Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 137 Antworten
und wurde 8.685 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#76 RE: Grippe oder Pandemie
29.10.2009 23:20

Zitat von el carino

solange diese "impfung" freiwillig ist, wird es vor allem die realitätsverweigerer und demokratiefetischisten betreffen. sollen die sich doch mit dem dreck voll pumpen lassen.

aber was tun wenn der scheiß zwanghaft angeordnet wird??


Ich sehe, du hast meinen Link angeklickt und gelesen, was alles passieren kann.
Ja dann kannst du nur noch in einen Schurkenstaat auswandern.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#77 RE: Grippe oder Pandemie
29.10.2009 23:28

ja das hab ich. solche links geistern schon lange durchs netz. nur ein bornierter narr fegt all´ dies achtlos als verschwörung vom tisch.
schwangere und kinder, man muß sich das mal auf der zunge zergehen lassen!!
zugegeben, auch wenn einiges haarsträubend klingt. doch die eigene gesundheit sollte einem das wert sein.
wie dämlich ist man wohl, wenn man als "mündiger, aufgeklärter" bürger sowas mit sich machen läßt und treudoof darauf vertraut das mächtige chemiekonzerne die gesundheit des einzelnen im sinn haben. wenn alle menschen gesund wären gäbe es keine pharmagiganten.
von wegen "bitte bleiben sie gesund" der blanke hohn!
viele argumente die gegen diese "impfung" sprechen klingen logisch und wer nur einigermaßen klaren verstandes ist wird wenigstens darüber nachdenken und hoffentlich zweifel aufbauen.
wer es nicht tut, ok, um den ist es eh nicht schade. nennen wir es natürliche auslese...

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#78 RE: Grippe oder Pandemie
29.10.2009 23:45

In Antwort auf:

wer es nicht tut, ok, um den ist es eh nicht schade. nennen wir es natürliche auslese..



...und sollte jemand an h1n1 erkranken und sterben...ebenfalls natürliche auslese



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.288
Mitglied seit: 19.03.2005

#79 RE: Grippe oder Pandemie
29.10.2009 23:46

Zitat von el carino
aber was tun wenn der scheiß zwanghaft angeordnet wird??


Das passiert bekanntlich für die allgemeine Bevölkerung höchstens in Kuba. Komischerweise hat sich selbst dieses wohl eher nicht als "Demokratiefetischist" zu bezeichnende Land von der Pandemie-Hysterie anstecken lassen und würde seine Bevölkerung gerne impfen lassen, wenn es denn den Impfstoff bezahlen könnte.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Luisa
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.477
Mitglied seit: 05.04.2008

#80 RE: Grippe oder Pandemie
30.10.2009 00:03

Zitat von el carino
ja das hab ich. solche links geistern schon lange durchs netz. nur ein bornierter narr fegt all´ dies achtlos als verschwörung vom tisch.
schwangere und kinder, man muß sich das mal auf der zunge zergehen lassen!!
zugegeben, auch wenn einiges haarsträubend klingt. doch die eigene gesundheit sollte einem das wert sein.
wie dämlich ist man wohl, wenn man als "mündiger, aufgeklärter" bürger sowas mit sich machen läßt und treudoof darauf vertraut das mächtige chemiekonzerne die gesundheit des einzelnen im sinn haben. wenn alle menschen gesund wären gäbe es keine pharmagiganten.
von wegen "bitte bleiben sie gesund" der blanke hohn!
viele argumente die gegen diese "impfung" sprechen klingen logisch und wer nur einigermaßen klaren verstandes ist wird wenigstens darüber nachdenken und hoffentlich zweifel aufbauen.
wer es nicht tut, ok, um den ist es eh nicht schade. nennen wir es natürliche auslese...




bis auf die letzte Zeile, die kann ich nicht gutheißen.....

hast Du vollkommen recht...

