Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 13.884 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3
Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

Condor und Handgepäck
12.10.2009 11:59

Condor wird immer kundenfreundlicher: Am 2. Oktober wurde sogar das Handgepäck auf Gewicht von Condor-Mitarbeitern unmittelbar nach der zweiten Sicherheitskontrolle am Gate überprüft. Wenn es als zu schwer eingeschätzt wurde, musste man nachzahlen. Riesige Aufregung vor allem bei den reisenden Kubanern.
Rückzu das gleiche Theater in Holguin.

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#2 RE: Condor und Handgepäck
12.10.2009 12:02

Ich habs schonmal geschrieben: mir wäre es lieber alle Airlines würden das Handgepäck viel früher prüfen, sodass es evtl. noch Zeit gibt dieses mit dem normalen Gepäck aufzugeben, als dass es nachher böse Überraschungen gibt.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

Pille
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 761
Mitglied seit: 24.06.2007

#3 RE: Condor und Handgepäck
12.10.2009 13:10

Zitat von Jose Ramon
Rückzu das gleiche Theater in Holguin.



Das erstaunt mich: von Holguin nach Frankfurt reisen doch alle, nach dem Ablad all ihrer regalos, quasi mit leerem Koffer/Handgepäck zurück. Da besteht doch keine Notwendigkeit mehr, das Handgepäck mit der Apothekerwaage zu wiegen.

Ausser die Condor passt sich den lokalen Bräuchen an und macht auf Schikane. When in Rome, do as the Romans do: When in Holguin, molest as the Holguin customs people do. Spass beiseite, können andere Forumsteilnehmer das gleiche wie Jose Ramon berichten?

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#4 RE: Condor und Handgepäck
12.10.2009 13:45

Zitat von Uli
mir wäre es lieber alle Airlines würden das Handgepäck viel früher prüfen, sodass es evtl. noch Zeit gibt dieses mit dem normalen Gepäck aufzugeben, als dass es nachher böse Überraschungen gibt.



Wieso böse Überraschungen?
Entweder gilt eine Limite fürs Handgepäck oder nicht.
Am Flughafen stehen ja genügend Waagen rum, oder?

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#5 RE: Condor und Handgepäck
12.10.2009 14:37

Brauchst dir gar nicht den Kopf zu stoßen. Wenn alle so korrekt wären wie du, gäbs natürlich keine Probleme (wo ist den hier der Heiligenschein Smiley). Die Wirklichkeit sieht anders aus: liest man hier ja immer wieder.

Wie gesagt, ich bin dafür, dass Handgepäck genauso früh (am besten gleich nach Sicherheitscheck) auf Gewicht und Maße geprüft wird, wie "normales" Gepäck.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.289
Mitglied seit: 19.03.2005

#6 RE: Condor und Handgepäck
12.10.2009 14:49

Zitat von Uli
(wo ist den hier der Heiligenschein Smiley).



--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

seizi
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.230
Mitglied seit: 25.04.2007

#7 RE: Condor und Handgepäck
12.10.2009 15:16

Zitat von Uli
Brauchst dir gar nicht den Kopf zu stoßen. Wenn alle so korrekt wären wie du, gäbs natürlich keine Probleme (wo ist den hier der Heiligenschein Smiley). Die Wirklichkeit sieht anders aus: liest man hier ja immer wieder.



Wer gegen Vorschriften verstösst, darf eben nicht überrascht sein, wenn er erwischt wird.
Höchstens so tun als ob ...

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#8 RE: Condor und Handgepäck
13.10.2009 22:03

Zitat von Jose Ramon
Condor wird immer kundenfreundlicher: Am 2. Oktober wurde sogar das Handgepäck auf Gewicht von Condor-Mitarbeitern unmittelbar nach der zweiten Sicherheitskontrolle am Gate überprüft. Wenn es als zu schwer eingeschätzt wurde, musste man nachzahlen. Riesige Aufregung vor allem bei den reisenden Kubanern.


Kann ich für den 5.10. auch bestätigen. Es betraf Reisende, die mit eindeutig zu viel Handgepäck reisten. Da wurde dann noch genauer hingeschaut. Waagen habe ich in dem Gewühl nicht gesehen. Vielleicht wurde nur geschätzt. Jedenfalls musste eine ganze Reihe von v.a. Kubaner bzw. deren Anhang nachzahlen.

hola2
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 348
Mitglied seit: 05.11.2007

#9 RE: Condor und Handgepäck
13.10.2009 22:23

Was ist den unter "eindeutig zu viel Handgepäck" zu verstehen? Trolleys? Reisetaschen? Haufenweise Taschen und Beutel? Kartons?

