Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.408 mal aufgerufen
 Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa
elcubano10
Beiträge:
Mitglied seit:

Einladung in Deutschland ?
01.01.2008 10:42

Hallo,
wenn meine Freundin (erfolgreich ???) ihr Visum in Havanna beantragt hat, wie kann ich am besten von hier (Deutschland, alte Bundesländer)eine Einladung machen ?
Ich weiß, es wäre besser u. billiger in Kuba gewesn, aber was soll's.
Muß ich persönlich bei der Botschaft in Bonn erscheinen oder geht's auch schriftlich ?
Wäre für ein paar Tips sehr dankbar.

Gruß

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#2 RE: Einladung in Deutschland ?
01.01.2008 11:08

Nos vemos


Dirk

elcubano10
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE: Einladung in Deutschland ?
01.01.2008 14:35

Hallo Dirk,

das ist ja der helle Wahnsinn :

Die Einladung im kubanischen Konsulat kann erst nach Vorlage eines notariellen Dokuments (Eidesstattliche Erklärung) beantragt werden. Die Eidesstattliche Erklärung und deren Übersetzung ins Spanische müssen vom Landgericht beglaubigt werden. Die Eidesstattliche Erklärung muss folgende Angaben und Aussagen beinhalten:

- Vom Einladenden: Vor- und Nachname, Familienstand, Nationalität, Identität, Geburtsort und –datum, Wohnanschrift, Beruf und derzeitige Beschäftigung
- Vom Eingeladenen: Vor- und Nachnamen, Familienstand, Personalausweis-Nr., Geburtsort und –datum, Wohnanschrift, Vor- und Nachnamen der Eltern, Nationalität, Beruf und derzeitige Beschäftigung.
- Anlass der Einladung. Dabei muss eindeutig der Verwandschafts- bzw. Freundschaftsgrad geäußert werden
- Dauer der Reise
- Verpflichtung des Einladenden, die finanzielle und rechtliche Verantwortung für den Eingeladenen zu tragen. Die einladende Person muss sich zur Übernahme sämtlicher anfallender Unterkunfts-, Verpflegungskosten, Kosten für den Rückflug, Visakosten usw. verpflichten Es muss versichert werden, dass die eingeladene Person während seines Aufenthaltes nicht ohne Schutz bleibt.

Die anschliessend im Konsulat ausgestellte und vom Konsul unterschriebene Einladung wird per e-Mail an die Internationale Anwaltskanzlei (Consultoría Jurídica Internacional – CJI) geschickt. Nach Erhalt der Bestätigung kann der Eingeladenen nun die notwendigen Formalitäten bei den kubanischen Migrationsbehörden erledigen.


Bis man den ganzen Papierkrieg zusammen hat kann man sich die Kugel geben. Von den Kosten ganz abzusehen.
1. Not. Erklärung
2. Übersetzung
3. dann noch mal beglaubigen lassen

Das kann doch wahr sein -ist das in Kuba genauso da wahr es doch immer billiger!!!

Gruß

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#4 RE: Einladung in Deutschland ?
01.01.2008 14:40
wenn du eine Einladung machen willst, wirst du an diesen Formalitäten nicht vorbeikommen. Hört sich aber schlimmer an, als es ist.
Such dir einen Notar deines Vertrauens (gelbe Seiten) . Der, oder das Landgericht, kennen auch einen amtl. Übersetzer und die Laufarbeit wird dir meistens auch abgenommen.
elcubano10
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Einladung in Deutschland ?
01.01.2008 15:49

Die Verpflichtungserklärung, die ich bei der Ausländerbehörde gemacht habe entpricht doch aber
einer notariellen Erklärung ??? - das beißt sich doch irgendwo.
Oder kann man die o.g. VE beglaubigen u. übersetzen lassen ?

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#6 RE: Einladung in Deutschland ?
01.01.2008 16:33

Zitat von elcubano10
Die Verpflichtungserklärung, die ich bei der Ausländerbehörde gemacht habe entpricht doch aber
einer notariellen Erklärung ??? - das beißt sich doch irgendwo.
Oder kann man die o.g. VE beglaubigen u. übersetzen lassen ?


