Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 73 Antworten
und wurde 13.888 mal aufgerufen
 Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers/Busverbindungen/Rundreisen/Tauchen und vieles mehr..
Seiten 1 | 2 | 3
Jose Ramon
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.132
Mitglied seit: 07.10.2005

#51 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 11:54

Seit dem es kein Wahlessen mehr gibt... Das sei eine Einstimmung auf Kubae, sagte eine Stewardess. Vielleicht kauft Condor ja jetzt bei einer der überflüssigen kubanischen Kantinen ein.

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#52 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 13:17

Das Condor-Economy-Essen ist mittlerweilen wirklich eine Frechheit. Anstatt diesem Fras sollte Condor besser ein paar Microwellen einbauen, dann kann man sich seine mitgebrachte 5-Minuten-Terine oder Reier-Ravioli selber aufwärmen. Schlechter kanns nicht werden. Im Mai hab ich beschlossen, dass ich auf den nächsten Flug ein paar selbstgeschmierte bocadillos und ein paar Äpfel mitnehme und gut.

In Antwort auf:
Das sei eine Einstimmung auf Kuba



Lieber ne cajita mit nem Fetzen vom Schwein und congris als Condor-Economy.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#53 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 13:34

Zitat von Evaniuska
ein paar selbstgeschmierte bocadillos



ist nur schwierig, die in 100 ml Gefäße zu pressen und dann im Zipperbeutel zu verstauen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#54 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 13:49

Zitat von George1

Zitat von Evaniuska
ein paar selbstgeschmierte bocadillos



ist nur schwierig, die in 100 ml Gefäße zu pressen und dann im Zipperbeutel zu verstauen.





Ins Handgepaeck, und am besten mit Harzer Roller und schoenen scharfem Tilsiter belegt

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.309
Mitglied seit: 19.03.2005

#55 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 13:51

Zitat von George1

Zitat von Evaniuska
ein paar selbstgeschmierte bocadillos


ist nur schwierig, die in 100 ml Gefäße zu pressen und dann im Zipperbeutel zu verstauen.



Sind Bocadillos bei dir flüssig?

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#56 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 13:54

Zitat von ElHombreBlanco
Sind Bocadillos bei dir flüssig?



Nö, aber z.B. Butter "gelartig"

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#57 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 13:59

Zitat von Evaniuska
Das Condor-Economy-Essen ist mittlerweilen wirklich eine Frechheit. Anstatt diesem Fras sollte Condor besser ein paar Microwellen einbauen, dann kann man sich seine mitgebrachte 5-Minuten-Terine oder Reier-Ravioli selber aufwärmen. Schlechter kanns nicht werden. Im Mai hab ich beschlossen, dass ich auf den nächsten Flug ein paar selbstgeschmierte bocadillos und ein paar Äpfel mitnehme und gut.

In Antwort auf:
Das sei eine Einstimmung auf Kuba



Lieber ne cajita mit nem Fetzen vom Schwein und congris als Condor-Economy.





Bin lange nicht mehr mit der Condor geflogen, aber irgendwo muessen die ja sparen bei diesem Kampfpreisen

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#58 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 14:11

Zitat von Español
Bin lange nicht mehr mit der Condor geflogen, aber irgendwo muessen die ja sparen bei diesem Kampfpreisen



Eben - in jeden Durchgang 2-3 Microwellen rein, dazu einen gratis-Antialk-Getränke- und Kaffeeautomat in Selbstbedienung (beim Boarding erhält jeder Fluggast einen Becher) und eine Münz-Bierzapfe. Dann können die Saftschubsen ähhh Stewardessen bis auf 1-2 pro Flieger zu Hause bleiben.


Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#59 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 14:17

Zitat von Jose Ramon
Seit dem es kein Wahlessen mehr gibt... Das sei eine Einstimmung auf Kubae, sagte eine Stewardess. Vielleicht kauft Condor ja jetzt bei einer der überflüssigen kubanischen Kantinen ein.



Bei einigen Destinationen wird der Food schon auf dem Hinflug mitgebracht, aufgewärmt wird er ja eh an Bord.
Bin fast sicher dass es am 3. August (HAV - Frankfurt) auch so war.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#60 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 14:22

Zitat von Evaniuska

Zitat von Español
Bin lange nicht mehr mit der Condor geflogen, aber irgendwo muessen die ja sparen bei diesem Kampfpreisen



Eben - in jeden Durchgang 2-3 Microwellen rein, dazu einen gratis-Antialk-Getränke- und Kaffeeautomat in Selbstbedienung (beim Boarding erhält jeder Fluggast einen Becher) und eine Münz-Bierzapfe. Dann können die Saftschubsen ähhh Stewardessen bis auf 1-2 pro Flieger zu Hause bleiben.





nOch besser waere es das Konzept mit den Billigangeboten konsequent zu Ende zu denken. 50 Plaetze auf jedem Flug
zu ""Kampfpreisen"" im hinteren teil der Maschine Sandwiches, Getraenke gegen Bezahlung etc.

