Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 77 Antworten
und wurde 11.747 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
17.05.2007 12:14
In Antwort auf:
In der DomRep kann man auch als Ausländer problemlos ein Auto auf eigenen Namen kaufen, zulassen und selbstverständlich damit herumfahren, nicht wie in Kuba.


Auch in Kuba können Ausländer, mit Residencia, Autos kaufen und fahren.
Kenne persönlich drei in Kuba lebende Ausländer, die jeweils ein Auto gekauft haben und es jetzt auch fahren.
Nicht zu vergessen, stehen auch ihre Namen in der Zulassung.

Saludos
yabalu
Beiträge:
Mitglied seit:

#27 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
17.05.2007 14:53

mucho gracias endlich eine konkrete Antwort

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
17.05.2007 15:38

In Antwort auf:
Auch in Kuba können Ausländer, mit Residencia, Autos kaufen und fahren.


Das ist korrekt, du musst einen Antrag ausfüllen bei Cubalse in Habana, mit der Genehmigung von der CDR, dann musst du nach ca 10 Monaten noch eine Bankbeglaugigung bringen, dass du auch genug Kohle hast eines zu kaufen. Nach weiteren 10 Monaten bekommst du nach x mal nach Habana fahren und nachfragen die Bewilligung. Als ich das Papierchen endlich hatte, habe ich es gleich wieder zurückgegeben, denn ich bezahle nicht für den Schrott 7000 CUC, der bei uns auf der Autoverwertung landet, oder warte nochmals 10 Monate nach etlichen schmieren um ein 30 jähriges Modell Lada zu kaufen. Alle die ein Auto gekauft haben, können bestätigen wie mühsam das ist. Zudem wäre es ratsam wenn man eine Garge hätte ich hatte eine gebaut, Zeit genug hatte ich ja, während die Papiere im Antrag gewesen sind.

Holgi
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 86
Mitglied seit: 10.09.2005

#29 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
07.06.2007 01:14

Wenn du verheiratet bist darfst du ganz legal den Wagen deiner Familie benutzen (auch mit Touristenvisum!). Wenn die grade keines haben (soll es geben...) kannst du eines kaufen, das geht im Prinzip auch genauso einfach wie bei uns. Kleiner Nachteil: Das Teil muss "traspaso" haben, also frei handelbar sein - und das betrifft meines Wissens ausschliesslich die Autos aus Zeiten von vor der Revolution, also 1959 und früher. Registriert wird der Wagen natürlich nicht auf deinen Namen, er gehört dir also niemals wirklich (eine ganz legale Möglichkeit der Absicherung gibt es aber, wer Interesse hat bitte PM schicken).
Ich fahre einen 56er Chevy, der hat zwar nicht den Nutzwert eines "Tur", kostet mich aber auch nicht viel mehr als das Benzin (keine Versicherung, 50 Peso MN/Jahr Steuer, kein Wertverlust).

ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.273
Mitglied seit: 19.03.2005

#30 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
07.06.2007 01:19

Zitat von Holgi
er gehört dir also niemals wirklich (eine ganz legale Möglichkeit der Absicherung gibt es aber, wer Interesse hat bitte PM schicken).


Wenn sie legal ist, kannst du sie auch öffentlich schreiben, ansonsten scheint es, jemand, ¿du?, will daran verdienen.

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
07.06.2007 09:47

In Antwort auf:
Wenn sie legal ist, kannst du sie auch öffentlich schreiben, ansonsten scheint es, jemand, ¿du?, will daran verdienen


nicht alle Tipps kann man hier öffentlich schreiben
sonst probiert es jeder und das fällt dann auch irgendwann auch mal den Cubis auf

auch beim Hauskauf gibt es jede Menge Möglichkeiten
(nen wirklich informativen Tipp habe ich in all den Jahren noch nie im Forum gelesen)

