Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Billige Kubaflüge, Mietwagen in Kuba, Tickets für Euren kubanischen Gast - inkl. unserer günstigen Krankenversicherungen - hier alles günstig buchen ! Infotelefon: 06056/911912 /// Die günstigsten Kubaflüge und Kubareisen,Rundreisen, Mietwagen, Hotels und Transfers hier buchen : www.billigfly.de --- Infotelefon: 06056/911912 ///  
www.kuba-flüge.de - hier finden Sie Ihre günstige Kubareise, die billigsten Kubaflüge,Hotels in Kuba,
günstige Kuba-Mietwagen,die besten Rundreisen in Kuba und vieles mehr. Infotelefon: 06056/911912
Ihr Spezial Reisebüro für CUBA und Karibik
Deutschland Kuba
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 148 Antworten
und wurde 13.206 mal aufgerufen
 Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#26 RE:SMS Kuba -> Deutschland
04.10.2004 17:04

Welches Angebot meinst Du? Das mit Online-Teil mit den 125 Frei-SMS für 9,95 Euro mit Homezone und MobilTarif (am Tag in alle HandyNetze für 29 und abend 19 Cent)??
_________________________________
(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#27 RE:SMS Kuba -> Deutschland
04.10.2004 17:19

Ja, das meinte ich. Hast Du das etwa? Du Glücklicher! Ich hatte nämlich eine e-mail diesbezüglich an O2 geschickt. Die 125 SMS entsprechen einem Betrag von EUR 24,00. Dieser Betrag wird - laut Antwort von O2 - auch auf die SMS-Roaminggebühren ausländischer Anbieter angerechnet, so dass man z.B. aus Kuba noch etwa 15 Frei-SMS pro Monat hat. Das wäre super gewesen, um ein Handy in Kuba zu lassen. Mit O2 Online Select ohne Handy wäre die Rechnung so gewesen: Keine Anschlussgebühr, 12 Monate keine Grundgebühr, danach EUR 7,95 pro Monat. Dafür kostenlos in Kuba SMS empfangen und eine begrenzte Anzahl pro Monat kostenlos versenden.

ACHTUNG: DIESES ANGEBOT GALT NUR BIS 30.09.04.!

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#28 RE:SMS Kuba -> Deutschland
04.10.2004 17:41

Ja, habe ich. Aber schon seit knapp zwei Jahren. Nachteil: 0190-Hotline. Aber E-Mail oder Anruf bei der Geschäftsleitung oder Assistens hilft auch bei Problemen.

Habe aber gelesen, dass es dass Angebot noch gibt, nur jetzt mit 100 FreiSMS. Haben wohl zuviele (wie ich) ausgenutzt.

Ich schaue mal nach der Info.

Edit: Finde die Info nicht mehr, aber bei o2 steht das es jetzt 100 statt 125 FreiSMS sind. Geht immer noch.
_________________________________
(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#29 RE:SMS Kuba -> Deutschland
04.10.2004 17:44

Ja, aber jetzt gelten die 100 Frei-SMS nur noch für Inlands-SMS, auch laut e-mail von O2. Das ist der Knackpunkt (für uns kubaphile).

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#30 RE:SMS Kuba -> Deutschland
04.10.2004 17:52

In Antwort auf:

.. Inlands-SMS..

Hatte ich gerade überlesen.

Naja, aber ein Vertragshandy nach Kuba? Und dann buchen die nachher bei Dir 500 Euro oder mehr ab? Weil sich Deine Cubana nicht zurückhalten konnte und bei Freunden und Co. imponieren mußte?
Ich weiß ja nicht...

Und für Deutschland finde ich die 125FreiSMS klasse, habe gerade um zwei Jahre verlängert, es gelten dann wieder jeden Monat 125FreiSMS. Und auch sonst stimmen die Tarife. 49 Cent in der Hauptzeit ins Festnetz usw.
_________________________________
(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)

ulla
Beiträge:
Mitglied seit:

#31 RE:SMS Kuba -> Deutschland
04.10.2004 17:56

Man kann definitiv mit einem Vodafone prepaid Handy (callya, kein Vertrag) ohne Probleme sms von Kuba nach Deutschland schicken. Kosten pro sms (glaube ich): 68 cent.
Die Kosten pro sms von hier NACH Kuba auf das Vodafone Handy sind meines Wissens nicht höher, als wenn das Handy sich in Deutschland befinden würde.
Der sms-Empfang in Kuba ist kostenlos.
Gruß, Ulla

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#32 RE:SMS Kuba -> Deutschland
04.10.2004 18:22

@ ulla:

