Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 3.597 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

Anerkennung von kubanischen Abschlüssen
05.03.2008 18:02

Hi,
hat jemand von Euch Erfahrungen wo und wie man kubanische Studienabschlüsse hier anerkennen lassen kann.
An wen muss man sich wenden?
THX

Nos vemos


Dirk

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: Anerkennung von kubanischen Abschlüssen
05.03.2008 18:16

Zitat von dirk_71
Hi,
hat jemand von Euch Erfahrungen wo und wie man kubanische Studienabschlüsse hier anerkennen lassen kann.
An wen muss man sich wenden?
THX


das einfachste ist, wenn du dich an deine IHK wendest!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#3 RE: Anerkennung von kubanischen Abschlüssen
05.03.2008 18:21
STUDIEN-Abschlüsse

.....an deine IHK wendest!

http://www.tiendacubana.de


Die IHK-Handelskammer ist für dich als Einzelhändler/ Schaukelstuhlverticker zuständig

Aber nicht für die Intelligenzia
(ddr-deutsch)
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: Anerkennung von kubanischen Abschlüssen
05.03.2008 18:35

Zitat von jan
STUDIEN-Abschlüsse
.....an deine IHK wendest!
http://www.tiendacubana.de

Die IHK-Handelskammer ist für dich als Einzelhändler/ Schaukelstuhlverticker zuständig
Aber nicht für die Intelligenzia
(ddr-deutsch)


rede nicht so dummes zeug!

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#5 RE: Anerkennung von kubanischen Abschlüssen
05.03.2008 19:24

Eine umfangreiche Datenbank zum Vergleich von Studienabschlüssen weltweit stellt das Sekretariat der ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland in Bonn im Internet zur Verfügung. http://www.anabin.de Hierbei kann nach Land, Bildungsinstitutionen, Institutionstypen, Abschlusstypen, Abschlüsse und Studienrichtungen ausgewählt werden.

In der Praxis dürfte es mit kubanischen Abschlüssen aber schwierig werden. Hängt natürlich auch von der Fachrichtung ab.

Cristy
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.786
Mitglied seit: 05.10.2001

#6 RE: Anerkennung von kubanischen Abschlüssen
05.03.2008 19:37


In Deutschland ist die Anerkennung kubanischer Abschlüsse wirklich ein Problem.

In Spanien ist dies einfacher. In Deutschland/Skandinavien lebende Kubaner machen die Anerkennung ihrer Abschlüsse über die spanische Botschaft (Berlin). Leider gelten die dann erstmal nur in Spanien, ob man den von Spanien anerkannten Abschluss dann in Deutschland anerkennen lassen kann, entzieht sich meiner Kenntnis.

http://www.mae.es/Embajadas/berlin/es/home

HayCojones
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.115
Mitglied seit: 20.09.2007

#7 RE: Anerkennung von kubanischen Abschlüssen
05.03.2008 19:46

Zwischen Deutschland und Spanien gibt es ein sog. Äquivalenzabkommen zur gegenseitigen Anerkennung akademischer Abschlüsse. Also kein Problem. Aber viele kubanische Abschlüsse werden auch in Spanien nicht einfach so anerkannt, sondern erfordern zusätzliche Leistungsnachweise (Prüfungen, Projektarbeiten) an einer spanischen Hochschule. In diesem spanischen Kuba-Forum gibt es dazu jede Menge Erfahrungsberichte (Anerkennung=homologación).

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Anerkennung von kubanischen Abschlüssen
05.03.2008 22:47

Zitat von Cristy
In Deutschland ist die Anerkennung kubanischer Abschlüsse wirklich ein Problem.

