Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 692 mal aufgerufen
 Technikforum: Fragen zu Themen Computer, Smartphone, Telefonverbindungen ,Telefonkosten usw.
el conquistador
Beiträge:
Mitglied seit:

Vorsicht ... phishing Mail . . kunden@citibank.com
09.01.2007 11:54

*****************************************************************************
Betreff: Achtung! Für alle Citibanken Kunden
Sehr geehrter Nutzer der Citibanken Online-Bankings,

wir freuen uns Ihnen neue Informationen uber die Sicherheit im Internet erteilen zu durfen.

Bitte lesen sie es aufmerksam!

Weltweit gilt das Online-Banking durch TAN Verfahren als eines der sichersten Legitimations-Verfahren fur Online-Bankgeschafte. Dennoch gab es in letzter Zeit immer wieder Versuche, auf betrugerische Art und Weise das Geld von Citibanken Kunden ins Ausland zu uberweisen.

Leider ist uns momentan das Verfahren, dass die Betruger benutzen, nicht bekannt.

Um unsere Kunden von Betruger zu schutzen, hat unser Sicherheitsteam fur neue Schutzmassnahmen entschieden. Beachten sie bitte, dass die Einsetzung dieser Schutzmassnahmen erforderlich fur alle Citibanken Kunden ist!

Um diese Massnahmen einfuhren zu konnen, mussen sie 2 TANs aus ihrer aktuellen Tan-Liste eingeben.

Folgen sie bitte diesen Link, um Ihr Konto bei der Citibanken zu authentifizieren — Citibank Online!

Wir bitten unsere Kunden um Verstandnis fur diese Uberprufung. Alle Volksbanken- Raiffeisenbankenkonten die nicht innerhalb eines Tages authentifiziert werden, werden gesperrt!

© 2006 Citibank Deutschland

*****************************************************************************



San_German
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.988
Mitglied seit: 28.07.2006

#2 RE: Vorsicht ... phishing Mail . . kunden@citibank.com
09.01.2007 13:16

aubacke - den habe ich jetzt alles gegeben!! Aber zum Glück auch meine Cubana :D da sind die schneller pleite wie Du Fidel Castro sagen kannst :D:D:D:D

Alf
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.932
Mitglied seit: 21.05.2001

#3 RE: Vorsicht ... phishing Mail . . kunden@citibank.com
09.01.2007 13:33

Solche Mails erhalte ich und die Firma bei der ich arbeitefast täglich, ohne dort Kunde zu sein.
http://www.therealcuba.com/

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#4 RE: Vorsicht ... phishing Mail . . kunden@citibank.com
14.01.2007 10:51

gestern bekam ich eines von der GEZ

In Antwort auf:
Sehr geehrter GEZ Kunde,

die Gesamtsumme für Ihre Rechnung im Monat Dezember beträgt: 445,99 Euro.
Anbei erhalten Sie den detaillierten Nutzungsnachweis im beigefügter ZIP Datei.
Bitte beachten Sie, dass diese Rechnung einen Zuschlag beinhaltet, der durch das nicht rechtzeigige Anmelden des Internetverbindung entstanden ist.
Die Unterlassung rechtzeitiger Einwände gilt als Genehmigung. Weitere Informationen zum Widerspruch finden ebenfalls im beigefügten Dokument.


castro
patria o muerte

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#5 RE: Vorsicht ... phishing Mail . . kunden@citibank.com
14.01.2007 11:26


Ich bekam kürzlich dieses Mail, ich grüble immer noch, was es wohl bedeuten könnte...

In Antwort auf:
Belitting beheadings nor pain. Large, connects merged runs linux macintosh. Offers new web interface sections computer. Bens phone stunts videos ben.
Torrents powerful, multimedia developer utilities disclaimer lrlnkar fr.
Assuming merely menace discounts ancillary value, sources, tools occur!
Economics macs apps, statistics unix philosophy? Territory renewal deemed, vital, valid particular length. Benjamin parody posted ogrish, month later ogrishcom. Talkback nemesis studios appears.
Hatches ad inc partners social sites, soft?
Hosts poop says nkorea agrees nuclear.
Levels effect careers, should prevailing voices. Utilities disclaimer lrlnkar, fr.
Aresares ares galaxy include chat strives.
Replicate, dominance assumes do want under.
Stream satellite processed tft tvsets plasma? Nyc documented road trip pimp, ride. Elegant easytouse horde fully, skinable tags related winmxwinmx kinds.
Customers contractor businesses canada mexico, continued design moving. Performed qaqa brigade tawhid jihad.
Aa theft exposedit library midsized pcsusers dontvirus.
Vividly, jesus christ challenges. Unintended negative beyond stated. Vad innehller och kan, kpas recent.
Deedlost, mislaid abandoned fee.


