Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 72 Antworten
und wurde 5.704 mal aufgerufen
 Einladung eines kubanischen Staatsbürgers:
Seiten 1 | 2 | 3
el lobo
Online PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.317
Mitglied seit: 27.03.2002

#26 RE: kosten bei einladung
20.01.2005 17:22

In Antwort auf:
im Überschwang hat sie halt einen Teil des Geldes für private Zwecke verbraten

Chulo tröste Dich damit stehst Du nicht allein da . Bei meiner Holden und 90% der Leute
die ich kenne und die eine Einladung Richtung CU ausgesprochen haben wars genauso.
Ich vergleich das immer mit einem Kindchen das man mit 5 € zum Brötchen holen
schickt. Die kommen auch ohne Wechselgeld aber mit Taschen voll Kaugummi etc.
MfG El Lobo

Thamila
Offline PM schicken
erfahrenes Mitglied

Beiträge: 84
Mitglied seit: 12.04.2004

#27 RE: kosten bei einladung
20.01.2005 23:40

und ich stelle mir dabei vor, wie ich mich verhalten würde wenn man mir in der Relation ca. 50.000 Euronen in die Hand drücken würde...

Da muß ich sagen, dass sie im Vergleich doch sehr diszipliniert ist.


Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#28 RE: kosten bei einladung
21.01.2005 08:56

In Antwort auf:
D.h. im Überschwang hat sie halt einen Teil des Geldes für private Zwecke verbraten ....
Als ich meine damalige Freundin das erste mal nach D. einlud, hinterließ ich ihr auf einem Bankkonto die Summe, die sie für Visakosten, PVE, Pass und die Kommunikation mit mir benötigte. Ich sagte zu ihr, du kannst selbst wählen, entweder mit mir nach Deutschland, oder eben das Geld in Kuba ausgeben....Für mich war das auch ein erster Test über die Ernsthaftigkeit ihrer Absichten und über ihren Umgang in Geldfragen. Als ich drei Monate später wiederkam, hatte sie alle Papiere und das Restgeld noch auf dem Bankkonto. Das hat mich überzeugt...

Moskito

el lobo
Online PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.317
Mitglied seit: 27.03.2002

#29 RE: kosten bei einladung
21.01.2005 09:14

In Antwort auf:
hinterließ ich ihr auf einem Bankkonto

Von dem vermutlich der Rest der Familie weder gewußt noch geahnt
hat.Ansonsten wär sie auf Grund dieses Einflusses nach dem
Motto : " Steter Tropfen höhlt den Stein bestimmt auch
schwach geworden
MfG El Lobo

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#30 RE: kosten bei einladung
21.01.2005 09:14

In Antwort auf:
hatte sie alle Papiere und das Restgeld noch auf dem Bankkonto


cojone', mosquita parece bien perfecta, esta chica sabe y puede todo. Que pena que yo no me encontré una muchachita como ella !

Kann mich mich ja täuschen, aber Mosquitos Erzählungen erinnern mich ein bisschen an die Art, wie Renate damals von ihrem Sportlehrer schwärmte (singt Liebeslieder, macht das Essen, spült y singa bien rico). Moskita muss wirklich perfekt sein, oder schreibt Moskito nur einen Teil der Wahrheit .....


Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#31 RE: kosten bei einladung
21.01.2005 09:18


Warum dieser Hohn, chulo?
Ich schreibe nüchterne Tatsachen, das hat mit Renates Schwärmereien nichts zu tun.
Und über das Stadium eines Liebeskaspers ist man nach über 3 Jahren des Zusammenlebens auch hinaus.

Moskito

Chris
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 5.947
Mitglied seit: 01.01.2000

#32 RE: kosten bei einladung
21.01.2005 09:23

@Moskito

nimm es nicht so ernst, nach den vielen Lobeshymnen die früher zu lesen waren (z.B. bei Renate) und deren schlechten Ausgang, ist der ein oder andere, der Euch nicht kennt gezwungenermassen einfach skeptisch. Zumal - wie ja auch schon des öfteren erwähnt - die positiven Beispiele meistens einfach nicht den Drang haben sich hier zu präsentieren.

