Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 486 Antworten
und wurde 8.018 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 20
Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#276 RE: Antirassismusthread
19.01.2006 22:57

Richtig, meine Kinder sind nicht mit Geld wie Heu aufgewachsen, aber sie haben von mir vernünftige Werte mit bekommen und aus denen sind vernünftige Menschen geworden, die weder rassistisch noch kriminell sind. Im Gegenteil.Also das hat nichts mit minderbemittelten Situationen zu tun. Biene

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit:

#277 RE: Antirassismusthread
19.01.2006 23:05

--------------
Also das hat nichts mit minderbemittelten Situationen zu tun.
--------------
Zum Glück kann man den finanziellen Nachteil durch Engagement ausgleichen. Ich komme auch aus einer armen Familie. Trotzdem haben es Reiche und Angesehene leichter. Warum gehen die meisten Kinder von Akademikern auf das Gymnasium? Weil sie es a) als einzig standesmässig akzeptables ansehen und ihre Kinder förmlich dahin prügeln b) weil sie wissen, wie wichtig das für die Zukunft des Kindes sein kann. Dabei helfen ihnen auch gerne die anderen Akademiker (Lehrer), weil sie ja genau so denken. Wer aus der sozialen Unterschicht kommt, muss sich im Regelfall mehr den Arsch aufreissen, bis er von den Besitzenden anerkannt wird. Bei allen geschriebenen Gleichstellungsgesetzen und Förderprogrammen: "gleich und gleich gesellt sich gern"


Viele Grüße, Olaf
--
http://www.pallischeck.de/schwerpunkt.kuba/

India
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 208
Mitglied seit: 23.12.2004

#278 RE: Antirassismusthread
19.01.2006 23:06

Zitat von stendi
In Antwort auf:
Antirassismusthread


@Lotschek
... und werde ... Dich als Mitglied löschen.

stendi
Kamener kreuz

Danke!!!

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#279 RE: Antirassismusthread
19.01.2006 23:20

Olaf mag sein, aber schau Dir doch mal die Kinder der gut Betuchten an, was haben die denn für eine Einstellung zu Werten,gar keine. Meine Kinder ja, die sind zufrieden mit dem, was sie haben. Sie können sich daher auch mehr über die Dinge freuen, die sie sich selber erarbeiten und schaffen. Meine haben eine ganz normale SChulbildung, gute Lehre und meine Große einen einen Job, wo sie zufrieden ist, aber mit Leuten zusammen, die aus der gut betuchten Szene kommen und sie mir immer wieder sagt, nein so möchte sie nicht werden. Sie möchte normal bleiben. Mein Sohn lernt jetzt im 2. Jahr Koch. Er macht sich gut und hat Spaß dran und er hat die Chance mal weiter zu kommen. Besser als von vornherein alles zu haben und nichts mit sich anzufangen wissen. Biene

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#280 RE: Antirassismusthread
19.01.2006 23:20

In Antwort auf:
Trotzdem haben es Reiche und Angesehene leichter

Aber bitte, auf Kuba im Zusammenhang mit der weissen Bevölkerung von "Reichen und Angesehenen" zu sprechen wäre nun doch daneben.

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit:

#281 RE: Antirassismusthread
19.01.2006 23:33

------------------
Aber bitte, auf Kuba im Zusammenhang mit der weissen Bevölkerung von "Reichen und Angesehenen" zu sprechen wäre nun doch daneben.
------------------

Ist Fidel etwa nicht reich und angesehen?


Viele Grüße, Olaf
--
http://www.pallischeck.de/schwerpunkt.kuba/

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#282 RE: Antirassismusthread
19.01.2006 23:34

Zitat von Che
in deutschen gefängissen sitzen nicht mehr ausländer als deutsche.

Zwei Tage nach einer Schiesserei zwischen Ausländern mit sechs schwer Verletzten wurden bei verschärften Kontrollen mehrere Messer, Baseballschläger und auch scharfe Schusswaffen gefunden. Meist bei einschlägig Vorbestraften.
Es gab keine Verhaftungen und eine Anzeige wegen Verstoss gegen das Waffengesetz.

Mal sehen, was hier am nächsten Wochenende abgeht. Das Gerücht von der Racheaktion der einen gegen die andere Gruppe wird immer lauter.

Ach ja, beide Gruppen haben in den seltensten Fällen die deutsche Staatsangehörigkeit, nehmen die vorhandenen Bildungsangebote nicht war und legen sehr viel Wert auf Stolz und Ehre.
Sie sind natürlich keine Rassisten.
----
"The way I see it, unless we each conform, unless we obey orders, unless we follow our leaders blindly, there is no possible way we can remain free."
-Major Frank Burns, 4077th

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#283 RE: Antirassismusthread
19.01.2006 23:37

In Antwort auf:
Aber bitte, auf Kuba im Zusammenhang mit der weissen Bevölkerung von "Reichen und Angesehenen" zu sprechen wäre nun doch daneben.
------------------
Ist Fidel etwa nicht reich und angesehen?

Fidel ist die weisse Bevölkerung Kubas? Wir sind Papst!

