Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 158 Antworten
und wurde 9.895 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#101 RE: Reis soll knapp werden...
20.05.2010 23:26

Zitat von lastunas
was du willst erfordert brennbare Materialien jedweder Art, und da klemmts!


Der Mangel an Einfallsreichtum scheint ein Phänomen der westlichen Gesellschaft zu sein. Ich als gelernter "Ossi" hab in Kuba in so einem Fall des öfteren schon mal einfach paar Bausteine zusammengerückt, Holz drunter, Feuer gemacht, Pfanne obendrauf und los gings.

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#102 RE: Reis soll knapp werden...
21.05.2010 10:29

Reis ist knapp geworden und auch teuer. Quellen:

- ein spanisch/kubansiches Paar, die am letzten Wochenende bei uns zu Besuch waren und eben erst auf Havanna zurückgekehrt sind. Sie mussten Reis teilweise im Shoppy kaufen, am agromercado gab es nix mehr und wenn dann zu 10-15 MN/libra. Gerüchte sprachen von weiterem Preisanstieg auf 20.

- meine Schwägerin, Stand gestern abend. Bei uns am campo Holguin ist kein Reis aufzutreiben, wenn dann wird die libra zu 15-20 MN gehandelt (zuvor 5-6 MN). In Holguin soll es noch Reis geben, Preis war ihr nicht bekannt, aber ein Nachbar hat Reis aus Holguin gebracht und horrend teuer weiterverkauft.

- dieser Thread: So ganz Unrecht wird jeder einzelne ja nicht haben, wenn dieses Thema durch verschiedene Kanäle bei verschiedenen Yumas zu Gehör kommt....

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#103 RE: Reis soll knapp werden...
21.05.2010 10:33

Nimmt mich wunder was unser(e) "Spezialist(in)" Garnele zu der Mangelversorgung der Bevölkerung zu sagen hat.

Natürlich ist da wieder das Embargo schuld daran, dass kein Reis aus China mehr nach Cuba kommt????
Wann begreifen die "revolutions- rosarote- Brille- Romantiker" das das cub. System selbstverschuldet am A.... ist!

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

lastunas
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied


Beiträge: 94
Mitglied seit: 28.03.2010

#104 RE: Reis soll knapp werden...
21.05.2010 14:35

Zitat von el loco alemán

Zitat von lastunas
was du willst erfordert brennbare Materialien jedweder Art, und da klemmts!


Der Mangel an Einfallsreichtum scheint ein Phänomen der westlichen Gesellschaft zu sein. Ich als gelernter "Ossi" hab in Kuba in so einem Fall des öfteren schon mal einfach paar Bausteine zusammengerückt, Holz drunter, Feuer gemacht, Pfanne obendrauf und los gings.




Mach ich auch, wobei wir aber beim Holz angelangt wären, und als gelernter Ossi mit 41 Lenzen gefällt mir das ständige improvisieren da unten sowieso!

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#105 RE: Reis soll knapp werden...
21.05.2010 14:55

Zitat

Natürlich ist da wieder das Embargo schuld daran, dass kein Reis aus China mehr nach Cuba kommt

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#106 RE: Reis soll knapp werden...
21.05.2010 15:01

Zitat

...dass kein Reis aus China mehr nach Cuba kommt????


Woher hast du diese Info?

S

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#107 RE: Reis soll knapp werden...
21.05.2010 15:02

Zitat von Moskito

Zitat

...dass kein Reis aus China mehr nach Cuba kommt????


Woher hast du diese Info?



El nuevo Herlad

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.866
Mitglied seit: 01.07.2002

#108 RE: Reis soll knapp werden...
21.05.2010 15:44

Die Kubapreise sind immer schwer vorstellbar, wie teuer sie tatsächlich sind. Wenn du CUPs aus der Cadeca holst, ist es immer ein ganzes Paket, also erscheinen CUP erstmal ziemlich wertlos. Dann noch die Preisangabe gg. Pfund statt Kilo erschwert die Vorstellung noch weiter.
Wenn ich weiß, dass ein Pfund Reis vorher für 6 CUP verkauft wurde und jetzt für 12, sehe ich zwar den doppelten Preis, kann den Wert aber nicht einordnen.

Ein bisschen hin- und hergerechnet ergibt sich, dass 1 CUP / lb entsprechend 8 Cent / kg sind. Wenn der Reis also für 15-20 CUP / lb gehandelt wird, entspricht dies 1,20-1,60 EUR / kg.

