information.gif Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 ///Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de Infotelefon: 06056/911912 ///   Kubaforum
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 668 mal aufgerufen
  
www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba, günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
karibikreisen24 kreuzfahrtschnaeppchen
Deutschland Kuba
 Kubaforum
HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.391
Mitglied seit: 20.09.2007

ASA-Programm: Arbeits- und Studienaufenthalt in Kuba
16.12.2008 11:20
Bewerbungen von Studenten oder jungen Berufstätigen (21-30 J.) noch bis zum 10.01.2009 möglich! (2 Plätze)

Projekttitel: "Wieder entdeckt! Partizipative Belebung vergessener Orte im Stadtteil Nuevo Condado (Santa Clara)"

Für Berufstätige besonders geeignet
Berufsfelder: Schreinerei, Gartenbau
Studienrichtung: Kulturwissenschaften, Sozialwissenschaften, Stadt- und Landschaftsplanung
Sprache: Spanisch

Projektbeschreibung: Als Mikrobrigaden werden kubanische Baugruppen bezeichnet, in denen BürgerInnen in Eigeninitiative ihre Häuser errichten, um der anhaltenden Wohnungsnot entgegenzuwirken. Dabei werden sie von ihrem eigentlichen Arbeitgeber freigestellt, erhalten aber weiterhin ihren Lohn vom Staat. Im ehemals marginalisierten Stadtteil Nuevo Condado der Stadt Santa Clara hat die Gründung der sozialen Mikrobrigade "Chichí Padrón" in den vergangenen 19 Jahren maßgeblich dazu beigetragen, die Wohn- und Lebenssituation zu verbessern. Die Förderung kultureller und sozialer Aktivitäten und Einrichtungen hat dabei in großem Maße identitätsstiftend gewirkt.

2005 wurde die stadtteilbezogene Bautätigkeit per Gesetz wieder an den Staat übertragen und die sozialgebundene Struktur der Mikrobrigaden aufgelöst. Um die Eigeninitiative der BewohnerInnen und die Entwicklung des Viertels weiterhin zu fördern, hat sich jedoch ein Netzwerk verschiedener Stadtteilakteure gebildet, die daran arbeiten, kulturelle, soziale und umweltbezogene Themen weiterhin im Stadtteil zu verankern.

Die ASA-TeilnehmerInnen sollen während ihres Projekts Impulse dafür geben, dass sich mehr Bewohner für den Umweltschutz und die Gestaltung des Stadtteils einsetzen, dass sie mehr Verantwortung übernehmen und so vernachlässigte Teile von Nuevo Condado neu beleben. Die ASA-TeilnehmerInnen sollen die Zusammenarbeit mit den zwei Schulen im Stadtteil angeregen, um mit den Kindern vergessene Orte im Stadtteil auszumachen, diese aufzuräumen und quasi Patengruppen für sie zu finden. Die einzelnen Gruppen können die Orte bepflanzen und/oder in Zusammenarbeit mit ehemaligen Mikrobrigadisten bebauen (Sitzbänke etc.). Ergänzend können Stadtteilaktivitäten (z.B. Theaterstücke oder Lesungen) initiiert und durchgeführt und die anderen BewohnerInnen mit einbezogen werden. Ziel ist es, das Erscheinungsbild des Viertels zu verbessern und die Identifikation und Verantwortung der BewohnerInnen für ihren Stadtteil zu stärken. Eine Anbindung des Projektes an die Stadtteilzeitung, die im letzten ASA-Projekt entstanden ist, ist wünschenswert. Das „Boletin“ kann den ASA-TeilnehmerInnen als Plattform für Aktionen dienen. Umgekehrt bringt die frische Gruppe neuen Elan mit. Hauptsächlich werden die ASA-TeilnehmerInnen mit dem Kulturbeauftragten (Lazaro „Papito“ Abreu) des Stadtteils sowie dem ehemaligen Architekt Tony zusammenarbeiten. Beide sind aktive Mitglieder der Stadtteilzeitung.

Wünschenswert ist ein Team aus Studierendem/r und Beruftätigem/r, die bereits Erfahrung mit partizipativer Planung beziehungsweise der Durchführung von Workshops haben, um eine sinnvolle Strategie der Umsetzung zu garantieren, die über planerische Entwürfe hinausgeht.

Die Ausreise erfolgt ab Ende August 2009.

http://www.asa-programm.de/projekt/projektsuche/p01342.html

Dort auch alle weiteren Informationen über das ASA-Programm und seinen Träger (Inwent GmbH im Auftrag der Bundesregierung). Gab's auch schon früher.

Den Abschlussbericht zum ASA-Projekt "Partizipative Stadtteilentwicklung in Santa Clara, Kuba" von 08-12/2006 gibt's hier (PDF).
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Leben und arbeiten auf Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum von cubanitasuiza
64 11.07.2015 12:42
von Pauli • Zugriffe: 4770
Arbeiten auf Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum von Suizaloca
8 07.05.2008 18:55
von Rafael_70 • Zugriffe: 1070
Kubas Hände: Armut und Arbeit auf Kuba
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von Rafael_70
0 30.09.2007 17:34
von Rafael_70 • Zugriffe: 1703
ASA-PROGRAMM: Arbeits- und Studienaufenthalt in Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum von mango del escambray
4 02.01.2007 15:29
von mango del escambray • Zugriffe: 1043
Arbeiten in Kuba!
Erstellt im Forum Kubaforum von Papito
24 04.01.2006 07:03
von El Bucanero • Zugriffe: 920
Arbeiten auf Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum von Cubomio
46 27.02.2005 11:35
von jhonnie • Zugriffe: 6857
Arbeiten in Kuba
Erstellt im Forum Kubaforum von el jefe
9 13.06.2003 16:03
von joe1 • Zugriffe: 1297
leben und arbeiten in Kuba ohne Heirat?
Erstellt im Forum Kubaforum von rosita
5 17.04.2002 18:16
von cubahelli • Zugriffe: 1125
 Sprung  

Unsere Partner www.lastminute-kreuzfahrten.de Kuba Rundreisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

billigfly

kreuzfahrtschnaeppchen

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

zanox

Ein Forum von Homepagemodules.de


AIDA Clubschiffe günstig buchen

Das Kubaforum von Habanero

Kubaforum Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast

www.kuba-fluege.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba

Hotel Visa Flüge Zigarren Briefmitnahme

Kuba, Forum, Urlaub, Havanna, Varadero