@Chulo

die Moskita - die ich ja nun auch persönlich kenne - ist eine höchst angenehme, bescheidene und trotzdem selbstbewußte Persönlichkeit, da hat der Moskito einen absoluten Glücksgriff getan!

Saludos
Chris


Cuba-Reiseinfos
avenTOURa

chulo
Offline PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 2.725
Mitglied seit: 23.01.2002

#33 RE: kosten bei einladung
21.01.2005 09:24

In Antwort auf:
Hohn

Naja, Hohn sollte es nicht sein, nur leise Ironie

Ich wüsste gar nicht, ob ich so begeistert wäre, wenn meine Liebste so perfekt wäre.

Alle Papiere erledigt und das Restgeld noch auf dem Konto ? Welche brujeria hast Du denn mit ihr angestellt ?


el lobo
Online PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.317
Mitglied seit: 27.03.2002

#34 RE: kosten bei einladung
21.01.2005 09:24

In Antwort auf:
man nach über 3 Jahren des Zusammenlebens auch hinaus.


Erst wenn man die magische 7 übersprungen hat ist man HALBWEGS
aus dem Schneider. Bei Cubanas ist allerdings aus allgemein
bekannten Gründen das doppelte (Straf)Maß anzusetzen.
MfG El Lobo

el lobo
Online PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.317
Mitglied seit: 27.03.2002

#35 RE: kosten bei einladung
21.01.2005 09:29

In Antwort auf:
bescheidene und trotzdem selbstbewußte Persönlichkeit

CHRIS ! Würde das aus EUREM REISEVERKEHRSDEUTSCH ins NORMALE übersetzt heißen :
" Sie ist GEIZIG und FLIPPT AB UND AN AUF GRUND IHRES TEMPERAMENTES AUS "
MfG El Lobo
ACH Vergessen wie interpretieren wir ANGENEHM ??

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#36 RE: kosten bei einladung
21.01.2005 09:38

In Antwort auf:
Ich wüsste gar nicht, ob ich so begeistert wäre, wenn meine Liebste so perfekt wäre
Niemand ist perfekt, darum ging es auch nicht. Aber mit Geld kann sie umgehen, manchmal besser als ich.

Ich erwähne diese Dinge manchmal, um den allgemeinen Kubaklischees zu wiedersprechen, z. B.dass Kubaner generell nicht mit Geld umgehen können usw. Jeder ist anders.

Moskito

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#37 RE: kosten bei einladung
21.01.2005 09:41

In Antwort auf:
Erst wenn man die magische 7 übersprungen hat ist man HALBWEGS
aus dem Schneider. Bei Cubanas ist allerdings aus allgemein
bekannten Gründen das doppelte (Straf)Maß anzusetzen.
Mag sein, aber wenn ich so mein Leben zurückblicke, sind auch Beziehungen mit deutschen Frauen, die zwei Jahre überdauert haben, eher selten...

Moskito

el lobo
Online PM schicken
Forums-Senator/in

Beiträge: 3.317
Mitglied seit: 27.03.2002

#38 RE: kosten bei einladung
21.01.2005 09:55

In Antwort auf:
sind auch Beziehungen mit deutschen Frauen, die zwei Jahre überdauert haben, eher selten...


Mein lieber SCHWAN da hast Du ja ganz schönen Verschleißund dann
noch weitere Jahre mit der Cubana.Alle Achtung und Hut ab vor Deinem
Mut
MfG El Lobo

Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#39 RE: kosten bei einladung
21.01.2005 09:58

In Antwort auf:
Mein lieber SCHWAN da hast Du ja ganz schönen Verschleiß
Ich habe halt eine schwierige Persönlichkeit...

Moskito

Kisa
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 725
Mitglied seit: 10.11.2004

#40 RE: kosten bei einladung
21.01.2005 11:50

@ Chulo

In Antwort auf:
Klingt so, als ob Du das noch nicht selber gemacht hättest.

