Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 3.501 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

Die Top 5 Länder zum auswandern
19.04.2010 15:50

Erstaunlich gerade diese 5 Länder.

http://1a23.webs.com/topfive/

Zitat

1 TOP 1: Spanien
2 TOP 2: USA
3 TOP 3: Schweiz
4 TOP 4: Thailand
5 TOP 5: Dänemark
6 Weitere Länder


Kuba wird nichtmal am Rande erwähnt.

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
19.04.2010 15:59

Zitat

Kuba wird nichtmal am Rande erwähnt



Möge es Gott, es bleibe solange wie möglich...

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.875
Mitglied seit: 01.07.2002

#3 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
19.04.2010 16:19

USA?

Wer würde sich die freiwillig antun, wenn nicht durch Job dazu verpflichtet?

Wenn auswandern, dann Spanien oder Portugal, besseres Wetter, vertraute Sprache und EU-Standards. Und man ist auch schnell mal in der guten, alten Heimat.

62 = 3.500.000.000 (2016)

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#4 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
19.04.2010 18:06

Wie? Die Leute wollen mehrheitlich nicht in eine sozialistische Diktatur auswandern? Wow! Zeigt mal wieder den fehlenden Tellerrand bei dir.

@pedacito: das mit dem besseren Wetter stimmt vielleicht verglichen mit Chicago, aber nicht mit L.A. oder Texas.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
19.04.2010 18:59

Was ist das? Ein Umfrageergebniss eines der renomierten Institute von Europa? Oder der Gehirnschiss von Philipp Battlehner?

Halleluja
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 632
Mitglied seit: 26.08.2004

#6 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
30.04.2010 13:40

Auswandern Spanien, momentane Arbeitslosenquote über 20%, totale Rezession. Nach Spanien kann man gehen, wenn man einen guten Job bei einer Firma erhält, oder als Rentner. Von Sonne alleine kann man nicht leben. In Nordspanien ist ab November auch scheiss Wetter.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
30.04.2010 14:22

Zitat von Halleluja
Auswandern Spanien, momentane Arbeitslosenquote über 20%, totale Rezession. Nach Spanien kann man gehen, wenn man einen guten Job bei einer Firma erhält, oder als Rentner. Von Sonne alleine kann man nicht leben. In Nordspanien ist ab November auch scheiss Wetter.




Also bleibt doch am Ende nur Cuba

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
30.04.2010 14:35

Zitat von locoyuma

Also bleibt doch am Ende nur Cuba



kuba = schoene chicas, werden aber verhaftet, wenn sie mit dir auf der strasse gehen

kolumbien = (mindestens ebenso) schoene chicas, werden aber NICHT verhaftet, und wenn ein polizist kommt, dann gruesst man sich freundlich

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#9 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
30.04.2010 14:48

Kuba kannste nachts am Strand schlafen und musst nicht tausende Euronen ausgeben, wenn jemand aus der Familie krank wird.

Hat auch Vorteile, so ein sozialistischer Polizeistaat.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
30.04.2010 14:54

Zitat von Halleluja
Auswandern Spanien, momentane Arbeitslosenquote über 20%, totale Rezession. Nach Spanien kann man gehen, wenn man einen guten Job bei einer Firma erhält, oder als Rentner. Von Sonne alleine kann man nicht leben. In Nordspanien ist ab November auch scheiss Wetter.




Mit den gescheiterten Auswanderern nach Spanien koennte man Fussballstadien fuellen grosse Rosinen im Kopf
beherrschen die Sprache nicht, werden oft von den eigenen Landsleuten gnadenlos ueber den Tisch
gezogen , und klopfen dann letztendlich beim Konsulat in Palma an wegen eines Rueckfluges.

was das Wetter betrifft, also in einigen teilen Spaniens ist der Winter um einiges ungemuetlicher als bei
uns und selbst in den Kuestenregionen und auf den Balearen kann der Winter richtig Sch.. sein!!!!!