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#10 RE: Condor und Handgepäck
13.10.2009 22:26

Ich warte immer noch auf die Einführung einer Gutschrift für zuwenig mitgenommenes Gepäck.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#11 RE: Condor und Handgepäck
13.10.2009 22:57

[quote="la pirata"][quote="Jose Ramon"]Condor wird immer kundenfreundlicher.......ich meine das gegenteil.
das essen, welches im flieger angeboten bekommt, kostet es höchstens 1 bis 2 euros und die getränke lächerhaft,die bedienung der condor-girls á lo marimacho, zum befehl frau oberst!nein, condor würde ich nie in anspruch nehmen,leider ist die einzige airlines mit vorteil direkt nach holguin. und mit der waage am frankft. flughafen ist offensichtlich ein trauriges spiel,abzockerei ohne ende,sehr ärgerlich.condor ist unter niveau ganz eindeutig.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#12 RE: Condor und Handgepäck
13.10.2009 23:01

Zitat von el-che
condor ist unter niveau ganz eindeutig.



Ich bin doch schon seit Jahren für ´ne eigenes Forums-Flugzeug.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#13 RE: Condor und Handgepäck
13.10.2009 23:38

In Antwort auf:

Am 2. Oktober wurde sogar das Handgepäck auf Gewicht von Condor-Mitarbeitern unmittelbar nach der zweiten Sicherheitskontrolle am Gate überprüft. Wenn es als zu schwer eingeschätzt wurde, musste man nachzahlen. Riesige Aufregung vor allem bei den reisenden Kubanern.


verstehe die ganze aufregung nicht steht doch alles hier
http://www9.condor.com/tcf-de/gepaeck_ha...igepaeck_pakete
und die 6 kilo handgepäck grenze ist ja nun sooo neu auch nicht



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#14 RE: Condor und Handgepäck
14.10.2009 00:13

Zitat von Tine
und die 6 kilo handgepäck grenze ist ja nun sooo neu auch nicht



Neu nicht - aber das Regeln plötzlich überprüft und dann auch noch bestraft werden ist doch wohl ´ne Frechheit - am Ende fällt denen noch ein auf deutschen Straßen die Geschwindigkeitsbegrenzung zu kontrollieren.
Es geht doch nur darum, das dies alles nichts weiter als Geldschneiderei ist - begründet mit irrealen sicherheitsbedenken.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#15 RE: Condor und Handgepäck
14.10.2009 00:19

In Antwort auf:

am Ende fällt denen noch ein auf deutschen Straßen die Geschwindigkeitsbegrenzung zu kontrollieren.


das wäre in der tat schon unverschämt

In Antwort auf:

das dies alles nichts weiter als Geldschneiderei ist - begründet mit irrealen sicherheitsbedenken.



na ja also ich fands auch nicht so prickelnd als einige im flieger stundenlang damit beschäftigt waren ihre 20 kilo hangepäck zu verstauen
die condor ist aber nicht die ausnahme, machen andere auch so



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#16 RE: Condor und Handgepäck
14.10.2009 00:31

Zitat von Tine
na ja also ich fands auch nicht so prickelnd als einige im flieger stundenlang damit beschäftigt waren ihre 20 kilo hangepäck zu verstauen die condor ist aber nicht die ausnahme, machen andere auch so



Allein die Dimmensionierung der Gepäckfächer bietet schon keinen Platz für mehr als 2 Bordtrollys.Also wird schon allein deswegen außer alle tranportieren Blei- oder Goldbarren wohl kaum zur Zerstörung des Fliegers kommen.
Ich persönlich hab meinen miles and more geschenkten für den kabineneinsatz tauglichen Handgepäcktrolly übrigens immer vor meinem Sitz stehen, da der sich erstens toll als fußstütze zur einnahme einer einigermaßen gemütlichen Schlafposition eignet und ich zweitens nie weiß, welch Gesindel da im Flieger sitzt und da wärend meiner Tiefschlafphase an meinem Gepäck rumfummelt.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#17 RE: Condor und Handgepäck
14.10.2009 00:45

In Antwort auf:

Tiefschlafphase an meinem Gepäck rumfummelt.


tiefschlafphase im flieger toll die hätt ich auch gern mal vielleicht sollte man sowas zu sich nehmen, aber das war wohl in nem anderen thread



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#18 RE: Condor und Handgepäck
14.10.2009 00:47

Zitat von hola2
Was ist den unter "eindeutig zu viel Handgepäck" zu verstehen? Trolleys? Reisetaschen? Haufenweise Taschen und Beutel? Kartons?