Moskito

el carino
Beiträge:
Mitglied seit:

#6 RE: Vorsicht ... phishing Mail . . kunden@citibank.com
14.01.2007 12:55

In Antwort auf:
Ich bekam kürzlich dieses Mail, ich grüble immer noch, was es wohl bedeuten könnte

diesen dreck bekomme ich täglich über tiscali und freenet. englischer reklamequatsch, teilweise mit anhang. es wurde irgendwann so schlimm das ich bei tiscali meine adresse ignoriere weil mich der mist sonst überflutet.
der spamfilter bei tiscali ist das letzte.
freenet dagegen bekommt es gebacken.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#7 RE: Vorsicht ... phishing Mail . . kunden@citibank.com
14.01.2007 13:21
Meine Spamfilter haben anhand der Textmuster-Analyse bisher gut Arbeit geleistet. Ist ja auch ziemlich einfach. 99% dieses Mülls sind auf englisch.
Da ich ohnehin keine Korrespondenzpartner in englisch habe, fliegt auch nicht mal aus Versehen eine tatsächliche Nachricht in den Spamverdacht-Ordner.

Diese "Bank" Mails sind doch ein Witz. Schon anhand des Pidgin-Deutsch was dort zusammengestammelt wird kann man sofort erkennen, daß sowas von keinem deutschsprachigen Kreditinstitut kommen kann.


e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

chico tonto
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: Vorsicht ... phishing Mail . . kunden@citibank.com
24.01.2007 15:23
Aus einem Artikel bei Spiegel online:

"An diesen Betreffzeilen erkennt man den Sturm-Wurm:

230 dead as storm batters Europe
A killer at 11, he's free at 21 and kill again!
British Muslims Genocide
Dinner Coupon
Fidel Castro dead
Hugo Chavez dead
I Love You Soo Much
I Still Love You
Kisses, Hugs & Roses
Love for Granted
Magic of Flowers
Most Beautiful Girl
Naked teens attack home director
Passionate Kiss
Puppy Love
Radical Muslim drinking enemies' blood
Russian missle shot down Chinese aircraft
Russian missle shot down USA aircraft
Russian missle shot down USA satellite
Sadam Hussein alive!
Sadam Hussein safe and sound!
Search for One "

damit der ein oder andere hier bei manchem der Betreffzeilen vor lauter Freude nicht jedwede Vorsicht vergisst.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#9 RE: Vorsicht ... phishing Mail . . kunden@citibank.com
24.01.2007 15:50

Betreff in englisch terminiert sich automatisch. Keine Gefahr.

e-l-a
_______________________________________________
Alles unter Privatreisen-Cuba.de
Reiseleitung: Mit mir als Reiseleiter in Kuba unterwegs.
Mailservice: E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger dort kein Internet hat.
Buchtipp: "Havanna auf allen Vieren - oder der Traum vom Leben auf Kuba"

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: Vorsicht ... phishing Mail . . kunden@citibank.com
24.01.2007 19:02

ich habe auch täglich bis 10 solcher Spams drin, wird bei mir sofort gelöscht. Die fangen jetzt aber auch schon in deutsch damit an, manchmal schleichen die sich jetzt schon in meine normalen Emails rein. Langsam muß man aufpassen. Biene

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#11 RE: Vorsicht ... phishing Mail . . kunden@citibank.com
01.02.2007 12:33

die neueste lustige geschichte, heute per email erhalten!

In Antwort auf:
Sehr geehrte Damen und Herren,

das Herunterladen von Filmen, Software und MP3s ist illegal und wird mit bis zu 5 Jahren Freiheitsentzug bestraft.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihr Rechner unter der IP 212.227.116.110 erfasst wurde.
Ihre Daten wurden uns von Ihrem Provider zu Verfügung gestellt und eine Strafanzeige wurde erlassen.
In dem angeführten Anhang finden Sie die Strafanzeige mit dem Aktenzeichen Nr.:# 130067
Drucken Sie diese bitte aus und faxen Sie diese mit einer Stellungname an uns zu.
Eine Kopie der Strafanzeige wird Ihnen in den nächsten Tagen schriftlich zugestellt.


