Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 337 Antworten
und wurde 5.798 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 14
kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

Ein Cubanischen Tag
04.06.2005 17:32

Heute war ich bei eine Cubanita in essen zum mittagessen eingeladen, die mama ist zur besuch... sie hat gefeiert.

Der Onkel steigt im Zug... gegenüber von ihm sitz eine hässlicke deutsche Frau, der Cubanito versucht im Gespräch zu kommen, die Dame wechselt sitzplatz, weil es hier ja eine Sunde ist wenn ein man eien Frau anspricht.
Alle sitzen im Zug, und niemanden schaut sich an, sicherlich irgendwas was die deutschen auszeichnet.

In Bochum steigen u.a. zwei nette farbige, 2 Bildhübsche Latinas, 1 aus Brasilien und die andere Dominikanerin, man kommt schnell ins Gespräch, leider ist nichts weiteres passiert, weil die Damen schon vergeben waren, wir haben uns aber nett unterhalten bis essen, und das zeichnet cubanas bzw latinas aus.

Bei der Cubanerin MAria, war die mama da, 2 Freundinnen auch aus Cuba , ein cubano und ich.
Die 2 Freundinnen sind jung, nett, beide verheiratet aber wie es so ist.... nicht ganz glücklich.... Auch der junge cubano Carlos ist verheiratet, er kann seine deutsche Frau gar nicht leiden, auch das ist nichts neues.

Auf Jeden fall, werfen wir beide ein Auge auf Xiomara, sie ist mulattin, 22 jahre jung, seit 2 jahren mit ein 40 jahre alten man verheiratet.... naja ich habe wenig erfolg, Carlos hat mehr glück, er ist jung... und die beide gingen nach dem Mittagessen zusammen weg.... zwecks Kulturelles kennenlernen.

Die anderen bleiben, sitzen im garten, musik läuft, und die mama der cubanerin nimmt mich zum tanzen, sie ist mitte 50 aber noch gut im schuß.
Ich kann zwar nicht tanzen, sie bewegt aber ihr hintern vor mir... sie merkte es.... und nahm mich mit auf Zimmer, da haben wir uns abgeschlossen, und sie selbst war feucht und es ging los.... währen die anderen im garten sassen.

Das ist leben, sowas wird man hier in Deutschland nie erleben, es lebe die latinas

Saluds

Cubareisen

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#2 RE:Ein Cubanischen Tag
04.06.2005 17:54

Typisch.


____________________________________________
Buchtipp http://www.privatreisen-cuba.de/12603.html
e-l-a

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#3 RE:Ein Cubanischen Tag
04.06.2005 19:08

Kubi in einem Punkt gebe ich Dir Recht. Bei uns in der Bahn oder Bus, ach bitte nicht zu nahe kommen und bloß nicht anreden. In Kuba redet jeder mit jedem, das finde ich toll. Aber das andere hättest Du Dir klemmen können. Biene

Rody
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 304
Mitglied seit: 15.04.2005

#4 RE:Ein Cubanischen Tag
04.06.2005 20:20

Naja, mal ganz ehrlich..., so nen Schäferstündchen könnt ich mir sparen =)

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.867
Mitglied seit: 01.07.2002

#5 RE:Ein Cubanischen Tag
04.06.2005 20:20

In Antwort auf:
Der Onkel steigt im Zug... gegenüber von ihm sitz eine hässlicke deutsche Frau, der Cubanito versucht im Gespräch zu kommen, die Dame wechselt sitzplatz, weil es hier ja eine Sunde ist wenn ein man eien Frau anspricht.

Nö, eigentlich nicht, vielleicht hättest du ihr nicht sagen sollen, dass sie hässlich ist?

In Antwort auf:
Auch der junge cubano Carlos ist verheiratet, er kann seine deutsche Frau gar nicht leiden, auch das ist nichts neues.

Warum hat er dann geheirat? Hat ihn ja wohl niemand gezwungen.

In Antwort auf:
Auf Jeden fall, werfen wir beide ein Auge auf Xiomara, sie ist mulattin, 22 jahre jung, seit 2 jahren mit ein 40 jahre alten man verheiratet.... naja ich habe wenig erfolg, Carlos hat mehr glück, er ist jung... und die beide gingen nach dem Mittagessen zusammen weg.... zwecks Kulturelles kennenlernen.

Welcher 40jährige lässt seine 22jährige Mulata denn allein die ganze Nacht zur Party gehen? So naiv kann niemand sein.