Es sit nicht einzusehen wieso der Pauschaltourist der locker mal 3000 Euro fuer sein Pakekt bezahlt , auf dem
gleichen zaehen Huehnerbein herumkauen muss wie die Cubana die ihren Flug fuer 258 Euro ergattert.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#61 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 14:28

Zitat von Karo

Zitat von Jose Ramon
Seit dem es kein Wahlessen mehr gibt... Das sei eine Einstimmung auf Kubae, sagte eine Stewardess. Vielleicht kauft Condor ja jetzt bei einer der überflüssigen kubanischen Kantinen ein.



Bei einigen Destinationen wird der Food schon auf dem Hinflug mitgebracht, aufgewärmt wird er ja eh an Bord.
Bin fast sicher dass es am 3. August (HAV - Frankfurt) auch so war.





Ist eine Frage der Planung und des Gewichts auf dem Hinflug, oft wird das Essen fuer den Rueckflug in HOG/VRA oder HAV
an Bord genommen.

User
Beiträge:
Mitglied seit:

#62 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 15:40

3000 EUR fürs Paket beinhaltet aber auch noch 14 Tage 5*-Unterkunft AI - aber Du hast Recht:

Der Pax, welcher vor Monaten zu 700-900 EUR gebucht hat, kriegt miesen Fras und zahlt sein Bierchen wohingegen der flexible Lastminutebucher, der zu 198-298 EUR reist und noch schnell 2x Upgrade auf die Premium (2x100 EUR) dazubucht für max. 498 EUR gutes Essen bekommt (und Alk gratis hat). Flexibilität zahlt sich wie überall im Leben aus, wobei jedoch klar ist, dass der 700-900-EUR-Pax zu gewissen Teilen das <300EUR-Tix quersubventioniert.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#63 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 17:29

Zitat von Evaniuska
3000 EUR fürs Paket beinhaltet aber auch noch 14 Tage 5*-Unterkunft AI - aber Du hast Recht:

Der Pax, welcher vor Monaten zu 700-900 EUR gebucht hat, kriegt miesen Fras und zahlt sein Bierchen wohingegen der flexible Lastminutebucher, der zu 198-298 EUR reist und noch schnell 2x Upgrade auf die Premium (2x100 EUR) dazubucht für max. 498 EUR gutes Essen bekommt (und Alk gratis hat). Flexibilität zahlt sich wie überall im Leben aus, wobei jedoch klar ist, dass der 700-900-EUR-Pax zu gewissen Teilen das <300EUR-Tix quersubventioniert.




Die Quersubventionierung ist erheblich.
Erstens wuerde es ohne die Pauschaltouristen gar keine Charterfluege nach Cuba geben!!
Zweitens zahlen die Veranstalter als Grossabnehmer ihre Platzkontingente fix und zu Preisen die weit ueber den hier
immer wieder aufgerufenen LM Preisen liegen.

Drittens ist es extrem ungerecht, dass ein Pax der weitaus mehr bezahlt hat mit seinen Preisen die Billigfluege
anderer subventioniert und dafuer auch noch miesen Service bekommt weil die Airline an allen Ecken und Enden spart!!

Deshalb waere es nur gerecht und konsequent LM Fluege zu Schnaeppchenpreisen ja aber mit Einschraenkungen
kein Up Grade moeglich, keine Umbuchung moeglich, und Essen und Getraenke zahlen z.B.

Das hat nichts mit Flexibilitaet zu tun>

mathi
Beiträge:
Mitglied seit:

