Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 2.210 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 04:58



Seit mein Internet wieder einwandfrei funzt und ich meine Stunden nun erhöht habe, so habe ich auch mehr Zeit um die verschiedenen Beiträge wieder lesen
Was mir da aufgefallen ist, dass es im Moment da ziemlich strub und respektlos zugeht, wenn man vereinzelte Beiträge liest. Muss man denn immer sein Wissen oder glauben zu wissen durchsetzen. Es soll doch möglich sein eine andere Meinung etwas entgegen zu kommen, auch wenn man selber anderer Ansicht ist. Es ist auch so, dass auf Cuba alles möglich ist, auf der anderen Seite wieder auf Widerstand stösst. Es wird auch nicht in allen Provinzen gleich geurteilt und gehandhabt. Muss man denn immer persönlich werden.
Da sind uns die Cubis weit voraus, wenn man da etwas diskutiert, dann heisst es höchstens „ no mira, pero entiende me, resplica me, no mi amor „ Es wäre doch sicher möglich es zu überdenken und wenn möglich erst am nächsten Tag den Beitrag setzen.
In dieser Ansicht muss ich den Cubis ein Hoch anrechnen, auch im Briefverkehr wird immer höflich und sehr sachlich die Sache angegangen.
Wenn jeder sich etwas am Zügel hält, wird die Qualität des Forums wieder besser. Wenn man doch bedenkt, dass einige Moderatoren in diesem Forum grosse Arbeit leisten und erst noch nebenamtlich, ohne irgend einen Nutzen, allen kann man es einfach nicht Recht tun, da ist doch schon jeder User selber zuständig.
Vielleicht bringen wir das einig im neuen Jahr

ortiga
Offline PM schicken
super Mitglied


Beiträge: 409
Mitglied seit: 08.01.2007

#2 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 10:14
Hola guzzi,
ich sage nur bravo zu diesem Beitrag.
Und übergaupt, zu Deinen Berichten von Cuba, meine verschärfte Anerkennung
Saludos, ortiga
Jose3
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 88
Mitglied seit: 17.03.2006

#3 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 10:23

Hola Guzzi,
da hast genau recht, zuviel bla bla was keinen interessiert und zuwenig sachliche Beiträge.
Auch der Umgangston liegt manchmal voll daneben ....
Schönen Sonntag
Jose3

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.222
Mitglied seit: 23.03.2000

#4 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 11:22

Danke guzzi für diesen Beitrag...

Nos vemos


Dirk

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 11:48

Zitat von guzzi
Seit mein Internet wieder einwandfrei funzt und ich meine Stunden nun erhöht habe, so habe ich auch mehr Zeit um die verschiedenen Beiträge wieder lesen
Was mir da aufgefallen ist, dass es im Moment da ziemlich strub und respektlos zugeht, wenn man vereinzelte Beiträge liest. Muss man denn immer sein Wissen oder glauben zu wissen durchsetzen. Es soll doch möglich sein eine andere Meinung etwas entgegen zu kommen, auch wenn man selber anderer Ansicht ist. Es ist auch so, dass auf Cuba alles möglich ist, auf der anderen Seite wieder auf Widerstand stösst. Es wird auch nicht in allen Provinzen gleich geurteilt und gehandhabt. Muss man denn immer persönlich werden.
Da sind uns die Cubis weit voraus, wenn man da etwas diskutiert, dann heisst es höchstens „ no mira, pero entiende me, resplica me, no mi amor „ Es wäre doch sicher möglich es zu überdenken und wenn möglich erst am nächsten Tag den Beitrag setzen.
In dieser Ansicht muss ich den Cubis ein Hoch anrechnen, auch im Briefverkehr wird immer höflich und sehr sachlich die Sache angegangen.
Wenn jeder sich etwas am Zügel hält, wird die Qualität des Forums wieder besser. Wenn man doch bedenkt, dass einige Moderatoren in diesem Forum grosse Arbeit leisten und erst noch nebenamtlich, ohne irgend einen Nutzen, allen kann man es einfach nicht Recht tun, da ist doch schon jeder User selber zuständig.
Vielleicht bringen wir das einig im neuen Jahr


im grunde hat er recht, aber dass alle cubis so diskutieren, stimmt sicherlich nicht! und wenn du im umfeld cubanische familien lebst, dann weißt du es auch! auch das anwenden von schimpfworten im normalen umgang ist besorgniserregend.

trotzdem eine auforderung zum besseren verständnis im forum!

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#6 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 12:09
In Antwort auf:
Da sind uns die Cubis weit voraus, wenn man da etwas diskutiert, dann heisst es höchstens „ no mira, pero entiende me, resplica me, no mi amor „

Im Idealfall mag das so sein, ich habe allerdings in Kuba 'Diskussionen' erlebt, und solche sind gar nicht so selten, da ersetzen schon nach kurzem Wortwechsel Drohungen, Fäuste und fliegende Gegenstände jegliche Argumente...

