Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 10.387 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Rolando
Offline PM schicken
normales Mitglied


Beiträge: 47
Mitglied seit: 26.09.2006

Alte Autos auf Cuba kaufen ?????
19.06.2011 20:14

Hola,

kann ein Ausländer auf Cuba alte Autos kaufen ? Haben die Autos einen Fahrzeugbrief oder wie kann man feststellen
ob der Verkäufer auch Eigentümer ist ???

Angefügte Bilder:
IMG_1509.JPG  
cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#2 RE: Alte Autos auf Cuba kaufen ?????
19.06.2011 21:01

Nein,kann ein Ausländer nicht!
Das Maximum was geht, ist über einen Strohmann und dann
bist Du null abgesichert,weil das Auto gehört ihm.
Fahrzeugpapiere gibt es,aber lässen sich wie alles auf Cuba
auch leicht illegal besorgen.
Wenn Du die Residencia hast geht es auch,aber der Weg ist lang...

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#3 RE: Alte Autos auf Cuba kaufen ?????
19.06.2011 21:09

1. Kaufen kannst du alles in Kuba.
2. Autos haben Papiere
3. Wenn sein Name drin steht, ja.

AAAAAABerrrrrr

Eigentümer im Sinne von "rechtmäßig" wirst du auch durch Kauf nicht. Und zwar von garnichts. Also auch von keinem Auto. Als Ausländer hast du extrem stark eingeschränkte Rechte, im Wesentlichen eigentlich nur die, daß du dort dein Geld ausgeben und das Land wieder verlassen darfst.

Oder du beantragst die Residencia. Dann lebst du dort und kannst dir offiziell ein Auto vom Staat kaufen, aber das mit dem ausreisen wann du willst, ist dann nicht mehr so einfach möglich.

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.361
Mitglied seit: 12.10.2010

#4 RE: Alte Autos auf Cuba kaufen ?????
19.06.2011 21:43

Ich schätze du Träumst von einen Ami Oldie.

1.Die Kisten werden als Nationalgut vom Staat angesehen. Keine Exportmöglichkeit.
2.Nichts an den Teilen ist noch Original fast immer ist ein Russendiesel unter der Haube das gleiche gilt für das Fahrwerk u.s.w

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.980
Mitglied seit: 03.07.2004

#5 RE: Alte Autos auf Cuba kaufen ?????
19.06.2011 22:37

[quote="Montishe"]
2.Nichts an den Teilen ist noch Original fast immer ist ein Russendiesel
---------------------------------------------------------------------------
Die meisten die ich kenne haben einen Toyota-Diesel,der kostet ca.5000 Mille.

Montishe
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.361
Mitglied seit: 12.10.2010

#6 RE: Alte Autos auf Cuba kaufen ?????
19.06.2011 23:53

Zitat von cardenas
[quote="Montishe"]
2.Nichts an den Teilen ist noch Original fast immer ist ein Russendiesel
---------------------------------------------------------------------------
Die meisten die ich kenne haben einen Toyota-Diesel,der kostet ca.5000 Mille.




Das ist ja fast schon nahe am Original.

TRABUQUERO
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.610
Mitglied seit: 20.05.2008

#7 RE: Alte Autos auf Cuba kaufen ?????
20.06.2011 09:46

Da wird aber wieder "Halbwissen" verbreitet
Ich hab' mehrere Jahre den hier: http://www.hubcapcafe.com/ocs/pages01/chev5715.htm auf der Insel gefahren.
Klar; angemeldet auf meine Schwiegermutter. Hatte aber weder 'nen Russendiesel noch andere chin. Teile drin.
Jetzt zu Thema Kauf: Um drüben fahren zu können genügt das Procedere wie vor.
Hab' mal im Laufe meiner Odysee der Teilebeschaffung erfahren daß es bei Cubalse die Möglichkeit gäbe
alte Amischlitte offiziell vom Staat zu kaufen sowie auch zu exportieren. Allerdings zu Mondpreisen!

Und übrigens: Russendiesel sind's schon gleich überhaupt nicht!
Wenn schon, dann kommen die Motoren von sowas: http://autoline.de/bp/Foto-Bus-uberlandb...5100.html?img=3

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#8 RE: Alte Autos auf Cuba kaufen ?????
20.06.2011 09:51

Musst nur aufpassen, dass der Eigentümer, der in Florida sitzt nichts davon erfährt

Zwischen den U.S.A und Deutschland gibts ein Rechtshilfeabkommen.

Geklaute Autos werden ab-und-zu sogar aus Russland zurück geholt.
.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#9 RE: Alte Autos auf Cuba kaufen ?????
20.06.2011 10:19

Im März 2011 hatte ich per Zufall in SdC einen Deutschen kurz kennengelernt, er war mit einer Cubanerin verheiratet. Zum Thema: Sein US-Oldtimer war umfassend restauriert, also von Grund auf und ohne Sparmaßnahmen. Es wurden keine Teile aus Rußland bzw. China o. ä. verbaut. Das Auto war eine Augenweide, es ging mir tagelang nicht aus dem Kopf .

TRABUQUERO
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.610
Mitglied seit: 20.05.2008

#10 RE: Alte Autos auf Cuba kaufen ?????
20.06.2011 10:22

Zum Thema Russendiesel noch eine Anmerkung:

Wer kennt "Die": http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/9687586 nicht aus dem Strassenbild?

Doch selbst diese mittelgrossen LKW's waren überwiegend Benziner
Die wurden bei der Benzinzuteilung mit 2 km/ltr. kalkuliert. Wahnsinn!
Vor Jahren gab's dann mal eine Umrüstaktion auf Meredes-Diesel Aggregate.