Das ist interessant! Laut info von vodafone muss man dafür CallYa-RoamingPlus beantragt haben. Eine SMS kostet dann aber EUR 1,55. Außer man hat Vodafone World dazugebucht, dann kostet eine SMS nur EUR 0,45. Das geht aber angeblich für CallYa nicht. Jetzt bin ich verwirrt!

http://www.vodafone.de/mobil_ausland/infos_callya/56072.html

http://www.vodafone.de/infofaxe/939.pdf

http://www.vodafone.de/infofaxe/443.pdf

@ Devil-D:

In Antwort auf:
Naja, aber ein Vertragshandy nach Kuba? Und dann buchen die nachher bei Dir 500 Euro oder mehr ab? Weil sich Deine Cubana nicht zurückhalten konnte und bei Freunden und Co. imponieren mußte?
Ich weiß ja nicht...

Ich möchte Dich bitten, nicht in völliger Unkenntnis Vermutungen über meine Privatsphäre zu äußern. Solche Bedenken kann man auch allgemein halten. Ich bin da recht empfindlich.

Devil-D
Beiträge:
Mitglied seit:

#33 RE:SMS Kuba -> Deutschland
04.10.2004 21:54

Die Anmerkung war auch allgemein gehalten, nur habe ich in diesem Fall habe ich auf Deinen Beitrag geantwortet.


_________________________________
(Lebe das Leben! Du hast nur eins!)

el Polito
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 652
Mitglied seit: 02.11.2002

#34 RE:SMS Kuba -> Deutschland
04.10.2004 23:58

Habe gestern von Kawa eine SMS aus Guardalavaca erhalten
D2 Vodafone funzt wohl auch dort
Polito

Nueva Ola
Beiträge:
Mitglied seit:

#35 RE:SMS Kuba -> Deutschland
05.10.2004 01:14

Habe im Juli aus Guardalavaca von meinem Handy (A1) eine SMS an an ein österr. Handy in Havanna gesandt - ist tatsächlich angekommen. Ich wurde auch angerufen, konnte den Anruf allerdings nicht rechtzeitig entgegennehmen, später hat der Rückruf dann aber nicht funktioniert. Wollte aus Kostengründen auch nicht länger herum probieren. Auf jeden Fall funktionieren unsere Handys in gewissen Zonen einwandfrei.

Weißt du übrigens, wie lange Kawa noch in Guardalavaca ist und wo sie wohnt?

Gruß aus Tirol
N.O.

ulla
Beiträge:
Mitglied seit:

#36 RE:SMS Kuba -> Deutschland
05.10.2004 10:03

Ja, mir haben die auch im Vodafone-Laden gesagt, daß ich einen Roaming-Vertrag machen müßte. Ich wußte aber von Freunden, daß es auch ohne klappt, und so ist es auch!!! Ich habe ohne Probleme jede Menge sms` aus Santiago und Havana bekommen.
Nur eins sollte man nicht tun: das Handy anrufen! Nach wenigen Minuten ist das ganze Karten-Guthaben weg! Aber auch das klappt ohne roaming....

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#37 RE:SMS Kuba -> Deutschland
05.10.2004 13:23

Ich habe so ein Vodafone Call-ya mit Rooming plus. Seit April 2003 kann ich mich damit über die C_COM einbuchen. Alle Funktionen.

Rooming plus ist die Voraussetzung dafür. Mit einem reinen Call-Ya kann man zwar in einigen europäischen Ländern mittlerweile auch telefonieren. Für Kuba und andere Länder braucht man allerdings diesen Zusatzvertrag.

Und das wiederum bedeutet, daß alle Auslandsaktivitäten über eine Bankverbindung abgerechnet werden MÜSSEN wie bei einem Vertrag. Das "Prepaid"-Guthaben bleibt im Ausland dabei völlig unverändert. Da ist nix mit Karte leer. Das böse Erwachen kann dann genauso eintreffen wie bei einem Laufzeitvertrag.

e-l-a

Cubacar
Offline PM schicken
sehr erfahrenes Mitglied

Beiträge: 104
Mitglied seit: 05.02.2003

#38 RE:SMS Kuba -> Deutschland
05.10.2004 13:46

Danke ELA

Dieses 119 bzw. + habe ich ganz selten eingespeichert und ich habe es immer mit 0049 probiert.

Grüße
"Kubaner sind die besten Schauspieler der Welt"

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#39 RE:SMS Kuba -> Deutschland
05.10.2004 13:54

Bamboleo

In Antwort auf:
Es gibt jetzt neuerdings ein SEHR interessantes Angebot von T-Mobile (e-l-a, dürfte interessant für Dich sein):

Ist es leider nicht. Denn die Grundgebühr von 4,95 plus 5 € unnützer Inlands-Mindestumsatz machen es dann für Kuba doch nicht mehr so rentabel. Da eine SMS 39 Cent kostet, würde das erst dann sinnvoll, wenn man regelmäßig über 9 SMS monatlich aus Kuba versendet.

