Verstaatlichung der bolivianischen Bergwerke vertagt

01.11.2006 14:08
avatar  ( gelöscht )
#1 Verstaatlichung der bolivianischen Bergwerke vertagt
avatar
( gelöscht )

Verstaatlichung der bolivianischen Bergwerke vertagt

Der bolivianische Präsident Evo Morales hat die Verstaatlichung der Bergwerks- und Minenunternehmen auf 2007 verschoben. Er reagierte damit auf die Unruhen, bei denen im Oktober 16 Minenarbeiter ums Leben kamen. Seit Bekanntwerden der Verstaatlichungsabsichten demonstrierten die Arbeiter einiger Minen gegen das Vorhaben, weil sie durch die Maßnahme den Verlust ihrer Arbeitsplätze befürchten.
Für seine Entscheidung gab der bolivianische Staatschef aber auch finanzielle Gründe an...


http://www.euronews.net/create_html.php?article=388359&lng=3

Don Olafio


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!