warum wohl ? ... mit dem Zaunpfahl

guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
07.06.2007 10:04

Denke der einzig richtige Weg ist zu Cubalse, anmelden warten und kaufe.. All die alten Karren mit trapaso die werden zu unrealistischen Preis angeboten. Zudem darf man nicht bedenken, dass das meistens nur Bastler Autos sind.
Wie geschrieben, ich hatte die Bewilligung von Cubalse und im gleichen Monat wieder zurückgegeben. Mein Freund aus Deutschland hat einen Chevi 56 und eine Harley, was der jedesmal an Bestandteilen am rüberschleppen ist, das ist dann schon das ausgereifte Hobby. Da kommen Reifen und Felgen noch dazu. Natürlich sind das Superstücke und er selber KFZ Fachmeister.

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#33 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
07.06.2007 10:12

Am besten bedient ist man mit den Ladas: Ersatzteile sind vorhanden und jeder kann sie reparieren. Die vor 59er Modelle der Amis sind toll, gut erhaltene jedoch sehr teuer und fast nicht zu kaufen. Schrottkarren hat es zum Abwinken jedoch ist man eher am basteln als am fahren. Selber Auto importieren sehr teuer (100% Luxussteuer, Ersatzteile)

Wenn eine Europäisches Auto, dann Mercedes. Ersatzteile und Werkstatt vorhanden (von Staatskarossen ), stabil/robust, etc.

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

Don Arnulfo
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
07.06.2007 10:15

Zitat von El Cubanito Suizo
Am besten bedient ist man mit den Ladas: Ersatzteile sind vorhanden und jeder kann sie reparieren. Die vor 59er Modelle der Amis sind toll, gut erhaltene jedoch sehr teuer und fast nicht zu kaufen. Schrottkarren hat es zum Abwinken jedoch ist man eher am basteln als am fahren. Selber Auto importieren sehr teuer (100% Luxussteuer, Ersatzteile)
Wenn eine Europäisches Auto, dann Mercedes. Ersatzteile und Werkstatt vorhanden (von Staatskarossen ), stabil/robust, etc.



Bin im Februar mit einem Mercedes-Taxi gefahren, hatte 1.200 000 km auf dem Buckel! Und man sah es dem Gefährt nicht an.

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#35 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
07.06.2007 10:17

Wenn man sich auf Cuba einen Mercedes leisten kann als Ausländer, dann tut man ihn am besten importieren.

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
07.06.2007 10:35
In Antwort auf:
Am besten bedient ist man mit den Ladas: Ersatzteile sind vorhanden und jeder kann sie reparieren. Die vor 59er Modelle der Amis sind toll, gut erhaltene jedoch sehr teuer und fast nicht zu kaufen. Schrottkarren hat es zum Abwinken jedoch ist man eher am basteln als am fahren.


Solche Werbung macht unser Geschäft kaputt.Wir verkaufen sehr gute Autos. Ladas ? in so einem Auto fahren wir nicht, es wäre für uns eine Beleidigung. Wenn man so ein Auto fährt, hat man das Gefühl, dass man sich in der Kuba, der 40er, 50er befindet. Leider müssen wir die Autos verkaufen, sonst..... Die alte Autos haben die gute Zeiten erlebt, die sind Geschichte.

Aqui cualquiera puede tener un Buick, die Werbung von Damals.

Buick: einer der beliebsten Autos in Kuba vor Castro
guzzi
Beiträge:
Mitglied seit:

#37 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
07.06.2007 17:31

In Antwort auf:
Am besten bedient ist man mit den Ladas:


Aus diesem Grund wäre bei mir auch nur ein Lada in Frage gekommen, 7000 CUC in Habana. Da kann man alles in Cuba kaufen. Mit einem Japaner oder Europäer muss mann alles mitschleppen.
Wegen dem bin ich vom Auto abgekommen. Wenn ich wohin möchte, fährt ein Cubi für mich. Brauche selber nicht zu fahren. Zudem fällt der ganze Unterhalt vom Auto weg, gibt keine Bussen und keinen ärger mit der Polizei.
Wir sind uns das Auto gewohnt, daher möchte man auch eines in Cuba, klar man fühlt sich viel freier. Die ganze Verwandtschaft und Familie aber auch, zudem bleibt das bezahlen dann auch noch immer dem Yuma übrig. Man ist dann auf einmal nicht mehr so frei, wie man es eigentlich möchte.