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#6 RE:Ein Cubanischen Tag
04.06.2005 20:35

In Antwort auf:
und die beide gingen nach dem Mittagessen zusammen weg

In Antwort auf:
Welcher 40jährige lässt seine 22jährige Mulata denn allein die ganze Nacht zur Party gehen?

pedacito, wann fängt bei dir die nacht an? oder ist bei dir die ganze zeit stockdunkle nacht?

castro
patria o muerte

ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#7 RE:Ein Cubanischen Tag
04.06.2005 20:41
In Antwort auf:
Auch der junge cubano Carlos ist verheiratet, er kann seine deutsche Frau gar nicht leiden, auch das ist nichts neues.

Warum hat er dann geheirat? Hat ihn ja wohl niemand gezwungen.


Ich weiß auch nicht.
Es muss doch noch irgendwie andere Wege geben, als sich selbst zu verhuren, um einigermaßen vernünftig leben zu können.
Ich selber haben mich für regelmäßige Lohnarbeit entschieden.
Macht zwar nicht immer Spaß und ist anstrengend. Hat aber den Vorteil, dass meine Söhne nicht für 20 Buntpesos fette alte Touristinnen xxxxxx, ähm, kulturell kennenlernen müssen.

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.867
Mitglied seit: 01.07.2002

#8 RE:Ein Cubanischen Tag
04.06.2005 20:49

In Antwort auf:
pedacito, wann fängt bei dir die nacht an? oder ist bei dir die ganze zeit stockdunkle nacht?

Upps, peinlich... Habe statt Mittagessen Mitternacht gelesen.

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#9 RE:Ein Cubanischen Tag
04.06.2005 21:13

Tja

man kann hier kaum aus menschlichkeit stößen, dass heisst der Mensch erst recht wenn Fremd wird vermieden.

Die deutsche Dame habe ich nicht beleidigt, ich wollte nur ins Gespräck kommen, vielleicht hat sie keinen Lust dazu gehabt, warum auch immer und ist gegangen.

Die Latinas hatten zwar keine Interesse an Kulturelles kennenlernen, sie haben jedoch das Gespräch nicht abgelehnt, dadurch lernt man sich kennen... und irgendwann spring was raus.

Diese Beispiel ist für mich übetragbar auf die beiden Gesellschaften.

Die Cubanitas neigen idr schnell zum Sex als Damen aus Europa, wir kannten uns zwar nicht, es ist so als ob wir uns schon länger kannten.
Es geht auch nicht nur um Sex, es geht auch darum wie schnell man Kontakt zueinander findet...
Auch die ältere Cubana würde nach paar tragos und etwas tanzen, ziemlich feucht unten, warum passiert das bei deutsche Frauen nicht ?

Diese Frage wird mich sicher bis zum Grab begleiten, und sie kann mir wahrscheinlich nur der lieber Gott beantworten.... naja, wenn er nicht gerade mit quesito beschäftigt ist... sein sorgenkind .... womöpglich wird wohl auch im Paradise für VC bauen
Saluds

Cubareisen

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#10 RE:Ein Cubanischen Tag
04.06.2005 22:35

das schlimmste ist immer , Ausreden für meine stammcubanita zu finden.

So hatte ich wie es üblich eine schriftliche Einladung zum Fussball Spiel, ich hatte mich vorgestern telefonisch krank gemeldet, hatte heute dennoch meine Sporttasche gepackt und zum Kulturellen Treffs gegangen, und habe es so getan als ob zum Fußball ging. Bei der Cubanita müsste ich sogar meine Kluft nass machen, damit es so aussieht, als ob ich geschwitz hätte, geduscht habe ich ja.

Cubanische Verhältnisse halt... und so wie es aussieht, bin ich heute habend wieder dran.... schauen wir mal
Saluds

Cubareisen

Biene
Beiträge:
Mitglied seit:

#11 RE:Ein Cubanischen Tag
04.06.2005 23:16

Warum dreht sich alles in Deinem Leben nur um b.... Ich hatte wohl doch recht, vertauschte Gene. Deutsche Frauen werden nicht bei dem nächst besten Kerl, der daher läuft f.... Sie suchen sich aus, mit wem sie was anfangen wollen und sortieren aus. Jedenfalls würde mir bei Dir wahrscheinlich auch nichts abgehen. Ich kenne das von meinem Ex auch, wenn der nach Hause kam, schaute ihm der S.. schon aus den Augen, aber ich mußte dann noch soviel tun, damit ich nicht mußte. Das hat was mit Charakterstärke zu tun. Die deutschen Frauen lassen sich nicht nur auf ihren Unterleib fixieren. Sabine

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#12 RE:Ein Cubanischen Tag
04.06.2005 23:31

Liebe Sabine

ich arbeite, treibe Sport, und Liebe bekomme ich von meine Cubanita.
Von anderen Frauen interessiert mich in erste Linie Sex, freundschaft sicher auch, für andere dinger wie Eisdiele , Kinobesuch ist gar keine Zeit da, und auch kein bedarf, da viele von uns bereits eine Familie haben.

