Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 128 Antworten
und wurde 8.167 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
gabriele
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 57
Mitglied seit: 05.07.2004

#26 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 11:04

ja, das würde mir einige Kopfschmerzen bei der jetzigen Urlaubsplanung ersparen!!!
Gabriele

Ullli
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.051
Mitglied seit: 26.05.2004

#27 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 11:06

Hallo Gabriele,
erkläre bitte deinen Kritikern:
Warum soll Franz Beckenbauer als zweite Ehefrau eine 59-jährige
ehelichen, wenn er von einer 33-jährigen Frau geliebt wird?

Ullli - DIE KARAWANE ZIEHT WEITER !

gabriele
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 57
Mitglied seit: 05.07.2004

#28 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 11:11

und warum kanns nicht umgekehrt sein!!!!
Wobei für mich der altersunterschied nicht über 10 Jahre gehen soll!
ah ja Beckenbauer, da gehts ja sicher nur um die Liebe

Gast
Beiträge:
Mitglied seit:

#29 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 11:14

Diese angeblich so neuen Bestimmungen gab es eigentlich schon immer, und diese
wurden immer oder besser immer oefter elegant umgangen oder ignoriert.
Quien hace la ley hace la trampa. Ich glaube kein Volk der Welt hat soviel Geschick
darin gesetze zu umgehen.

was NuevaOla da so schreibt treibt mir dann doch so ein bisschen den magensauerespiegel
hoch, die alten unansehnlichen maennlichen saecke sind also Sextouristen, die
gut erhaltenengepflegten 40 plus Damen fliegen natuerlich nur wegen der
Kultur und Land und leuten nach Kuba
Da muss ich wohl immer die Falschen getroffen haben, die Stielaugen bekamen beim
Anblick eines knackigen 20 jaehrigen Mulatten bien dotado!!!!! Oder waren das
alles damen aus Kanada????

Ullli
Offline PM schicken
Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.051
Mitglied seit: 26.05.2004

#30 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 11:16

Hallo Gabriele,
ich kenne in Berlin eine 50-jährige Dolmetscherin für die spanische Sprache, die ist seit 12 Jahren sehr glücklich mit ihrem 33-jährigen Ehemann verheiratet. Wo liegt das Problem ?
Ullli - DIE KARAWANE ZIEHT WEITER !

gabriele
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 57
Mitglied seit: 05.07.2004

#31 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 11:27

Kein problem,ich habe nur auf deine frage geantwortet!!!!!
kanns mir nicht anders vorstellen,
meine Konstellation, is mir so passiert!!!
Ich finde jeder ist seines glückes Schmied
wenn man glücklich ist wunderbar

Tiburonita
Beiträge:
Mitglied seit:

#32 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 11:30

oh danke endlich mal ein vernuenftiger Ansatz... dachte schon ich bin auf ner erotik site...
nachtrag zu : den zwei netten schreiberlingen Jan und T..Interessant was sich aus ner einfach praktischen Frage alles entwickelt...
eh Maenner's : meine Freundin, arbeitet im Gaviota hotel (leider)und somit ist der kontakt zu ihr und ihrer familie ca. 10 leute sehr schwer ...
und da ich selber gut versorgt bin und nicht auf der suche nach erotischen abenteuern (ausserdem steh ich nicht auf Frauen und ich lebe schon mit einem auslaender zu samen, das reicht fuers ganze leben, nicht nochmal das ganze)
Jetzt lees ich erst mal die interessanten sachen

Tiburonita
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 11:34

scheiss deutsch ich seh schon wieder das ich der deutschen sprache nicht mehr maechtig bin...sorry

Lisa
Beiträge:
Mitglied seit:

#34 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 11:44

Hombresitos, Euer europäisches Frauenbild stimmt mich ein wenig traurig.
Also ich hoffe, dass ich meine junge Seele für immer beibehalten werde, hatte ich doch vor ein paar Tagen einen runden Geburtstag und mein Ziel, bis dann super Salsa tanzen zu können, ist erreicht. Neues Ziel: Rumba

Ich bin übrigens froh, mit den Beatles, Stones, Who, Zeppelin, Hendrix, Cream, Joplin, Mayall, Zappa, Brown, Reed, Genesis, Santana, Jefferson Airplane etc., mit Blues, Soul, Funk, Rock etc., aufgewachsen zu sein. Ich denke musikmässig durfte My Generation die beste Zeit erleben.

