Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 3.063 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
Rafael
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied


Beiträge: 93
Mitglied seit: 22.06.2003

--Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
20.04.2009 19:37

Hallo Leute,
ich möchte mal folgendes zur Diskussion stellen: Aktien zu riskant, Sparbuch bringt nichts, etc. Aber Immobilien sind immer gut. Wer dann noch einen cubanischen Ehepartner hat, macht es dann nicht Sinn, gerade jetzt über den Ehepartner ein sturmsicheres Haus auf Cuba zu kaufen? Oder ist das aufgrund der politischen Situation und der eigentlich unklaren Eigentumsverhältnisse noch zu riskant? Was kostet ein stabiles Steinhaus in vernünftiger Lage zum Beispiel in Camagüey? Was muss man wissen und zwingend beachten?
Bin gespannt auf Eure Meinungen und Erfahrungen.

Saludos
Rafael

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#2 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
20.04.2009 22:19

Absoluter Schwachsinn. Dann schon lieber Put auf den Dax kaufen. Da ist die Chance abzuräumen ungleich größer.
Wenn schon Immobilien dann aber woanders. Wer da paar Tipps oder Hilfe braucht, kann sich gern an mich wenden.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
20.04.2009 22:26

In Antwort auf:

Wer dann noch einen cubanischen Ehepartner hat, macht es dann nicht Sinn, gerade jetzt über den Ehepartner ein sturmsicheres Haus auf Cuba zu kaufen?



das ist mit abstand die beste und sicherste option dein geld anzulegen, vor allem "langfristig"!
die patenschaft für einen der letzten Sibirischen Tiger ist mindestens genauso top.

Wolfcuba
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 402
Mitglied seit: 15.09.2006

#4 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
20.04.2009 22:40

Zitat von Rafael
Hallo Leute,
ich möchte mal folgendes zur Diskussion stellen: Aktien zu riskant, Sparbuch bringt nichts, etc. Aber Immobilien sind immer gut. Wer dann noch einen cubanischen Ehepartner hat ...

Saludos
Rafael


Die Risiken bei einem dann noch kubanischen Ehepartner würden mich immer Aktien oder Sparbuch vorziehen lassen;da hätte ich mehr Hoffnungen, daß etwas übrig bleibt.
Es gehört zu den Lieblingsthemen der Cubanas in Deutschland, sich vom novio/esposo dann una casa en Cuba zu wünschen - jedenfalls gehört das zu meinen Grunderfahrungen - und immer mit dem Hinweis auf die mögliche Geldanlage verbunden. Von ihrem Standpunkt hat Cubana dabei sicher recht: Immobilien sind eben immer gut; Du schreibst es.

falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#5 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
21.04.2009 08:19

Zitat von Rafael
Hallo Leute,
ich möchte mal folgendes zur Diskussion stellen: Aktien zu riskant, Sparbuch bringt nichts, etc. Aber Immobilien sind immer gut. Wer dann noch einen cubanischen Ehepartner hat, macht es dann nicht Sinn, gerade jetzt über den Ehepartner ein sturmsicheres Haus auf Cuba zu kaufen? Oder ist das aufgrund der politischen Situation und der eigentlich unklaren Eigentumsverhältnisse noch zu riskant? Was kostet ein stabiles Steinhaus in vernünftiger Lage zum Beispiel in Camagüey? Was muss man wissen und zwingend beachten?
Bin gespannt auf Eure Meinungen und Erfahrungen.
Saludos
Rafael


oh,oh. da fragst du an der richtigen stelle!!!!!
bei den ganzen pessimisten und betrogenen hier.....
kann nur meine meinung vertreten. habe seit 9 jahren eine wohnung und kann nicht meckern.
klar, sie gehört meiner frau und ich habe keinerlei rechte daran.kaufen ist immer verboten,
kannst tauschen oder deine cubi muss den inhaber "heiraten". wir haben unsere wohnung
"gekauft" und hatten am anfang ein paar probleme damit. nun nicht mehr, ist alles legalmeine frau muss nur für die wohnung "steuern" bezahlen und das bis zu ihrem tod ha,ha.
was die preise angeht, habe vor 9 jahren inkl. möbel 5.000,00 us$ bezahlt.
3 zimmer, 4. stock.
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#6 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
21.04.2009 09:41

In Antwort auf:

Sparbuch



Vor einiger Zeit wurde für Geld, das in kubanischen pesos in einer kuban. Bank angelegt wurde, ca 7 % jahreszinsen gezahlt.
Wenn das nicht top ist ?