In Spanien ist dies einfacher. In Deutschland/Skandinavien lebende Kubaner machen die Anerkennung ihrer Abschlüsse über die spanische Botschaft (Berlin). Leider gelten die dann erstmal nur in Spanien, ob man den von Spanien anerkannten Abschluss dann in Deutschland anerkennen lassen kann, entzieht sich meiner Kenntnis.

http://www.mae.es/Embajadas/berlin/es/home


asi mismo

despues en alemania

Salu2

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Anerkennung von kubanischen Abschlüssen
07.03.2008 12:32

Du brauchst eine Bestätigung eines ansässigen Notares in Cuba.
Übersetzung in die Landessprache
Legalisation der Bundesregerung

Die Behörden in Spanien verlangen da mehr.

Nachdem jedoch offensichtich die Bestätigung des Notares des Dokumentes den Zweck der Arbeitsaufname im Ausland ist lässt sich FC die Ausbildung mit 1000 CUC pro Document vergolden.
Auf dem Dokumentenschwarzmarkt in Havana liegt der Preis bei 400 CUC.

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#10 RE: Anerkennung von kubanischen Abschlüssen
07.03.2008 21:41



moment mal... was suchst du, convalidación u homologación in Spanien. homologación des Universitätsabschlusses,masters, etc.etc. praktisch alles alles kannst du vergessen ! convalidación oder anerkennung u.U.kann anerkannt werden,aber was heisst das, welche bedeutung hat es für den berüflichen Weg?

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.605
Mitglied seit: 25.04.2004

#11 RE: Anerkennung von kubanischen Abschlüssen
07.03.2008 22:18

Nada!
Wer guckt auf Zeugnisse, Urkunden?

Du musst was leisten. Sonst?
adios.

Hat nicht ein weibl. Mitglied hier angegeben 3 Berufe zu haben?

Hä?
und? Hartz IV. Oder?

xenia
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied


Beiträge: 92
Mitglied seit: 17.02.2008

#12 RE: Anerkennung von kubanischen Abschlüssen
08.03.2008 22:35
Hier scheinen ja einige negative Erfahrungen gemacht zu haben ... oder sind das alles Aussagen aus zweiter Hand???

Ich kann dir berichten, dass es für die Anerkennung des Architekturdiplomas notwendig ist, die Architektenkammer aufzusuchen.
Die benötigen 140 €, das übersetzte Diplomzeugnis sowie ein Zeugnis des Arbeitgebers zum Nachweis der Berufserfahrung.
Da es in der besagten Datenbank (siehe HayCojones) noch keinen Fall gab, sollte dann ein Nachweis aus Kuba über die Gegenseitigkeit der Anerkennung des Studienabschlusses erbracht werden. Dieser war jedoch nicht zu bekommen. Anstelledessen wurde vom Antragsteller ein Schreiben verfasst, dass die Gegenseitigkeitserklärung aufgrund der gegebenen Umstände nicht erbracht werden kann.
In der nächsten Sitzung der Architektenkammer wurde über die Anerkennung und die Aufnahme in die Architektenkammer abgestimmt und diese befürwortet.
War alles gar nicht so schwierig

Im Gegensatz dazu scheinen in Spanien viele Verfahren im Sande zu verlaufen. Da mag im Gesetz stehen, was will...

Also, abhängig von der Studienrichtung müsstest du erstmal herausfinden welche Kammer etc. zuständig ist. Und dann: Gutes Gelingen!
dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.230
Mitglied seit: 23.03.2000

#13 RE: Anerkennung von kubanischen Abschlüssen
09.03.2008 08:22

Erstmal danke für die Antworten ..

werden mal weiterschauen...

Nos vemos


Dirk

Cubomio
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 942
Mitglied seit: 20.11.2004

#14 Kubanisches Notensystem aufs Deutsche übertragen
30.05.2008 15:05

Hi Zusammen,

passt hier vielleicht ins Thema...

meine Frau hat einige kubanische Zeugnisse mit hergebracht aber die Noten entsprechen ja dem "umgekehrten System", also eine 5 ist die Höchstnote und die 1 die schlechteste Note.