Zumal ich mit meinem Call-Ya hier im Inland monatlich auch keine 9,95 € vertelefoniere.

Interessant wird es nur, wenn in der Grundgebühr entsprechende Auslands-SMS drin sind, oder wenn es weder Grundgebbühr noch Zwangsumsatz gibt.

e-l-a

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#40 RE:SMS Kuba -> Deutschland
05.10.2004 15:14

@ e-l-a:

In Antwort auf:
Bamboleo

Warum Bamboleo?!

In Antwort auf:
Interessant wird es nur, wenn in der Grundgebühr entsprechende Auslands-SMS drin sind, oder wenn es weder Grundgebbühr noch Zwangsumsatz gibt.

Tja, so war das bei dem O2-Angebot. Sehr schade, dass es das nicht mehr gibt!

In Antwort auf:
Rooming plus ist die Voraussetzung dafür. Mit einem reinen Call-Ya kann man zwar in einigen europäischen Ländern mittlerweile auch telefonieren. Für Kuba und andere Länder braucht man allerdings diesen Zusatzvertrag.

In Antwort auf:
Ja, mir haben die auch im Vodafone-Laden gesagt, daß ich einen Roaming-Vertrag machen müßte. Ich wußte aber von Freunden, daß es auch ohne klappt, und so ist es auch!!! Ich habe ohne Probleme jede Menge sms` aus Santiago und Havana bekommen.

Was stimmt denn nun?

ulla
Beiträge:
Mitglied seit:

#41 RE:SMS Kuba -> Deutschland
05.10.2004 15:42

In Antwort auf:
Rooming plus ist die Voraussetzung dafür. Mit einem reinen Call-Ya kann man zwar in einigen europäischen Ländern mittlerweile auch telefonieren. Für Kuba und andere Länder braucht man allerdings diesen Zusatzvertrag.

Das stimmt bedingt!!! Man kann ein reines Call-Ya Handy in Kuba von D aus anrufen, ist nur super teuer, die Karte ist sofort leer. Man kann NICHT auf Kuba telefonieren, das stimmt.
Und mit einem Call-Ya Handy kann man definitiv OHNE roaming Vertrag aus Kuba nach Deutschland sms schicken! Darum geht es hier doch hauptsächlich, oder?

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#42 RE:SMS Kuba -> Deutschland
05.10.2004 17:19

Bamboleo = Quimbambo? upps, Verzeihung, bissel durcheinander bei sovielen exotischen Namen hier.

Zum Thema. Daß man also jetzt auch SMS von Kuba aus mit einer einfachen D2 call-ya Karte ohne Rooming Plus senden kann, ist mir nicht bekannt. Habe auch auf den Seiten von Vodafone NICHTS gefunden was dies bestätigen würde. http://www.vodafone.de/infofaxe/397.pdf
Cuba und Kuba sind da jedenfalls NICHT mit dabei. Ohne Rooming-Plus geht also definitiv nichts !!!!

Hat jemand eine bessere Quelle, welche das Gegenteil beweisen könnte? Das wäre doch schon eine Lösung. Nur glaub ich nicht daran.
e-l-a

ulla
Beiträge:
Mitglied seit:

#43 RE:SMS Kuba -> Deutschland
05.10.2004 18:01

Meine Güte: es funktioniert, entgegen der Ankündigung im Vodafone Laden!!!
Ich kommuniziere auf diesem Wege regelmäßig mit Kuba, wie oben schon beschrieben!!! Ich habe meinem Freund im Mai ein Call-Ya Handy mitgebracht, das funktioniert ohne Probleme OHNE roaming plus!
Die Karte kann ich hier bequem im Internet aufladen.

Was für einen Beweis brauchst Du denn noch???

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#44 RE:SMS Kuba -> Deutschland
05.10.2004 18:08

Ulla, ich kanns nur einfach nicht glauben. Wieviel wurde denn dann jedes mal von der Karte abgebucht, wenn du bzw. dein Freund eine SMS versendet hat?
e-l-a

Sharky
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in

Beiträge: 1.571
Mitglied seit: 01.01.2002

#45 RE:SMS Kuba -> Deutschland
05.10.2004 22:58

In Antwort auf:
n Antwort auf: SMS versenden in Cuba kostet 19 Cent, Empfänger zahlt nix.Sharky, das kann nicht sein. Vielleicht ist dir dabei innerhalb der Rechnung nur der kubanische Anteil (meist um 1,5 Dollar) entgangen?

