Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 1.932 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2
dania1a
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 12.05.2005

Mitnahme einer Gehhilfe nach Baracoa
25.02.2007 19:11

Wer von den Forummitgliedern fliegt in nächster Zeit nach Baracoa und könnte für die Oma meiner Frau eine Gehhilfe mitnehmen. Da 'Omi nicht mehr richtig laufen kann benötigt sie eine Gehhilfe. Bin jeder Hilfe dankbar.In der Mitte des Bildes ist unsere Oma. Wer kann Sie glücklich machen?

dania1a
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 12.05.2005

Bitte noch einmal um 'Hilfe
26.02.2007 19:08

Wer von den Forummitgliedern fliegt in nächster Zeit nach Santiago oder Baracoa und könnte für die Oma meiner Frau eine Gehhilfe mitnehmen. Da 'Omi nicht mehr richtig laufen kann benötigt sie eine Gehhilfe. Bin jeder Hilfe dankbar. Wer kann Sie glücklich machen?

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.224
Mitglied seit: 25.05.2005

#3 RE: Bitte noch einmal um 'Hilfe
26.02.2007 19:15

Schon wieder - und schon wieder an der falschen Stelle

Karo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.770
Mitglied seit: 15.04.2006

#4 RE: Bitte noch einmal um 'Hilfe
26.02.2007 19:37

was ist die richtige Stelle?
übrigens, falls ich einen Flug vor 15.3. bekomme wäre ich in Baracoa
wie sieht das Ding denn aus ?

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#5 RE: Bitte noch einmal um 'Hilfe
26.02.2007 19:49
In Antwort auf:
wie sieht das Ding denn aus ?


schätze mal so


stendi

dania1a
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 12.05.2005

#6 RE: Bitte noch einmal um 'Hilfe
26.02.2007 21:58

Es sieht genau so aus wie Stendi es als Bild eingefügt hat. Danke Stendi. Karo wenn du uns helfen könntest wären wir dir sehr Dankbar. Aus welcher Region kommst du denn. Wir wohnen in Bielefeld.Warte dankend auf Antwort.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#7 RE: Bitte noch einmal um 'Hilfe
27.02.2007 01:11

Sprech doch mal mit DHL - vielleicht machen sie Dir für so einen Fall nen guten Preis. Oder sprech mit Dir gut bekannten, grösseren Firmen (Vitamin B), die evtl. mit DHL eh schon Sondervereinbarungen haben. Vielleicht erklärt sich einer bereit, die paar Euro für den DHL-Transport zu übernehmen oder Dich zumindest von Rabatten profitieren zu lassen. Firmen haben oft bis zu 50% Rabatt bei DHL!

Kostet Listenpreis 82.00 EUR für bis zu 20kg. Sollte der "Chopper" mehr wiegen, wären evtl. 2 Päckchen nötig (demontierbar?). Evtl. kommen noch 20 EUR "Sperrgut"-Zuschlag drauf. Ruf mal bei DHL an. Vielleicht ist mit einer Zahlung von 50 EUR das Teil innerhalb 1 Woche beim Empfänger. Wenn Du 100 EUR übrig hast, ist alles schnell erledigt, ganz ohne "Almosen".

Alles gute für Oma, auf dass ihr die Tortilla noch lange schmecken möge!

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#8 RE: Bitte noch einmal um 'Hilfe
27.02.2007 09:33

Und die rote Fraktion im Forum sagt immer, dass die medizinische Versorgung auf Cuba so gut sei...... Und alle Bürger alles gratis haben können....

Warum eine Gehhilfe nach Baracoa mitbringen, wenn sie es ehe gratis vom Castro Regime bekommt?