Hochachtungsvoll
i.A. Jürgen Stock



Bundeskriminalamt BKA
Referat LS 2
65173 Wiesbaden
Tel.: +49 (0)611 - 55 - 12331
Fax.: +49 (0)611 - 55 - 0

die exe-datei lag im anhang!

ich werde jetzt nach kolumbien auswandern und hüte flechten!

castro
patria o muerte

Uli
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.260
Mitglied seit: 12.02.2006

#12 RE: Vorsicht ... phishing Mail . . kunden@citibank.com
01.02.2007 12:56

Bekomme ich auch täglich in die Firma. Hab leider auch viele englischsprachige Korrespondenz und muss mir zwei/drei Mal am Tag meinen Spam-Ordner durchlesen. Leider sind die Texte oftmals in Grafiken gebettet, sodass der Spamfilter aus dem Text nicht greift. Habe mal aus Jux an meine Kollegen geschrieben, sie sollen mir sofort ihre EC Karte und das Passwort zurückmailen, da die Bank das brauchen würde. Ein Kollege (ausm Ostn, nadürlisch) kam sofort in mein Büro und fragte mich ob das tatsächlich nötig sei. Man braucht sich also keine große Mühe beim Verfassen dieser Phishing Mails zu geben. Irgendeiner fällt immer darauf rein.
-------------------------------------------------
Es lo que hay!

hermanolito
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.907
Mitglied seit: 16.08.2006

#13 RE: Vorsicht ... phishing Mail . . kunden@citibank.com
01.02.2007 13:04

Rudi Minero
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 179
Mitglied seit: 03.06.2003

#14 RE: Vorsicht ... phishing Mail . . kunden@citibank.com
01.02.2007 13:06

Diesen hübschen Nigerianer habe ich letztens gelesen:

hallo !!!
Mir werde OGAH LÉOPOLD Junge der Elfenbeinküste 15 Jahre benannt, die Alter .je von einer armen Familie getragen wurde und wir sind 11 deren 9 Kinder Vati und Mamma .depuis nah an 6ans mögen, unsere Eltern sind der geschiedene .mon Vater, der nicht A uns widmen Arbeits ist mehr, den Rest von sind Zeit zum Spiritus und die Mamma, die kommerziell ist, handhabt in einer Gaststätte. und seit dem 6ans, ist es es, welches mein Schulen bis Kategorie von dritter sicherstellte, oder ich Hauptschlüssel das Patent habe und ich ausfiel. Ich muß nicht wenig sein, zum trotz der Durchschnitte zu verweisen, die ich hatte und mein Name nicht auf den Listen der Verdoppelung von .il war folglich notwendig, um eine andere Schule zu finden reproduziert wurden und da seine Tatsache 2 Monate jetzt zurückbringt, ich muß nicht wenig die Mittel haben registriere mich wieder in einer neuen Schule, weil die Schule ungefähr 120.000 unseres Freivermerks für die Eltern der Beschreibung .mes behauptet, welche nicht die Mittel haben, sie zu tun, wünsche, daß ich die Studien stoppe, um mich dem Training eines Handels zu widmen. Aber ich, den ich nicht wünsche, weil ich an die Tatsache, daß ich dieses ganzes Weise Recht bildete zu kommen, zu mir zu stoppen seiend nah an dem Ziel, für Handel denke, die ich wenig ohne die gleiche Außenreise an der Schule würde erlernen müssen. zu viele Lösungen nicht, habend, muß ich entscheiden, über sie in der ganzen Welt zu sprechen. dein email I ist es gehabte dank ein Werkzeug von Forschung google .et einigen Leuten wie dir mit einem Ziel des Habens einer Wahrscheinlichkeit auf 10 zur Entdeckung der Unterstützung, das diese Anzeige geschickt wird. für deine gute Leber danke


Was will uns der Künstler damit sagen

adelante
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 563
Mitglied seit: 23.07.2004

#15 RE: Vorsicht ... phishing Mail . . kunden@citibank.com
01.02.2007 13:07

In Antwort auf:
ich werde jetzt nach kolumbien auswandern und hüte flechten!

In Columbien gibts doch bessere Verdienstmöglichkeiten Jetzt, wo Du eh kriminell bist
Mädchen die sich die Wimpern pinseln, sind die, die beim Pimpern winseln

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#16 RE: Vorsicht ... phishing Mail . . kunden@citibank.com
01.02.2007 13:21

Was will uns der Künstler damit sagen

...für deine gute Leber danke!


Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#17 RE: Vorsicht ... phishing Mail . . kunden@citibank.com
01.02.2007 13:28

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#18 neue variante für die ewig dummen!
08.05.2007 16:49
heute per email erhalten, obwohl ich noch kein privatamateur bin!
die links auf die sexsite der amateure wurden verändert! wer will schon werbung für dumme machen?
siehe auch: http://www.spam-info.de/schufa-eintrag-d...ung/2007-05-04/


Betreff: Ihr Eintrag in der Schufa wird 3 Kalenderjahre bestehen bleiben wenn Sie nicht sofort bezahlen

Betrifft: Ausstehende Zahlung - Androhung von Vollstreckungsmassnahmen und
Schufa-Eintragung durch
unseren Partner, der der Schufa angeschlossen ist und die Forderung melden
wird!

