Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 116 Antworten
und wurde 5.558 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#101 RE:reisekosten
19.11.2004 14:18

In Antwort auf:
im Juli und August!
--------------------------------------------------------------------------------
da ist dann Hochsaison, alles voller Rucksacktouristen aus Frankreich und Italien.

Zu dieser Zeit machen nur völlig Irre in Kuba Urlaub bei solcher Affenhitze und Luftfeuchte und dazu noch mit Rucksack. Da ist selbst ein Badeurlaub oft schon unerträglich.

e-l-a

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#102 RE:reisekosten
19.11.2004 14:34

e-l-a
Als Reisebürofachmann, -inhaber usw. kann man natürlich fast fahren wann man will
Andere haben einen Jahresurlaub, wie z.B. die Franzosen und Italiener.
Im August siehst du keinen Franzmann in Paris
Und ich muss auch fahren wenn ich Zeit habe, im Jan.ist es wieder soweit.
jan

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#103 RE:reisekosten
19.11.2004 14:40

Bin mit einem gemieteten Roller mit zwei Personen die Farola rauf und runter gefahren. Natürlich nicht besonders zügig, aber ansonsten ohne Probleme.

@ Robon:

"saufen bis zum Abwinken" hatte ich bisher fälschlicherweise mit dem Konsum von Alkohol assoziiert...

Als ich ein halbes Jahr in Kuba war, bin ich in vier Monaten mit etwa 15 Dollar pro Tag hingekommen (ohne Studiengebühren und Reisekosten aber inklusive Casa Particular und Verpflegung). Das war natürlich ein recht sparsames (Studenten-)Leben, aber auch nicht ohne Ablenkung vom harten Uni-Alltag... In den zwei Monaten danach bin ich viel gereist und habe etwa 30 bis 40 Dollar pro Tag ausgegeben. Bei einem zwei- oder dreiwöchigen Urlaub vom Job in Deutschland hätte ich natürlich auch ganz anders kalkuliert.

jan
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro


Beiträge: 20.584
Mitglied seit: 25.04.2004

#104 RE:reisekosten
19.11.2004 14:42

Ich mit zwei Personen! Also 3!
Wie in Cuba üblich
jan

Robon
Beiträge:
Mitglied seit:

#105 RE:reisekosten
19.11.2004 14:54

In Antwort auf:
In den zwei Monaten danach bin ich viel gereist und habe etwa 30 bis 40 Dollar pro Tag ausgegeben.

Aber keine 100 !!! Alles bis 50 Dollar ist für mich nachvollziehbar....was drüber ist, nicht mehr.

Aber jeder so wie er möchte und dabei noch seine Glaubwürdigkeit behält. Ich bekomme ein A2 und dann halte ich 2 Monate die ganze Fam. am futtern, und dann leben wir wie die Könige für 20,- bis 30,- Dollar am Tag......

(sogar die Nachbarn essen dann mit,und alle werden satt)

Aber OK, ein "normaler" Touri braucht wohl mehr, obwohl selbst ich beim ersten Kubabesuch nicht soviel gebraucht habe ,trotz Wein, Weib und Gesang.....(damals habe ich noch ab und zu ein Bier getrunken)


ElRobo

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#106 RE:reisekosten
19.11.2004 21:37

In Antwort auf:
Bei einem zwei- oder dreiwöchigen Urlaub vom Job in Deutschland hätte ich natürlich auch ganz anders kalkuliert.

So sieht es aus und davon sprechen wir! Und die Liste von Jorge2 gilt exakt so auch für mich.

In Antwort auf:
Wo bleiben dann die fiestas mit cerdo und reichlich cerveza und ron? schon mal 50,- pro Woche
Wo bleibt der Genuß eines guten Essen in einem guten Restaurant mit Familie? 50,- pro Woche
Wo bleibt der Discobesuch mit Freundin und Freunden einmal pro Woche? minus 25,- pro Woche
Wo bleibt der Sprit für das Auto für das Rumfahren in der Gegend oder Strand? 25,- pro Woche
Wo bleiben die regalos für die novia oder ein nötiges Teil für die Familie? 25,- pro Woche
Wo bleiben die chupas, caramelos, refrescos y otras cosas para los ninos? 25,- pro Woche

Und ich habe ich ja auch oft meine Freude dran, die Kubaner einzuladen. Man muß nur wissen welche es verdienen und brauchen und welche nicht! Ich liebe es einfach, wenn auch die ärmliche, wirklich abgemagerte Nachbarin von VC zum Spanferkelessen und Biersaufen kommt und dann loslegt wie eine Weltmeisterin. (Ok, Robon zahlt für ein ganzen Schwein 10 CUC und für die Flasche Hatuey einen Peso MN!!!)

Robon, warst Du eigentlich schon mal im Tropicana?

Auch für mich gilt, würde ich Urlaub auf den kanarischen Inseln, in der Schweiz oder Südfrankreich machen, wird es viel teurer!

"Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen."

Erwin Kostedde

Robon
Beiträge:
Mitglied seit:

#107 RE:reisekosten
19.11.2004 21:55

In Antwort auf:
Robon, warst Du eigentlich schon mal im Tropicana?

Ne, und ich war auch NIE am Malecon !!!

Weil mir Havana NICHT gefällt. Es ist eine Grosstadt wie jede andere, nur dreckiger. Ich war immer froh wenn ich wieder auf dem weg ins Landesinnere war. Es gibt ja schliesslich noch mehr als Havana und Varadero.....für mich zumindest.....

Ich bin ja auch kein "normaler" Turi ! Das war ich nur beim ersten mal. Dann NIE wieder. Weil ich erkannte das Kuba mehr als das Mallorca der Kanadier ist !!