S

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 12:14



...besonders wenn es um frauen, verletzten stolz oder einfach nur zuviel alkohol getrunken wurde.

villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#8 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 12:43

Zitat von guzzi

Da sind uns die Cubis weit voraus, wenn man da etwas diskutiert, dann heisst es höchstens „ no mira, pero entiende me, resplica me, no mi amor

resplicar=??... nie gehört
replicar = erwidern, entgegnen
od meintest du vllt. explicame od respetame


.
In dieser Ansicht muss ich den Cubis ein Hoch anrechnen, auch im Briefverkehr wird immer höflich und sehr sachlich die Sache angegangen.


Na , meistens wird in Briefen, mails, Telefonaten die Sache in dem sinn sachlich angegangen wo's um y màs dinero geht, da kommen unsre Cubis jedenfalls schnell zur Sache - ! das stimmt, aber in andren Dingen wo sie keinen direkten Vorteil für sich sehn ist meistens


Wenn jeder sich etwas am Zügel hält, wird die Qualität des Forums wieder besser. Wenn man doch bedenkt, dass einige Moderatoren in diesem Forum grosse Arbeit leisten und erst noch nebenamtlich, ohne irgend einen Nutzen, allen kann man es einfach nicht Recht tun, da ist doch schon jeder User selber zuständig.
Vielleicht bringen wir das einig im neuen Jahr


Correcto guzzi !


Agua salá!
-

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 12:57

Das ist eben ds was ich damit meinte, es werden immer Einzelfälle herausgepflückt. Schimpfworte gibt es überall, leider. Wenn man aber die Bevölkerungsdichte von Cuba anschaut un die paar wenigen da im Forum, die sich eben so äusser, dann ist es leider fast beschämend.
Wenn Alkohol im Spiele steht, es gibt aber welche da die sind nüchtern und lässen partout keine andere Meinung gelten.
Wieviele glaubwürdige Forumsmitglieder die sich zurückhalten schreiben nicht mehr oder lassen ihre Beiträge sein. Ich wre eben dafür, dass man die Sternchen und Krönchen weg lässt. Es ist doch nicht so, dass einer der mehr Bieträge zusammen Reimt, bessere erfahrung hat. Ich las kürzlich, dass es nur wegen den Idealisten noch möglich ist diese Forum Gratis zu betreiben.
Meine Idee war plötzlich da, dass für die Thesen die da manchmal aufgestellt werden, kein eigermassen vernünftiger User etwas bezahlen würde. Oder muss ich etwa einen Beitrag leisten , dass man anerkannt wird.
Ich hätte da einen Vorschlag, die Beiträge müssten Stufenweise angesetzt werden, so dass über jede 500 Beiträge der zu zahlende Beitrag steigt. Dann würde man sich sicher überlegen, wie man sich da zu äussern und zu verhalten hat. Aber eben, das gibt den einen sogar dann das Recht noch mehr zu Lästern, weil sie es ja gekauft haben
Ich stelle so einen Antrag an die Moderatoren, es soll eine Abstimmung gemacht werden, ob die Sternchen abgeschafft werden oder ob sie beibehalten werden.
Man könnte doch auch noch etwas neues machen, ab gewissen Beiträgen Ritter des Forumsoder Herscher des Forums zuletzt vieleicht Diktator des Forums
Ich bin auch dafür, dass das Forum locker betrieben wird, spassige Worte gehören dazu, auch wenn man mal etwas vom Thema abweicht.
Es war ja nur einen Antrag an alle, etaws mehr Respeckt gegeneinander über,mehr nicht.



user
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 12:59

@ guzzi, deine vorschläge werden immer besser.

p.s. ich glaube dass im forum viel zu viel zu ernst genommen wird!

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 13:00

@ guzzi....

Deinen Vorschlag zu der Bezahlung der Forumsmitgliedschaft unterstütze ich

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 14:55

In Antwort auf:
Deinen Vorschlag zu der Bezahlung der Forumsmitgliedschaft unterstütze ich


na dann spar` schon mal!

da ja Guzzi seine gesamte cubanische familie mit durchfüttert, wird ihm ein forumsobulus auch nicht mehr abschrecken.
fragt sich nur in wessen tasche fließt dann der beitrag?
wird einmal jährlich davon eine party veranstaltet oder bekommt der vielposter einen flug gesponsert??

Guzzi, sei nicht böse aber bleib nicht zu lange in der sonne!

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 15:13
In Antwort auf:
na dann spar` schon mal!


das kann ich mir noch ohne sparen leisten

* wenn nicht, werde ich mir einen Nebenjob suchen. Das ist mir das Forum wert.
villacuba
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 3.596
Mitglied seit: 03.06.2007

#14 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 15:32

Zitat von chico tonto

Deinen Vorschlag zu der Bezahlung der Forumsmitgliedschaft unterstütze ich


Ich auch!!...aber nur wenn die, die den grossen Stern haben 1 cent pro Umdrehung zahlen!!