Die Verplichtungerklärung ist ein deutsches Dokument und interessiert du Cubis einen Sch..ß.
Was die wollen ist ein Einladungsschreiben das vor einem Notar gemacht bzw von diesem mit Unterschrieben wird.

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

elcubano10
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Einladung in Deutschland ?
03.01.2008 18:56

hola amigos,

versuche seit zwei Tagen verzweifelt bei den Kub. Botschaften in Bonn u. Berlin anzurufen bzgl. Fragen
über Einladung. Es geht dort jedoch niemand ans Telefon - seltsam was ?
Ich wollte von denen nur wissen, ob ich eine Einladung auch auf dem Postweg machen kann oder ob ich dort persönlich erscheinen muß.
Hat von euch vielleicht jemand eine Durchwahl Nr. von Fr. Luz oder Sprechzeiten.
Wenn man nach den Links geht ist verloren.-
Gibt's Formulare zum runterladen für die eidesstattliche Erkärung ?

Wäre für jeden Tip dankbar

saludos

flicflac
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 2.206
Mitglied seit: 10.12.2004

#8 RE: Einladung in Deutschland ?
03.01.2008 19:52

lies dir doch mal die Internetseite der cub. Botsch. bzgl. der Einladung durch, das klärt schon einige Fragen. Wenn du dann noch etwas hier im Forum stöberst, wird sich noch einiges erklären.
Die Botschaft ist über Silvester m.S. minimal besetzt bzw. geschlossen und wenn sie diese Woche überhaupt arbeiten, dann erst wieder seit Heute.
Eine Durchwahl kann ich dir nicht bieten. Tel. ist die Vertretung traditionell schlecht zu erreichen aber email werden immer öfter beantwortet.
Formular-Erklärungen für die Einladung gibt es nicht, aber jeder vernünftige Notar kann mit den Vorgaben lt. Internetseite ein entsprechendes Dokument aufsetzen.

Seischu
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 456
Mitglied seit: 20.11.2007

#9 RE: Einladung in Deutschland ?
05.01.2008 04:15

In Antwort auf:
Hallo,
wenn meine Freundin (erfolgreich ???) ihr Visum in Havanna beantragt hat,


Wie hat sie den ihr VISUM beantragt?????
Welcher hat sie denn schon vorher eingeladen?

Saludos a todos
-------------------------------------------------------
"Wer fremd geht, schont die eigene Frau"

elcubano10
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Einladung in Deutschland ?
09.01.2008 09:21

Hallo,
tja, was soll ich Dir jetzt sagen - erstmal 'ne seltsame Bemerkung.
Wir kennen unsere Cubis ja, sind alle keine Kinder von Traurigkeit.

Da sie noch keinen Pass hatte, gehe ich doch stark davon aus , daß se noch
limpia ( auf deutsch: clean ) ist.

Sie geht nächste Woche auf die Embajada - mal sehen obs klappt

saludos

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einladung Halbschwester
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von lbach
6 04.07.2014 10:29
von sigurdseifert • Zugriffe: 624
Kubaner auf Einladung in Deutschland ! Neue Idee!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von un kilo
10 09.02.2014 15:18
von Félix • Zugriffe: 1198
Visa ohne Einladung...
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von lisnaye
4 19.04.2013 13:34
von la pirata • Zugriffe: 1089
EINLADUNG:Total verwirrt ... richtig verstanden?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von 3str3lla
52 28.02.2011 10:37
von San_German • Zugriffe: 3982
Ab Mai 2007:Information für die Einladung eines kubanischen Bürgers nach Deutschland
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 13.06.2007 09:47
von dirk_71 • Zugriffe: 3488
Einladung eines Cubaners in Rekordzeit
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Don Juan
16 04.07.2005 17:07
von Alfonso • Zugriffe: 550
Einladung von Deutschland aus
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von andre2004
31 15.03.2004 11:45
von Quesito • Zugriffe: 1308
Einladung einer Cubana über Deutschland nach Spanien
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von xurri
5 02.09.2002 21:36
von Croco-Loco • Zugriffe: 643
Dauer der Benachrichtigung nach Einladung in Deutschland
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Joachim
23 28.06.2001 11:18
von nobody (Gast) • Zugriffe: 828
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de