Schönen Sonntag, hier schneit es (am Tag meiner Geburt war übrigens auch ein Schneesturm)

Lisa

PS: In Kuba muss ich den Jungs immer erklären, dass sie mich nicht interessieren, weil sie zu jung sind no es facil, dann fangen sie mit dem Alter an zu schwindeln

Tiburonita
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 11:55

Nachdem ich mich so durch die sehr konstruktieve gedankengaenge meiner Forum-schreiber gegraben haben, sa ch auch hier und da mal etwas interessantes.
Ich mache mir diesmal naemlich Sorgen darueber , das ich meine halbe privatreise in die alte palmenhuette abschminken kann und meinen Urlaub abgeschotet in Hotels verbringen muss, die offiziellen 3 tage hab ich ja brav abgeleistet aber eine woche Hotel ist in Cuba ne Strafe, touristen kann man ueberall auf der welt treffen (klappt zu hause in Amsterdam wunderbar, da rennen die groessten Idioten rum und knallen sich die Birne zu)
Da seiner Zeit sogar der Dollar besitz strafbar war(was nun ja nicht mehr klapt)frage ich mich ob diese zeiten zureuck kommen koennten. Einerseits denke ich das dies unmoeglich ist. Da die Cubaner jetzt doch einige freiheiten kennengelernt haben(handy's, videocameras,emails usw) kan mir nicht vorstellen das sie sich einfach fuegen und freiwillig wieder nach "gound zero" zureck kehren.
Letztendlich kann man einem Hund seinen Knochen auch nicht wieder wegnehmen wenn er grad zu fressen angefangen hat.(damit meine ich keinen respektlosen vergleich)
Die gilt auch fuer Mitteleuropaeer.
Ich frage mich wie es wird.hatte mich grad gefreut das man in guardelavaca endlich auch mit den cubanern den strand teilen kann, also eine "fast- normalsituation" ist eingekehrt (an der nordsee teilen die hollaender sich den strand ja auch mit den deutschen)
Irgendwie wirds weitergehen, bis jetzt konnte ich im hotel noch jemanden erreichen(einzige chance den kontakt zu halten)bin gespannt ob sie den privattelefonverkehr unterbinden , aber jeder profitiert davon und wer schneidet sich ins eigene Fleisch?


Kawa
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 12:03

Als ich das letzte Mal mit Nayibis telefoniert habe, hat sie mir von den verschärften Bedingungen erzählt. Also ganz aus der Luft gegriffen ist das nicht. Auch wenn diese Bestimmungen schon lange bestehen. Sie sagt, sie haben neue Bestimmungen bekommen. Wobei der Kontakt zu den Skydivern nicht zu eng werden zu lassen, schon schwierig sein dürfte, enger als im Tandem zu springen, geht ja fast nicht mehr

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#37 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 12:16

In Antwort auf:
Wobei der Kontakt zu den Skydivern nicht zu eng werden zu lassen, schon schwierig sein dürfte, enger als im Tandem zu springen, geht ja fast nicht mehr


desnudo?

gabriele
Offline PM schicken
Mitglied

Beiträge: 57
Mitglied seit: 05.07.2004

#38 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 12:23

die nächste möglichkeit

Lisa
Beiträge:
Mitglied seit:

#39 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 12:24

Tiburonita, Du musst keine 3 Tage im Hotel ableisten. Du kannst auch in einer offiziellen Casa particular übernachten. Ich kann mir echt nicht vorstellen, dass die CP's wirklich abgeschafft werden können. Höchstens, dass die Steuern heraufgesetzt werden.
Illegal wohnen kannst Du immer, ist nur für die Kubaner ein Risiko, das ich mir bei Freunden gut überlegen würde. Die restriktiven Massnahmen beziehen sich auf das Hotelpersonal. Verschärfungen und Lockerungen im Umgang mit Einheimischen und Touristen hat es in Kuba immer wieder gegeben und wurde immer wieder umgangen.

Tiburonita
Beiträge:
Mitglied seit:

#40 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 12:41

oh nee leute nicht schon wieder!

