Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 901 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Puscha
Beiträge:
Mitglied seit:

Auswandern nach südamerika
09.10.2009 21:33

Hallo,
mein Ex hat eine Neue, die möchte nach Südamerika auswandern und ihn mitnehmen. Welches Land weiß sie noch nicht, sie macht gerade eine Rundreise und sucht ein neues Liebesnest. Nun meine Frage - kann er als Cubaner mit deutscher Niederlassungserlaubnis einfach nach Südamerika fliegen - ohne Visum, ohne verheiratet zu sein, um da zu leben?????? Er hat hier noch ein paar Verpflichtungen und habe Angst, dass er einfach abhaut und alles stehn und liegen läßt.
Danke für eure Antworten
LG Puscha

schafi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 176
Mitglied seit: 22.10.2005

#2 RE: Auswandern nach südamerika
10.10.2009 00:34

ich nehme an er hat wie auch meine Frau die (ggf. unbefristete oder für 3 Jahre) Aufenthaltserlaubnis für Deutschland, dann sollte sich das ganze wie folgt darstellen:
damit kann er unsere benachbarten Staaten, die EUStaaten bereisen.
Wo er ansonsten hinkan ohne Visum hängt davon ab, wo er als Kubaner mit kubanischem Pass einreisen kann, ggf. braucht er auch ein Visum für das Land. Das ist abhängig vom jeweiligem Land, wo er einreisen möchte, wie ja für uns mit unserem deutschen Pass auch, teilweise gibt es zwischen Deutschland und einem Land Regelungen diesbezgl. dass man kein Visum braucht teilweise braucht man ein Visum.
Was das ganze bedeutet wenn er dort Leben will für seine Pre (also aus kubanischer Sicht) habe ich keine Ahnung, ist für die Frage aber auch zweitrangig.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#3 RE: Auswandern nach südamerika
10.10.2009 11:04

Zitat von Puscha
kann er als Cubaner mit deutscher Niederlassungserlaubnis einfach nach Südamerika fliegen - ohne Visum, ohne verheiratet zu sein, um da zu leben??????



Also meine zukünftige Ex- kam zumindest problemlos von Cuba nach Paraquay und hat dort jetzt Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Auswandern nach südamerika
10.10.2009 14:29

Das mit dem Auswandern wuerde ich nicht soooo ernst nehmen, und wenn sie selbst das Land in das sie auswandern moechte
noch nicht mal kennt, sondern erst auf einer Rundreise auswaehlen moechte Schnapsidee ein bisschen zivilisationsmuede
scheint sie zu sein, das wird sich schnell geben wenn sie die Realitaeten der Laender ausserhalb der Rundreise
kennenlernt

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#5 RE: Auswandern nach südamerika
10.10.2009 22:27

Es scheint mir so, als ob sie gar keinen Plan hat. Die Idee ist schon ohne Verantwortung und auf ganz niedrigem Niveau.

Puscha
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Auswandern nach südamerika
11.10.2009 14:26

ja, das finde ich auch. Ich habe diese Frau gesehen - sie ist das allerletzte - depressiv und hat keinen Bochk für nichts. Klar, dass ein Cubaner auf so was steht - hat auch kein Bock zu nichts - zumindestens meiner- träumt nur von Faulenzia ohne Verantwortung in Südamerika. LG Puscha

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.599
Mitglied seit: 25.04.2004

#7 RE: Auswandern nach südamerika
11.10.2009 14:31

Zitat von Puscha
Klar, dass ein Cubaner auf so was steht - hat auch kein Bock zu nichts - zumindestens meiner- träumt nur von Faulenzia ohne Verantwortung in Südamerika. LG Puscha



Und das hast du natürlich erst hier gemerkt, als es zu spät war.

Hauptsache erst mal heiraten, wegen.......*

* auf und nieder

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#8 RE: Auswandern nach südamerika
11.10.2009 15:08

Zitat von Puscha
ja, das finde ich auch. Ich habe diese Frau gesehen - sie ist das allerletzte - depressiv und hat keinen Bochk für nichts. Klar, dass ein Cubaner auf so was steht - hat auch kein Bock zu nichts - zumindestens meiner- träumt nur von Faulenzia ohne Verantwortung in Südamerika. LG Puscha



Noch gar nicht so lange her, da hast Du diesen Spruch von Dir gelassen

Zitat von Puscha
Hallo,
da kann man schon die ganze Lust verlieren hier irgendetwas zu schreiben.Wieso wird eigentlich jeder Beitrag so zerrissen, gibt es hier nur Nörgler und negative Menschen im Forum????? Oder hat euch Kuba schon so gemacht??????A
Puscha



Was hat dein Ex jetzt aus Dir gemacht

Saludos, Thomas

Puscha
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Auswandern nach südamerika
11.10.2009 15:34

Ja, was hat er gemacht 3 1/2 jahre lang gutes Schauspiel und als das nicht mehr funktionierte sich eine Neue gesucht. Wie blind und verliebt muß ich gewesen sein. Na ja bin nicht die Erste und nicht die Letzte. LG Puscha

Ralfw
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.764
Mitglied seit: 02.09.2006

#10 RE: Auswandern nach südamerika
11.10.2009 22:28

Generell brauchen Kubaner ein Visum fuer die meisten Laender in Lateinamerika (mir bekannt mit Visum: Argentinien, Chile, Peru, Bolivien, Kolumbien, Mexiko, Brasilien), die einzige mir bekannte Ausnahme ist Ecuador, bei den kleineren Laendern weiss ich es nicht. Der Erhalt des Visa funktion wie meist in Europa, man braucht jemanden im Land der einlaedt. Da er bereits in Deutschland wohnt, weiss ich nicht wieweit seine neue Flamme ein Visum fuer einen gemeinsamen Urlaub erhalten kann mit der Idee dann unterzutauchen. Eventuell braucht es dann einen Nachweiss der finanziellen Liquiditaet. Ich wuerde mal nicht ausschliessen, dass er ein Visum erhalten kann, wird dann aber sicher das Rueckreiseticket vorzeigen muessen.

Ich kann mir dann aber schon denken wie es weitergeht (kenne einen solchen Fall in Mexico). Sie kommt mit ihm hierhin (in diesem Fall war es eine Spanierin, etwa selbes alter wie er), solange sie Geld hat ist ok, danach sucht er sich dann eine andere . Die andere wird mit gewisser Wahrscheinlichkeit eine Cubana sein, welche den Sprung von der Jinitera zur Prostituta geschafft hat . Aber haupsache sie haelt ihn finanziell aus .

Generell ist es nur ratsam nach Lateinamerika auszuwandern wenn man (a) genuegend Geld hat um ohne Arbeit auszukommen, (b) eine gute Geschaeftsidee, das noetige Startkapitel und Durchsetzungsvermoegen hat, (c) eine Arbeit bei einer globalem Firma hat, d.h. bereits mit dem Job einwandert. Alles andere funtioniert hier nicht, Tagtraeumer und Liebhaber von Siestas hat Lateinamerika bereits selber genug.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ein Jahr auf Kuba. Auswandern auf Zeit
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von Santa Clara
9 23.09.2016 17:39
von CliffInch • Zugriffe: 500
neues Buch - Kuba, Auswandern, rosabrillige Liebe und viel Sex
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von huevo de Colón
115 04.04.2016 10:43
von Santa Clara • Zugriffe: 10548
Auswandern nach Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von sigurdseifert
141 24.12.2012 10:29
von Varna 90 • Zugriffe: 6889
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de