Genau das: Trolleys, Reisetaschen, haufenweise Taschen und Beutel und Kartons!
Also alles, was auf den ersten Blick nach mehr als 6 kg aussieht bzw. was vom Volumen her die Möglichkeiten der Unterbringung in den Handgepäckklappen im Flieger übersteigt, z.B. war ein Gitarrenkoffer dabei, der dann als Gepäck aufgegeben werden musste, und ähnliches.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#19 RE: Condor und Handgepäck
14.10.2009 00:49

Zitat von Tine
tiefschlafphase im flieger toll die hätt ich auch gern mal



Was soll ich anderes machen - rauchen darf ich nicht mehr umgeben bin ich nur von stockhäßlichen cubanas Suaferei gibt nur für teuer Geld und den Weg findet der Pilot auch ohne mich. Also

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#20 RE: Condor und Handgepäck
14.10.2009 00:50

Zitat von Tine

tiefschlafphase im flieger toll die hätt ich auch gern mal vielleicht sollte man sowas zu sich nehmen


Bei einer französischen Airline gibt es lecker Rotwein! Umsonst! Das erleichtert es sehr, in eine Tiefschlafphase zu kommen!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#21 RE: Condor und Handgepäck
14.10.2009 00:55

Zitat von la pirata
bzw. was vom Volumen her die Möglichkeiten der Unterbringung in den Handgepäckklappen im Flieger übersteigt,



dagegen ist nix einzuwenden,da ja nun der Platz im Flieger begrenzt ist ( und die Schablonen für Handgepäck gibts ja schon ewig und werden/wurden auch immer genutzt.
Warum allerding Gepäck deswegen leichter wird, wenn man es von Handgepäck zum aufgegebenen Gepäck erklärt ist mir ein unerklärbarer Zauber - ich hab es zumindest noch nie erlebt, das ´n Flugzeug nach dem Boarding nochmal nachgetankt wurde, weil es zuviel Handgepäck gab.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

la pirata
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.210
Mitglied seit: 08.12.2008

#22 RE: Condor und Handgepäck
14.10.2009 01:02

In Antwort auf:

dagegen ist nix einzuwenden,da ja nun der Platz im Flieger begrenzt ist ( und die Schablonen für Handgepäck gibts ja schon ewig und werden/wurden auch immer genutzt.


Natürlich nicht! Ich bin auch alles andere als begeistert davon, wenn über mir die Klappen wegen überdimensioniertem Handgepäck kaum noch zu schließen sind und Gepäcksstücke auf die Passagiere fallen können!

In Antwort auf:

Warum allerding Gepäck deswegen leichter wird, wenn man es von Handgepäck zum aufgegebenen Gepäck erklärt ist mir ein unerklärbarer Zauber


Leichter wird es sicher nicht, aber vielleicht sicherer verstaut, und durch die Begrenzung bzw. Bezahlung bei Übergepäck werden wohl größere Auswüchse reglementiert.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#23 RE: Condor und Handgepäck
14.10.2009 01:26

Zitat von la pirata
Leichter wird es sicher nicht, aber vielleicht sicherer verstaut, und durch die Begrenzung bzw. Bezahlung bei Übergepäck werden wohl größere Auswüchse reglementiert.