Stecke gerade mittendrin!:-) Er erhält gerade sämtliche Papiere von mir und
das Geld was er für die noch zu organisierenden Papiere benötigt! Natürlich habe
ich bei dem Geld einen kleinen "Puffer" mit einkalkuliert!:-) Deswegen glaube
ich wird er mich nicht nach mehr fragen, was er im übrigen die gesamten
bisherigen 2 Jahre auch noch nicht gemacht hat (um Geld gebeten).

elisabeth2
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE: kosten bei einladung
21.01.2005 12:27

Deswegen glaube
ich wird er mich nicht nach mehr fragen, was er im übrigen die gesamten
bisherigen 2 Jahre auch noch nicht gemacht hat (um Geld gebeten).
_________
Kisa,

das machen sie nie, weil sich inzwischen bis in die finstersten Jinetero-Kreise herumgesprochen hat, dass man bei Betteln um Geld seine Chancen bei der Einladenden versaut - schließlich will der Kubaner mit Hilfe der ausländischen Freundin die Insel verlassen - in 99 % der Fälle jedenfalls...


elisabeth 2


Kisa
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 725
Mitglied seit: 10.11.2004

#42 RE: kosten bei einladung
21.01.2005 13:22

Mal schauen ob er zu den 1% gehört

elisabeth2
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE: kosten bei einladung
21.01.2005 13:47

Mal schauen ob er zu den 1% gehört
______

Das wünsche ich dir, Kisa ...

elisabeth 2

lehna
Beiträge:
Mitglied seit:

#44 RE: kosten bei einladung
21.01.2005 17:02

Zitat Elisabeth2: "das machen sie nie, weil sich inzwischen bis in die finstersten Jinetero-Kreise herumgesprochen hat, dass man bei Betteln um Geld seine Chancen bei der Einladenden versaut - schließlich will der Kubaner mit Hilfe der ausländischen Freundin die Insel verlassen - in 99 % der Fälle jedenfalls..." zitatende
-----------------------------
Ich habe eine ganze bescheidene Fragen, Elisabeth - ich entnehme deinen Ausführungen, dass Du über einen unwahrscheinlich hohen Erfahrungsschatz über Cuba und Cubaner verfügst.
Handelt es sich bei Deinen Prozentangaben um eine wissenschaftliche Studie, eine Statistik oder wie kommst Du auf die Zahlen.
Wenn ich Beiträge in diesem Forum lesen, komme ich schon auf eine andere Statistik und ich bin sicher, dass nicht alle Frauen oder Männer aus Deutschland (Schweiz oder Österreisch usw.), die mit Cubanerinnen oder Cubanern verheiratet sind, auch unbedingt hier im Forum vertreten sind.

Deshalb würden mich die statistischen Grundlagen der Ausführungen wirklich sehr interessieren.


Moskito
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 12.440
Mitglied seit: 02.06.2001

#45 RE: kosten bei einladung
21.01.2005 17:13


In Antwort auf:
Deshalb würden mich die statistischen Grundlagen der Ausführungen wirklich sehr interessieren.

Das ist die Statistik derjenigen, die Kuba, bzw. ihren kubanischen Partner als Enttäuschung erlebt haben. Die Anderen sehen das naturgemäß anders...


Moskito

castro
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 7.088
Mitglied seit: 18.11.2002

#46 RE: kosten bei einladung
21.01.2005 17:13

@ lehna

ganz easy, elisa2 hat in den letzten jahren 100 cubanos eingeladen, davon wollte
nur einer bei ihr bleiben! die anderen mussten wieder zurück! seither lebt sie
zufrieden und glücklich mit dem einen prozent! jetzt zufrieden?

castro
patzria o muerte

lehna
Beiträge:
Mitglied seit:

#47 RE: kosten bei einladung
21.01.2005 17:15

Jau, Castro, diese Statistik überzeugt auch mich. LOL

lehna
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE: kosten bei einladung
21.01.2005 17:24

Zitat Moskito: "Das ist die Statistik derjenigen, die Kuba, bzw. ihren kubanischen Partner als Enttäuschung erlebt haben. Die Anderen sehen das naturgemäß anders..."

