Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 399 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
Garnele
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.159
Mitglied seit: 27.02.2005

Bolivien stimmt am 7. Dezember über die Verfassung ab
29.08.2008 23:04

Bolivien stimmt am 7. Dezember über die Verfassung ab

Mit einem Dekret hat Boliviens Präsident Evo Morales für den 7. Dezember die Durchführung der Volksabstimmung über die Annahme der neuen Politischen Verfassung des Staates angesetzt. Am gleichen Tag wird auch über die bis zuletzt strittige Frage abgestimmt, ab welcher Ausdehnung Grundbesitz als Latifundium, also Großgrundbesitz, angesehen werden soll. Dabei entscheiden die Abstimmenden, ob (...)

Quelle: http://www.redglobe.de/index.php?option=...d=2537&Itemid=1

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Bolivien stimmt am 7. Dezember über die Verfassung ab
30.08.2008 12:39

30.08.2008
Morales ruft Bolivianer an die Urnen
Anfang Dezember findet Abstimmung über neue Verfassung des Landes statt
Von Ben Beutler
Boliviens Präsident Evo Morales hat am »historischem Tag« ein Dekret zum Annahmereferendum einer neuen Magna Charta erlassen.

Boliviens Regierungspartei der »Bewegung zum Sozialismus« (MAS) hat einen wichtigen Schritt in Richtung verfassungsrechtlicher »Neugründung Boliviens« getan und für den 7. Dezember dieses Jahres zu einem landesweiten Urnengang aufgerufen. Präsident Morales rechtfertigte seine Entscheidung...

http://www.neues-deutschland.de/artikel/...-die-urnen.html

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Bolivien stimmt am 7. Dezember über die Verfassung ab
30.08.2008 12:41

30.08.2008
Neues Referendum in Bolivien
Am 7. Dezember will die Regierung über eine neue Verfassung abstimmen lassen
Von Harald Neuber
In Bolivien wird am 7. Dezember über eine neue Verfassung entschieden. Präsident Evo Morales hat das Referendum am Donnerstag nachmittag (Ortszeit) per Dekret angesetzt, nachdem die Opposition das Vorhaben im Parlament blockiert hatte. Die neue Konstitution soll der indigenen Bevölkerungsmehrheit mehr Rechte garantieren und die natürlichen Reichtümer...

http://www.jungewelt.de/2008/08-30/057.php

Garnele
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.159
Mitglied seit: 27.02.2005

#4 RE: Bolivien stimmt am 7. Dezember über die Verfassung ab
30.08.2008 21:43

Bolivien: "Aufruf zum Bürgerkrieg"

Die reichen Tieflandprovinzen wollen das Referendum über die neue Verfassung Boliviens am 7. Dezember verhindern
(...)
Kampf um das gesellschaftliche Modell
(...)
Separatismus zur Sicherung von Privilegien
(...)
Erste Konfrontationen haben bereits begonnen
(...)

Quelle: http://www.heise.de/tp/r4/artikel/28/28622/1.html

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#5 RE: Bolivien stimmt am 7. Dezember über die Verfassung ab
30.08.2008 21:52

Zitat von Garnele
Bolivien: "Aufruf zum Bürgerkrieg"

Ja, die Telepolisartikel zu Lateinamerika sind leider auf junge-Welt-Niewoh.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#6 RE: Bolivien stimmt am 7. Dezember über die Verfassung ab
02.09.2008 18:19

Zitat von Deutschlandradio
Boliviens Wahlbehörde lehnt Verfassungsreferendum ab

La Paz (dpa) - Der linksgerichtete bolivianische Präsident Evo Morales hat mit seinem Projekt einer neuen Verfassung einen herben Rückschlag hinnehmen müssen. Die zentrale Wahlbehörde lehnte es ab, das von Morales für den 7. Dezember angesetzte Referendum über den Text der neuen Verfassung zu organisieren. ...



Zitat von ELPAÍS.com / EFE - La Paz - 02/09/2008
La Corte Electoral boliviana pone objeciones al referéndum de Morales

El tribunal considera necesaria una ley del Congreso Nacional para convocar una consulta


--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Bolivien stimmt am 7. Dezember über die Verfassung ab
02.09.2008 19:50
02.09.2008
Wahlgericht widerspricht Morales
Oberste Wahlbehörde Boliviens suspendiert geplantes Verfassungsreferendum. Kongress soll entscheiden
Von Maxim Graubner
amerika21.de

La Paz. Das nationale Wahlgericht (CNE) in Bolivien hat am Montag (Ortszeit) bekannt gegeben, dass es nicht bereit sei, das für den 7. Dezember geplante Verfassungsreferendum durchzuführen. Die Behörde habe das entsprechende Dekret von Präsident Evo Morales vom 28. August juristisch geprüft und sei zu dem Schluss gekommen, dass nur der Kongress eine Volksabstimmung über die...

http://www.amerika21.de/nachrichten/inha...pricht-morales/

ElHombreBlanco
Online PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.285
Mitglied seit: 19.03.2005

#8 RE: Bolivien stimmt am 7. Dezember über die Verfassung ab
03.09.2008 09:10

Morales widerspricht Wahlbehörde

Zitat von ELPAÍS.com / AGENCIAS - La Paz - 02/09/2008
Las autoridades electorales de Bolivia suspenden la consulta constitucional

...

La reacción del Gobierno de Morales no se ha hecho esperar: rechazó ayer la decisión de la Corte Electoral y exigió seguir adelante con las consultas.

El Ejecutivo restó validez a las objeciones de la CNE y le instó a acatar una convocatoria que, según dijo, "es constitucional", está respaldada por una ley y obedece al mandato popular expresado en el referéndum revocatorio del 10 de agosto.

...