Der Übersetzer (staatlich vereidigt) sagte uns, dass er dafür nicht zuständig sei und wir uns an das Anabin wenden sollen welches auf für die Anerkennung von ausländischen Zeugnissen zuständig ist.

Da es sich bei dem Zeugnis aber um eine "Fachspezialisierung zur Rezeptionistin" handelt, ist es kein regulärer Bildungsabschluß und damit kann das Anabin nichts machen.

Um auf den Punkt zu kommen: Gibt es eine ofizielle Tabelle o.ä. wo die "Umrechnung" von kubanischen Noten ins Deutsche dargestellt wird?

Nicht so toll wenn man sich mit lauter Fünfen auf dem Zeugnis um einen Job bewirbt ;-)

Danke schonmal im voraus
Cubomio

el-che
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.399
Mitglied seit: 09.02.2006

#15 RE: Kubanisches Notensystem aufs Deutsche übertragen
30.05.2008 19:24




einfach bei der übersetzung nota bene einsetzen.
5 bedeutet aprobado (por los pelos !)
1 bedeutet muy bien


George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#16 RE: Kubanisches Notensystem aufs Deutsche übertragen
30.05.2008 19:27

Zitat von Cubomio
"Fachspezialisierung zur Rezeptionistin"


Ist nicht dein Ernst - oder

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Cubomio
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 942
Mitglied seit: 20.11.2004

#17 RE: Kubanisches Notensystem aufs Deutsche übertragen
31.05.2008 00:30
Zitat von George1
Zitat von Cubomio
"Fachspezialisierung zur Rezeptionistin"


Ist nicht dein Ernst - oder


Nein, ist es nicht. Die korrekte Übersetzung lautet "Studium im Fachbereich Rezeptionswesen".
Rafael_70
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.090
Mitglied seit: 22.09.2006

#18 RE: Kubanisches Notensystem aufs Deutsche übertragen
31.05.2008 02:25

Zitat von Cubomio
Nein, ist es nicht. Die korrekte Übersetzung lautet "Studium im Fachbereich Rezeptionswesen".


Da sieht man mal wieder die Überlegenheit des sozialistischen Systems. Wo im verderbten Kapitalismus ungelernte Hilfskräfte ohne grosse Ausbildung zum Einsatz kommen, trumpft Kuba mit gut ausgebildeten Hochschulabsolventen auf.

Die beobachtbaren Unterschiede in puncto Service, Qualität und Kundenorientierung sind da unvermeidbar.


Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.768
Mitglied seit: 02.09.2006

#19 RE: Kubanisches Notensystem aufs Deutsche übertragen
31.05.2008 02:33

Zitat von Cubomio
Zitat von George1
Zitat von Cubomio
"Fachspezialisierung zur Rezeptionistin"


Ist nicht dein Ernst - oder


Nein, ist es nicht. Die korrekte Übersetzung lautet "Studium im Fachbereich Rezeptionswesen".


da wuerde ich gerne mal einen Stundenplan sehen

Ralfw
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.768
Mitglied seit: 02.09.2006

#20 RE: Kubanisches Notensystem aufs Deutsche übertragen
31.05.2008 02:34

Zitat von Cubomio
Zitat von George1
Zitat von Cubomio
"Fachspezialisierung zur Rezeptionistin"


Ist nicht dein Ernst - oder


Nein, ist es nicht. Die korrekte Übersetzung lautet "Studium im Fachbereich Rezeptionswesen".


da wuerde ich gerne mal einen Stundenplan sehen

cardenas
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 2.987
Mitglied seit: 03.07.2004

#21 RE: Kubanisches Notensystem aufs Deutsche übertragen
31.05.2008 08:22

Macht euch nicht lustig!
So ist das eben in Cuba.
Meine Frau hat Stenographie "Studiert"
Ebenso ist sie Diätexpertin
Abschluß als Fachwirtin für Handel und Gastronomie
Spezialisierung "Lohnfortzahlung im Krankheitsfall"
Spezialisierung "Ökonomie in der Arbeitsvorbereitung"
u.s.w.!