Luisa

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#81 RE: Grippe oder Pandemie
30.10.2009 06:21

Sagt der Baer:"Wenn ich bruelle,dann zittert der Wald."
Sagt der Loewe:"Wenn ich bruelle,dann zittert die ganze Sahara.
" Lacht das Schwein und sagt:" Wenn ich huste,dann zittert die ganze Welt!"

stendi

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#82 RE: Grippe oder Pandemie
30.10.2009 09:29



na jaaa...Die Berliner Bezirke bieten telefonische Beratungen zur Impfung gegen die Neue Influenza A/H1N1 an
http://www.neuegrippe.bund.de/cln_160/si...html?__nnn=true

auf bundesebene
http://www.neuegrippe.bund.de/

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.772
Mitglied seit: 09.05.2006

#83 RE: Grippe oder Pandemie
30.10.2009 14:17




Aus dem Bericht : http://www.spiegel.de/wissenschaft/mediz...,657519,00.html

Die WHO will dem nach im November damit geginnen, Impfstoffe an mehr als hundert
Entwicklungs Länder zu liefern, darunter auch Kuba !!!!

Bin nun seit 24 Stunden geimpft , nebenwirkung Keine !!!!

Gruss Pauli

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#84 RE: Grippe oder Pandemie
30.10.2009 14:19


ist zwar nur bild -zeitung
aber die schweizer schränken impfung mit pandremix ein.

http://www.bild.de/BILD/news/2009/10/30/...dremix-ein.html



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#85 RE: Grippe oder Pandemie
30.10.2009 17:21

Zitat von Pauli



Aus dem Bericht : http://www.spiegel.de/wissenschaft/mediz...,657519,00.html

Die WHO will dem nach im November damit geginnen, Impfstoffe an mehr als hundert
Entwicklungs Länder zu liefern, darunter auch Kuba !!!!

Bin nun seit 24 Stunden geimpft , nebenwirkung Keine !!!!

Gruss Pauli


gegen was war denn die Impfung? Tollwut oder Masern?
http://de.wikipedia.org/wiki/Impfung

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#86 RE: Grippe oder Pandemie
30.10.2009 17:22

Zitat von Pauli

Bin nun seit 24 Stunden geimpft , nebenwirkung Keine !!!!

Gruss Pauli


Warts ab. Dein mit dem Impfstoff implantierter RFID-Nanochip ist nur noch nicht aktiviert.

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.772
Mitglied seit: 09.05.2006

#87 RE: Grippe oder Pandemie
30.10.2009 18:19

Zitat von Don Arnulfo

Zitat von Pauli



Aus dem Bericht : http://www.spiegel.de/wissenschaft/mediz...,657519,00.html

Die WHO will dem nach im November damit geginnen, Impfstoffe an mehr als hundert
Entwicklungs Länder zu liefern, darunter auch Kuba !!!!

Bin nun seit 24 Stunden geimpft , nebenwirkung Keine !!!!

Gruss Pauli


gegen was war denn die Impfung? Tollwut oder Masern?
http://de.wikipedia.org/wiki/Impfung





Von was reden wir denn hier ?
Die Impfung war gegen H1N1 ( Schweinegrippe )
Immer noch keine Nebenwirkung .

Gruss Pauli

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.772
Mitglied seit: 09.05.2006

#88 RE: Grippe oder Pandemie
30.10.2009 18:24

Zitat von el loco alemán

Warts ab. Dein mit dem Impfstoff implantierter RFID-Nanochip ist nur noch nicht aktiviert.




Keine Sorge el loco aleman , wenn der Chip aktiviert wird erfährst du es
als erster .

Pauli


Edit Dirk: Bitte nicht alles zitieren

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#89 RE: Grippe oder Pandemie
30.10.2009 18:41

Zitat von Pauli


Von was reden wir denn hier ?
Die Impfung war gegen H1N1 ( Schweinegrippe )
Immer noch keine Nebenwirkung .

Gruss Pauli


@Pauli: wir reden hier nicht, wir schreiben hier. Und wie sieht es eine US - Behörde in Bezug aufs Internet?