Der günstigste 20kg Sack Langkorn-Reis, den ich gefunden habe, kostet bei uns 1 EUR / kg, also weniger als in Kuba. Wenn man daran denkt, dass das Lohnniveau hier und dort Lichtjahre auseinander liegt, bekommt man ungefähr eine Vorstellung davon, wie unglaublich teuer der Reis dort verkauft wird.

62 = 3.500.000.000 (2016)

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#109 RE: Reis soll knapp werden...
21.05.2010 16:24

Kuba ist schon lange pleite - da kannste den deutschen SOLI für die letzten 20 Jahre mal 10 hochrechnen und das langt für Kuba noch lange nicht!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#110 RE: Reis soll knapp werden...
21.05.2010 16:53

Auf libreta kostet 1 libra Reis z.Zt. 0,25 CUP

So, jetzt rechne weiter

Angefügte Bilder:
25-centavos.jpg  
Pastica
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 860
Mitglied seit: 02.11.2004

#111 RE: Reis soll knapp werden...
21.05.2010 17:07

Zitat von jan
Auf libreta kostet 1 libra Reis z.Zt. 0,25 CUP

So, jetzt rechne weiter



Wenn es welchen gibt. Reis, Reisbruch, Reismehl,

Pilonero
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 222
Mitglied seit: 23.02.2008

#112 RE: Reis soll knapp werden...
29.05.2010 23:52

Hola,

mir wurde auf meiner gerade beendeten Reise auch gesagt, dass es schwieriger geworden sei, Reis zu kaufen. Beklagt werden auch die höheren Preise in der Region Habana im Vergleich zum Oriente. In meinem Fall hat es dazu geführt, dass ich auf meiner Fahrt nach Habana viel Lebensmittel mitnehmen durfte. Nicht nur für uns Reisende, sonder auch für Bekannte. Umgekehrt wurden dann Güter, die im Oriente derzeit escaso sind, wie Deo, Seife u. Schampu, in den Oriente bugsiert. Aber auch in Habana ist das Angebot nicht mehr so breit, wie in der Vergangenheit. Dafür bekommt man in den Shoppies jetzt Substitutionsgüter wie HDD's, MP3 Player oder Flachbildfernseher. Wenigstens gab es Toilettenpapier dieses Mal auch im Oriente zu kaufen. Insgesamt sind die Regale in den Tiendas jedoch lichter geworden. Woran das liegt, kann man mutmaßen .

Das bedeutet, dass die Kubaner noch mehr luchan und inventan müssen. Aber dass ist ja auch nicht neu. Vielleicht ändert sich ja die Situation auch wieder.

Hasta luego

Pilonero

el machinista
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.417
Mitglied seit: 06.07.2002

#113 RE: Reis soll knapp werden...
30.05.2010 02:51

neueste Information aus Puerto Padre, es wurde doch die volle Quota in Reis(calidad mala) ausgegeben (und kein Maismehl), allerdings ist arroz auf dem freien Markt nun bis zu 15p M.N./lb teuer.

Salu2, Maqui

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#114 RE: Reis soll knapp werden...
30.05.2010 07:50

Zitat

Wenigstens gab es Toilettenpapier dieses Mal auch im Oriente zu kaufen.


Also wenn das keine gute Nachricht ist...

S

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#115 RE: Reis soll knapp werden...
30.05.2010 12:57

Wer sich Klo-Papier für CUC kaufen kann, dem kann es nicht so schlecht gehen.

Der braucht über den hohen Reispreis nicht zu jammern.

(zumal yuma Geld schickt)
.

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#116 RE: Reis soll knapp werden...
30.05.2010 15:10

... und Du putzt Dir den A.... mit der Granma aus

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#117 RE: Reis soll knapp werden...
31.05.2010 15:53

Reis soll knapp werden...
Kein Wunder, wenn jetzt bei den Chinesen Reis als Bindemittel für Mörtel beigemengt wird! Bei der Chin. Mauer hats bestens funktioniert!
siehe: http://www.spiegel.de/wissenschaft/techn...,697802,00.html

castro
patria o muerte

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 791
Mitglied seit: 20.12.2005

#118 RE: Reis soll knapp werden...
31.05.2010 18:47

Hola

War vom 13. Mai - 26. Mai 2010 in Kuba. Reis war knapp und erreichte in der Region Havanna, Trinidad Preise bis 15 CUP la libra (schlechte Qualität) und war schwer zu finden. Auch Salz war knapp und zeitweise nicht mal im Shopi zu kriegen. In Trinidad kam am vorletzten Sonntag Salz in die Schopis, 0.6 CUC 500g (aus Venezuela)

In Aguado(Anbaugebiet für Reis, nähe von Cienfuegos) haben wir zwei Sack à 100 libreas (45kg) direkt bei der Reismühle für 25 CUC gekauft (6.25 CUP la libra). Gestern gab's in Havanna wieder Reis für 3.25 la libra

Tendenziell muss ich sagen, dass die Regale in den Schopis immer leerer werden und die Agros auch schlechter bestückt und teuer waren. Zu der Fraktion anstelle von Reis halt einfach Kartoffeln, Boniato und Yuca essen.... schön und gut aber häufig auch nicht erhältlich und viel teurer.