Also: 100,000 Euro zusammenkratzen und auf die kub. Sparkasse tragen. Sind 7.000 Euro Zinsen im Jahr. Da lebt man schon ziemlich gut in Kuba, oder nicht ?


Johannes
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 290
Mitglied seit: 07.10.2007

#7 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
21.04.2009 09:53

Vorausgesetzt man will es nicht zurueck tauschen...

Rafael
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied


Beiträge: 93
Mitglied seit: 22.06.2003

#8 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
21.04.2009 19:48

Mir ist schon klar, dass ich hier in ein Wespennest steche....trotzdem, wer sich regelmäßig auf Cu aufhält,eine große Sippschaft sein "Eigen nennen darf", der kann sich auch solche Gedanken machen!

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
21.04.2009 19:55

In Antwort auf:

eine große Sippschaft sein "Eigen nennen darf", der kann sich auch solche Gedanken machen!



der muß sich sogar solche gedanken machen!
was soll denn sonst die sippschaft vom wespenneststecher halten?

Gibape
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 94
Mitglied seit: 25.05.2008

#10 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
21.04.2009 22:18


Da man in Cuba zu 90% kein Eigentum sondern nur ein Nutzungsrecht erwirbt ist das mit der Rendite auf lange Sicht gesehen mehr als fragwürdig. Wer weiss schon wie in 10 oder 20 Jahren die Gesetzlage in Cuba ist.

Hat jemand Erfahrung mit den Devisenwohnungen in Cuba? Erwirbt man dort Eigentum oder nur Nutzungsrechte?

tom2134
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 683
Mitglied seit: 06.06.2005

#11 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
21.04.2009 23:19

Hallo Raphael,

wenn du einen Cubaner hast, dem du ABSOLUT vertrauen kannst (was bei deiner Ehefrau ja vielleicht der Fall ist), wenn du Cubaner hast, die in der Immobilie wohnen und sich um die kümmern, wenn du eine Immobilie findest deren Eigentumsrechte vor der Revolution liegen (das ist wichtig) und wenn du das Geld nicht wirklich brauchst...dann kann das durchaus eine sinnvolle Investition sein.

Du kannst ein schönes Haus in der Gegend um Havanna kaufen für ca. 20.000 CUC incl Renovierung (auf Cubanische Art). In Camaguay kenn ich die Preise nicht, dürfte aber ca die Hälfte sein so ist es jedenfalls in Holguin.

Passieren kann natürlich alles....aber dann haben deine Leute wenigsten schön gelebt. Hängt von deiner Risikobereitschaft ab.

Sag mal Bescheid ob du da was machst.

Gruss
Tom

caleton
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 235
Mitglied seit: 07.12.2005

#12 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
21.04.2009 23:37

wenn du Cubaner hast, die in der Immobilie wohnen und sich um die kümmern---
ist ungefähr das selbe,wie die Hausbesetzer früher in der Hamburger Hafenstrasse

sarchi
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.154
Mitglied seit: 01.01.2002

#13 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
22.04.2009 09:04

Versuch mal in Camagüey ein Haus für 10 Mille zu bekommen.
Da wohnt dann nicht mal deine Hausratte drin.
Ab 20 kannste anfangen mit suchen.
Die zeiten haben sich geändert, nix mehr mit billig.

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
22.04.2009 09:13

Zitat von sarchi
Versuch mal in Camagüey ein Haus für 10 Mille zu bekommen.
Da wohnt dann nicht mal deine Hausratte drin.
Ab 20 kannste anfangen mit suchen.
Die zeiten haben sich geändert, nix mehr mit billig.