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

Garnele
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.159
Mitglied seit: 27.02.2005

#9 RE: Bolivien stimmt am 7. Dezember über die Verfassung ab
10.09.2008 20:29

Bolivien: Opposition stürmt Behörden und blockiert Grenzen
Die Regierung spricht von einem Putsch und sieht die US-Botschaft verwickelt


Die rechte Opposition in Bolivien hatte angekündigt, in den reichen Regionen, die den "Halbmond" im Tiefland bilden, das Referendum über die neue Verfassung zu verhindern. Straßen und Grenzen werden blockiert, Regierungsgebäude gewaltsam gestürmt und geplündert, sogar Kommunikationsmedien werden angegriffen und abgefackelt. Die Regierung spricht von einem "Putsch", in den auch die US-Botschaft verwickelt sei. Dabei hängt das für den 7. Dezember angesetzte Referendum wieder in der Luft, weil das höchste Wahlgericht die Pläne von Evo Morales vorerst gestoppt hat. Zuerst muss es vom Parlament verabschiedet werden. Der Präsident bildet derweil seine Regierung um, damit die Bekämpfung des Hungers schneller vorankommt.
(...)
Quelle: http://www.heise.de/tp/r4/artikel/28/28689/1.html

Telesur:
Gobierno boliviano responsabiliza a líderes opositores de Santa Cruz por violencia

Video: http://www.telesurtv.net/noticias/seccio...r.php?ckl=32536
Artikel: http://www.telesurtv.net/noticias/seccio...-por-violencia/

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Bolivien stimmt am 7. Dezember über die Verfassung ab
11.09.2008 23:38

12.09.2008
Rechte probt den Putsch
Boliviens Präsident Evo Morales reagiert auf die zunehmende Gewalt der rechten Opposition und verweist den US-Botschafter des Landes
Von Benjamin Beutler
Der erste indigene Präsident Boliviens hat am Mittwoch auf die seit Wochenbeginn aufflammenden Proteste gegen die regierende »Bewegung zum Sozialismus« (MAS) reagiert. »Ohne Angst vor niemandem, ohne Angst vor dem Imperium erkläre ich Herrn Goldberg, den Botschafter der Vereinigten Staaten, zur persona non grata«, verkündete Evo Morales im Regierungspalast »Palacio Quemado« von La Paz. Goldberg stehe unter dringendem Verdacht, seine Botschaft unterstütze die regierungsfeindlichen Präfekten der Tieflandregionen in ihrem Versuch, das Land...

http://www.jungewelt.de/2008/09-12/010.php

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Bolivien stimmt am 7. Dezember über die Verfassung ab
12.09.2008 09:48

10.09.2008
Bolivien: Opposition eskaliert Konflikt mit Regierung Morales

Paramilitärischen Gruppen überfielen den staatlichen Fernsehsender, griffen die Gas-Pipeline nach Brasilien an und zerstörten Büros der Zentralregierung. Am Abend erklärte Präsident Evo Morales den amerikanischen Botschafter zur unerwünschten Person.
Von ABI

La Paz. Wenige Wochen, nachdem Evo Morales mit mehr als 67 Prozent als bolivianischer Präsident bestätigt wurde, blockieren Milizen der bürgerlichen Opposition das gesellschaftliche Leben im Bundesstaat Santa Cruz. Auch in den anderen nach Autonomie strebenden Bundesstaaten Tarija, Beni und Pando kam es zu Gewaltaktionen.
Die bürgerkriegsähnlichen Zustände begannen...

http://www.amerika21.de/nachrichten/inha...putschbolivien/

santiaguero aleman
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Bolivien stimmt am 7. Dezember über die Verfassung ab
12.09.2008 09:50

11.09.2008
Bolivien: Tote bei Zusammenstößen zwischen Bauern und Paramilitärs

Die Konfrontation zwischen bolivianischer Regierung, sozialen Bewegungen und der rassistischen Autonomie-Bewegung haben sich dramatisch zugespitzt. Bei Zusammenstößen zwischen Kleinbauern und Oppositionsanhänger starben mindestens vier Menschen, 20 wurden verletzt und weitere sind verschwunden.
de.indymedia.org

Cobija/La Paz. Der bewaffnete Angriff von Paramilitärs auf Bauern und Indigenas fand heute in dem Ort Porvenir statt. Die Angreifer werden von der oppositionellen Regierung des Bundesstaates Pando und einem "zivilen Kommitee" organisiert. Die ermordeten Bauern befanden sich auf dem Weg zu einer Versammlung von Regierungsanhängern, auf der Maßnahmen...

http://www.amerika21.de/nachrichten/inha...toteinbolivien/

Tolle demokratische Opposition, ohne Zweifel!!

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bolivien: Die Verfassung ist für alle
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von santiaguero aleman
3 19.11.2008 17:52
von locoyuma • Zugriffe: 202
Versammlung billigt neue Verfassung für Ecuador
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
3 27.07.2008 16:24
von Le Baron • Zugriffe: 278
Bolivien stehen neue Konflikte bevor
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
0 19.04.2008 18:19
von don olafio • Zugriffe: 198
Bolivien: Verfassungsreferenden beschlossen
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
2 04.03.2008 23:04
von Socke • Zugriffe: 223
Bolivien mit neuer Verfassung
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von user
2 11.12.2007 16:22
von Tiendacubana • Zugriffe: 291
Randale in Bolivien
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
4 06.09.2007 09:44
von don olafio • Zugriffe: 439
Neuwahlen in Bolivien
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von don olafio
2 21.03.2007 21:20
von Senor_Muller • Zugriffe: 383
"Chavez-Plan" für Bolivien
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Garnele
1 30.05.2006 22:41
von Garnele • Zugriffe: 355
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de