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

dania1a
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 12.05.2005

#9 RE: Bitte noch einmal um 'Hilfe
27.02.2007 09:43

Habe bei DHL angerufen. Solche Sachen werden nur gewerblich versendet. Also leider nicht Privat.Schade.Glaube nicht das el Capitano Gehhilfen für seine älteren Mitbewohner verteilt.
Reißkocher ja aber damit kann ich nicht besser gehen.

stendi
Offline PM schicken

Beiträge: 5.904
Mitglied seit: 15.08.2002

#10 RE: Bitte noch einmal um 'Hilfe
27.02.2007 09:44

In Antwort auf:
Und alle Bürger alles gratis haben können....



etwa sowas????

...........................

stendi

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#11 RE: Bitte noch einmal um 'Hilfe
27.02.2007 09:52

@ Stendi

Genau das meinen die Linken und FC Verehrer hier im Forum! Warum so eine luxus Karre, wenns diese Occasion Holzstützen auch tun!!!

Bleibt nur die Frage, ob man mit dem RR Wagen auf Cubas desolaten Strassen überhaupt fahren kann, ob da nicht die Holzkrücken besser wären????

Eviva el sozialismo!!!

Kann diese Linken nicht mehr ernst nehmen!

Ein besorgter Schweizer! Wohin soll das nur führen!

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#12 RE: Bitte noch einmal um 'Hilfe
27.02.2007 11:42

Wie nennt man das eigentlich noch, wenn jemand zu allem seine politische Meinung kundtut, auch wenn hiernach gar nicht gefragt wurde? Propaganda? Abgenerve?

Dieses permanente madig-machen der anderen politischen Seite nervt die meisten Bundesbürger am meisten an der Politik, lt. Umfrage. In der DDR hat das ganze sogar zum Umkehrschluss geführt, oder warum waren die Rechten auf einmal so stark dort? Das würde ja bedeuten, dass dieses dauernde Anti Fidel Geseiere ihm sogar noch Sympathie Punkte einbringen würde. Ich seh Fidel schon auf dem nächsten Empfang, wie der ECS die Hand schüttelt.

Es ist auch keine Neuigkeit, dass in einem Dritte Welt Land, Medizin und medizinisches Gerät knapp sind. Auch in Kuba.

-------------------------------------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#13 RE: Mitnahme einer Gehhilfe nach Baracoa
27.02.2007 12:02

Die Zeiten haben sich verändern, denn ab Januar muss man pro jeden extra Kg(bis 20) Gepäck 10 Dollars bezahlen. Auserdem darf mann nur 20kg von Deutschlan ab mitnehmen.
Das wäre meiner Meinung nach zu schwer für die meisten Leute hier im Forum, denn die haben auch Familie in Kuba. Trotzdem wünsche ich dir viel Glück.

mango69
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: Mitnahme einer Gehhilfe nach Baracoa
27.02.2007 12:07

Naja, ich war auch schon mit Krücken im Urlaub - weil ich sie selbst gebraucht habe. Keine Stewardess nimmt Dir die Krücken weg, man muss halt ein bisschen simulieren

San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#15 RE: Mitnahme einer Gehhilfe nach Baracoa
27.02.2007 12:50
ECS - ich bin auch nicht für den Sozialismus - aba - Dein Kapitalismus ist doch auch nur vergoldete Scheisse! an der wir bald ersticken werden... es muss eine neue gesellschaftform her - aber weder soz. noch kap.

_________
"Ehrenmänner lesen nicht die Post anderer Leute" - Henry L. Stimson US-Außenminister 1929

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE: Bitte noch einmal um 'Hilfe
27.02.2007 13:33
In Antwort auf:
Habe bei DHL angerufen. Solche Sachen werden nur gewerblich versendet. Also leider nicht Privat.


Was ist denn das für eine Begründung? Frechheit! Dann versende es "gewerblich"! Hallo liebe Omi - wie bestellt übersende ich Dir anbei 1.0 Stück Gehilfe Typ "Renterflott". Ich bitte Dich um baldmöglichste Bezahlung der Summe 1.00 CUC gem. beigefügter Handelsrechnung

A)
Ich werde nachher, wenn es ruhiger ist hier im office mal meinen DHL-agent anrufen. Vielleicht kann ich was bewirken. Wieviel wärst Du bereit max. zu bezahlen (an DHL) und wieviel wiegt dieser AOK-Porsche? Wenn über 20kg - ist er demontierbar und verteilbar auf 2 Pakete á z. B. 15 kg?