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit:

#284 RE: Antirassismusthread
19.01.2006 23:44
--------------
Fidel ist die weisse Bevölkerung Kubas? Wir sind Papst!
--------------

Fidel ist kein Einwohner Kubas?

Jetzt aber mal im ernst. Nach meiner persönlichen Beobachtung(!) leben die Weissen auf Kuba mehrheitlich besser als die Schwarzen. Kleines Beispiel aus 1996: 90% der weissen Kubaner wo ich war hatten Farbfernseher, 90% der Schwarzen einen SW-Fernseher. Und so sah es auch beim Rest der Wohnungseinrichtung aus.

Jemand da mit anderen Beobachtungen?


Viele Grüße, Olaf
--
http://www.pallischeck.de/schwerpunkt.kuba/

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#285 RE: Antirassismusthread
19.01.2006 23:52

In Antwort auf:
Nach meiner persönlichen Beobachtung(!) leben die Weissen auf Kuba mehrheitlich besser als die Schwarzen

Schon richtig - nach Deinen Wertmaßstäben (u.a. Farbfernseher besitzen). Aber vielleicht "leben" die Schwarzen mehr, und legen sich weniger krumm um materielle Dinge oder auch Bildung zu erlangen (beginnend bei der Schulausbildung); das sind meine Beobachtungen. Natürlich mit einigen graviernden Ausnahmen.

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit:

#286 RE: Antirassismusthread
20.01.2006 00:08

-----------------------
Schon richtig - nach Deinen Wertmaßstäben (u.a. Farbfernseher besitzen). Aber vielleicht "leben" die Schwarzen mehr, und legen sich weniger krumm um materielle Dinge oder auch Bildung zu erlangen (beginnend bei der Schulausbildung); das sind meine Beobachtungen. Natürlich mit einigen graviernden Ausnahmen.
-----------------------
Ich hatte bei keinem der Schwarzen den Eindruck, das sie nicht auch gerne einen Farbfernseher gehabt hätten. Und die wohlhabenderen Schwarzen hatten auch einen.

Aber in der Tat hab ich keinen schwarzen Kubaner getroffen, der nicht auch afro-kubanische Werte gelebt hat, additiv zu den "weissen" Werten. Und das ist für sie kein Widerspruch. Wie es auch kein Widerspruch ist, Katholik UND Santero zu sein (im übrigen auch für zunehmend mehr weisse Kubaner)


Viele Grüße, Olaf
--
http://www.pallischeck.de/schwerpunkt.kuba/

Dee
Beiträge:
Mitglied seit:

#287 RE: Antirassismusthread
20.01.2006 00:13

Wow, monatelang nicht hier gewesen, kurz gedacht: mal schauen, was im Forum so los ist, mal eben eingeloggt – und direkt ein Déjà-vu...

Bin wieder weg.

el prieto
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 8.214
Mitglied seit: 25.05.2005

#288 RE: Antirassismusthread
20.01.2006 00:20

In Antwort auf:
Ich hatte bei keinem der Schwarzen den Eindruck, das sie nicht auch gerne einen Farbfernseher gehabt hätten

Stimmt. Nur hart dafür zu arbeiten und auf andere, mehr profane Vergnügen zu verzichten ist dort nicht jedermanns Sache. Ich habe lange Zeit in Italien gewohnt; dort gibt es ähnliche Diskussionen, die auf Süditaliener bezogen werden. Da sagt man dann, dass diese Wertverschiebungen und unterschiedlichen Lebenseinstellungen klimabedingt sind. Aber das trifft interessanterweise nun mal auf Kuba nicht zu.
In Antwort auf:
Aber in der Tat hab ich keinen schwarzen Kubaner getroffen, der nicht auch afro-kubanische Werte gelebt hat, additiv zu den "weissen" Werten

Ich habe halt viele schwarze Kubaner getroffen, bei denen die "additiv weissen Werte" weniger ausgeprägt waren.
Aber um Missverständnisse zu vermeiden, ich habe einige sehr gute kubanische Freunde, die dunkelhäutig sind. Und meine Freundin ist eine dunkle Mulattin. Insofern weiß ich die "afro-kubanischen Werte" insbesondere als Deutscher (!) sehr wohl zu schätzen!

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit:

#289 RE: Antirassismusthread
20.01.2006 00:32
Da ich seit 9,5 Jahren mit einer schwarzen Kubanerin verheiratet bin, kenne ich einige aus ihrer Familie sehr genau. Da gibt es welche, die die "weissen" Werte perfekt und voller Hingabe leben und andere können weniger damit anfangen. Wenn ich mir aber meinen Schwager anschaue, dann hat er mit diesen "weissen" Werten auch so seine Probleme. Leider fehlen ihm natürlich auch die afro-kubanischen...
Arme Sau


Viele Grüße, Olaf
--
http://www.pallischeck.de/schwerpunkt.kuba/

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#290 RE: Antirassismusthread
20.01.2006 01:17
In Antwort auf:
Zwei Tage nach einer Schiesserei zwischen Ausländern ..... beide Gruppen haben in den seltensten Fällen die deutsche Staatsangehörigkeit, nehmen die vorhandenen Bildungsangebote nicht war und legen sehr viel Wert auf Stolz und Ehre.

