Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 439 mal aufgerufen
 Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen)
don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

Randale in Bolivien
25.08.2007 09:53

Bolivien: Hauptstadt-Streit dient als Blockade für neue Verfassung

Prügel der Parlamentarier im Kongress und Krawalle zwischen Demonstranten und Polizei auf der Straße

Die Opposition gegen Evo Morales hat erfolgreich einen neuen Nebenkriegsschauplatz eröffnet, um die Verfassungsgebende Versammlung erneut zu blockieren. Die Frist zur Ausarbeitung der neuen Verfassung zur "Neugründung Boliviens" war gerade erst bis Dezember verlängert worden, doch mit Krawallen hat die bolivianische Rechte eine Aussetzung der Sitzungen erreicht. Populistisch wird vorgeschoben, dass Sucre den vollen Hauptstadtstatus erhält und die Exekutive und Jurisdiktion vom Regierungssitz in La Paz dorthin verlegt werde. So kam es am Mittwoch (Ortszeit) in Sucre zu Straßenschlachten zwischen Polizei und Anhängern der Opposition, die Jagd auf Teilnehmer des Konvents machen, und in La Paz gingen im Kongress die Parlamentarier mit Fäusten und Fußtritten aufeinander los............


http://www.heise.de/tp/r4/artikel/26/26037/1.html


Don Olafio

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Randale in Bolivien
25.08.2007 11:38

möchte mal mit Erich Fried antworten.

Was den Armen zu wünschen wäre für eine bessere Zukunft? Nur dass sie alle im Kampf gegen die Reichen so unbeirrt sein sollen, so findig und so beständig wie die Reichen im Kampf gegen die Armen sind."
-- Erich Fried

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Randale in Bolivien
29.08.2007 14:35

Discutirán en Bolivia posible traslado de la Constituyente

La Directiva de la Asamblea Constituyente boliviana se reunirá de emergencia este miércoles para discutir un posible traslado del cónclave a Oruro o Cochabamba si persiste el clima de inseguridad y la falta de garantías en la ciudad de Sucre, reseña la Red Erbol.

La información la dio a conocer a la Red Erbol la presidenta del foro, Silvia Lazarte, quien dijo que la reunión está convocada para este miércoles en horas de la tarde en la capital de la República, y que asistirán todos los miembros de la Directiva.

Indicó que uno de los puntos contemplados en la agenda es la evaluación de las condiciones de seguridad en Sucre y si existen las garantías necesarias para los 254 asambleístas, que fueron asediados en días pasados.

“Haya garantías o no haya garantías nosotros como Directiva nos vamos a reunir en Sucre y ahí vamos analizar el planteamiento del traslado de la sede de la Asamblea Constituyente a Cochabamba y también la propuesta de algunos movimientos que las sesiones se trasladen a Oruro. Esas dos opciones serán consideradas mañana”, puntualizó Lazarte.


http://www.telesurtv.net/secciones/notic...-constituyente/

Don Olafio

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Randale in Bolivien
05.09.2007 19:07

Gobierno boliviano envió comisión de diálogo a Sucre

Una delegación del gobierno de Evo Morales y representantes del Comité Cívico de Chuquisaca acordaron “una reunión adicional” para plantear soluciones al conflicto generado por la petición de capitalidad para Sucre, sin embargo, el comité anunció que impedirá la reanudación de sesiones de la Asamblea Constituyente prevista para este jueves.
Luego de los disturbios y la suspensión de las sesiones de la Asamblea Constituyente derivados por la solicitud de la capitalidad plena por parte de la provincia de Sucre, el gobierno boliviano y los miembros del Comité Institucional de Chuquisaca, decidieron dialogar este miércoles en torno al polémico tema.

El rector universitario Jaime Barrón y el presidente del Comité Cívico de Chuquisaca, Jhon Cava, condicionaron el diálogo propuesto en varias oportunidades por el gobierno para calmar los ánimos en Sucre y exigieron la presencia de la directiva de la Asamblea Constituyente y de la Iglesia Católica para imprimirle un "valor moral" al encuentro.

Esta organización, que ha convocado las acciones de protesta por la exclusión del debate de la capitalidad, se declaró en alerta ante la posibilidad de que el jueves se reanude la plenaria de la Asamblea Constituyente por la capitalidad plena.

En la redacción de la nueva Carta Magna, los sucrenses quieren incluir en el texto el retorno de los poderes a la localidad, que alberga al Poder Judicial y a la Asamblea Constituyente, Sucre; mientras que La Paz concentra desde 108 años los poderes Ejecutivo y Legislativo..............


http://www.telesurtv.net/secciones/notic...ialogo-a-sucre/

Don Olafio

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Randale in Bolivien
06.09.2007 09:44

BOLIVIEN
"Keine Fliege darf es wagen"

Die Wirtschaft blüht auf, doch spaltet der Streit um die Verfassung das Land immer mehr

Mit einem Generalstreik in sechs Provinzen blockiert die konservative Opposition im Moment das Vorhaben von Präsident Morales, Bolivien eine neue Magna Charta zu geben. Ökonomisch steht das Land 20 Monate nach Amtsantritt des linken Präsidenten gut da, erhebliche Mehreinnahmen bescheren dem Staat mehr Handlungsspielraum.
Nie war in der Andenrepublik ein Mandat so klar und deutlich wie das für die Präsidentschaft von Evo Morales - denn eine Mehrheit der Bolivianer will den Wandel. Mit den sozialen Bewegungen, Bauern und Indigenen als politischem Rückgrat, unterstützt von Teilen der urbanen Unter- und Mittelschicht, scheint es nicht nur so, als könnte das Motto Bolivien ändert sich - Evo hält sein Versprechen! Wirklichkeit werden..........

http://www.freitag.de/2007/36/07360802.php


Don Olafio

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bolivien: Trotz Protesten sitzt Morales fest im Sattel
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 15.11.2016 22:28
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 38
Referendum: Morales macht Bolivien ein unmoralisches Angebot
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
33 25.05.2016 14:42
von cabeza mala • Zugriffe: 909
Bolivien: vom sinkenden Stellenwert indigener Politik
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 12.03.2015 20:52
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 170
Das Bolivien des »Bruders Präsident«
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von Garnele
0 22.11.2014 20:56
von Garnele • Zugriffe: 170
Bolivien erlaubt Kinderarbeit ab zehn Jahren
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 04.07.2014 11:14
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 400
Kleine Revolution: Bolivien dreht die Uhren auf links
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 26.06.2014 20:52
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 359
Bolivien im verfrühten Wahlkampf: Siegessicherer Evo Morales, gespaltene Opposition
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von ElHombreBlanco
0 13.03.2014 17:35
von ElHombreBlanco • Zugriffe: 226
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de