Sexbedarf, naja der ist steets da, und ich finde es gut, wenn es auch Frauen gibt, die solch ein Bedürfniss haben, ohne grossartig Interesse an andere dinger wie z.B Theater besuch zu haben, zumindestens nicht mit mir.
Dinger die zmindestens in Cuba, oft nicht unbedingt ausschlaggebend sind, für paar Stunden Zärtlichkeiten.

Es gibt in Cuba ( gott sei dank )eine menge Frauen, die auf Sex nicht verzichten, aber keine Interesse an eine partnerschaft haben, oder sex nicht unbedingt davon abhängig machen. Ähnlich wird es auch carlos und die cubanita gegangen sein, vielleicht spielt halt in Cuba in viele Fälle Sex eine wichtige Rolle, kann es sein ?

Wir haben ein tolles mittagessen gehabt, bisschen gequatscht und uns über wem wohl amüisiert, wir bekamen lust, und haben uns befriedigt. Anschliessend kehrte ich zu meine FAmilie zurück und sie blieb dort bei ihre Familie, wir müssen nicht unbedingt zur Eisdiele oder zum Theater zusammengehen.
Erzähl mir was hat die cubana deiner meinung nach dadurch verloren ??

Wohl Nix, sie hat es einfach genossen, das nimmt sie mit...

Es sind einfache dinger des lebens, aber hier so gut wie unmöglich
Saluds

Cubareisen

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#13 RE:Ein Cubanischen Tag
04.06.2005 23:39

@Kubanito
Me disculpa, pero tu hablado es del momento ahora mismo y no profundo. La situación en el tren puedo manejar, pero que quieres expresar?
Porsupuesto hay diferentes de cubanos y europeos! Pero, por favor, no brotas siempre ejemplos negativos o como asi para meter los cubanos arriba de la sociedad y los otros habitantes del mundo bajito!
Te quiero como tu eres pero por favor mantiene la pelota chata!

chris6
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 620
Mitglied seit: 16.03.2004

#14 RE:Ein Cubanischen Tag
05.06.2005 02:46

Nimmt diesen Kubanoverschnitt eigentlich noch wer ernst

Saludos
Chris6

ewuewu
Offline PM schicken
super Mitglied

Beiträge: 464
Mitglied seit: 07.12.2003

#15 RE:Ein Cubanischen Tag
05.06.2005 09:49

In Antwort auf:
Nimmt diesen Kubanoverschnitt eigentlich noch wer ernst

Na klar!
Für Leute wie Gaby wurde das Internet doch erfunden.
Gestern ne Omi flach gelegt, heute schon im Internet veröffentlicht.
Ohne Internet müsste er es älteren Damen in der Bahn erzählen. Ob das wohl gut ginge?

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#16 RE:Ein Cubanischen Tag
05.06.2005 10:26

Auf jeden Fall, macht sich gleich der gute Onkel Cubanito wieder einen schönen cubanischen tag, und weil es so schön war, fährt er gleich wieder nach Essen.

Es ist sehr schon, dass cubanitas gibt, der Lieber Gott kann man es nie genug danken.


Saluds

Cubareisen

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#17 RE:Ein Cubanischen Tag
05.06.2005 10:47

Hmm hat ja ein paar Tage gedauert bis wieder ein neuer Bericht von Gaby erscheinen musste. Habe mich nur gewundert, dass Du soooo lange gebraucht hast
___________________________________
Die Gerechtigkeit bricht, wenn man sie biegt.
Der, der zum ersten Mal anstelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Siegmund Freud)

dirk_71
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 14.221
Mitglied seit: 23.03.2000

#18 RE:Ein Cubanischen Tag
05.06.2005 14:28

In Antwort auf:
Auf jeden Fall, macht sich gleich der gute Onkel Cubanito wieder einen schönen cubanischen tag, und weil es so schön war, fährt er gleich wieder nach Essen.

Dann kommen wird bestimmt bald in den "Genuss" den 2. Teil seiner "Erlebnisse" lesen zu dürfen...


Nos vemos

Dirk


India
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied


Beiträge: 208
Mitglied seit: 23.12.2004

#19 RE:Ein Cubanischen Tag
05.06.2005 16:17

@kubanito11
"...sie ist mitte 50 aber noch gut im schuß....nahm mich mit auf Zimmer...feucht und es ging los..."

F...t alles, was ihm irgendwo vor die Lenden kommt und ist auch noch stolz 'drauf.
Wen hier interessiert das eigentlich noch?

