Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 373 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
oliverlahabana
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 219
Mitglied seit: 14.03.2006

pve: probleme bei erhalt der carta blanca
07.04.2006 14:30

hallo zusammen .. kann es probleme geben bei der ausstellung der pve (carta blanca) für meine novia, wenn jemand ihrer familie vor x jahren kuba illegal verlassen hat... danke für infos..


Alfonso
Beiträge:
Mitglied seit:

#2 RE: pve: probleme bei erhalt der carta blanca
07.04.2006 16:08

Ja

oliverlahabana
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 219
Mitglied seit: 14.03.2006

#3 RE: pve: probleme bei erhalt der carta blanca
07.04.2006 16:11

und weisst du, was das sein kann .. definitve verweigerung ... oder zusätzliche abklärungen .... danke

hpblue
Beiträge:
Mitglied seit:

#4 RE: pve: probleme bei erhalt der carta blanca
07.04.2006 19:23

bei uns hat das im letzten jahr dazu geführt, dass weitere Abklärungen notwendig waren. Eine Art "polizeiliches Führungszeugnis" musst eingeholt werden. Der spanische Ausdruck dafür war "antecedents penales" oder so ähnlich. Nach dem wir das Consultoria Juridica eingeschaltet hatten (ca CUC200 zusätzlich) ging es aber dann vorwärts und wir haben die PVE nach 5-6 wochen erhalten.
_____________________________
hpblue - zurich - switzerland

hpblue
Beiträge:
Mitglied seit:

#5 RE: pve: probleme bei erhalt der carta blanca
07.04.2006 19:25

Sehe grad, dass du diese Frage zwei mal gepostest hast!
Gehört eigentlich unter "Einladung eines kub Staatsbürgers" und nicht hierher!!
_____________________________
hpblue - zurich - switzerland

oliverlahabana
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 219
Mitglied seit: 14.03.2006

#6 RE: pve: probleme bei erhalt der carta blanca
07.04.2006 23:46

besten dank für deine antwort... das hilft mir sehr.. sie war schon einmal auf dem migrationsamt und danach sagten sie, dass es noch ein paar sonderabklärungen brauche deswegen.. und nun hat sie neuen termin am 10.april... bin ziemlich nervös.... saludos ..

osvaldocuba
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.144
Mitglied seit: 12.09.2004

#7 RE: pve: probleme bei erhalt der carta blanca
07.04.2006 23:56

vor alllem die antwort von alfonso

Alfonso
Beiträge:
Mitglied seit:

#8 RE: pve: probleme bei erhalt der carta blanca
08.04.2006 00:42

Momentmal osvaldo

1) hab ich damit die Anfrage dieses Users nochmal noch oben gesetzt, was seinem Beitrag evtl. mehr Aufmerksamkeit zukommen lies, als mit 0 Antworten ab in die Versenkung

2) "ja" heisst: Ja, es kann durchaus zu Problemen führen, wenn Familienmitglieder sich illegal abgesetzt haben. Zugleich impliziert diese zugegebenermassen sehr knappe Antwort, dass evtl. mehr Detail nötig wären, um eine ausführlichere Antwort zu geben.

Aber danke für den Osterhasen.

antecedents penales = polizeiliches Führungszeugnis:

Dort sind Verurteilungen gegen die betreffende Person dokumentiert, also keine "carta de advertencia", sondern definitive Verurteilungen (aus einem Gerichtsbeschluss, "huizio") wegen z. B. Prostitution. Mit Sicherheit hat dieses Dokument eine gewisse Aussagekraft, jedoch setzten die Botschaften sowie die Inmigracion wohl voraus, dass das antecedente penale sauber ist, also ohne Eintrag. Im genannten Fall vermute ich, dass es wenig Aufklärung bringt, ob bei der Antragsstellerin ebenfalls Gefahr besteht, dass diese nach Ablauf des ausländischen Visa (in der Regel wohl 3 Monate) jedoch spätestens nach Ablauf der PVE (11 Monate), dass sie nicht zurückkehrt. Schaden kann es jedenfalls nicht, ein antecedente penale mit vorzulegen, zumal dieses Dokument ausnahmsweise relativ billig zu besorgen ist.

Ein weiterer, zusätzlicher Termin mit der Inmi muss zunächst noch gar nichts bedeuten. Einfach mal rankommen lassen. Evtl. ist es hilfreich, sich "amistades" zur entsprechenden Behörde zu suchen. Wenn Du Spanisch sprichst, ruf doch mal selber auf der entsprechenden Behörde an und erkundige Dich höflich über die Hintergründe sowie über die Möglichkeiten, ob Du evtl. noch etwas zur Klärung des Sachverhaltes beitragen könntest (kannst Du nicht, aber ein derartiges Angebot ehrt Dich schon mal). Vorallem bei "Landbehörden" kommt das in der Regel sehr gut, wenn man erwähnt (gleich am Anfang), dass man gerade in diesem Moment (es ist der "Gerundio" zu verwenden) aus D anruft. Das erhöht gemäss meiner Erfahrung den Überaschungsefekt im positivem Sinne.

Es gibt zudem viele Ansatzpunkte, wie man diesen scheinbarer Makel des ehemals geflohenen Familienmitgliedes wegdiskutieren könnte, z. B. "ist schon ewig her" und / oder "ich / meine Familie kannte ihn kaum" oder dass es nicht unter Ausnutzung eines Touristenvisa geschah, nicht Deutschland war,....