ElRobo

P.S.

In Antwort auf:
kanarischen Inseln, in der Schweiz oder Südfrankreich machen,wird es viel teurer!

Ist klar, da kostet der Alkohol und die Frauen mehr als in Kuba .......

Ihr solltet mal langsam heiraten dann werden die Urlaube auch wieder billiger...!!!

Quesito
Beiträge:
Mitglied seit:

#108 RE:reisekosten
19.11.2004 23:18

In Antwort auf:
Weil ich erkannte das Kuba mehr als das Mallorca der Kanadier ist !!

Na, dann erkläre uns das mal?

Wobei auch mir sich nicht unbedingt die Ähnlichekeit mit "Malle" aufdrängt - Gott sei Dank hat Kuba durchaus etwas elitäres (ok, nicht wenn man in der Condor sitzt - aber mit den Leuten dort habe ich ja auch Gott sei Dank erst wieder etwas beim Rückflug zu tun!)- und für Schnakselfreunde bietet Kuba doch weitaus exotischeres als "Malle", wo es halt auch nur die selbe, auch noch volltrunkene, Friseuse von nebenan gibt - wie daheim!


"Ich möchte nie mehr arbeiten, sondern nur noch am Tresen stehen und saufen."

Erwin Kostedde

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#109 RE:reisekosten
20.11.2004 00:15

Zitat Robon: "Ihr solltet mal langsam heiraten dann werden die Urlaube auch wieder billiger...!!!"

Aber nur dann, wenn man alleine in den Urlaub geht!

Oder rechne ich falsch: Flug 1 Person = 500,- / Flüge für 2 Personen dann 1000,- ??? Was ist daran billiger? Oder rechnest Du die Steuervorteile gleich mit ein?

Nueva Ola
Beiträge:
Mitglied seit:

#110 RE:reisekosten
20.11.2004 01:08

Ich sehe das haargenau gleich, nur mit dem Unterschied, dass ich fix im AI-Bunker "residiere" und praktisch schon im vorhinein meinen Lebensunterhalt für 3 Wochen bezahlt habe. Wenn ich Quesitos Liste durchgehe, finde ich lauter Parallelen. Lädt man Freunde zum Essen ein, tafelt man selbst ja auch mit. Die Entschädigungen von Hotelseite sind nicht gerade berauschend. Da muß man schon ziemlich raufen um ein paar Flaschen Rum, Refrescos oder Cola an den Bars. Oder um eine Torte aus der Küche, z.B. als süßen Abschluss nach einem Einheimischen-Gelage. Und doch ist dies noch günstiger, als seine Freunde ins Hotel einzuladen. Abgesehen davon, dass es in den meisten Schuppen nicht erlaubt ist. Die sind ja sowas von blöd mit ihren Verordnungen, mich wundert tatsächlich, dass ich da drüben noch nie jemanden geohrfeigt habe.

NO

kubanito11
Beiträge:
Mitglied seit:

#111 RE:reisekosten
20.11.2004 01:17

was für ne unglückliche frage...

Das was man ausgibt hängt von viele Faktoren ab, Faktoren die Individuell sind.

Es hängt davon ab, mit wem ist man in Cuba zusammen, wieviel wert legt man auf bequemlichkeit.... was will mann alles unternehmen !!

Es können 30 USD am Tag aureichen, und es können 200 nicht ausreichen....

Ich persönlich zahle keine Miete, nehme kein Mietwagen, besuche keine Restaurants, keine Turistischen Einrichtungen, gönne mir ne menge Kulturelle treffs mit Cubanitas, und habe eine feste Freundin in havanna, mit allem schaffe es mit 50 USD/Tag.


Saluds

Cubareisen

Nueva Ola
Beiträge:
Mitglied seit:

#112 RE:reisekosten
20.11.2004 01:23

Ich habe keine Frage gestellt, weder eine unglückliche noch eine glückliche!

NO

chris6
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 620
Mitglied seit: 16.03.2004

#113 RE:reisekosten
20.11.2004 01:30

In Antwort auf:
Ihr solltet mal langsam heiraten dann werden die Urlaube auch wieder billiger...!!!Text

Vermutet habe ich es eh schon lange, aber jetzt weiß ich es mit Bestimmtheit, der Robon spinnt,
oder anders gesagt, frag einfach einmal nach bei Ullli oder Renate

Saludos
Chris6

Jorge2
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 4.617
Mitglied seit: 20.04.2002

#114 RE:reisekosten
20.11.2004 01:33

So deutlich wollte ich es nicht zum Ausdruck bringen!

chris6
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 620
Mitglied seit: 16.03.2004

#115 RE:reisekosten
20.11.2004 01:35

Na Einer muß es schließlich einmal sagen

adelante
Offline PM schicken
spitzen Mitglied

Beiträge: 563
Mitglied seit: 23.07.2004

#116 RE:reisekosten
20.11.2004 09:19

Seine Ausdrucks-bzw.Schreibweise kommt mir sehr bekannt vor! Oder
Don´t drink Bacardi!

TJB
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.791
Mitglied seit: 15.11.2003

#117 RE:reisekosten
20.11.2004 10:33

In Antwort auf:
Ausdrucks-bzw.Schreibweise
Jetzt hat er nicht aufgepaßt, hat sicher verheddeert und spinnt

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Handy in Kuba verkaufen
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Conchita
44 13.04.2006 12:11
von cohiba • Zugriffe: 1075
VISA Datum falsch ausgestellt, BGS hat geholfen!
Erstellt im Forum Einladung eines kubanischen Staatsbürgers: von Gerardo
0 22.05.2005 11:11
von Gerardo • Zugriffe: 667
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de