Der KAVALIER genießt UND schweigt.

guajira
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.821
Mitglied seit: 06.07.2004

#20 RE:Ein Cubanischen Tag
05.06.2005 17:53

@india

Ich gebe Dir prinzipiell recht.
Es gibt aber offensichtlich Leute, die es nötig haben, Ihre "Leistungen" zu veröffentlichen, weil Ihnen (wahrscheinlich) sonst keiner auf die Schulter klopft.
Eigentlich bedauere ich Cubanito; er tut mir leid.

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#21 RE:Ein Cubanischen Tag
05.06.2005 20:49

Auch wieder zu hause gelandet.
Der Zug fahrt war wie gestern, leider sind keine latinas heute eingestiegen, damit war die fahrt leer und traurig , spiegelt die Gesellschaft ganz gut...

Der Tag war Super schon, es waren viele cubanos und cubanas da, wir haben gegrillt, und nachmittag trotz schlechtes wetter, sind die Leute zum Eisdiele gelaufen, außer ich und die nette Cubanita, wir sind für ca 2 Stunden zu haus geblieben, piripiripiri.

Man kann der Lieber Gott nie genug Danken, dass er überhaupt de cubanas geschaffen hat.... ganz schon sauber von ihm.... er hat leider Deutschland vergessen, aber ich kann es ihm trotzdem nicht übel nehmen, vielleicht macht er es irgendwann wieder gut.

Die Rückfahrt war wie die Hinfahrt, alle Still und traurig... als ob wir gar keine menschen wären.... das ist die Egsellschaft, wo ihr drauf Stolz sein könnt, nun könnt mich ruhig kritisieren, ich weiss es wolange es geht !! Gracias Cubanitas
Saluds

Cubareisen

pedacito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 6.867
Mitglied seit: 01.07.2002

#22 RE:Ein Cubanischen Tag
05.06.2005 20:56

Also, kubanito11, irgendwas machst du bei den deutschen Frauen falsch, dass du ständig abblitzt. Sicher sind Deutsche nicht so leicht
rumzukriegen wie kubanische Frauen, aber dass es gar nicht klappt muss dann doch an dir liegen.

Lotscheck
Beiträge:
Mitglied seit:

#23 RE:Ein Cubanischen Tag
05.06.2005 21:07

@Kubanito 11
gesegnet seien all jene, die nichts zusagen haben,und den Mund halten.
Aber an Deinem Spaß möchte ich nicht Teilhaben.
Du beleidigst alle Weiblichen Forums-Mitglieder,wenn Sie so etwas Lesen.

Erzähl doch lieber nochmal ,warum Du jeden Tag 600 Gramm Schweine Fleisch Brauchst,
das ist für uns wichtig.

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#24 RE:Ein Cubanischen Tag
05.06.2005 21:24

Es liegt mir fern irgendjemanden beleidigen zu wollen, mir ist es klar, dass jedes Land seine Sitten und Gebräuche hat, wenn ich hier geboren
( oder zumind. grossgeworden) wäre, würde ich vielleicht damit leben können, und das asoziales verhalten der Leute als normal sehen.
Mit Asozial meine ich, wohl bemerkt, daß kaum kontakt zu der mitmenschen existiert.... erst recht wenn Ausländer.
Vergleiche ich das was hier zu sehen ist, mit Cuba, die Cubanas oder auch latinowelt im allgemein, so sind nun mal 2 verschiedene Welte.

Ich persönlich lobe die cubanas und latinas, du kannst selbstverständlich die deutschen loben... aber in diesem fall, die frage was du dann in Cuba suchst, wäre pflicht !
Musst du ja auch nicht beantworten, lege keinen wert drauf !

Zu deine Frage:
Schweinefleisch esse ich nicht, ich persönlich bevorziehe carnero, pollo, conejo, res und pescado .. pargo und cerna vor allem.

Meine Familie in Cuba bevorzieht schweinefleisch, und wenn ich da bin, bekommen sie es auch... weil ich pollo esse, müssen nicht alle pollo essen, aber das könnte ihr ehe nicht begreifen...
Saluds

Cubareisen

Lotscheck
Beiträge:
Mitglied seit:

#25 RE:Ein Cubanischen Tag
05.06.2005 21:30

@Kubanito 11

Wie viel Mojito oder Caipirnha hattest Du Heute,und dann noch auf die Mutter,
glaub ich dir nicht,Bellende Hunde Beisen nicht

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 14
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hotelaufenthalt mit cubanischem Kleinkind
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Claudia.A
50 13.06.2014 12:09
von Sacke • Zugriffe: 1590
Cubaner in Prora
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Manzana Prohibida
4 20.02.2014 13:53
von Manzana Prohibida • Zugriffe: 550
Was jenseits des Wassers liegt - die wahre Geschichte der "Cuban Five"
Erstellt im Forum Literatur aus/über Kuba von Garnele
11 24.02.2015 15:20
von condor • Zugriffe: 736
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de