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
30.04.2010 15:10

Zitat von locoyuma

Zitat von Halleluja
Auswandern Spanien, momentane Arbeitslosenquote über 20%, totale Rezession. Nach Spanien kann man gehen, wenn man einen guten Job bei einer Firma erhält, oder als Rentner. Von Sonne alleine kann man nicht leben. In Nordspanien ist ab November auch scheiss Wetter.




Also bleibt doch am Ende nur Cuba





Möge es Gott, und behält Kuba von solchem Gefahr weit entfern

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#12 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
30.04.2010 15:53

[quote="kubanon
Also bleibt doch am Ende nur Cuba [/quote]


Möge es Gott, und behält Kuba von solchem Gefahr weit entfern[/quote]


Deshalb: Oriente

userhv
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
30.04.2010 21:27

Zitat

Möge es Gott, und behält Kuba von solchem Gefahr weit entfernt



genau richtig........ Irgendwie ist es doch ein Trost... Es gibt wenigstens ein Land auf dieser schönen Welt, in dem Spekulanten keinen Einfluss haben.....
Oder haben Herr Ackermann und Konsorten dort auch ihre Hände im Spiel?

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#14 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
30.04.2010 23:17

Ob nun Spekulanten oder Funktionäre. Wo ist der Unterschied?

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

Kassy84
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 151
Mitglied seit: 04.05.2010

#15 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
10.05.2010 18:36

Auswandern und kaum einen Satz in der jeweiligen Amtssprache beherrschen, finde ich auch immer zum "Beeumeln"
Normalerweise würde man ja meinen einen Sprachkurs zu belegen gehöre zur normalen Vorbereitung
Aber wie man manche Leute da im TV sieht, könnte man meinen die wären zum ersten mal an dem Ort,
und haben noch überhaupt keinen Schimmer von dem Land und finden es dann auch noch frech,
dass nicht Deutsch mit ihnen gesprochen wird!

"...triste loco el que ha dejado atrás
su sol, su gente, su camisa
sin pensar tan lejos cambia todo
y la nostalgia te hace trizas..."

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#16 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
10.05.2010 19:30

Ja, das ist leider nicht nur bei Deutschen im Ausland so.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

Kassy84
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 151
Mitglied seit: 04.05.2010

#17 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
10.05.2010 19:48

Wenn man auch so alles bekommt was man will, hat man ja keinen Anreiz mehr Deutsch zu lernen!
Glaube hier haben einige Immigranten auch kein wirkliches Interesse an Deutschland und Deutschen an sich....

"...triste loco el que ha dejado atrás
su sol, su gente, su camisa
sin pensar tan lejos cambia todo
y la nostalgia te hace trizas..."

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#18 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
10.05.2010 20:39

Zitat von Kassy84
Wenn man auch so alles bekommt was man will, hat man ja keinen Anreiz mehr Deutsch zu lernen!
Glaube hier haben einige Immigranten auch kein wirkliches Interesse an Deutschland und Deutschen an sich....


Das ist das generell überall auf der Welt das Resultat massiver Einwanderung. Sobald eine gewisse Schnittmenge überschritten wird, bilden sich zwangsläufig an verschiedenen Punkten im Zielgebiet "Einwandererghettos" homogener Volksgruppen. Dort ist Integration praktisch überflüssig. Zumindest aus Sicht der Zugewanderten. Die alteingesessene Bevölkerung wird bestenfalls gerade noch akzeptiert, eher geduldet, schlimmstenfalls verdrängt.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#19 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
10.05.2010 20:43

Zitat von el loco alemán

3 TOP 3: Schweiz





Da trage ich mich seit Jahren mit dem Gedanken, aus der Schweiz auszuwandern, und was les ich da?

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#20 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
10.05.2010 22:09

na ja gründe zum auswander können vielfältig und abwechslungsreich sein...
berufliche Gründe,persönliche Gründe,keine Lust mehr auf D oder EU,keine Perspektive (auch liebeskasperei)mehr in D oder EU und/oder neue Perspektiven im Ausland,sich einen Lebenstraum erfüllen,die Rente und den Lebensabend im Süden oder Osten (Thailand) verbringen oder vielleicht steueroase wie costa rica (usa rentner) ja gründe zum auswander sind vielfältig und abwechslungsreich...