---------

Ich fände es gut, wenn die "Enttäuschten"* zwar - wenn es ihnen danach ist- über ihre eigenen negativen Erfahrungen berichten, aber vielleicht die anderen ihre eigenen Erfahrungen machen lassen, ohne vorher alles schlecht zu reden.

*Und zum Leben gehören bestimmt auch Enttäuschungen, auch in Beziehungen. Aber diese Enttäuschung dann immer der Nationalität der PartnerIn zuzuschreiben und das dann auch noch zu verallgemeinern, finde ich persönlich nicht so gut.
Ich habe in meinem Leben auch schon Enttäuschungen erlebt, glücklicherweise und vielleicht zufälligweise aber nicht mit Cubanern. Ich kann daraus ja auch nicht schlußfolgern, dass alle Cubaner gut, ehrlich und und und sind.
Und bei schlechten Erfahrungen sollte man/frau versuchen, das auch nicht zu verallgemeinern. Das ist sicher zum Beginn der Enttäuschung schwer, aber irgendwann muss frau/man doch wieder diffenzieren können.

matanzero
Beiträge:
Mitglied seit:

#49 RE: kosten bei einladung
23.01.2005 00:26

Hola Lehna,
grüße dich.
Bist Du wirklich real.?
Wenn ja, grüße deinen Ehemann, der jetzt bei dir ist und dich im Arm hält, wie ist denn sein Vorname, damit ich ihn auch grüßen kann, y para ti , tu eres una persona insegura, aber dieses Forum ist ein gutes,
und ich freue mich das dein Ehemann für Dich da ist.
Komm runter,

saludos
matanzero

lehna
Beiträge:
Mitglied seit:

#50 RE: kosten bei einladung
23.01.2005 10:01

Hallo Matanzero. Ich habe eine ganz große Bitte. Ich habe den Moderatoren - hoffe ich wenigstens - meine Realität beweisen können. Bitte fange Du jetzt diese Diskussion nicht noch einmal von vorne an.
Meine Ehemann heißt Juan Alberto. Ich hoffe nicht, dass Du die Anschrift in Cuba haben willst, die würde ich bestimmt nicht offen in ein Forum stellen.

Zufrieden, oder brauchst Du noch ein polizeiliches Führungszeugnis, Steuererklärung und und und

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kosten in Kuba für die Einladung eines kubanischen Staatsbürgers
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Aruna
29 15.01.2015 17:49
von Aruna • Zugriffe: 2680
Besuchsvisum - detaillierte Reihenfolge (inkl. Einladung)
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von clara
21 03.09.2012 22:41
von la pirata • Zugriffe: 2103
Kosten Einladung
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Miguel
35 01.04.2012 20:09
von hola2 • Zugriffe: 3021
EINLADUNG:Total verwirrt ... richtig verstanden?
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von 3str3lla
52 28.02.2011 10:37
von San_German • Zugriffe: 3982
Einladung noch bis wann (und wie in Cuba)?
Erstellt im Forum Visa: Fragen und Probleme zum Thema Visa von guajira
17 10.05.2008 14:06
von guajira • Zugriffe: 1554
Vereinfachte Einladung für Familienmitglieder 1. Grades
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von camillo
4 24.07.2007 16:35
von Esperanto2 • Zugriffe: 740
Ab Mai 2007:Information für die Einladung eines kubanischen Bürgers nach Deutschland
Erstellt im Forum Info-Sparte! von dirk_71
0 13.06.2007 09:47
von dirk_71 • Zugriffe: 3488
Kosten für eine Einladung
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Pincheira
38 02.02.2007 21:23
von Soy Malecon • Zugriffe: 1287
Einladung - Neue Option, schneller & günstiger als Konsulat
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Dee
11 13.06.2006 18:46
von Desesperado • Zugriffe: 554
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de