TRABUQUERO
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 5.610
Mitglied seit: 20.05.2008

#11 RE: Alte Autos auf Cuba kaufen ?????
20.06.2011 10:29

Zum Thema Amischlitten:

Das war für mich pers. einige Jahre ein wichtiges bzw. interessantes auf der Insel.
Da könnte ich ein Buch darüber schreiben was mir da in all' den Jahren "passiert" ist.
Generell: Die Kisten die man im Alltag so sieht sind schon manchmal brutal "zusammengeflickt"!
Es gibt aber auch Solche die nicht 08/15 sind.
Einmal im Jahr gibt's so eine Art Rally von HAV nach VRA; da dürfen nur Autos mitfahren die sich "fast"
im Originalzustand befinden.
Das mit Kauf, Umschreibung, Erstatzteilbeschaffung, ewigen Reparaturen etc. hab' ich alles hinter mir.
Aber wie gesagt: Eine abendfüllende Angelegenheit!

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#12 RE: Alte Autos auf Cuba kaufen ?????
20.06.2011 10:32

Zitat von jan
Musst nur aufpassen, dass der Eigentümer, der in Florida sitzt nichts davon erfährt

Zwischen den U.S.A und Deutschland gibts ein Rechtshilfeabkommen.

Geklaute Autos werden ab-und-zu sogar aus Russland zurück geholt.
.




Aus Russland werden wirklich selten gestohlene Autos zurückgeholt (Aufwand/Kosten).

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#13 RE: Alte Autos auf Cuba kaufen ?????
20.06.2011 10:43

In SdC habe ich vor ca. 2 Jahren auch eine Rally (Oldtimer) gesehen. Die Bedingungen sind mir aber unbekannt. Route: Hotel Casa Granda, dann Richtung Hotel Melia usw. .

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.213
Mitglied seit: 25.05.2005

#14 RE: Alte Autos auf Cuba kaufen ?????
20.06.2011 10:55

Die Leute, die ich auf Kuba - vor allem in Havanna - kenne und einen wirklich gut erhaltenen Amischlitten im (fast) Originalzustand besitzen, haben es nicht nötig ihn zu verkaufen bzw. wollen wenn, dann absolute Phantasiepreise.

Kommt bei mir eh nicht in Frage - ich kaufe mir nichts, was danach nicht auch meins ist.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#15 RE: Alte Autos auf Cuba kaufen ?????
20.06.2011 12:34

Jetzt haben wir aber den armen Rolando mit der Realität total aus seinen Träumen verschreckt, daß er sich gleich garnicht mehr meldet.

Varna 90
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 7.067
Mitglied seit: 25.09.2007

#16 RE: Alte Autos auf Cuba kaufen ?????
20.06.2011 15:05

Zitat von el loco alemán
Jetzt haben wir aber den armen Rolando mit der Realität total aus seinen Träumen verschreckt, daß er sich gleich garnicht mehr meldet.




Warum soll er sich nicht mehr melden? Er arbeitet jetzt intensiv an einem Plan wie er trotzdem alte Autos auf Cuba ohne Risiko erwerben kann .

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#17 RE: Alte Autos auf Cuba kaufen ?????
20.06.2011 15:17

Vor ein paar Jahren war mal ein Bericht im TV, da hatte ein Schweizer ca. 100 alte Maquinas gekauft - und dann verrotteten sie im Zollhafen von Havanna.

Keine Ausfuhrgenehmigung.

Wie es weiterging?
Vielleicht stehen sie immernoch da?
.

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Alte Autos auf Cuba kaufen ?????
20.06.2011 15:49

es gibt hier im lande sehr viele clubs, wo eingefleischte cracks alle arten von us autos reparieren, instanthalten bzw. weiter verkaufen. auch der import aus amiland ist bei weitem unkomplizierter und billiger.
is mir nich ganz schlüssig warum man so eine droschke unbedingt aus Cuba herschleppen muß?

es ist nicht immer ratsam seinen ehrgeiz von frauen auch auf autos zu übertragen wobei ein leckerer V8 langfristig die bessere investition ist.

Mocoso
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.476
Mitglied seit: 27.12.2009

#19 RE: Alte Autos auf Cuba kaufen ?????
20.06.2011 16:02

Zitat von el carino
es ist nicht immer ratsam seinen ehrgeiz von frauen auch auf autos zu übertragen wobei ein leckerer V8 langfristig die bessere investition ist.



Bin mir nicht so sicher ob die Reparatur- und Instandhaltungskosten bei den älteren Baujahren sich wirklich günstiger auswirken. Willi kann im anderen Fall sicher einen Return on Investment ausrechnen

G.B.Shaw: Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.

jan
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#20 RE: Alte Autos auf Cuba kaufen ?????
20.06.2011 16:40

Wenn der Ami-Schlitten hier in D. 20 Jahre älter geworden ist...?

Wenn die Kubana hier in D. 20 Jahre älter geworden ist...?



Aber camioncero und Flipper interessieren sich ja für ältere Kubanas.
Fahren sogar extra 8.000 Km. dahin.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gitarrenkauf in Santiago de Cuba
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von lara_lg
15 01.09.2012 17:01
von Uli • Zugriffe: 884
Auto kaufen oder mieten
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von schuster.julia81
28 25.02.2011 15:40
von la pirata • Zugriffe: 1939
--Geldanlage und Residencia-- Immobilie auf Cuba kaufen !?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Rafael
34 27.04.2009 11:45
von el carino • Zugriffe: 3063
Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von yabalu
77 30.09.2008 12:18
von el loco alemán • Zugriffe: 11731
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de