Agua salá!
-

claudi
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 242
Mitglied seit: 24.12.2006

#15 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 16:31


zum Glück kann man ja auch immer noch einfach gewisse Einträge überspringen.....Deine sind ein Highlight Guzzi

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 16:48

Zitat von guzzi
Ich hätte da einen Vorschlag, die Beiträge müssten Stufenweise angesetzt werden, so dass über jede 500 Beiträge der zu zahlende Beitrag steigt. Dann würde man sich sicher überlegen, wie man sich da zu äussern und zu verhalten hat.




Pitty

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#17 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 16:57

ihr sollt nicht darüber labern sondern lieber eigeninitiative zeigen!

ich zum beispiel überweise jeden monat 112,40 euro an habanero, nur damit ich hier im forum schreiben kann!
und das schon seit jahren!

castro
patria o muerte

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 16:59

In Antwort auf:
hr sollt nicht darüber labern sondern lieber eigeninitiative zeigen!

ich zum beispiel überweise jeden monat 112,40 euro an habanero, nur damit ich hier im forum schreiben kann!
und das schon seit jahren!


das würde ich gerne zahlen ..... aber nur wenn DU Allein-Moderator bist und mindestens jeden 10. Beitrag kommentierst..

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#19 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 17:06

In Antwort auf:
aber nur wenn DU Allein-Moderator bist


wollte ich ja schon, aber wegen erhöhter suizidgefahr der beiden hauptmoderatoren, hat habanero
bisher davon abgesehen! wenn die beiden mal seelisch gefestigt sind, soll ich ans ruder!
ich würde dann zuerst mal ausgiebig löschen!

castro
patria o muerte

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 17:07

Zitat von castro
ich zum beispiel überweise jeden monat 112,40 euro an habanero, nur damit ich hier im forum schreiben kann!


Bei bisher 3454 Beiträgen ein Schnäppchen nicht gerade unangemessen...

Pitty

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#21 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 17:36

Zitat von castro
ihr sollt nicht darüber labern sondern lieber eigeninitiative zeigen!
ich zum beispiel überweise jeden monat 112,40 euro an habanero, nur damit ich hier im forum schreiben kann!
und das schon seit jahren!


Was nur so wenig.
Bei dein Imperium müsstest du das 100 Fache bezahlen.

George1
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 8.830
Mitglied seit: 03.06.2006

#22 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 17:40

Zitat von Migelito 100
Bei dein Imperium müsstest du das 100 Fache bezahlen.


Eben - sind noch nicht mal 7000 € über die Jahre.
Da muß Habanero doch noch nebenbei ´n paar Reisen verkaufen um nicht zu verhungern

_________
Die USA-Massenverblödung(,)die in Deutschland immer mehr um sich greift, ist eine der schlimmsten Kriegsfolgen(A. Schweitzer)

Migelito 100
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.989
Mitglied seit: 23.02.2006

#23 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 17:52

Zitat von George1
[quote="Migelito 100"]Eben - sind noch nicht mal 7000 € über die Jahre.
Da muß Habanero doch noch nebenbei ´n paar Reisen verkaufen um nicht zu verhungern


Eben und könnte die Flüge nach Cuba etwas günstiger für uns Forummitglieder anbieten.
Castro gib dir ein Ruck und bezahl einfach mehr.
Denk doch auch mal an uns.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#24 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 17:57

In Antwort auf:
Da muß Habanero doch noch nebenbei ´n paar Reisen verkaufen um nicht zu verhungern


ich bin doch hoffentlich nicht der einzige der 112,40 euro/monat freiwillig gibt?

wenn man 2.800 mitglieder x 100 euro/monat ausrechnet, danach die gesamten beiträge pro monat durch den betrag teilt,
abzüglich der beiträge der moderatoren und den beiträgen von habanero, natürlich auch noch die beiträge
der zwischenzeitlich gesperrten pro monat verrechnet......

was wollte ich jetzt eigentlich sagen? hab´ den faden verloren.....

war auf jeden fall einleuchtend!

castro
patria o muerte

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Wo uns die Cubis weit voraus sind
09.12.2007 18:00

ich würde auch sehr gerne einen "Mitgliedsbeitrag" zahlen....
Dann würde es eine Mitgliederversammlung geben
Ein Statut
Mehr Mitsprache
Wahl der "Führungskräfte"

Seiten 1 | 2
Wechselkurs »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wer ist freundlicher ?Cubis oder Deutsche ?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von eltipo
90 29.07.2012 10:32
von panfilo • Zugriffe: 5192
Es geht weiter, guzzi
Erstellt im Forum In Gedenken an Guzzi von oveja
0 15.12.2008 09:33
von oveja • Zugriffe: 105
700 Peso Strafe mit Cubi Auto gefahren,trotz A2
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von manfredo19
63 16.12.2008 22:00
von ehemaliges mitglied • Zugriffe: 3724
Handyvertrag für Cubi nur mit Ausländerunterschrift
Erstellt im Forum Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindung... von Fidelitita
15 04.12.2007 23:37
von Jogni • Zugriffe: 431
Guardalavaca - Privat für Cubis
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von lehna
2 06.01.2003 14:18
von lehna • Zugriffe: 769
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de