Zitat von http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,657894,00.html

US-Behörde fürchtet Schweinegrippe im Internet

Pauli
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 17.772
Mitglied seit: 09.05.2006

#90 RE: Grippe oder Pandemie
30.10.2009 18:47

Zitat von Don Arnulfo

@Pauli: wir reden hier nicht, wir schreiben hier.



Hey Don , sei doch nicht so kleinlich .

Pauli

Edit Dirk: Bitte nicht alles zitieren

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#91 RE: Grippe oder Pandemie
31.10.2009 10:05

auwei, der Link nochmal, von der Grippe im Internet:

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,657894,00.html

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#92 RE: Grippe oder Pandemie
31.10.2009 12:09

In Antwort auf:

Die WHO will dem nach im November damit geginnen, Impfstoffe an mehr als hundert
Entwicklungs Länder zu liefern, darunter auch Kuba !!!!



entwicklungsländer sind arm. arme menschen besitzen ohne geld auch keine kaufkraft und sind für erfolgreiche geschäfte demnach völlig wertlos.
mit krankheiten läßt sich auch prima der hunger in der 3.welt und die weltweite überbevölkerung bekämpfen.
da sich die tatsächlichen impfstoffe eh nur die reichen leisten können sterben die schwachen aus.
ein altes gesetz der natur bzw. unserer heutigen entmoralisierten "sozialen" marktwirtschaft:
"konkurrenz belebt das geschäft, der starke frißt den schwachen".

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#93 RE: Grippe oder Pandemie
31.10.2009 18:32

In Antwort auf:

Konnte bisher an mir auch keine Nebenwirkungen feststellen:



nebenwirkungen der "impfung" müssen sich nicht zwangsläufig sofort bemerkbar machen. wer weiß wo sich dieser dreck im körper überall ablagert und später zu schäden im erbgut führt, krebs oder irgendwelchen allergien.
Tschernobil-opfer sind auch nicht alle sofort an der verstrahlung gestorben. bei einigen dauerte es viele jahre bis der körper darauf reagierte.

also leute, laßt euch impfen solange ihr gesund seid!

jeder kann zur eigenen gesundheit einen wichtigen teil beitragen.
sport und vernünftiges essen sind schon ein guter ansatz.
zigaretten sollen auch der gesundheit gut tun.
bier würde ich im moment auch nur in flaschen und nicht aus´m zapfhahn beziehen.

man kann an allen möglichen krankheiten sterben, wenn die uhr abläuft dann ist es beschlossene sache. aber mit chemischem mist, vor allem wenn er so extrem durch die medien geistert sollte man sehr vorsichtickkk sein.

Castaneda
Online PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.182
Mitglied seit: 20.10.2008

#94 RE: Grippe oder Pandemie
02.11.2009 01:02

Kann die Bilder von Jopus nur bestätigen. War ebenso in der Region Camagüey unterwegs und die Leute rennen in den Straßen immer mehr mit Krankenhausmasken herum. Vor kurzem sah ich ein befremdliches Bild. 3 Kinder spielten Baseball und eines hatte einen solchen Mundschutz um. Im TV laufen täglich mehrere Spots darüber, keine Leute in den Straßen zu küssen, keine Hände zu schütteln und sich eben diese öfter zu waschen.

Daran halten sich die Cubis allerdings (wenn überhaupt) kaum. Mein Hände-Wasch-"Zwang" wurde größtenteils belächelt.

Aberwitzige Horrorstorys über Tote und Infizierte (angeblich gaaanz verläßliche Quelle , Arzt aus Hospital, etc.) machen die Runde.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#95 RE: Grippe oder Pandemie
02.11.2009 16:26

In Antwort auf:

Daran halten sich die Cubis allerdings (wenn überhaupt) kaum



sie gehen der euphorie eben nicht auf den leim. sie wissen das sie durch AIDS warscheinlich mehr bedroht sind.

mein trommelfell wurde heute von einer meldung erschüttert, welche sogar den offiziellen (WDR) funkmasten entwich.
darin hieß es:
"in deutschland sind bisher seit ausbruch der schweinegrippe 6 menschen gestorben.
jedes jahr sterben aber mehrere tausend menschen in den kalten monaten an anderen grippe erkrankungen."