#64 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 17:57

-Die Veranstalter zahlen beim Einkauf von Sitzplätzen viel (!) weniger pro Pax an eine Fluggesellschaft als im Allgemeinen angenommen wird!
-Viele Plätze die im Last Minute verramscht werden wurden "normal" bei der Airline eingekauft und bezahlt und vom Veranstanstalter X,Y,Z billig unter die Leute gebracht!Die Plätze die z.B. direkt von Condor verramscht werden fallen kaum ins Gewicht!
-Charter -und Linienflüge.......ja,darüber habe ich einmal eine Ausarbeitung geschrieben während meines Touristikstudiums.Charterflüge verkehren nicht nach festem Flugplan,was aber z.B. Condor und Ltu tun.Kann man bei diesen beiden Gesellschaften(beides Iata-Gesellschaften) noch von Charter sprechen?In der Regel kann man Chartergesellschaften auch nicht im Amadeus oder Sabre System finden,bei beiden aber möglich!
-Es werden übrigens auch Hotelzimmer im Last Minute verramscht!Wo soll man anfangen und aufhören?Soll man Last Minute Hotelkunden ein Zimmer im Keller ohne Fenster geben um eine gewisse Gerechtigkeit zum Vollzahler herzustellen?
Das Condor/Ltu mit Comfort und dem Erlebnis Fliegen nicht viel zu tun haben weiß man eigentlich wenn man diverse andere Fluggesellschaften geflogen ist!
Condor ist eine Gesellschaft die ich persönlich nutze um von A nach B zu kommen aber wenn ich etwas anderes erwarte als einen robusten Transport darf ich bei denen nicht einsteigen!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#65 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 17:58

Zitat von Español
Deshalb waere es nur gerecht und konsequent LM Fluege zu Schnaeppchenpreisen ja aber mit Einschraenkungen kein Up Grade moeglich, keine Umbuchung moeglich, und Essen und Getraenke zahlen z.B.



Nix dagegen - da ich seit Einführung dieser bescheuerten Nichtraucherflüge ohnehin den Großteil des Fluges verpenne und somit höchst selten in den "Genuß" des Bordservice komme.Nur mal nebenbei - warum so ´n Flieger 6 Wagenschieber braucht obwohl die in 10 Stunden Flug effektiv vielleicht eine Stund Arbeiten - wird mir auch ewig ein Rätsel bleiben.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

mathi
Beiträge:
Mitglied seit:

#66 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 18:06

Zitat von George1

Zitat von Español
Deshalb waere es nur gerecht und konsequent LM Fluege zu Schnaeppchenpreisen ja aber mit Einschraenkungen kein Up Grade moeglich, keine Umbuchung moeglich, und Essen und Getraenke zahlen z.B.



Nix dagegen - da ich seit Einführung dieser bescheuerten Nichtraucherflüge ohnehin den Großteil des Fluges verpenne und somit höchst selten in den "Genuß" des Bordservice komme.Nur mal nebenbei - warum so ´n Flieger 6 Wagenschieber braucht obwohl die in 10 Stunden Flug effektiv vielleicht eine Stund Arbeiten - wird mir auch ewig ein Rätsel bleiben.






Intern. Vorschriften!
Bei einer gewissen Anzahl Paxe muß eine gewisse Anzahl Flugbegleiter an Bord sein um im Notfall Türen usw. zu öffnen....

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#67 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 18:08

Zitat von George1

Zitat von Español
Deshalb waere es nur gerecht und konsequent LM Fluege zu Schnaeppchenpreisen ja aber mit Einschraenkungen kein Up Grade moeglich, keine Umbuchung moeglich, und Essen und Getraenke zahlen z.B.



Nix dagegen - da ich seit Einführung dieser bescheuerten Nichtraucherflüge ohnehin den Großteil des Fluges verpenne und somit höchst selten in den "Genuß" des Bordservice komme.Nur mal nebenbei - warum so ´n Flieger 6 Wagenschieber braucht obwohl die in 10 Stunden Flug effektiv vielleicht eine Stund Arbeiten - wird mir auch ewig ein Rätsel bleiben.





Auch wenn die ueberhaupt nicht arbeiten wuerden muessten sie an Bord sein mindestens in der Anzahl die die Sicherheitsbestimmungen
vorschreiben.

Und effektiv nur eine Stunde arbeiten, mein lieber Mann wie willst Du das kontrolliert haben wenn Du den Flug verpennst?????

Auf Nachtfluegen arbeiten sie weniger als auf tagfluegen klar aber eine Stunde pass mal auf, dass dies keiner
von denen liest sonts faellt Dir beim naechsten Flug zufalelig eine heisse Tasse kaffee in den Schritt

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#68 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 18:12