In Cardenas so ab 50.

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#15 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
22.04.2009 09:28

In Antwort auf:

Die zeiten haben sich geändert, nix mehr mit billig.



Heisst ja, dass die Preise anziehen und sich eine Investition doch lohnt !

Wir haben zusammen mit meiner Frau und deren Schwester für die suegra ein Häuschen gekauft und dann gleich noch auf der anderen Strassenseite eine Wohnung im ersten Stock.

Naja schauen wir mal, wie sich das so entwickelt.

Wenn man in Kuba mal Kram für normales Geld kaufen kann, kann mann mal mit dem Gedanken spielen, dort mal längere Perioden zu wohnen.
Jetzt macht das keinen Sinn.

Halleluja
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 632
Mitglied seit: 26.08.2004

#16 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
22.04.2009 13:08

was die preise angeht, habe vor 9 jahren inkl. möbel 5.000,00 us$ bezahlt.
3 zimmer, 4. stock.
______________________________

Wo steht denn die Wohnung ??

Johannes
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 290
Mitglied seit: 07.10.2007

#17 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
22.04.2009 13:41
edit
falko1602
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 10.149
Mitglied seit: 18.07.2008

#18 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
22.04.2009 16:29

Zitat von Halleluja
was die preise angeht, habe vor 9 jahren inkl. möbel 5.000,00 us$ bezahlt.
3 zimmer, 4. stock.
______________________________

Wo steht denn die Wohnung ??


ciego de avila. orginal russenbau. alles beton,
bohren geht nicht, nur sprengen.
falko

Alle Menschen sind schlau! Die einen vorher, die anderen nachher

camillo
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 392
Mitglied seit: 07.05.2007

#19 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
22.04.2009 17:08

Zitat von chulo
In Antwort auf:

Die zeiten haben sich geändert, nix mehr mit billig.



Heisst ja, dass die Preise anziehen und sich eine Investition doch lohnt !


Die meisten casas sind so mies gebaut daß du eigentlich nur die Lage kaufst. Wenn es wirklich aufmacht kannst du den Schrott abreisen und mit richtigen Materialien für weniger Geld bauen.

Wenn es sich lohnt dann nur wenn man ein Grundstück (haus in welcher verfassung auch immer ist egal) erwerben kann (also Altbesitzer vor Revolution). Die meisten Objekte in guter Lage kann man aber derzeit nicht legal erwerben. Also hohes Risiko. Un die Objekt in guter Lage die man erwerben könnte haben sich schon andere gesichert (Kubaner!).

Jetzt ist kein günstiger Investitionszeitpunkt. Und die Häuschen für 5000 aufm Dorf kosten später noch weniger. Sobald man Zugang zu gutn Baumaterialien und Arbeitskräften hatt ohne Gängelung vom Staat wirds billiger(==viel höhere Standard für gleichen Preis) aufm Dorf sein als jetzt.

Salu

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
22.04.2009 20:51

Zitat von camillo
Zitat von chulo
In Antwort auf:

Die zeiten haben sich geändert, nix mehr mit billig.



Heisst ja, dass die Preise anziehen und sich eine Investition doch lohnt !


Die meisten casas sind so mies gebaut daß du eigentlich nur die Lage kaufst. Wenn es wirklich aufmacht kannst du den Schrott abreisen und mit richtigen Materialien für weniger Geld bauen.




Meine Cueva habe ich aus diesem Grund gekauft.

http://files.homepagemodules.de/b2001662...4p7615089n1.jpg

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.603
Mitglied seit: 25.04.2004

#21 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
22.04.2009 21:45

Es war schon immer etwas teuerer... in Cardenas zu leben

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
23.04.2009 10:07

Zitat von Rafael
Was kostet ein stabiles Steinhaus in vernünftiger Lage zum Beispiel in Camagüey? Was muss man wissen und zwingend beachten?
Bin gespannt auf Eure Meinungen und Erfahrungen.