hört hört!

hombre
Offline PM schicken
neues Mitglied

Beiträge: 13
Mitglied seit: 27.10.2009

#96 RE: Grippe oder Pandemie
05.11.2009 09:01

Ich war gerade in der Apotheke um vorsorglich Tamiflu für den Urlaub zu kaufen(obwohl unser Hausarzt meinte dass das nicht notwendig sei).
Da ich mir dachte ich tu mal was Gutes, sagte ich zur Apothekerin sie solle mir 5 Packungen geben, da ich diese dann auf Kuba irgendeinem Arzt geben wollte. Gesagt, getan.......sie gibt mir 5 Packungen und sagt.....€ 202,- bitte. Mein Gesicht in diesem Moment kann sich sicher jeder vorstellen. Hab dann natürlich nur 1 Packung genommen und geb das Geld lieber den Leuten direkt.
Was mich aber ärgert ist, dass z.B. in Österreich angeblich riesige Vorräte an Tamiflu vom Staat gekauft wurden, die angeblich 2010 ablaufen und vernichtet werden müssen und unsereiner zahlt in der Apotheke € 40,40 für 10 Tabletten.

Hab auch unseren Hausarzt gefragt bezüglich Impfung und möchte euch auch diese Meinung widergeben(ist aber keine Empfehlung). Er meinte er hätte ein viel höheres Risiko als ich und würde sich auch nicht impfen lassen, da dass einfach nur wie eine ganz normale Grippe zu sehen wäre.

LG
Robert

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#97 RE: Grippe oder Pandemie
05.11.2009 16:13

Zitat von hombre

Was mich aber ärgert ist, dass z.B. in Österreich angeblich riesige Vorräte an Tamiflu vom Staat gekauft wurden, die angeblich 2010 ablaufen und vernichtet werden müssen und unsereiner zahlt in der Apotheke € 40,40 für 10 Tabletten.



Freilich ist sowas ärgerlich, daß die Proporzpolitiker in A genauso wie in D mit der Pharmaindustrie kungeln und für Schmiergeld alles tun, um deren Profit zu steigern. Wer diesen mafiösen Sumpf versucht trocken zu legen, der hat dann plötzlich mal einen tödlichen Autounfall.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#98 RE: Grippe oder Pandemie
05.11.2009 16:52

In Antwort auf:

Wer diesen mafiösen Sumpf versucht trocken zu legen, der hat dann plötzlich mal einen tödlichen Autounfall.



darum soll man medikamente auch nicht mit alkohol einnehmen!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#99 RE: Grippe oder Pandemie
05.11.2009 16:58

Zitat von hombre
Er meinte er hätte ein viel höheres Risiko als ich und würde sich auch nicht impfen lassen, da dass einfach nur wie eine ganz normale Grippe zu sehen wäre.



war diesen Montag auch beim Arzt ( leider bin ich Out und es hat nur zu ´ner "normalen" Virusgrippe gereicht ). Aber zumindest fand ich es schon ziemlich "lustig" zu sehen, das - wärend die halbe Welt mit Schutzmasken herumläuft aller 5 Minuten die Worte Pandemie, Epedemie,... fallen und ab liebsten jeder Zwangsgeimpft werden sollte - in den Wartezimmern der Ärzte sich die in verschiedenen Tonarten hustenden Patienten immer noch fröhlich zum Virenaustausch zusammenfinden können. .Spätestens wenn man nach 2 Stunden mal gnädigerweise dem Halbgott in weiß gegenübersteht sollte es für ´ne Viruserkrankung reichen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

suizo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 820
Mitglied seit: 08.10.2009

#100 RE: Grippe oder Pandemie
05.11.2009 17:06

Ich lass mich impfen da ich in einem Grossraumbüro arbeite. Meine Frau meinte, dass dies eine gute Idee sei und sie mich begleiten werde. Jeder sollte selbst überlegen, ob er das will oder nicht. Ich kann es mir nicht leisten eine Woche im Bett zu liegen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de