Bitte lesen Sie sich diese Mail VOLLSTAENDIG und GRUENDLICH durch.


Sehr geehrter Kunde,

vor laengerer Zeit wurde unter IHRER EMAIL-ADRESSE ein Jahreszugang zu dem
Erwachsenenservice privatamateure.com bestellt. Ihre Zugangsdaten sowie
eine Rechnung erhielten Sie daraufhin per Mail. Eine Wiederholung Ihrer
Zugangsdaten finden Sie weiter unten in dieser Mail hier.

Durch die Auswertung unserer Logfiles mit Hilfe einer neuen Software und
der Verknuepfung mit unseren Buchungsdaten konnten wir nun feststellen,
dass
TROTZ MEHRFACHER NUTZUNG unseres Angebotes bislang keine Zahlung zu Ihrem
Account vorliegt.

Bei JEDER BESTELLUNG und JEDEM ZUGRIFF AUF UNSERE MEMBERSEITEN
protokollierten wir die IP-Nummer sowie den Zugangsknotenrechner (bei Ihrem
Provider) mit. Mit Hilfe dieser Daten und der zugehoerigen Zeitstempel ist
eine EINDEUTIGE IDENTIFIZIERUNG aller Besteller jederzeit moeglich,
unabhaengig von den bei der Bestellung gemachten Angaben.

Wir werden diese Ueberpruefung nun aufgrund der ausstehenden Zahlung auch
fuer die unter Ihrer Email-Adresse durchgefuehrte Bestellung einleiten. Mit
Hilfe dieser Daten werden wir gerichtliche Vollstreckungsmassnahmen gegen
Sie bzw. den tatsaechlichen Besteller veranlassen.

Sollten SIE SELBST die Bestellung zu privatamateure.com duchgefuehrt und
bislang noch nicht bezahlt haben, empfiehlt es sich fuer sie nun UMGEHEND -
spaetestens bis zum 07.06.2007- die Bezahlung zu veranlassen. Alle hierfuer
benoetigten Daten finden Sie weiter unten in dieser Mail.

Sollte die Bezahlung ausbleiben und unsere Recherche ergeben, dass von
IHREM COMPUTER AUS die Bestellung durchgefuehrt wurde, kommen weitere
Kosten
fuer die Adressrecherche SOWIE die dann sofort eingeleiteten gerichtlichen
Vollstreckungsmassnahmen auf Sie zu. Falls Sie bei der Bestellung
zusaetzlich falsche Angaben (Name, Adresse...) gemacht haben, stellen wir
bei fortbestehendem Zahlungsverzug ZUSAETZLICH Anzeige wegen Betruges.
Sollten Sie bestellt und nicht bezahlt haben und uns NICHT glauben, dass
Ihre Identitaet ermittelbar ist, dann warten Sie einfach ab...

Mit freundlichen Gruessen,

A. Meier
dummanimateure.com Billing-Team


--------------------------------------------------- IHRE ZUGANGSDATEN:
---------------------------------------------------------------------------
-
---
So erhalten Sie Zugang zum Memberbereich:

Bitte gehen Sie auf http://www.dummamateure.com, klicken Sie ganz unten
auf MITGLIEDEREINGANG und verwenden Sie als Userdaten:

Username: fkgce
Passwort: 85433

---------------------------------------------------------------------------
---------------------------------------------------------------------------
-
------------------



--------------------------------------------------- BEZAHLEN SIE
SCHNELLSTMOEGLICH: --------------------------------------------------------

Bitte per Brief das Geld (50 Euro Schein) umgehend schicken an:

A. Meier
Brienner Str. 50
80333 Muenchen

Betreff: 2007 / xafva - EY

Nur durch sofortige Zusendung des Bargeldes ist die Vermeidung eines
Schufa-Eintrages konkludiert.