Saludos
Rafael


Das kostet dich deine unabhängikeit, am schluss dein dasein.

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
23.04.2009 10:12

Zitat von guzzi
Zitat von Rafael
Was kostet ein stabiles Steinhaus in vernünftiger Lage zum Beispiel in Camagüey? Was muss man wissen und zwingend beachten?
Bin gespannt auf Eure Meinungen und Erfahrungen.

Saludos
Rafael


Das kostet dich deine unabhängikeit, am schluss dein dasein.



Erstmal geld und eine Unmenge Nerven, und ob es eine sinnvolle Investition ist wird die Zukunft zeigen.

Solange man eine Strohfrau - mann braucht wuerde ich die Finger davonlassen.

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
23.04.2009 12:57

Es ist sinnvoll, in das Haus der Familie zu invistieren, wenn man immer den gemeinsamen urlaub verbringt. Man muss sich klar sein, dass die kohle unter umständen weg ist. Wenn es im familien eigenen haus invistiert ist, so hat man ja auch was davon.
Zu speckulationszwecken das würde ich abraten.
Daher, das wissen alle mit familie in cuba, jedesmal wenn man nach cuba kommt gibt es wieder irgendwelche invistationen, der urlaub wird da nie gratis.

cohiba
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in


Beiträge: 791
Mitglied seit: 20.12.2005

#25 RE: --Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
23.04.2009 14:12
hola

No risk, no fun
Ich kenne ein paar leute die schon einige Jahre eine schöne Wohnung oder Haus besitzen (natürlich immer der kubanische Ehepartner). Für diese hat sich die Investition häufig bereits gelohnt - und sei es nur, dass sie schon Jahrelang ihren Urlaub in den eigenen vier Wänden verbringen konnten. Wenn dann nach einer allfälligen Öffnung die Wohnung weiterhin im Besitz verbleibt, kann sich die Investition als ware Perle entpuppen.

Ob die Immobilien einmal vom Vorbesitzer zurückverlangt werden kann, der vor über z.B. 30 Jahren das Land verlassen hat wage ich zu bezweifeln. Wie einige schon geschrieben haben, gibt es legal praktisch nur die Permutas. In eine Permuta sind teilweise bis zu 6 Casas (und mehr) involviert Stellt euch vor wenn ein Vorbesitzer seine Hütte zurück will. Das gäbe eine ganze Kette von Forderungen - wenn ich mein Casa abgeben will, dann möchte ich aber meine Casa zurück die ich vorher hatte usw. Ich glaube das gäbe ein Bürgerkrieg.

Anders verhällt es sich vielleicht mit Casas von Kubanern die Kuba vor wenigen Jahren verlassen haben oder aktuell verlassen. Da könnte ich mir gut vorstellen, dass solche Kubaner mit viel grösseren Chancen ihren Vorbesitz geltend machen.

Ich habe es riskiert. Dafür habe ich mir kein neues Auto geleistet und vielleicht etwas weniger an der Börse investiert (verloren)
.

Und übrigens, es gibt durchaus Casas wo man nicht nur den Wert des Gründstückes erwirbt.

Einfach ist es nicht. Es braucht viel Geduld,Nerven und Zeit. Auch Ärger ist vorprogramiert.

Ob es sich gelohnt hat, dass wird die Zukunft zeigen.

Saludos
Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gitarrenkauf in Santiago de Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von lara_lg
15 01.09.2012 17:01
von Uli • Zugriffe: 888
Alte Autos auf Cuba kaufen ?????
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Rolando
19 20.06.2011 16:40
von jan • Zugriffe: 10411
Auto kaufen oder mieten
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von schuster.julia81
28 25.02.2011 15:40
von la pirata • Zugriffe: 1943
wenn ich eine Residencia in Cuba beantrage-???
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von yabalu
29 18.05.2007 21:17
von greenhorn • Zugriffe: 1727
Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von yabalu
77 30.09.2008 12:18
von el loco alemán • Zugriffe: 11755
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de