Zitat von mathi
-Die Veranstalter zahlen beim Einkauf von Sitzplätzen viel (!) weniger pro Pax an eine Fluggesellschaft als im Allgemeinen angenommen wird!
-Viele Plätze die im Last Minute verramscht werden wurden "normal" bei der Airline eingekauft und bezahlt und vom Veranstanstalter X,Y,Z billig unter die Leute gebracht!Die Plätze die z.B. direkt von Condor verramscht werden fallen kaum ins Gewicht!
-Charter -und Linienflüge.......ja,darüber habe ich einmal eine Ausarbeitung geschrieben während meines Touristikstudiums.Charterflüge verkehren nicht nach festem Flugplan,was aber z.B. Condor und Ltu tun.Kann man bei diesen beiden Gesellschaften(beides Iata-Gesellschaften) noch von Charter sprechen?In der Regel kann man Chartergesellschaften auch nicht im Amadeus oder Sabre System finden,bei beiden aber möglich!
-Es werden übrigens auch Hotelzimmer im Last Minute verramscht!Wo soll man anfangen und aufhören?Soll man Last Minute Hotelkunden ein Zimmer im Keller ohne Fenster geben um eine gewisse Gerechtigkeit zum Vollzahler herzustellen?
Das Condor/Ltu mit Comfort und dem Erlebnis Fliegen nicht viel zu tun haben weiß man eigentlich wenn man diverse andere Fluggesellschaften geflogen ist!
Condor ist eine Gesellschaft die ich persönlich nutze um von A nach B zu kommen aber wenn ich etwas anderes erwarte als einen robusten Transport darf ich bei denen nicht einsteigen!



Was nimmt ""man"" denn im allgemeinen so an

Charterflug ist Berdarfsflug und natuerlich haben die einen festen Flugplan, aber ob so ein Flug ueberhaupt
geplant und durchgefuehrt wird haengt von den Veransstaltern ab, geben die eine Destination auf, oder ist das
Aufkommen fuer einen Charterflug zu gering wird dieser gstrichen bzw. gar nicht erst geplant.

mathi
Beiträge:
Mitglied seit:

#69 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 18:22

Bei Bedarfsflügen wie z.B. einem Kreuzfahrt Abbringer (wie vor mehrern Monaten von Polynesien nach Frankfurt von LTU durchgeführt) gibt es keinen Einzelplatzverkauf und diese sind auch in keinem Flugplan vermerkt!(...der vorher von der Gesellschaft herausgegeben wird)
Condor verkehrt auf vielen Flügen nicht mehr als klassische Chartergesellschaft denn es sind eben keine Bedarfsflüge mehr!

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#70 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 18:25

Zitat von Español
pass mal auf, dass dies keinervon denen liest sonts faellt Dir beim naechsten Flug zufalelig eine heisse Tasse kaffee in den Schritt



ach die kennen meine Meinung schon
Aber mal ohne Quatsch - es gibt zwar immer noch diesen Knopf am Sitz mit der lustik berockten Frau drauf und der schaltet auch immer noch die kleine Lampe über dem Sitz an - aber weiter macht der Knopf nix. Früher kam da mal ein(r) von den "Mädels" und fragte nach dem Grund der Tastaturbedienung - heutzutage kommt meistens garkeiner oder wenn sich doch mal jemand bequemt dem Ruf zu folgen - lautet zumindes bei der höflichen und etwas verschüchterten Nachfrage nach einem Erfrischungsgetränk die eher schroffe Antwort - "Wagen steht hinten in der Galley kannst du dir nehmen was du brauchst"
Also ich hab zumindest mal irgendwo gelernt das sinkender Service bei steigenden Preisen contraproduktiv ist - scheint aber für Monopolisten nicht zu gelten.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#71 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 20:28

Zitat von mathi
Bei Bedarfsflügen wie z.B. einem Kreuzfahrt Abbringer (wie vor mehrern Monaten von Polynesien nach Frankfurt von LTU durchgeführt) gibt es keinen Einzelplatzverkauf und diese sind auch in keinem Flugplan vermerkt!(...der vorher von der Gesellschaft herausgegeben wird)
Condor verkehrt auf vielen Flügen nicht mehr als klassische Chartergesellschaft denn es sind eben keine Bedarfsflüge mehr!




Eine klassische reine bedarfsflugesellschaft gibt es in Deutschland gar nicht mehr, spaetesten seit dem der Einzelplatzverkauf
ganz offiziell erlaubt ist. Die Grundauslastung garantieren aber immer noch die Veranstalter wobei die
gewichtung von der Destination abhaengt. Selbst Air berlin als Low Cost Gesellschaft bedient ihre Strecken nach Spanien
Tuerkei etc. immer noch im Auftrag der Veranstalter.
Ohne die Veranstalter wuerde es um bei Cuba zu bleiben keinen einigen Flug der AB oder COndor geben, in die DOMREP
oder nach Cancun tampoco!!!!!

mathi
Beiträge:
Mitglied seit:

#72 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 20:37

Es ging um den Unterschied zwischen Charter-und Linie und den habe ich dargelegt !
Natürlich gibt es Bedarfsflüge ab/bis Deutschland aber davon bekommst du eben nichts mit weil diese halt in keinem Flugplan stehen!
Entweder sind diese nur für den Pauschalbereich oder werden zu 100% über einen Veranstalter verkauft !
Nja,jetzt ist auch gut zu diesem Thema.....



