wir haben uns durchgesetzt. Und noch etwas, ich weiß die Kubaner schwatzen über alles nur wenn du über etwas redest, komm gleich immer Schwätzer. Heute ein Gespräch mit der Lehrerin meines Sohnes, er kann einfach nicht akzeptieren das es Frauen gibt, die Forderungen stellen, bzw, Regeln kennen und versuchen durchzusetzen. Also das Gespräch mit der Lehrerin. Frage: welche Hobbys haben Sie, können Sie Ihren Sohn damit begeistern? Ich z.B. Modellfug, Frage an meine Frau und sie, keine Antwort. Noch einmal die Frage: IIIIICCCHHH Ä fernsehgucken,

Könnt ihr euch das lange Gesicht der Lehrerin vorstellen.

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#72 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 23:42

Zitat von Pastica

Und noch etwas, ich weiß die Kubaner schwatzen über alles nur wenn du über etwas redest, komm gleich immer Schwätzer.




nimm sie doch nicht ernst. sie sind doch ein lustiges völkchen. morgen behaupten sie sowieso mit gleicher intensität das gegenteil.

übrigens, unseren 3jährigen sohn forderte ich zu auf:: "räum mal dein zeugs weg". er schaut mich an und sagt
erstaunt:: "ich bin doch kein mädchen".

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#73 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 23:50

Zitat von Pastica
IIIIICCCHHH Ä fernsehgucken


Einfache Frage - ehrliche Antwort, was willst du mehr?

castro
patria o muerte

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#74 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 23:50

Zitat

"räum mal dein zeugs weg". er schaut mich an und sagt
erstaunt:: "ich bin doch kein mädchen".


und das mit 3 jahren scheint ja ne tolle erziehung zu genießen



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

b12
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.341
Mitglied seit: 31.07.2006

#75 RE: Reis soll knapp werden...
19.05.2010 23:57

Zitat von Tine
scheint ja ne tolle erziehung zu genießen




misch dich nicht in dinge ein, von denen du keine ahnung hast. er ist 3 jahre und halb-cubaner.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Knappe Verhütungsmittel in Venezuela: Frauen lassen sich sterilisieren
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
22 17.08.2016 18:10
von Ralfw • Zugriffe: 810
Wirtschaftspolitik in Venezuela Das Bier wird knapp
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
83 24.07.2016 09:14
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 2477
In Venezuela wird das Essen knapp
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
224 08.05.2016 15:46
von Los Delfines • Zugriffe: 9155
Der liebe (Import)-Reis
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von User
33 09.09.2009 20:48
von ehemaliges mitglied • Zugriffe: 1135
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de