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.573
Mitglied seit: 25.04.2004

#41 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 12:50

immernoch
Aber jetzt muss ich leider gehen
chau amigas

Tiburonita
Beiträge:
Mitglied seit:

#42 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 13:01

Lisa

casa particular is ja ganz nett aber nicht am strand zu finden Tips sind willkommen(guardelavaca, ist am in der naehe und tauchtechn. wieder sehr angenehm...ja muss die zeit doch totschlagen...)
Praktisch bei hotelbuchung is aber das das visum gleich geregelt ist und keiner mein gepaeck sehen will.
wie schon erwaehnt arbeitet meine freundin im hotel (gaviota) das heisst sie verliert sowieso den job wenn man sie erwischt mit nem touri bei ihr zu haus.
naja da dreht und wendet man das halt und es geht ... aber grad weil sie dort arbeitet wirds komplizierter als wenn sie irgendwo als lehrerin arbeiten wuerde.
Tja und man kennt dann familienmitglieder die in der kulturabteilung der stadt beschaeftigt sind und da frag ich mich auch, entweder kann ich hin gerade wegen dieser kontakte (so wars bisher) oder gerade deswegen eirds nicht mehr gehen....
wie scharf werden die die spitzel?...

Lisa
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 13:33

Sch....situation!! Kenne Guardelavaca leider nicht. Finde es schrecklich, wenn wir unsere kub. Freunde und Bekannte nicht mehr in ihren Casas besuchen können.
Spitzel? Deine Freundin kennt ihre Nachbarschaft wohl am besten. Nachbarschaftshilfe wurde in Kuba bis jetzt eigentlich gross geschrieben. Hoffe echt nicht, dass es so schlimm wird.

Geraldo
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 13:52

Also Leute, der Kennung der Cubinsel, kann ich voller Zuversicht von mir geben, dass erlassene Bestimmungen nur wichtig sind um sie zu kennen. Das echte Leben findet jedoch zwischen den Menschen statt.
Alles ist immer eine Frage des gegenseitigen Vorteils und damit der Freude füreinander.
Übrigens bin ich auch fast ein 50'er und komme mit allen Altersgruppen gut klar. Auch nach einer in Cuba geschlossenen und in Deutschland gescheiterten cuba/deutsch Ehe ist das möglich. Auch normal! Gibt es überhaupt Ehen (älter 5 Jahre) ohne Stress?
Wer in diesem Jahr die Sache neu kennenlernen möchte, kann sich melden.

Nicht am Po sondern besser anderswo, bei den Frauchens der Überraschungen mit guter Laune.

Geraldo

Kawa
Beiträge:
Mitglied seit:

#45 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 13:56

fast habe ich gesagt

Kawa
Beiträge:
Mitglied seit:

#46 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 13:59

leider gibt es in Guardalavaca viele Spitzel, nicht einfach zu erkennen, da in Zivil. Aber die Kubaner kennen sie. Ich übrigens inzwischen auch.

Nueva Ola
Beiträge:
Mitglied seit:

#47 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 15:32

Hallo, Kawa, seit wann bist du in Guardalavaca stationiert? Ich dachte, du frönst deinem Hobby (... Hobby's ) mehr im Süden, Nähe Santiago? In G. kannst du paracaida nur mit dem Flieger machen, nicht wahr? Könnte es sein, dass wir an der Playa gemeinsame Bekannte haben?

L.G.
NO

Nueva Ola
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 15:50

Beckenbauer...........

Bin zwar nicht Gabriele, möchte dazu aber doch gerne auch meinen Senf hinzugeben. Wenn Beckenbauer mit dieser Kindesmutter H. Burmester inzwischen verheiratet ist, handelt es sich um seine 4. Ehefrau. Was ja schon mal einiges aussagt. Die neueste Ex würde altersmäßig wesentlich besser zu ihm passen, würde sein Kragen-Umfeld nicht ganz so faltig aussehen lassen und würde wahrscheinlich nicht in (etwa) zehn Jahren auf die Suche nach einem knackigeren Instrument gehen, das einer 40-Jährigen vielleicht dann mittlerweile doch ein wenig zu schlapp agieren würde. Sind wir uns da einig So viel zu den 59 und 33 Jahren. - Und noch was ganz "Gravierendes": Wenn der angejahrte Beckenbauer nicht Text der Beckenbauer, sondern ein nicht besonders vermögender und nicht besonders prominenter Zeitgenosse wäre - welche 33-Jährige würde sich wohl von ihm schwängern lassen?? Da müßte bei so einer ja wohl der totale Notstand ausgebrochen sein!