P.S.Ohne Veranstalter fliegen auch Gesellschaften wie Lufthansa oder Air France kaum eine touristisches Ziel an!
Sehr viele Veranstalter haben Kontigente in Richtung Asien oder Süd Amerika bei LH!
Ob AB oder DE nach Kuba fliegen würde ohne Veranstalter an Bord kann ich nicht sagen denn das wäre Spekulation aber diese Frage stellt sich auch nicht denn wie schon oben beschrieben haben diese auch die großen klassichen Carrier an Bord!

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#73 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 20:52

Zitat von mathi
Es ging um den Unterschied zwischen Charter-und Linie und den habe ich dargelegt !
Natürlich gibt es Bedarfsflüge ab/bis Deutschland aber davon bekommst du eben nichts mit weil diese halt in keinem Flugplan stehen!
Entweder sind diese nur für den Pauschalbereich oder werden zu 100% über einen Veranstalter verkauft !
Nja,jetzt ist auch gut zu diesem Thema.....



P.S.Ohne Veranstalter fliegen auch Gesellschaften wie Lufthansa oder Air France kaum eine touristisches Ziel an!
Sehr viele Veranstalter haben Kontigente in Richtung Asien oder Süd Amerika bei LH!
Ob AB oder DE nach Kuba fliegen würde ohne Veranstalter an Bord kann ich nicht sagen denn das wäre Spekulation aber diese Frage stellt sich auch nicht denn wie schon oben beschrieben haben diese auch die großen klassichen Carrier an Bord!




Nimm es mir nicht uebel, aber einige Vorlesungen Deines Studiums solltest Du nochmal etwas nacharbeiten

mathi
Beiträge:
Mitglied seit:

#74 RE: Condor und Handgepäck
19.10.2009 21:34

Zitat von Español

Zitat von mathi
Es ging um den Unterschied zwischen Charter-und Linie und den habe ich dargelegt !
Natürlich gibt es Bedarfsflüge ab/bis Deutschland aber davon bekommst du eben nichts mit weil diese halt in keinem Flugplan stehen!
Entweder sind diese nur für den Pauschalbereich oder werden zu 100% über einen Veranstalter verkauft !
Nja,jetzt ist auch gut zu diesem Thema.....



P.S.Ohne Veranstalter fliegen auch Gesellschaften wie Lufthansa oder Air France kaum eine touristisches Ziel an!
Sehr viele Veranstalter haben Kontigente in Richtung Asien oder Süd Amerika bei LH!
Ob AB oder DE nach Kuba fliegen würde ohne Veranstalter an Bord kann ich nicht sagen denn das wäre Spekulation aber diese Frage stellt sich auch nicht denn wie schon oben beschrieben haben diese auch die großen klassichen Carrier an Bord!




Nimm es mir nicht uebel, aber einige Vorlesungen Deines Studiums solltest Du nochmal etwas nacharbeiten







http://de.wikipedia.org/wiki/Charterflug

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Condor: Reklamation über Condor Web-Seite
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Polo
1 20.09.2016 18:10
von Ralfw • Zugriffe: 181
Germanwings übernimmt Zubringerflüge für Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
0 29.07.2014 16:59
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 434
Fragen zu Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Claudia.A
29 31.08.2014 00:23
von hombre del norte • Zugriffe: 2483
Condor vs Air France
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Flipper20
73 20.04.2014 16:06
von Flipper20 • Zugriffe: 3569
Umgang von Condor mit deutschen Aufenthaltstiteln beim Flug nach/von Kuba - Erfahrungen gesucht
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Tras
15 28.11.2013 21:47
von juan72 • Zugriffe: 2041
Guter Service von Condor
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von PasuEcopeta
3 10.04.2013 21:35
von carnicero • Zugriffe: 1038
Verspäteter Flug Condor Frankfurt am Main - Holguin am 01.02.2012
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Pilonero
3 17.09.2012 21:18
von Varna 90 • Zugriffe: 849
Der Condor Winter ist da......
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
22 23.02.2007 20:34
von George1 • Zugriffe: 1572
Condor ist ein Sanierungsfall
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Moskito
3 28.06.2004 11:20
von kubanito11 • Zugriffe: 770
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de