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#38 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
23.09.2008 17:08

Gary..
..Das kann sogar deine Frau, sie braucht nur ein Papier dafür


ist dieses Papier auch handelbar, d.h. könnte sie es auch verkaufen, gilt es dann auch für den Käufer
(so quasi eine Lizenz, so hab ich das verstanden)

Listo M
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 86
Mitglied seit: 27.12.2005

#39 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
23.09.2008 17:32

Lange Leitung.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#40 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
23.09.2008 17:36

Schweizer

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#41 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
23.09.2008 18:56

...sogar Geschichte wird ab und zu neu geschrieben...

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#42 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
23.09.2008 19:13
Zitat von guzzi
In Antwort auf:
Am besten bedient ist man mit den Ladas:


Aus diesem Grund wäre bei mir auch nur ein Lada in Frage gekommen, 7000 CUC in Habana. Da kann man alles in Cuba kaufen.
Das ist für Residenten in Kuba momentan die einzig vernünftige Variante. Überschaubarer Preis, Ersatzteile überall erhältlich, Es gibt fast überall eine Werkstatt die sich damit auskennt, auch wenn man den Wagen niemals aus den Augen lassen sollte und den Mechanikern genau auf die Finger schaun muß. Sonst hat man plötzlich alte Teile im neuen Auto.

Und der größte Vorteil: Jeder durchschnittliche Abgänger einer polytechnischen Oberschule kann so ein Ding zur Not selbst reparieren. Alles logisch und übersichtlich, kein überflüssiger Elektronikschrott, der Spezialdiagnosegeräte und Computer erfordert. Allerdings dürften bei einem fabrikneuen Lada die Reparaturen ohnehin extrem seltener anfallen als bei den uralten Ami-Schlitten.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
23.09.2008 19:23

Zitat von Karo
...sogar Geschichte wird ab und zu neu geschrieben...

Yabalus Postings sind Kult und er selbst ein Klassiker. Man kann ihn immer wieder mit viel Amüsement lesen.

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#44 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
23.09.2008 20:55

Zitat von el loco alemán
Zitat von guzzi
In Antwort auf:
Am besten bedient ist man mit den Ladas:


Aus diesem Grund wäre bei mir auch nur ein Lada in Frage gekommen, 7000 CUC in Habana. Da kann man alles in Cuba kaufen.
Das ist für Residenten in Kuba momentan die einzig vernünftige Variante. Überschaubarer Preis, Ersatzteile überall erhältlich, Es gibt fast überall eine Werkstatt die sich damit auskennt, auch wenn man den Wagen niemals aus den Augen lassen sollte und den Mechanikern genau auf die Finger schaun muß. Sonst hat man plötzlich alte Teile im neuen Auto.

Und der größte Vorteil: Jeder durchschnittliche Abgänger einer polytechnischen Oberschule kann so ein Ding zur Not selbst reparieren. Alles logisch und übersichtlich, kein überflüssiger Elektronikschrott, der Spezialdiagnosegeräte und Computer erfordert. Allerdings dürften bei einem fabrikneuen Lada die Reparaturen ohnehin extrem seltener anfallen als bei den uralten Ami-Schlitten.



Gibts den auch als PicUp 4x4

hombre del norte
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.808
Mitglied seit: 08.09.2002

#45 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
23.09.2008 20:56
Du meinst den Lada Niva, Karo. Sieht man ja noch häufig auf Kuba, aber auch hier in D-Land ab und an, unverwüstlich. Sollte es auf Kuba auch noch neu geben.

Werbung auf der Lada-Homepage: Dort, wo die Straßen aufhören, gibt´s Freiheit und den NIVA!