Fuer kostenguenstige Ueberweisungen aus dem Euro-Ausland:
IBAN: DE60 5705 0120 0101 6613 12 , SWIFT-BIC: MALADE51KOB

Betrag: 39 Euro Mitgliederbeitrag zzgl. 11 Euro Mahn- und
Schufa-Meldegebuehren: 50 Euro
---------------------------------------------------------------------------
---------------------------------------------------------------------------
-
------------------



------------------ SIE GLAUBEN, DIESE MAIL UNBERECHTIGT EMPFANGEN ZU HABEN?
------------------------------------------
Wenn Sie der Meinung sind, diese Mahnung zu Unrecht erhalten zu haben, kann
dies die folgenden Gruende haben:

1.) Falls Dritte Ihre Emailadresse zur Bestellung unseres Dienstes
verwendet haben, werden wir dies mit Hilfe der Adressrecherche ueber die
mitprotokollierten IP-Nummern, Knotenrechner und einige weitere Daten
feststellen. Wenn die Bestellung also weder von Ihnen selbst, noch von
einer
Person in Ihrem Umfeld VON IHREM COMPUTER AUS durchgefuehrt wurde, muessen
Sie auf diese Mail hier NICHT reagieren. Wir wenden uns nach der Recherche
direkt an den eigentlichen Besteller.

2.) Falls Ihnen in einem frueheren Schriftwechsel eine Stornierung der
Forderung zugesagt wurde, senden Sie uns unser Bestaetigungsmail an Sie
bitte noch einmal zu.

3.) Falls Sie bereits bezahlt haben, konnten wir offenbar die Bazahlung
bisher nicht zuordnen. Dies kommt aufrund von unvollstaendig uebermittelten
Betreffangaben bei ueberweisungen aus dem In- und Ausland leider hin und
wieder vor. Bitte MAILEN Sie uns in diesem Fall kurz das Datum Ihrer
Bezahlung sowie den verwendeten Namen und den Betreff.
---------------------------------------------------------------------------
---------------------------------------------------------------------------
-
------------------

castro
patria o muerte

don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#19 RE: neue variante für die ewig dummen!
08.05.2007 17:12
Meier...Meier... - den Namen hab' ich doch irgendwo schon mal gehört...

Don Olafio
don olafio
Beiträge:
Mitglied seit:

#20 RE: neue variante für die ewig dummen!
08.05.2007 17:35
Und da man ja sonst nichts zu tun hat...



In der Brienner Straße 50 sind unter anderem ansässig:


Münchner Volkstheater http://www.muechner-volkstheater.de

Gaststätte Rosenwirth http://www.ono.de/messetip/si213det41600.htm

Die Rechtsanwälte Winkelmeier, Lederer & Maiwald

http://web2.cylex.de/firma-home/winkelme...ld-2678886.html

Haus des Fußballs http://www.bfv.de/de/101168/view/8032/ba...s%E2%80%9C.html



So - und wer war's nun?


Don Olafio
castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#21 RE: neue variante für die ewig dummen!
08.05.2007 17:40

In Antwort auf:
So - und wer war's nun?


die fussballer natürlich, ist doch klar (obwohl der leider nicht begnadigt wurde)!

castro
patria o muerte

castro
patria o muerte

shark0712
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 4.679
Mitglied seit: 01.01.2002

#22 RE: neue variante für die ewig dummen!
09.05.2007 21:20
In Antwort auf:
Sehr geehrter Internetnutzer,

im Rahmen unserer ständigen automatisierten Überprüfung von sogenannten Tauschbörsen im Internet, wurde folgende IP-Adresse auf unserem System ermittelt.

IP: 81.XXXXXXXXX

Der Inhalt Ihres Rechners wurde als Beweismittel mittels den neuen Bundestrojaner sichergestellt.
Es wird umgehend Anzeige gegen Sie erstatten, da sich illegale Software, Filme und/oder Musikdateien auf Ihren System befinden. Durch die Nutzung sogenannter Tauschbörsen, stellen Sie diese auch anderen Nutzern zu Verfügung und verstoßen somit gegen §§ 249ff StGB.

Das vollständige Protokoll Ihrer Online-Durchsuchung finden Sie im Anhang dieser Email.

Die Strafanzeige und die Möglichkeit zur Stellungnahme wird Ihnen in den nächsten Tagen schriftlich zugestellt.

Herbert Klein, Kriminaldirektor, LKA Rheinland-Pfalz
Am Sportfeld 9c, 55124 Mainz
Tel.: 06131 - 970738
Fax: 06131 - 970731
Mobil: 0171 - 7504699
Mail: Hcklein51@aol.com



Heute erhalten, die kommen auch auf immer neue Ideen Hatte heut früh allerdings schon einen Bericht im Radio darüber gehört und mein Virenschutz hatte den ganzen Mist schon in den Spamordner geschoben und den Anhang geblockt.

Saludos, Thomas
ElHombreBlanco
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 26.302
Mitglied seit: 19.03.2005

#23 RE: neue variante für die ewig dummen!
09.05.2007 21:28

--
La vida debería ser amarilla... amar y ya.

 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de