Bolivien: Verfassungsreferenden beschlossen

01.03.2008 14:20
avatar  ( gelöscht )
#1 Bolivien: Verfassungsreferenden beschlossen
avatar
( gelöscht )

Bolivien: Verfassungsreferenden beschlossen

Bolivien: Verfassungsreferenden beschlossen

Der bolivianische Kongress hat gegen den Widerstand der Opposition zwei Referenden über die neue Verfassung beschlossen.
Die Entscheidung fiel mit den Stimmen der sozialistische Partei MAS von Präsident Evo Morales. Die Opposition boykottierte die Abstimmung.

Lokalen Presseberichten zufolge wurde einigen Oppositionsabgeordneten jedoch von demonstrierenden Anhängern Morales' der Weg in das Parlamentsgebäude in La Paz versperrt. Das Verfassungsreferendum soll am 4. Mai stattfinden.

Der Anfang Dezember vom bolivianischen Parlament verabschiedete Verfassungsentwurf ist umstritten. Er gesteht dem Präsidenten erheblich mehr Macht zu und sieht vor, dass die Ureinwohner Boliviens mehr Autonomie und grössere Kontrolle über ihr angestammtes Land erhalten..........


http://www.20min.ch/news/ausland/story/11120119


Don Olafio


 Antworten

 Beitrag melden
04.03.2008 11:08
#2 RE: Bolivien: Verfassungsreferenden beschlossen
avatar
Forums-Senator/in

In Antwort auf:
Er gesteht dem Präsidenten erheblich mehr Macht zu


Auch der Pulli Evo versuchts...... wer war nun sein Vorbild? Hugo oder Fidel?

Hauptsache die Linkspopulisten massen sich an die Demokratie mit Füssen treten zu können....

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

 Antworten

 Beitrag melden
04.03.2008 23:04
avatar  Socke
#3 RE: Bolivien: Verfassungsreferenden beschlossen
avatar
Top - Forenliebhaber/in

Mehr Rechte für die Ureinwohner scheint mir gerechtfertigt, aber warum muss sowas immer mit mehr Macht für Politiker verbunden sein?

----
Have Space Suit, will travel.

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!