--

hdn

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
23.09.2008 20:58

Zitat von hombre del norte
Du meinst den Lada Niva, Karo. Sieht man ja noch häufig auf Kuba, aber auch hier in D-Land ab und an, unverwüstlich. Sollte es auf Kuba auch noch neu geben.


karo weiß mit sicherheit was das ist. auch haben lada niva kein wintergarten!

ehemaliges mitglied
Beiträge:
Mitglied seit:

#47 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
23.09.2008 23:22

Zitat von yabalu
Also erst mal vielen Dank für die Vielen Antworten.Auf meine Fragen.
Meine Situation ist die-das ich mit einer Cubanerin verheiratet bin-und wir-
ein Haus am meer , an einem netten Tauchplatz haben.-wir Tauchen beide und meine Freunde auch!
Ich werde mit meiner Frau mindestens 3 Monate im Jahr in Cuba Leben-Und deshalb-brauche ich da ein Auto-weil unser Haus am Meer ist sehr abseits-ca 150 km von Camaguay entfernt.
Mietwagen für die Zeit kommt auch nicht in Frage.
KANN ICH MIR ALS DEUTSCHER EIN AUTO IN CUBA KAUFEN_MIR REICHT EIN JEEP_UND ALT KANN ER AUCH SEIN_Und darf ich damit fahren????Ohne Zeitbegrenzung?????Und was kostet das Auto Ungefähr???


Danke Yabalu


Du kannst, aber es wird Dir nicht gehören. "Mann" oder Frau kann sich legal ein Fahrzeug kaufen bis BJ 1985. Aber nur als Resident oder Cubano

Tine
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.136
Mitglied seit: 21.07.2005

#48 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
23.09.2008 23:24

In Antwort auf:

weil unser Haus am Meer ist sehr abseits-ca 150 km von Camaguay entfernt


ob wohl yabalus haus am meer noch steht



Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Esperanto2
Beiträge:
Mitglied seit:

#49 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
24.09.2008 11:02

Zitat von Tine
ob wohl yabalus haus am meer noch steht

Da mache ich mir auch Sorgen. Er hatte dort noch ein Boot. Vielleicht hat Ike es völlig zerschmettert. Aber wie ich Yabalus Originalität einschätze, würde er uns trotzdem wieder zum Lachen bringen, wenn er uns dies noch kommentieren könnte.

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#50 RE: Kann ich mir in Cuba als Deutscher ein Auto Kaufen
24.09.2008 12:17

Zitat von Tiendacubana
Zitat von hombre del norte
Du meinst den Lada Niva, Karo. Sieht man ja noch häufig auf Kuba, aber auch hier in D-Land ab und an, unverwüstlich. Sollte es auf Kuba auch noch neu geben.


karo weiß mit sicherheit was das ist. auch haben lada niva kein wintergarten!



Robust auf jeden Fall, aber ein Schüttelbecher, so kurz wie der gebaut ist, dann lieber noch ein Schaukelstuhl

Wenn es nicht vorwiegend um Überlandstrecken geht wäre für Cuba ein PicUp, möglichst mit Doppelkabine, hohem Radstand, ideal.

Neueren Jahrganges habe ich sowas bis jetzt nur bei Firmenfahrzeugen gesehen, z.B. in Moa mehrfach.

Vielleicht gibt es mal in Cuba wie für Kühlschränke ein Umtauschprogramm, Dreckschleuder gegen Neuwagen.

Die vom Zyklon erschlagenen Vehikel gehen dann wohl leer aus.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Alte Autos auf Cuba kaufen ?????
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Rolando
19 20.06.2011 16:40
von jan • Zugriffe: 10407
Auto kaufen oder mieten
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von schuster.julia81
28 25.02.2011 15:40
von la pirata • Zugriffe: 1943
Wie kann ein deutscher 6 Wochen in Cuba bleiben
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Chica1973
56 01.02.2010 07:06
von user • Zugriffe: 3774
auto kaufen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von user
37 04.06.2006 04:55
von Comandante • Zugriffe: 755
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de