Cuba esta cangrejando

Saludos

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.113
Mitglied seit: 20.09.2007

#119 RE: Reis soll knapp werden...
01.06.2010 10:38

Negatives aus Havanna:

Hafenarbeiter weigern sich angeblich, für Haiti bestimmten Reis zu verladen (da sie selbst keinen bekommen und der Staat ihnen Lohn schuldet): Rumor de motín

Yoani beklagt in einer ihrer jüngsten Alltagsbeobachtungen, der Reis sei in letzter Zeit teurer und die Esskultur in den letzten Jahrzehnten immer armseliger geworden: A falta de congrí


Positives aus Villa Clara:

(Besonders selten gewordene) Schwangere erhalten in dieser Provinz seit zwei Wochen angeblich 450 Gramm Hähnchen extra auf ihre monatliche Lebensmittelkarte, zusätzlich zur schon bestehenden besonderen Eiweißration aus Rindfleisch oder Fisch: Proteínas para embarazadas

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#120 RE: Reis soll knapp werden...
01.06.2010 13:07

Zitat von HayCojones
Negatives aus Havanna:

Hafenarbeiter weigern sich angeblich, für Haiti bestimmten Reis zu verladen (da sie selbst keinen bekommen und der Staat ihnen Lohn schuldet): Rumor de motín



Na und, ein bischen mehr Solidarität mit Haiti darf doch schon noch sein, in Cuba muss letztendlich keiner Hungern.

kubano
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 284
Mitglied seit: 06.07.2008

#121 RE: Reis soll knapp werden...
09.06.2010 13:51

waren gerade in LT und Holguin, auf dem Markt in LT wurde es verboten Reis zu verkaufen, denke es hängt mit der Finanzkrise zusammen, da Cuba ja viel aus Asien importiert (jaehrlich 400.000 Tonnen Reis aus Vietnam. Aber schwarz ist noch genug zu bekommen und auch billiger.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.583
Mitglied seit: 25.04.2004

#122 RE: Reis soll knapp werden...
09.06.2010 15:12

Hat Kuba auch ´ne Eurofinanzkrise?

Müssen die auch Geld nach Griechenland schicken?
Oder hat Fidel in den USA spekuliert?
Vielleicht wollte er sich ein Eigenheim kaufen?
.

kubano
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 284
Mitglied seit: 06.07.2008

#123 RE: Reis soll knapp werden...
10.06.2010 12:17

war die offizielle Info der Regierung an die Cubis, aber eingentlich wird es wohl wegen zu hoher Schulden von kubanischer Seite aus sein.
Wie immer wird mal da und mal da an der Schraube des Übels gedreht. Die Libreta ist ja kaum noch zu kürzen, war mal beim Bezug dabei, das reicht ja für jemanden mit Hunger gerade mal eine Woche :-)

andrep-2008
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 148
Mitglied seit: 14.09.2009

#124 RE: Reis soll knapp werden...
15.06.2010 21:11

Es ist kein Gerücht , das es in Kuba kaum noch Reis zu kaufen gibt . Ich habe soeben mit einer Bekannten in Union de Reyes Matanzas telefoniert und sie hat es mir bestätigt . In Union de Reyes kostet im augenblick ein Libra Reis 20 Peso Cubano .

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.121
Mitglied seit: 18.07.2008

#125 RE: Reis soll knapp werden...
19.06.2010 16:03

Letzte Woche hat es in Ciego de Avila Stadt einen größeren
Polizeieinsatz gegeben. Da in der ganzen Stadt nix zu Futtern
aufzutreiben war und die Leute "stress" gemacht haben.
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Knappe Verhütungsmittel in Venezuela: Frauen lassen sich sterilisieren
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
22 17.08.2016 18:10
von Ralfw • Zugriffe: 810
Wirtschaftspolitik in Venezuela Das Bier wird knapp
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von dirk_71
83 24.07.2016 09:14
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 2477
In Venezuela wird das Essen knapp
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
224 08.05.2016 15:46
von Los Delfines • Zugriffe: 9155
Der liebe (Import)-Reis
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von User
33 09.09.2009 20:48
von ehemaliges mitglied • Zugriffe: 1135
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de