Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 3.501 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
TRABUQUERO
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.613
Mitglied seit: 20.05.2008

#26 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
11.05.2010 16:16

Ich bleib beim Preußisch. Das versteht man überall, wo Deutsch gesprochen wird.
Bist Du Dir da ganz sicher?

I sog, do bleib' I bei meim Boarisch! Wei wann's mi irgndwo net vastenga ham's Pech g'habt!

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.248
Mitglied seit: 19.03.2005

#27 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
11.05.2010 16:26

Zitat von TRABUQUERO
Bist Du Dir da ganz sicher?


Zumindest mit Deutsch sprechenden Schweizern hab ich noch keine Probleme gehabt. Und die in die Schweiz ausgewanderten Deutschen, die ich kenne, haben das Zwitscherditsch auch nicht angenommen, verstehen es aber perfekt.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Kassy84
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 151
Mitglied seit: 04.05.2010

#28 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
12.05.2010 19:17

Zitat von Castaneda

Zitat von Kassy84
Auswandern und kaum einen Satz in der jeweiligen Amtssprache beherrschen, finde ich auch immer zum "Beeumeln"
Normalerweise würde man ja meinen einen Sprachkurs zu belegen gehöre zur normalen Vorbereitung
Aber wie man manche Leute da im TV sieht, könnte man meinen die wären zum ersten mal an dem Ort,
und haben noch überhaupt keinen Schimmer von dem Land und finden es dann auch noch frech,
dass nicht Deutsch mit ihnen gesprochen wird!



Na das würde auch keine Quote bringen, wenn der Auswanderer optimal vorbereitet ist, Lektüre über Land und Leute verschlungen hat, die Sprache beherrscht, bereits Kontakte geknüpft hatte, etc.

Da kann sich doch kein Couch-Potato johlend auf die Hufe klopfen, wenn er keinen noch Dümmeren findet. Ich habe den Verdacht, die suchen sich ihre Kandidaten lange aus, bis sie endlich jemanden finden der unfähig und dämlich genug ist.




Ja, das stimmt wohl Aber ich guck mir das auch noch an und fördere sowas noch mit, ein Teufelsgreis

"...triste loco el que ha dejado atrás
su sol, su gente, su camisa
sin pensar tan lejos cambia todo
y la nostalgia te hace trizas..."

Kassy84
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 151
Mitglied seit: 04.05.2010

#29 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
12.05.2010 19:22

Zitat von Uli
Leider auch wahr, man weiss ja, wie diese Reality Shows gecastet werden und wie "reality" die wirklich sind. Ich kann da manchmal nur mit dem Kopf schütteln, wenn Leute aus dem tiefsten Schwarzwald (die noch nicht mal richtig Hochdeutsch können) in Äthiopien ne deutsche Bäckerei eröffnen und sich wundern, dass ihnen dort nicht die Bude eingerannt wird.

Komisch aber auch, dass viele Deutsche in der Schweiz sogar Schwyzerdütsch (Wort?) lernen und dafür nur belächelt werden. Da versucht man sich schonmal zu integrieren und dann ist es wieder falsch.



Das stimmt, was da so manchmal "reality" ist, ist manchmal mit zu schlechten Schauspielern besetzt!
Ah, sorry, das geht jetzt zu arg am eigentlich Thema vorbei

"...triste loco el que ha dejado atrás
su sol, su gente, su camisa
sin pensar tan lejos cambia todo
y la nostalgia te hace trizas..."

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#30 RE: Die Top 5 Länder zum auswandern
12.05.2010 22:31

Zitat von Uli

Komisch aber auch, dass viele Deutsche in der Schweiz sogar Schwyzerdütsch (Wort?) lernen und dafür nur belächelt werden. Da versucht man sich schonmal zu integrieren und dann ist es wieder falsch.



Deutsche sind bei uns auch integriert ohne Schweizerdeutsch zu sprechen.

Gut, sie haben meistens eine grössere Klappe und leisten weniger als Schweizer.

Mentalitätsmässig besteht eigentlich kein grosser Unterschied.

Es ist aber schon so: 95 % der Deutschen machen sich lächerlich beim Versuch, Schweizerdeutsch nachzuahmen.
Dafür machen sich 95 % der Schweizer lächerlich mit ihrem holprigen Hochdeutsch, das ihnen in der Schule aufgezwungen wird.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ein Jahr auf Kuba. Auswandern auf Zeit
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von Santa Clara
9 23.09.2016 17:39
von CliffInch • Zugriffe: 500
neues Buch - Kuba, Auswandern, rosabrillige Liebe und viel Sex
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von huevo de Colón
115 04.04.2016 10:43
von Santa Clara • Zugriffe: 10548
Auswandern nach südamerika
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Puscha
9 11.10.2009 22:28
von Ralfw • Zugriffe: 901
Auswandern nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von sigurdseifert
141 24.12.2012 10:29
von Varna 90 • Zugriffe: 6889
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de