Ach ja, evtl. Deine Postleitzahl (per PM), damit mein DHL-Dealer sich mit der richtigen Station in Verbindung setzen kann.....

B)
Versende das Teil, wie bereits erwähnt, über eine Firma, zu der Du oder Bekannte von Dir gute Kontakte haben. Auch da wirst Du bezahlen müssen, jedoch lassen die Dich sicher an deren Sonderkonditionen partizipieren.

Ehrlich geagt, übers Forum wirst Du glaub ich niemand finden. Als Gepäckstück wohl zu schwer. Bleibt noch der "Simulant", was schon arg dreist wäre und eines ausgebufften, äusserst kaltschnäuzigen mensajeros bedürfte....
user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE: Bitte noch einmal um 'Hilfe
27.02.2007 14:08
In Antwort auf:
Ehrlich geagt, übers Forum wirst Du glaub ich niemand finden. Als Gepäckstück wohl zu schwer. Bleibt noch der "Simulant", was schon arg dreist wäre und eines ausgebufften, äusserst kaltschnäuzigen mensajeros bedürfte....


Das würde ich gerne machen,kostenlos sogar, aber wegen der sogenannten Veränderungen wird das teuerer werden. Nicht meinetwegen.

-Wegen Übergepäckt muss ich in Kuba 200 Euros bezahlen,
-Ich muss auf Geschenken für meine eigene Familie verschiesten.
- Ich muss von Havana bis Holguin fahren.

Für ca "280 bis 300 " ohne nichts zu gewinnen.
Aber ich fliege in Juli. Mehr kann ich nichts tun.

Aller Kubakenner wissen wie gut Recht ich habe, oder?
user
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: Bitte noch einmal um 'Hilfe
27.02.2007 14:14

In Antwort auf:
Das würde ich gerne machen


Arbeitstitel: "(Im Flieger nach) Havanna auf allen Vieren"

- wenn Dir die Stewardes wider erwarten doch nicht abnimmt, dass Du den Rolli wirklich brauchst

user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: Bitte noch einmal um 'Hilfe
27.02.2007 14:19

In Antwort auf:
Arbeitstitel: "(Im Flieger nach) Havanna auf allen Vieren"


user
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: Bitte noch einmal um 'Hilfe
27.02.2007 15:36
DHL kann nichts machen. Ist der Empfänger "privat" (also nicht von hohem Rang und hoher Güte) sind nur "Dokumente" möglich. Alles andere, wie Medizinalprodukte oder Maschinenteile würden monatelang am Zoll festhängen um dann letzendlich abgelehnt zu werden. DHL bedauert diese Sitaution.

Andere Paketdienste / Kuriere kommen nicht in Frage, da alles "Amis" sind und verpflichtet sind, das Embargo aufrecht zu halten.

Die gute Threaderöffnerin braucht also dringend einen Boten. Wer ist so frech und spielt den "Gehbehinderten"? Vielleicht wird ihm ja dann eine besondere Behandlung am Flughafen (Abholung durchs Rote Kruez?) und im Flieger zu teil - vorallem wenn er mehrfach während des Fluges versucht mit seinem Gehwagen an der Stewardess vorbei aufs Scheisshaus zu kommen....

Falls sich einer findet - ein Bericht ist hier dann natürlich zwingend einzustellen!

@dania1a

Grad fällt mir nochwas ein - frag auf der deutschen Botschaft in Havanna an. Viel Hofnung hab ich nicht, aber vielleicht fällt denen was ein....