Angefügte Bilder:
jan europa.jpg  
tom2134
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 683
Mitglied seit: 06.06.2005

#21 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
11.05.2010 02:29

Ich sach nur Panama

Castaneda
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#22 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
11.05.2010 02:54

Zitat von Kassy84
Auswandern und kaum einen Satz in der jeweiligen Amtssprache beherrschen, finde ich auch immer zum "Beeumeln"
Normalerweise würde man ja meinen einen Sprachkurs zu belegen gehöre zur normalen Vorbereitung
Aber wie man manche Leute da im TV sieht, könnte man meinen die wären zum ersten mal an dem Ort,
und haben noch überhaupt keinen Schimmer von dem Land und finden es dann auch noch frech,
dass nicht Deutsch mit ihnen gesprochen wird!



Na das würde auch keine Quote bringen, wenn der Auswanderer optimal vorbereitet ist, Lektüre über Land und Leute verschlungen hat, die Sprache beherrscht, bereits Kontakte geknüpft hatte, etc.

Da kann sich doch kein Couch-Potato johlend auf die Hufe klopfen, wenn er keinen noch Dümmeren findet. Ich habe den Verdacht, die suchen sich ihre Kandidaten lange aus, bis sie endlich jemanden finden der unfähig und dämlich genug ist.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#23 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
11.05.2010 09:41

Leider auch wahr, man weiss ja, wie diese Reality Shows gecastet werden und wie "reality" die wirklich sind. Ich kann da manchmal nur mit dem Kopf schütteln, wenn Leute aus dem tiefsten Schwarzwald (die noch nicht mal richtig Hochdeutsch können) in Äthiopien ne deutsche Bäckerei eröffnen und sich wundern, dass ihnen dort nicht die Bude eingerannt wird.

Komisch aber auch, dass viele Deutsche in der Schweiz sogar Schwyzerdütsch (Wort?) lernen und dafür nur belächelt werden. Da versucht man sich schonmal zu integrieren und dann ist es wieder falsch.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#24 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
11.05.2010 15:52

Zitat von Uli
Komisch aber auch, dass viele Deutsche in der Schweiz sogar Schwyzerdütsch (Wort?) lernen und dafür nur belächelt werden. Da versucht man sich schonmal zu integrieren und dann ist es wieder falsch.


Vielleicht aus dem gleichen Grund warum die Thais es nicht gut finden, wenn Farang (Yuma) außer englisch noch Thai spricht: Sie wollen ihre Geheimsprache für sich behalten.

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.311
Mitglied seit: 19.03.2005

#25 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
11.05.2010 16:05

Zitat von Uli
Komisch aber auch, dass viele Deutsche in der Schweiz sogar Schwyzerdütsch (Wort?) lernen und dafür nur belächelt werden. Da versucht man sich schonmal zu integrieren und dann ist es wieder falsch.


Wenn ich jetzt krampfhaft versuchen würde, bairisch oder mittelfränkisch zu sprechen, würden mich die Eingeborenen auch nur belächeln. Ich bleib beim Preußisch. Das versteht man überall, wo Deutsch gesprochen wird.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ein Jahr auf Kuba. Auswandern auf Zeit
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von Santa Clara
9 23.09.2016 17:39
von CliffInch • Zugriffe: 500
neues Buch - Kuba, Auswandern, rosabrillige Liebe und viel Sex
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von huevo de Colón
115 04.04.2016 10:43
von Santa Clara • Zugriffe: 10548
Auswandern nach südamerika
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Puscha
9 11.10.2009 22:28
von Ralfw • Zugriffe: 901
Auswandern nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von sigurdseifert
141 24.12.2012 10:29
von Varna 90 • Zugriffe: 6905
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de