LG
NO

Nueva Ola
Beiträge:
Mitglied seit:

#49 RE:neue Bestimmungen im Umgang mit Touristen
27.02.2005 16:10

Hallo, Jorge2,

tut mir leid, wollte deinem Bauch nicht zu nahe treten. Bin froh, wenn ich mit meinem zurechtkomme. Ich habe nur noch immer die Bilder vor Augen, wie Klappergreise sich von blutjungen Mädchen vom Strand ins Wasser führen ließen, weil sie alleine nicht fähig gewesen wären, die paar Meter zurückzulegen. Morgens sah man sie beim Frühstück sitzen und konnte sich in etwa ausmalen, wie die vorangegangene Nacht wohl verlaufen ist. Wie wohl die Magensäure-Produktion von Kollege Espan~ol in diesen Fällen verlaufen wäre?? Dem Normal-Touri bleiben derartige Anblicke inzwischen ja - Gott sei Dank - erspart. Was die alten Knacker aber nicht hindert, sich auch weiterhin -nur mit geändertem Tatort - "verwöhnen" zu lassen.

Wahrscheinlich würde mir die Verteidigung solch "männlichen" Verhaltens seitens einiger eurer Geschlechtsgenossen gar nicht so sauer aufstoßen, wenn ihr bei uns Frauen die gleichen Maßstäbe anlegen würdet. Was macht die Beziehung einer "reiferen" Dame zu einem wesentlich jüngeren Knacki so viel verwerflicher als die umgekehrte Version?? Der Hombre, der in so einer Beziehung seinen Mann "steht", arbeitet viel, viel ehrlicher, als eine Chica, die neben dem alten in erster Linie den Geld-Sack im Visier hat. Sie braucht schließlich kein funktionierendes Utensil, sie kann heucheln was sie will, und die meisten merken's nicht mal.

Ay mi Madre, que dificil es la Vida!

NO

Socke
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.051
Mitglied seit: 19.10.2004

#50 Glückliche alte Männer und frustrierte alt Frauen
27.02.2005 16:33

Warum wird hier eigentlich ein so harmloses Thema wie die Bestimmungen zum Umgang mit Touristen gleich in einen "alte Männer beuten junge Frauen aus" Thread verwandelt?

Meine Güte, auch wenn ich kein Adonis bin oder je war, von der Hautalterung sehe ich wesentlich jünger aus als die durchschnittliche sonnenbankverbrante, blondierte Enddreissigerin die mir hier bei den sogenannten Szeneparties über den Weg läuft.
Von den hier einschlägig bekannten Endfünzigerinnen gar nicht zu reden, ich hatte mal das zweifelhafte Vergnügen mit denen an einem Tisch zu sitzen und dabei zu erfahren welche Probleme auftreten wenn sie dann mal einen jungen Stecher ins Bett bekommen haben.

Und wozu deutsche Frauen fähig sind, sieht man ja wunderbar bei "Mein neuer Freund".

Volker.

P.S.: der mittlerweile einschlägig von der Burg bekannte Prinz hat vor ein paar Jahren versucht eine Brasilianerin unter Hinweis auf seine Grosspackung Viagra anzubaggern. Die Dame hat die Preise an die Radrennfahrer überreicht, tja, darunter waren einige die ihr besser gefallen haben. Auch ohne Geld und Viagra!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Iberostar: Drei Neue auf Kuba
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
5 30.11.2016 22:11
von cardenas • Zugriffe: 354
Neue Linienfluege USA-Kuba auch von dt. Touristen nutzbar?
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Schning
3 02.09.2016 14:23
von Timo • Zugriffe: 282
Iberia: Neue Kuba- und Kolumbien-Flüge
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von ElHombreBlanco
21 01.04.2015 16:52
von Flipper20 • Zugriffe: 1282
Dominikanische Republik: Über 5 Millionen Touristen im Jahr 2014
Erstellt im Forum Lateinamerika und karibische Inseln ( kleine und große Antillen) von carlos primeros
4 26.01.2015 23:22
von carlos primeros • Zugriffe: 271
PRE Neue Bestimmungen bei Verlängerung in Cuba ???
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von norberto
4 27.11.2007 17:58
von norberto • Zugriffe: 1046
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de