Nächster Edit mit noch ner Idee:

Der Mensajero könnte auch bei der Airline nachfragen und den Flitzer als "Sportgepäck" aufgeben. Trifft ja im grossen und ganzen auch zu.... Daniela, diese Abklärung kannst Du dem Boten ja gleich mal abnehmen, indem Du Condor anrufst (die einzigen, die meines wissen aus dem detuschsprachigen Raum nach Holguin fliegen) oder Habanero bittest, dies für Dich zu klären??????
user_k
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE: Bitte noch einmal um 'Hilfe
27.02.2007 15:42
In Antwort auf:
Die gute Threaderöffnerin braucht also dringend einen Boten. Wer ist so frech und spielt den "Gehbehinderten"? Vielleicht wird ihm ja dann eine besondere Behandlung am Flughafen (Abholung durchs Rote Kruez?) und im Flieger zu teil - vorallem wenn er mehrfach während des Fluges versucht mit seinem Gehwagen an der Stewardess vorbei aufs Scheisshaus zu kommen....

Falls sich einer findet - ein Bericht ist hier dann natürlich zwingend einzustellen!




Die Kosten kann ich leider nicht übernehmen. In Juli fliege ich , 300 Euros .
Holgi
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 86
Mitglied seit: 10.09.2005

#22 RE: Bitte noch einmal um 'Hilfe
27.02.2007 23:08

Idee: das Teil zerlegen, in einen Fahrradkarton und als Fahrrad/Sportgepäck aufgeben. Condor wil dafür faire 30 Euro.

dania1a
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 415
Mitglied seit: 12.05.2005

#23 RE: Bitte noch einmal um 'Hilfe
28.02.2007 05:59

Das finde ich ist eine gute Idee. Hatte schon einmal ein Fahrad mit nach Holguin mitgenommen. Ohne Probleme eingeführt.Aber wir werden wohl erst November fliegen. Mal schaun.

user
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE: Bitte noch einmal um 'Hilfe
28.02.2007 08:12
In Antwort auf:
DHL kann nichts machen. Ist der Empfänger "privat" (also nicht von hohem Rang und hoher Güte) sind nur "Dokumente" möglich.
Alles andere, wie Medizinalprodukte oder Maschinenteile würden monatelang am Zoll festhängen um dann letzendlich abgelehnt zu werden.
DHL bedauert diese Sitaution.


Das wundert mich, ich bin im Oktober dabei gesessen als der DHL Fahrer kam und dem Casawirt in Holguin ein Packet aushändigte.

Er meinte er habe es erst vor einer Woche in Canada via Internet bestellt. Kann es sein dass sich DHL Deutschland wieder besonders blöd anstellt?
greenhorn
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE: Bitte noch einmal um 'Hilfe
28.02.2007 09:34

in Canada via Internet bestellt

Ich dachte du wärest schon informierter

Wo und bei wem bestellt man denn in Canada per Internet?

Doch wohl nicht beim yuma amigo

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bitte um Hilfe, Mietwagen wurde storniert Suche Neuen!
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Sailermoon
9 15.03.2016 16:15
von Santa Clara • Zugriffe: 501
Mal wieder online da wichtige Frage - Bitte um Hilfe wegen ESTA Visum -
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Sandruca
5 09.08.2015 16:52
von Ralfw • Zugriffe: 529
Bitte um Übersetzung einer Vollmacht
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von El
18 16.07.2013 09:39
von sodaqua • Zugriffe: 1131
Übersetzung bitte kurz Hilfe
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von user
10 05.08.2008 14:50
von joey11 • Zugriffe: 531
Bitte um Hilfe wegen Geldtransfer
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von cudo
4 25.01.2008 16:12
von pedacito • Zugriffe: 725
Bitte um Hilfe bei der Übersetzung eines ENGLISCHEN Satzes...
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von ElHombreBlanco
3 29.08.2007 17:50
von blacky1 • Zugriffe: 317
Bitte um Hilfe bei der Übersetzung eines Satzes
Erstellt im Forum Übersetzungshilfe vom spanischen ins deutsche und umgekehrt von GermanTina
10 27.08.2007 15:49
von GermanTina • Zugriffe: 528
bitte um hilfe bei flugticket
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von yonose
10 05.09.2006 21:04
von yonose • Zugriffe: 461
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de