Letzteres ist wohl entgegen Olafs Behauptungen hier doch auf kulturelle Unterschiede, Sitten und Gebräuche zurückzuführen. Delikte mit solchen Hintergründen wie Ehrenmorde treten bei deutschen Straftätern wesentlich seltener auf als bei Einwanderern aus mittelalterlichen Zivilisationen.


e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Reiseangebot Privatreisen

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit:

#291 RE: Antirassismusthread
20.01.2006 01:27
-----------------
Letzteres ist wohl entgegen Olafs Behauptungen hier doch auf kulturelle Unterschiede, Sitten und Gebräuche zurückzuführen.
-----------------
Ich habe nie behauptet, das es keine kulturellen Unterschiede gibt. Diese Manifestieren sich aber nicht in der Hautfarbe (oder anderen "Rassemerkmalen"), sondern eben in der Zugehöigkeit zu einer Kultur. Nicht rassistisch zu sein, bedeutet ja nicht, kulturelle Unterschiede zu leugnen.


Viele Grüße, Olaf
--
http://www.pallischeck.de/schwerpunkt.kuba/

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#292 RE: Antirassismusthread
20.01.2006 01:45

In Antwort auf:
Ich habe nie behauptet, das es keine kulturellen Unterschiede gibt.
Aber du hast behauptet, daß du angeblich keine kennst, was in Bezug auf deine Aussage auf das selbe herauskommt.
In Antwort auf:
aber es spielen noch andere faktoren mit, welche sehr kulturell bedingt sind mit. (in Bezug auf die proportional höheren Ausländerzahlen in dt. Gefängnissen)
-----------------
Sind mir nicht bekannt, obwohl ich mich durchaus schon mit Kulturen schwarzer Völker beschäftigt habe. Wenn Du da gute Infos hast, teile sie mir bitte mit.



e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Reiseangebot Privatreisen

Olaf
Beiträge:
Mitglied seit:

#293 RE: Antirassismusthread
20.01.2006 09:36

Ich meinte das nicht generell in Bezug auf kulturelle Unterschiede, sondern auf kulturelle Unterschiede, welche die Kriminalitätsrate erhöhen (sollen). Dieses "Blutrache-Argument" wäre aber in der Tat so ein Unterschied, daran habe ich wirklich nicht gedacht.


Viele Grüße, Olaf
--
http://www.pallischeck.de/schwerpunkt.kuba/

yonose
Beiträge:
Mitglied seit:

#294 RE: Antirassismusthread
20.01.2006 17:40

tut mir leid, wenn ich es so sagen muss:

aber ich halte jeden hier, der bestimmte menschliche eigenschaften mit der hautfarbe verknüpft, für ziemlich dämlich.

mal davon abgesehen, dass wir alle aus afrika stammen und sich die menschlichen gene seit 10.000 jahren nicht verändert haben.

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#295 RE: Antirassismusthread
20.01.2006 18:08
In Antwort auf:
aber ich halte jeden hier, der bestimmte menschliche eigenschaften mit der hautfarbe verknüpft, für ziemlich dämlich.


Dann bist du aber sehr zu bedauern, wenn du den Unterschied zwischen einer kühlen weißen Mitteleuropäerin und einer heißblütigen milchkaffeebraunen Latina besonders im "Hüftschwung" bisher noch nicht kennen gelernt hast.


e-l-a
_______________________________________________
Mailservice E-Mails nach Kuba, auch wenn der Empfänger kein Internet hat.
Reiseangebot Privatreisen

pepino
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.312
Mitglied seit: 06.11.2003

#296 RE: Antirassismusthread
20.01.2006 18:13

dämlich ist nur derjenige der in der verbindung zwangsläufig was negatives oder ein problem sieht . niemand führ diese diskussion zwischen "weissen" europäern und " gelben asiaten

vamos bien

PeterB
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.496
Mitglied seit: 01.01.2001

#297 RE: Antirassismusthread
20.01.2006 18:16

kuk hab mich auch als ex Afrikaner dem Klima hier angepasst... prrr.... Doch beim pinkeln an den den Baum gibts bei dem Wetter immer Probleme.
pb

osvaldocuba
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in


Beiträge: 1.144
Mitglied seit: 12.09.2004

#298 RE: Antirassismusthread
20.01.2006 18:41

frag mal auf cuba einen hellhäutigen was er von einem dunkelhäutigen denkt

PeterB
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.496
Mitglied seit: 01.01.2001

#299 RE: Antirassismusthread
20.01.2006 18:46
ja, ja.. der Schwarze wird immer als erster erschossen. Ich frag nicht.
pb

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#300 RE: Antirassismusthread
20.01.2006 18:47

ist ja auch nicht wahr,alle Weißen in Kuba denken nicht negativ über Schwarze, sind sogar miteinander befreundet, also nicht wieder alle über einen Kamm scheren. Biene

Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | ... 20
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de