Habe die E-Plus Seiten mal durchgestöbert, weil ich auch einen günstigen Anbieter für SMS gesucht habe. Aber egal ob D1 D2 E+ oder O2, es geht definitiv nichts unter 1 Euro nochwas ab. Kontrolliere doch bitte nochmal deine Rechnung. Würde nicht nur mich interessieren denke ich.


ELA, das war im letzten Jahr, habe die Rechnung leider nicht mehr

Salu2 Sharky

Quimbombó
Offline PM schicken
Top - Forenliebhaber/in


Beiträge: 2.070
Mitglied seit: 12.03.2004

#46 RE:SMS Kuba -> Deutschland
06.10.2004 07:19

Ich werde es das nächste Mal so wie Ulla probieren und ein CallYa-Handy dalassen. Sollte es wider Erwarten nicht funktionieren, kann man ja immer noch von Deutschland aus auf RoamingPlus umsteigen.

Denn wenn, wie ulla sagt, eine SMS mit CallYa aus Kuba nach Deutschland ohne RoamingPlus nur 68 Ct. kostet, wäre das sensationell. Mit RoamingPlus kostet das nämlich EUR 1,55 pro SMS!

Mit Vodafone World würde es zwar nur 45 Ct. kosten, aber das geht nur für Vertragskunden, nicht für CallYa.

el Polito
Offline PM schicken
spitzen Mitglied


Beiträge: 652
Mitglied seit: 02.11.2002

#47 RE:SMS Kuba -> Deutschland
06.10.2004 09:28

@Nueva Ola

In Antwort auf:
Weißt du übrigens, wie lange Kawa noch in Guardalavaca ist und wo sie wohnt?

Nun Rückflug ist der 22.10.04 von Holguin
Hotel, shit glaube Atlantico bin aber nicht sicher.
Grüße aus NRW

Polito

ulla
Beiträge:
Mitglied seit:

#48 RE:SMS Kuba -> Deutschland
06.10.2004 11:34

In Antwort auf:
Wieviel wurde denn dann jedes mal von der Karte abgebucht, wenn du bzw. dein Freund eine SMS versendet hat?

Ich habe das mal überprüft: eine sms von Kuba nach D mit der call-ya-Karte kostet 69 cent.

don camillo
Beiträge:
Mitglied seit:

#49 RE:SMS Kuba -> Deutschland
06.10.2004 13:12

O2-Roaming über C-COM:

SMS kostet knapp über 1 EURO, anrufen kostet rund 4,42 EURO pro minute 60/60. zzgl. einmaliges Verbindungsentgelt von ca. 1,23 EURO. Angerfufen werden kostet 1,56 EURO pro minute

saludos

el loco alemán
Offline PM schicken
Rey/Reina del Foro

Beiträge: 22.662
Mitglied seit: 11.11.2001

#50 RE:SMS Kuba -> Deutschland
06.10.2004 17:20

So, Ulla. Jetzt habe ich mir ein Call-Ya Paket gekauft. Gibt es momentan im Sonderangebot bei Vodafone für 19,95 statt 39,95. Darin sind 10 Euro Gesprächsguthaben bereits enthalten.

Beim nächsten mal nehme ich die Karte mit und probier das aus.
Und: Wehe dir, es funktioniert nicht.

e-l-a

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Dauer Brief Kuba-Deutschland?
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von andyy
19 27.06.2016 00:24
von Ruben • Zugriffe: 1046
Post Kuba - Deutschland
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Flipper20
30 07.10.2013 22:22
von Desesperado • Zugriffe: 1913
Interkultureller Austausch Kuba-Deutschland
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von Ruben
0 27.05.2013 15:47
von Ruben • Zugriffe: 538
Chat Kuba-Deutschland ab jetzt ohne Video
Erstellt im Forum Kubaforum (Fortsetzung ab 14.02.2001) von kdl
20 16.06.2011 11:30
von user • Zugriffe: 2048
Flüge Kuba - Deutschland noch günstiger
Erstellt im Forum Kubaflüge/Kubareisen/Kreuzfahrtschnaeppchen/Hotels/Mietwagen/Transfers... von Habanero
0 25.06.2002 12:32
von Habanero • Zugriffe: 1067
 Sprung  

Unsere Partner www.kreuzfahrtschnaeppchen.com Kubareisen www.kubaflüge.de günstige Karibikreisen www.Karibikreisen24.de günstige Kuba Rundreisen www.flussreisen-buchen.de

Condor

LÄCHELN Hier ist es zu Hause

Ein Forum von Homepagemodules.de