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#22 RE: Kubanisches Notensystem aufs Deutsche übertragen
31.05.2008 08:55

In Antwort auf:
Die korrekte Übersetzung lautet "Studium im Fachbereich Rezeptionswesen".


Das ist sicher die "korrekte Übersetzung".... aber ich denke nicht, dass das in Cuba ein Hochschulstudium impliziert.
Mein Mann fragt gelegentlich den Nachbarjungen (8 Jahre), ob er mit "dem Studieren" schon fertig ist.... Das meint aber sicher "lernen". "Hast Du schon für die Schule gelernt"....

Ich würde deshalb meinen, das "Studium im Fachbereich Rezeptionswesen" "Ausbildung im Rezeptionswesen" meint.... und die Cubis schon den Unterschied zwischen "Lehre" (Ausbildung) und Hochschulstudium kennen.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#23 RE: Kubanisches Notensystem aufs Deutsche übertragen
31.05.2008 10:39

Zitat von chico tonto
und die Cubis schon den Unterschied zwischen "Lehre" (Ausbildung) und Hochschulstudium kennen.


Ja chica - auf Cuba gibt es halt - typisch sozialistisch - für alles ein Diplom ( meine Frau ist nicht nur examinierte Krankenschwester und Unfallsanitäterin sondern auch diplomierte Unterhaltungskünstlerin sprich Tänzerin ; diplomierte Servicekraft in der gehobenen Gastronomie sprich Kellnerin ; diplomierte Friseuse,Kosmetikerin und hat weiterhin Diplome für Maschinenschreiben, Exel, MS-DOS und WINDOWS )

Allerdings würde ich für keine dieser tollen Zetteln auch nur 1 Cent oder 1 Minute Zeit investieren um diese in Dtl. anerkennen zu lassen.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Cubomio
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 942
Mitglied seit: 20.11.2004

#24 RE: Kubanisches Notensystem aufs Deutsche übertragen
31.05.2008 10:51
Also bisher ist das hier alles Nonsens...

Ich hatte eine Frage gestellt aber anscheinend ist es Euch zu kompliziert, darauf zu antworten, schade!

MfG
chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Kubanisches Notensystem aufs Deutsche übertragen
31.05.2008 10:51

@ george
soll ich Dir meine "Diplome" mal zeigen, die ich in den vergangenen Jahren "erworben" habe. Auch bei uns bekommt man doch für alles ein "Diplom". Gehe z.B. mal in einen Kosmetiksalon und schaue Dir die "Diplome" an, die da an der Wand hängen

Aber Du hast natürlich recht, dass sicher eine Berufsausbildung in Cuba nicht mit unserer dualen beruflichen Bildung gleichzusetzen ist. Da sind wir nämlich wirklich Spitze.

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Anerkennung des kubanischen Zahnarztes in Deutschland
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von Olfert
14 14.11.2016 21:18
von andyy • Zugriffe: 2169
Anerkennung von ausländischen Hochschulqualifikationen in Deutschland
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 01.12.2009 17:36
von dirk_71 • Zugriffe: 4697
Anerkennung kubanischer Hochschulabschluss in der Schweiz
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Iraida
10 03.12.2009 22:25
von DonDomi • Zugriffe: 619
Anerkennung eines kubanischen Studiums für Lehramt
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von pfloggo
12 16.04.2007 07:25
von Gary • Zugriffe: 890
Anerkennung cubanische Schulzeugnisse, Abitur und neue Ausbildung in Deutschland
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von pepino1
27 23.10.2006 21:17
von guzzi • Zugriffe: 2280
Anerkennung kuban.Hochschulstudium in Dtld???
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von ELHOMBRE
4 27.09.2006 22:49
von ELHOMBRE • Zugriffe: 358
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de