Inflationsbekämpfung auf venezolanisch: Drei Nullen weg und Verstaatlichung der Supermärkte

18.02.2007 07:51 (zuletzt bearbeitet: 18.02.2007 07:55)
#1 Inflationsbekämpfung auf venezolanisch: Drei Nullen weg und Verstaatlichung der Supermärkte
avatar
Forums-Senator/in
http://www.lacapital.com.ar/2007/02/17/m...ia_366604.shtml

In Antwort auf:
Chávez quita tres ceros al bolívar y amenaza estatizar supermercados

Caracas. — El presidente de Venezuela, Hugo Chávez, prepara una batería de medidas que incluyen la reducción de tres ceros en la moneda local, el bolívar, y la probable estatización de productores y comercializadores de alimentos para combatir la especulación de los precios.

Chávez, quien cuenta con “superpoderes” otorgados por el Congreso que le permiten emitir leyes durante un año y medio sin someterlas al Parlamento, anunció que a partir de 2008 Venezuela tendrá un “bolívar fuerte”, con tres ceros menos, para lograr un efecto psicológico positivo en la población tendiente a abatir la elevada inflación del país.

[...]

Controles. Por otra parte, Chávez dijo que ya tiene redactada una ley contra los especuladores que prevé la nacionalización de productores y comercializadores de alimentos, en caso de que incumplan con la regulación de precios en la carne y otros productos de consumo masivo. “Está lista, le dimos otra vuelta a la Ley para la Defensa contra los acaparadores y los especuladores”, anunció el mandatario el jueves.

Explicó que la norma “va a prever nacionalización de frigoríficos, mataderos, unidades productivas de ganadería, etc., para que eso (la especulación) se acabe” y advirtió que si los productores y comerciantes “no quieren colaborar, el Estado está obligado y el pueblo está obligado a que se cumpla la Constitución y la Ley”.

Chávez amenazó con estatizar a los frigoríficos y supermercados que violen los nuevos precios establecidos por las autoridades a la carne, pollo y huevos, lo que despertó la reacción del empresariado, que pide el respeto a los mecanismos legales punitivos y condenó el tono amenazante presidencial.





 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2007 13:22
avatar  ( gelöscht )
#2 RE: Inflationsbekämpfung auf venezolanisch: Drei Nullen weg und Verstaatlichung der Supermärkte
avatar
( gelöscht )

Was daran nun venezoelanisch sein soll, begreife ich jetzt nicht. In Mexico wurden 1993 auch 3 Nullen weggestrichen und es gab in dieser Phase zwei Geldscheintypen Peso und neuer Peso.


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2007 18:24 (zuletzt bearbeitet: 18.02.2007 18:29)
#3 RE: Inflationsbekämpfung auf venezolanisch: Drei Nullen weg und Verstaatlichung der Supermärkte
avatar
Forums-Senator/in
@ labrujanueva

In Antwort auf:
Was daran nun venezolanisch sein soll, begreife ich jetzt nicht.


Das wundert mich allerdings nicht....

Wie schon jedes Kind in der ersten Klasse der Grundschule lernt ist Inflation ein Ergebnis expansionistischer Fiskal- und Geldpolitik.

Nullen zu streichen bringt ungefähr so viel wie der Besuch einer Santeriazeremonie oder das Umwerfen eines Reissackes im Hafen von Havanna.

In Antwort auf:
In Mexico wurden 1993 auch 3 Nullen weggestrichen und es gab in dieser Phase zwei Geldscheintypen Peso und neuer Peso.


Um wieviel Prozent hat sich durch diese geniale Maßnahme die Inflation verringert?

Wie misst man Inflation? Wodurch entsteht Inflation? Wie bekämpft man Inflation? Welche Stellhebel bestehen, um die Inflationstrate zu beeinflussen? Wie lange dauert es, bis die Maßnahmen greifen? Mit welchen Nebenwirkungen ist bei der Inflationsbekämpfung zu rechnen?



PS Bezeichnend, dass der Venzuela-Universal-Experte Don Olafio keine Stellung zu dem von ihm selbst begonnenen Thread über Venezuela bezieht.

Was will er denn mit dieser Selbstblockade erreichen?
Erinnert mich stark an das infantile Verhalten der verhassten Yankees.

 Antworten

 Beitrag melden
21.02.2007 14:55
#4 RE: Inflationsbekämpfung auf venezolanisch: Drei Nullen weg und Verstaatlichung der Supermärkte
avatar
Forums-Senator/in

Hallo Rafael

Besten Dank für dein Beitrag! Echt gut geschrieben, habe mich gerade köstlich amüsiert!

In Antwort auf:
Wie misst man Inflation? Wodurch entsteht Inflation? Wie bekämpft man Inflation? Welche Stellhebel bestehen, um die Inflationstrate zu beeinflussen? Wie lange dauert es, bis die Maßnahmen greifen? Mit welchen Nebenwirkungen ist bei der Inflationsbekämpfung zu rechnen?

PS Bezeichnend, dass der Venzuela-Universal-Experte Don Olafio keine Stellung zu dem von ihm selbst begonnenen Thread über Venezuela bezieht.


Gute Fragen an jemanden aus dem linken Lager mit Rosaroter Brille!

Saludos

El Cubanito Suizo

“Wenn die Sozialisten in der Wüste an die Macht kommen, wird der Sand knapp”

 Antworten

 Beitrag melden
Seite 1 von 1 « Seite Seite »
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!