Nur mal selbst im Dez.2008 erlebtes - wir reisten zu zweit mit 120 kg bezahlem Gepaäck zuzügl. psssst um 30 kg Handgepäck. Zum gebuchten Gepäck gehörten 2 Fahhrradkartons á 15 kg. Da neue Aluräder nun mal keine 15 kg wiegen, wurde der Karton bis zu den 15 kg mit regalos aufgefüllt. Natürlich wurde kontrolliert und wir mußten das Füllmaterial auspacken ( netter Tip des bescheuerten Chek-In-Fritze - kauf dir ´nen KOffer am Flughafen und pack das Zeug als zusätzliches aufgegebenes Gepäck ( klar ich kauf ich mir für 200 €- ´nen DG-Koffer ). Hab mir dann nach einigen Schwierigkeiten 2 Mülltüten von den Reinigungsmädels besorgt ( dürfen die eigentlich aus Sichterheitsgründen nicht ).Egal - wir haben also das ausgeäumte Zeug in den Mülltüten verstaut und wiegen lassen ( waren knappe 15 kg ). Da wollte der Typ nochmal 270 Euronen Übergepäckrate kassieren ( ohwohl das Gewicht schon bei den Fahhradkartons bezahlt war.). Glücklicherweise konnte ich ihn mit dem Hinweis darauf,das es durch seine Lahmarschigkeit nur noch 15 Min. bis zum Start sind und das Boarding schon läuft und somit ein Nachladen in den Laderaum nicht mehr möglich ist dazu überreden uns das Zeug als Handgepäck mitzugeben.
Es lief dann auch freundlich lächent ohne Problem - nur,was ich damit sagen will - im Laderaum standen 2 viel zu leichte Fahrräder und im Passagierraum belästigten 2 120 Liter Mülltüten die Nachbarn. UNd wenn wir nicht so spät angekommen wären hätte die Condor an der ganzen Nummer ohne ein kg mehr Gepäck zu befördern 270 € verdient.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#24 RE: Condor und Handgepäck
14.10.2009 09:23

In Antwort auf:

wir reisten zu zweit mit 120 kg bezahlem Gepaäck zuzügl. psssst um 30 kg Handgepäck


Irgendwie bin ich schon froh, dass es Beschränkungen bei Menge und Gewicht des Gepäcks gibt, sonst würden nicht wenige Kubaflüge wegen maßloser Überladung am Boden bleiben.

Und was für ein Schrott da manchmal importiert wird, unglaublich. Ich kenne cubanas, die schleppen zentnerweise 1-Euro Artikel, Kleider, Kosmetika u.Ä. rüber, esposo bezahlt Übergepäckgebühren, Zoll und Transportkosten, wodurch aus dem 1-Euro Artikel schnell mal ein 5-Euro Artikel wird, und das meiste hätte man auch in Kuba für ein paar CUC bekommen.

S

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#25 RE: Condor und Handgepäck
14.10.2009 10:10

Zitat von Moskito

Irgendwie bin ich schon froh, dass es Beschränkungen bei Menge und Gewicht des Gepäcks gibt, sonst würden nicht wenige Kubaflüge wegen maßloser Überladung am Boden bleiben.
Und was für ein Schrott da manchmal importiert wird, unglaublich. Ich kenne cubanas, die schleppen zentnerweise 1-Euro Artikel, Kleider, Kosmetika u.Ä. rüber, esposo bezahlt Übergepäckgebühren, Zoll und Transportkosten, wodurch aus dem 1-Euro Artikel schnell mal ein 5-Euro Artikel wird, und das meiste hätte man auch in Kuba für ein paar CUC bekommen.





oftmals leider die cubanische Wirtschaftlichkeitsrechnung. Hier bezahle ich nichts, dort kriege ich was, also los.


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Condor: Reklamation über Condor Web-Seite
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Polo
1 20.09.2016 18:10
von Ralfw • Zugriffe: 173
Germanwings übernimmt Zubringerflüge für Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
0 29.07.2014 16:59
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 434
Fragen zu Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Claudia.A
29 31.08.2014 00:23
von hombre del norte • Zugriffe: 2483
Condor vs Air France
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Flipper20
73 20.04.2014 16:06
von Flipper20 • Zugriffe: 3569
Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Tras
15 28.11.2013 21:47
von juan72 • Zugriffe: 2041
Guter Service von Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von PasuEcopeta
3 10.04.2013 21:35
von carnicero • Zugriffe: 1038
Verspäteter Flug Condor Frankfurt am Main - Holguin am 01.02.2012
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Pilonero
3 17.09.2012 21:18
von Varna 90 • Zugriffe: 849
Der Condor Winter ist da......
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
22 23.02.2007 20:34
von George1 • Zugriffe: 1572
Condor ist ein Sanierungsfall
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Moskito
3 28.06.2004 11:20
von kubanito11 • Zugriffe: 770
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de