Wichtiger wie besagtes "antecedente penale" erachte ich in meiner sicherlich unmassgeblichen Meinung die Bennenung einiger Punkte, die für ihre reguläre Rückkehr sprechen, die da beispielsweise wären:

- Familienbindung / Verantwortung in der Familie
- evtl. eigenes Kind
- Berufstätigkeit / Studium
- eigener Wohnrechtsbesitz
- Bankonto (in CUC) mit einem für örtliche Verhältisse akzeptablen Guthaben


Nun, mehr fällt mir auf Anhieb nicht mehr ein. Nun etwas zufriedener, osvaldo?


oliverlahabana
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 219
Mitglied seit: 14.03.2006

#9 RE: pve: probleme bei erhalt der carta blanca
08.04.2006 12:30

he, danke vielmals für eure tipps! die sind echt sehr hilfreich..... jetzt warte ich einfach mal den montag ab.

diablo
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE: pve: probleme bei erhalt der carta blanca
08.04.2006 12:48
Dann gehen doch die Probleme erst los,"Deutsche Botschaft Havanna "

oliverlahabana
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 219
Mitglied seit: 14.03.2006

#11 RE: pve: probleme bei erhalt der carta blanca
08.04.2006 12:56

ich musste schweizerbotschaft ... die sind super hilfsbereit und sehr speditiv... schweizer visa und so hat meine novia auch bereits in der tasche resp. im kub. pass... fehlt einfach die "carta blanca"

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE: pve: probleme bei erhalt der carta blanca
08.04.2006 13:05

hola zusammen

problem sollte es bei der immi eigentlich keine geben. du brauchst die antecedentes penales sowiso für die pve. bei uns war das so. alle papiere schön abgegeben und zwei wochen gewartet. dann noch ein kleines intrevista und die pve war im pass und das papel de salida auch. schau einfach, dass das schweizer visum noch seine gültigkeit hat, wenn sie die pve bekommt. falls du verheiratet bist, schick ihr noch eine kopie des schweiz. ehescheins. bei der passkontrolle in zürich kann das noch nützlich sein. (bei uns ohne probleme. pass gezeigt mit visum, als der liebe passkontrolleur versucht hat spanisch zu reden noch schnell den eheschein gezeigt und ya!)

viel glück, wird schon gut gehen. (mir schizer müend doch zämä hebä...)

bei fragen, pm an mich.

saludos

suizo

oliverlahabana
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 219
Mitglied seit: 14.03.2006

#13 RE: pve: probleme bei erhalt der carta blanca
08.04.2006 13:09

verheiratet sind wir noch nicht - aber sehr bald :-) ... sie hat eine kopie des schreibens des schweizer migrationsoffice, welche ihr die einreisebewilligung erteilt hat... das sollte kein problem sein .... einfach noch die letzte hürde der kub. migration... aber danke für die unterstützung

suizo
Beiträge:
Mitglied seit:

#14 RE: pve: probleme bei erhalt der carta blanca
08.04.2006 13:34

dann ist ja gut.

saludos

suizo

pipo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 819
Mitglied seit: 06.07.2003

#15 RE: pve: probleme bei erhalt der carta blanca
12.07.2006 11:08

Und wie läuft dies bei den Männern?

El Cubanito Suizo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in


Beiträge: 3.063
Mitglied seit: 01.11.2004

#16 RE: pve: probleme bei erhalt der carta blanca
12.07.2006 11:54

Was soll da anders sein als bei unseren mujeres, novias y mas?


Saludos

El Cubanito Suizo

pipo
Offline PM schicken
Cubaliebhaber/in

Beiträge: 819
Mitglied seit: 06.07.2003

#17 RE: pve: probleme bei erhalt der carta blanca
12.07.2006 18:50

[quote="El Cubanito Suizo"]Was soll da anders sein als bei unseren mujeres, novias y mas?
Saludos
Ob andere Papiere verlangt werden?

Alfonso
Beiträge:
Mitglied seit:

#18 RE: pve: probleme bei erhalt der carta blanca
12.07.2006 19:04

maximal bezüglich Militärdienst. Der Rest müsste wirklich vergleichbar sein. Aber was weiss man schon im Voraus, wenn man kubanische Behörden kontaktiert...

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Adresse wichtig für Carta Blanca ???
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Kubabunny
17 28.03.2010 20:55
von Kubabunny • Zugriffe: 617
DRINGEND Dauer Ausstellung Prorroga und Carta Blanca/PVE zu bekommen?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von Rosa
5 28.12.2008 10:29
von angi • Zugriffe: 750
andere Wege an Carta Blanca zu kommen
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von MICHA
28 09.12.2007 13:18
von Moskito • Zugriffe: 1599
Keine carta blanca in Santiago
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von bergmann
9 15.11.2006 20:15
von bergmann • Zugriffe: 692
pve: probleme bei erhalt der carta blanca
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von oliverlahabana
2 08.04.2006 10:56
von greenhorn • Zugriffe: 174
probleme erhalt carta blanca
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von oliverlahabana
5 14.03.2006 21:08
von suizo • Zugriffe: 266
Carta Blanca oder wie sich kubanische Willkuer durchsetzt
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von MadMatt
8 15.10.2002 22:01
von MadMatt • Zugriffe: 629
Carta Blanca - Arbeitsbestätigung
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Marisa
7 01.08.2001 13:45
von nobody (Gast) • Zugriffe: 656
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de